UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 1 von 1778
neuester Beitrag: 22.01.19 02:23
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 44430
neuester Beitrag: 22.01.19 02:23 von: Nero. Leser gesamt: 7643952
davon Heute: 763
bewertet mit 87 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1776 | 1777 | 1778 | 1778  Weiter  

1813 Postings, 5401 Tage gurke24448PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

 
  
    
87
30.07.08 06:10


PAION ist im Augenblick mit ca. 32 Millionen ? bewertet. Ende März waren noch gut 50 Millionen ? in der PAION Kasse. PAION hat die Kosten für die weitere Entwicklung auf ein Minimum reduziert, so daß in etwa mit jährliche Kosten in Höhe von 10 Millionen ? oder knapp darüber zu rechnen ist. Also erhalte ich die gesamte Pipeline und zwei Jahre Entwicklungszeit für umsonst. Lizenzzahlungen an PAION sind noch gar nicht mit eingerechnet.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige Mitstreiter finden und über Paion und die Pipeline zu diskutieren.

Grüße
Gurke

Das werde ich mir 2 Jahre in Ruhe anschauen, was PAION aus dieser Pipeline macht. Bin sehr gespannt drauf.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1776 | 1777 | 1778 | 1778  Weiter  
44404 Postings ausgeblendet.

1182 Postings, 999 Tage Hulkster@ROI

 
  
    
21.01.19 11:52

Zitat:
ROI100 : hier laufen Leute rum.

Das was Du siehst, nennt man Spiegelbild.



 

3405 Postings, 1209 Tage ROI100jetzt holt ihr aber alle Nicks aus der

 
  
    
21.01.19 12:03
Versenkung. Gut so. Dann lernen wir die alle mal kennen.  

3405 Postings, 1209 Tage ROI100Löschung

 
  
    
21.01.19 12:03

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 21.01.19 15:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

7 Postings, 2231 Tage MonetenedeROI100 u. ELBORADO die Experten

 
  
    
2
21.01.19 12:21
Nur wer selbst Auto fährt oder zumindest im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, sollte andere Autofahrer kritisieren dürfen.
Da sie ständig den CEO bzw. das Management von PAION in Frage stellen, erlauben Sie mir die Frage:
In welchen Unternehmen waren sie bereits als CEO oder im Management erfolgreich tätig? Das wäre doch eine Expertise, mit
der wir alle etwas anfangen könnten. Waren sie schon Pressesprecher eines namhaften Unternehmens? Auch nicht? Ach so!
Natürlich haben wir unruhige und ungünstige Zeiten wir größere Investments. BREXIT, Shutdown, enorm hohe Verschuldungen
der Länder, schwächelnde Wirtschaftszahlen z.B. in China  usw.
In den vergangen Wochen wurden immer nur geringe Stückzahlen PAION an den Börsen gehandelt. Ja, das Interesse der
Investoren (Käufer) zeigt sich noch nicht. Man wird auf einen besseren Zeitpunkt warten. Zulassungsanträge USA u. Rußland
stehen in Kürze an. Aber umgekehrt sind scheinbar mehr als 95% der Anteilseigner an PAION auch der Meinung, dass das
Management doch nicht so schlecht ist, die Informationspolitik zumindest soweit in Ordnung ist, dass die Anteile weiter gehalten
werden. Wenn dem nicht so wäre, müssten wir große Verkaufswellen erleben. Also, zurück zur Sache und fair bleiben.      

277 Postings, 1534 Tage gutefee11Bitte kein Kopf!China Zulassung nicht weit entfern

 
  
    
21.01.19 12:35

Ich glaube dass in par Monate ist so weit .


Die Chinesen wissen wie wertvoll Remimazolam ist und ein Kauf Angebot würde von denen zuerst kommen.
Ich denke das auch andre Großinvestoren wissen das

Aber, aber wie bei Ebay, jeder glaubt das wenn kurz vom Auktionsende bittet, dann bekommt es günstiger. Deswegen denke je länger der Aktienkurs niedrig bleibt desto größer der Kurssprung.


Und wieso soll die Anästhesisten Interesse an Remimazolam zeigen? Denen geht sowieso naher schlechter.




Söhngen: Das Einsparungspotential ist stark von den Kostenstrukturen des jeweiligen Marktes abhängig sowie von den Preisvorstellungen unserer Partner. Bisher haben unsere Partner keine detaillierten Informationen dazu öffentlich kommuniziert. In den USA wird ein Label angestrebt, dass es dem behandelnden Arzt bei einer Kurzsedierung offen lässt, ob er einen Anästhesisten einsetzt oder nicht. Wir gehen dann von Einsparungen pro Eingriff in einer Größenordnung aus, die für die behandelnden Ärzte eine sehr attraktive Alternative zum Beispiel zu Propofol und Midazolam bieten wird.




https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=126177

 

3405 Postings, 1209 Tage ROI100also ich kann nicht für Elba sprechen,

 
  
    
21.01.19 12:40
aber von meiner Seite erlaube ich die Frage. Ob Elba dies aufgrund der DSGVO auch so sieht müsste man ihn / sie  selber fragen.  

3405 Postings, 1209 Tage ROI100Und es ist richtig, ich war noch in keinem

 
  
    
21.01.19 12:43
39 Mitarbeiter Unternehmen in dieser Position . In den Unternehmen, in denen ich tätig war hatten meine Teamleiter so viele Mitarbeiter.  

733 Postings, 1161 Tage MinusrenditeDas war dann sicherlich

 
  
    
2
21.01.19 12:47
in der Unterhaltungsindustrie!  

3413 Postings, 1193 Tage clint65Jungs, nichts geändert hier im Laufe der Zeit ...

 
  
    
21.01.19 12:54
zankt Euch nich, Roi ist geblockt, deshalb kann ich darauf nicht eingehen und will ich auch garnicht. Elbarado - eine Frau? Starkes Stück!

Meine Meinung hier zu Paion ist: Interessantes Unternehmen mit Milestones vor Kopf. Nicht Neues im Portfolio und dafür eine angemessene Marktkapitalisierung.

Als Risiko empfinde ich das Konkurrenzprodukt in der Pipeline (China), welches auf dem Basilatsalz (???) aufbaut, welches angeblich nicht so stabil ist.

Wer sollte Interesse an Paion haben und das nötige Kleingeld? Cosmos geht nur mit Aktientausch.

Für eine gewünschte Übernahme spricht, dass es keine bitteren Pillen gibt für den Übernehmer (wie Optionen, Warrants usw.), zudem kein neues Engagement in ein weiteres Produkt, was Phantasie entfachen könnte. Und eine Übernahme sehe ich nicht vor einem halben Jahr, da die Gespräche in der Regel so lange dauern sollten. Zuvor müsste Stillschweigen vereinbart werden usw.

Aktuell nicht investiert, deshalb auch mein etwas unsicherer Wissensstand. Kann sich aber zu den Kursen ändern, da viele News 2019 anstehen sollten, die Paion in den Fokus rücken.

Eigentlich wollte ich nur schreiben - zankt Euch nicht! Und das Schimpfen auf den CEO ist die billigste Art und Weise. Da gibt es ganz andere Kaliber - Schwerverbrecher im Gewand eines CEO's!!! WS gehört mit Sicherheit nicht dazu!  

3405 Postings, 1209 Tage ROI100da kann ich dich beruhigen es war in keinem

 
  
    
21.01.19 13:06
call center udn auch nicht bei irgendwelchen Forenanbietern. Auch wenn das hier Unterhaltung ist, so gibt es doch den Einen oder Anderen realen Investor. Erkennt man daran, dass deren Know How viel tiefgehender ist als banale und pauschale Aussagen die in irgendwelchen Medien veröffentlicht wurden und nur nachgequatscht werden. Und in der Regel handelt es sich bei den realen nicht Mitarbeitern der Forenanbieter um fortgeschrittene Denker. LOL  

3405 Postings, 1209 Tage ROI100glaubt wirklich auch nur einer der Foristen, dass

 
  
    
21.01.19 13:18
es Leute gibt die Euch den Mumpitz glauben? jeder kann im Zeitalter des Internets schauen, ob eure Aussagen valide sind und erkennt sofort dass dem nicht so ist. Es fehlt einfach der background der Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft. Zu meiner Zeit hatten wir schon im ersten Semerster mehr Ahnung und hätten hier locker tiefgehend argumentieren können. Also lasst es doch gut sein und diskutiert ergebnisoffen. Das wäre doch mal was, einfach die Argumente der anderen akzeptieren, sie vielleicht als Gedankenanreiz zu nehmen, um einmal festgefahrene Gedankenstrukturen zu verlassen, dass ist fortgeschrittenes Denken. Nicht immer anderen seine Aurgumente auszwingen wollen. Wenn halt was schlecht aussieht sollte man es auch so sehen und nicht schön reden. Alle die in Paion investiert sind möchten steigende Kurse, doch verschließen viele halt nicht die Augen vor den Gefahren und das ist gut so und fortgeschrittenes Denken und keine Borniertheit.  

3405 Postings, 1209 Tage ROI100ich kann sogar bis zu einem gewissen

 
  
    
21.01.19 13:22
Grad die Verhaltensweisen der Foristen verstehen. Etliche werden dafür bezahlt alles toll aussehen lassen zu wollen. Das ist das Geschäftsmodell der Forenanbieter. Auftragsschreiben und Werbeeinnahmen. Niemand macht Werbung in einem Forum, wenn dort nur negativ über das Unternehmen geschrieben wird. Ergo müssen die in einem gewissen Rahmen das machen, aber das kann man auch ergebnisoffen gestalten. Denn eines ist wohl klar wenn keine User mehr da sind, die hier lesen weil es ihnen zu einseitig ist oder zu blöd, dann macht auch niemand mehr Werbung. Denn da wo keine realen user sind, wirbt auch niemand. Wollen wir wetten?  

1639 Postings, 784 Tage Renegade 71roi

 
  
    
4
21.01.19 15:56
und du wirst für deine negative schreiberei nicht bezahlt? Wer es glaubt.......Wer über 30 berichte an einen vormittag schreibt der macht das nicht umsonst.  

277 Postings, 1534 Tage gutefee11RENEGADE

 
  
    
1
21.01.19 17:11
Er macht das nur für uns die immer wieder nicht kapieren, nicht mal nach 30 Berichten die er mit mühe in einem Nachmittag geschrieben hat. Das diese Aktie uns nichts bringt.
Stattdessen was machen wir? Wir verkaufen lächerliche 28000 stück. LOL
 

309 Postings, 1897 Tage sam 55nicht -

 
  
    
1
21.01.19 17:30
falls wir hier eine Schuldfrage klären könnten d. das ! es sind die Leute die tragischer weise immer wieder und wieder auf  dieses dümmliche ganz dümmliche Geschreibe  der trolle .hier  eingehen - würden d. die schreibern endlich mal ihre Tastatur still halte und nicht jeden dreck der trolle beantworten wäre die Luft hier raus ..... nicht die trolle sind es es sind hier "ganz viele Schreiber"  die das nicht veränderbare - verändern wollen .....
Mein Appell an :  gutefee11- Renegaten71- Clint65- Minusrente-monetenende-usw diese trampel der Foren auf zu antworten.....

BITTE !  

468 Postings, 1293 Tage ahwas@ sam

 
  
    
1
21.01.19 18:08
Man kann doch nicht jeden Schwachsinn unbeantwortet stehen lassen!
 

1182 Postings, 999 Tage Hulkster@ahwas

 
  
    
1
21.01.19 18:34

Na, was man so in anderen Foren von Dir liest, bist Du auch einer, der auf basher reinfällt.
Sage nur Aktienterminator.
Man kann ja nicht immer alles unbeantwortet lassen.    

309 Postings, 1897 Tage sam 55ja

 
  
    
21.01.19 18:40
ja  wir üben alle  gerade  manch ein Schwachsinn stehen zu lassen  .. !  es ist nur ein forum und nicht wirklich wichtig für unser leben :):):)  

468 Postings, 1293 Tage ahwas@ Hulkster

 
  
    
21.01.19 18:49
Wieso "falle ich auf einen basher rein", wenn ich versuche vernünftig mit AT zu kommunizieren?
Ich denke du deutest da einiges falsch!  

1110 Postings, 1093 Tage HFreezerHey Kassio

 
  
    
2
21.01.19 19:37
Und Fortunato, ihr alten Recken!!!

Also ich denke, es läuft für PAION genial, auch wenn der wegen Spam gesperrte Herr mal wieder anderer Meinung ist:

1. Zulassungsantrag für die Kurzsedierung in China durch Yichang Humanwell in 11/ 2018 eingereicht.
2. Zulassungsantrag für die Allgemeinanästhesie in Japan durch Mundipharma in 12/2018 eingereicht.
3. Zulasungsantrag in den USA für die Kurssedierung durch Cosma steht unmittelbar bevor.
4. Russland (R.Pharm) in PhaseIII-Studie Allgemeinanästhesie voll im Plan, Zulassungsantrag dieses Jahr.
5. Europa: PhaseIII-Studie Allgemeinanästhesie seit Juli 2018.
6. Südkorea, Türkei und und und in den Startlöchern.....


Kassio und Fortunato, meine alten FREUNDE!!!!: da steht der Kurs seit knapp 10 Jahre bei 2,50 bis 3,0 EUR. Völlig normal in Phasen der Entwicklung und PHASE I- bis PHASE III -Studien. Und bis Ende März sind 3 Zulassungsanträge gestellt (Japan, China, USA) und auch Russland wird folgen!!! Oh boy!!!! Da wird der Aktienkurs dieses Jahr vor Freude hüpfen!!!! Und um es dem gesperrten Herrn vorwegzunehmen: JAAAAA, ich weiß, erst muss noch mal Marketing erfolgen, Vertrieb und irgendwann muß man Umsätze vorweisen können. Mit anderen Worten: Remimazolam muss nach und nach Propofol verdrängen......Wir werden es ja sehen. Und der gesperrte Herr wird möglicherweise sagen, dass man in solch kleinen Ländern wie China, Japan, USA und Russland kaum Umsätze machen kann........Oh Boy, ich komme heute vor Lachen nicht in den Schlaf.

Und Kassio und FORTUNATO: der COSMO-DEAL: Paion hat Anspruch auf zusätzliche Zahlungen in Höhe bis zu 42,5 Mill EUR bei Erreichung bestimmter Meilensteine im Rahmen des regulatorischen Zulassungsprozesses in den USA sowie nach Erhalt der Zulassung: Lizenzgebühren etc. etc.......

In der Summe: wenn der erste Zulassungsantrag durch ist Kassio und FORTUNATO, wenn der erste Zulassungsantrag durch ist..........BINGO !!!!!!

Ich bin stolz auf Herrn Dr. Söhngen, Herrn Penner etc.!!!!! Wenn die Aachener es schaffen (und danach sieht es aus: 3 vor 12 !!!!!), ein Anästhetiikum mittels ihrer Partner in den Märkten Japan, China, USA, Russland und so weiter zu platzieren: CHAPEAU, CHAPEAU, CHAPEAU!!!!!

Also Kumpels: lasst euch nicht von Eurem Weg abbringen!!!! 10 Jahre lag der Aktienkurs zwischen 2,5 und 3 EUR. NACH den Zulassungen werdet ihr lächeln!!!! ......Ich bin sehr zufrieden. 2019 und 2020 werden ich Herrn Dr. Söhngen die Füße küssen !!!!!!  

3849 Postings, 5021 Tage Fortunato69na ob er das möchte ?

 
  
    
21.01.19 19:49
ich bin seit cenes dabei !

immer im bewusstsein alles oder nichts !

nichts wird nicht so kommen wie es einige wollen !

aber alles ist ein belohnung !

Die firma paion und alle die mitwirken ob chefe pr oder forscher etc.
führen ein neues produkt ein. ein produkt, darauf warten sicher sehr viele.

was mir durch den kopf geht, ist der werbefilm. war da links ein junges mädchen ?
es fehlen noch kinder und tiere.
sicher auch kein kleiner Markt !  

1110 Postings, 1093 Tage HFreezerUnd Kassio und Fortunato

 
  
    
3
21.01.19 19:50
Klar kann der gesperrte Herr 1000 x mal fragen, warum denn der AKtienkurs so weit unten ist und wo denn die Investoren bleiben.

Kassio und Fortunato, mein 16-jähriger Neffe sagte mir heute: „du kannst entwickeln und machen, was du willst. Das interessiert KEINEN größeren Investor. Die wollen nur eines sehen: die Zulassung!!!!!! Und damit die SICHERHEIT, auf den Markt zu gehen und das Mittel zu vertreiben. Dafür zahlen die fast jeden Preis. Die Zulassung wird die Handbremse lösen!“

Und da ist es genau 2 vor 12. Recht hat mein Neffe, der weiß mehr als so mancher wegen Spam und Provokation gesperrter Herr hier!!!!  

1110 Postings, 1093 Tage HFreezerUnd klar

 
  
    
1
21.01.19 20:34
Nach erfolgter Zulassung muss der Vertrieb in Gang kommen, dann müssen die anästhesiologischen Fachgesellschaften angesprochen werden, ggf. muss Remimazolom in irgendwelche Empfehlungslisten aufgenommen werden......... die Endoskopiker müssen angefixt werden in Sachen Kurzsedierung bei Gastroskopien, Bronchoskopien etc......

Aber da machen wir uns mal keine Sorgen Jungs: die Amis sind da  penetrant wie Scheißhausfliegen und die verkaufen dem Pabst ein Doppelbett...... wenn der Druck groß genug ist. Da sind die Führungskräfte im Vertrieb gnadenlos.

Und in China und Japan werden die Paion-Partner auch wissen, wo der Frosch die Löckchen hat......

Also: KEINE Sorge Jungs!!!! Lass uns mal schauen, wenn die erste Handbremse gelöst ist..........:-))  

1110 Postings, 1093 Tage HFreezerUnd Kassio und Fortunato

 
  
    
1
21.01.19 20:58
Mein Neffe sagte grad: „Paion hat dieses Jahr mindestens 4 heiße Eisen im Feuer. Die stehen nach 10 Jahren Entwicklung und Zulassungsbemühungen gaaaaaaaanz  kurz vor dem Durchbruch. Wer jetzt noch pöbelt, der sollte dringend mal Kontakt mit seinem Hausarzt oder Neurologen aufnehmen.“

Inhaltlich hat er natürlich recht. Aber das war schon etwas schnoddrig. Ich hab ihn gemaßregelt. Wir pflegen hier einen freundlichen Umgangston. Spammen und Sperren provozieren gibt es bei uns nicht. Das ist nicht unser Niveau.

 

647 Postings, 3466 Tage Nero.Hi HFreezer ,

 
  
    
22.01.19 02:23
Bin seit 11.2018 bei Paion und super deine ausführliche Stand der Dinge was Paion angeht.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1776 | 1777 | 1778 | 1778  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben