UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

On Track Innovations Ltd.: erhält Folgeauftrag

Seite 1 von 250
neuester Beitrag: 24.11.17 06:46
eröffnet am: 06.01.05 23:10 von: sir charles Anzahl Beiträge: 6234
neuester Beitrag: 24.11.17 06:46 von: Orion66 Leser gesamt: 612928
davon Heute: 986
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
248 | 249 | 250 | 250  Weiter  

5535 Postings, 6559 Tage sir charlesOn Track Innovations Ltd.: erhält Folgeauftrag

 
  
    
10
06.01.05 23:10
On Track Innovations Ltd.: NIEDERLASSUNG ASEC S.A. ERHÄLT FOLGEAUFTRAG

Corporate-News übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

OTI-NIEDERLASSUNG ASEC S.A. ERHÄLT FOLGEAUFTRAG FÜR WEITERE 1500 TERMINALS ZUM
BARGELDLOSEN BEZAHLEN


Fort Lee, New Jersey- 5. Januar 2005 - On Track Innovations Ltd, (OTI)
(NASDAQ: OTIV; Prime Standard [Frankfurt]: OT5), weltweit führender Anbieter
von kontaktlosen, mikroprozessorbasierten Smart-Card-Lösungen, darunter in den
Bereichen Nationale Sicherheit, Micropayment und Tankbezahlsysteme, hat heute
bekannt gegeben, dass das Tochterunternehmen ASEC S.A. einen Folgeauftrag für
1500 zusätzliche Terminals vom Typ Verifone-Omni 3750 erhalten hat. In den
Terminals, die für eine der größten Kioskketten in ganz Polen bestimmt sind,
werden kontaktlose Lesegeräte integriert. Es handelt sich hierbei um einen
Auftrag, der zusätzlich zu der vor kurzem bekannt gegeben Erstbestellung über
1000 Terminals eingegangen ist. Dieses Projekt beinhaltet die Entwicklung der
größten Infrastruktur für kontaktloses Bezahlen im Markt, wobei zusätzliche
Anwendungen für Supermärkte oder andere kommerzielle Dienstleistungen ergänzt
werden können.

Wie schon bei der vorherigen Bestellung werden die Terminals für den
öffentlichen Nahverkehr in Polen eingesetzt. Sie arbeiten auf der Basis des
GSM-Kommunikationssystem. Die Nutzer werden in der Lage sein, Geldbeträge auf
ihre Karte zu laden, um damit ihr Bus- oder Bahnticket zu bezahlen.

Polen, mit über 40 Millionen Einwohnern das größte der im Mai der EU
beigetretenen Länder, verfügt über ein großes Potential bei der Modernisierung
der Infrastruktur hin zu westeuropäischen Standards, insbesondere im Bereich
der Bezahlsysteme. Heute gibt es hier etwa 80.000 Point-of-Sale-Terminals und
7.200 Bankautomaten im gesamten Land, das sind vergleichsweise geringe Zahlen
im Verhältnis zur Größe des Landes und seiner wachsenden Wirtschaft.

Jerzy Fulara, Geschäftsführer von ASEC, kommentierte, "Polen entwickelt sich
sehr schnell beim Aufbau einer Infrastruktur für Finanz- und Bezahlsysteme auf
westeuropäischem Standard, was OTI und ASEC die Chance gibt, hierbei einen
führenden Platz zu erobern. Wir erwarten, zusätzliche Anwendungen in Polen zu
integrieren und dies auch auf andere der aufstrebenden europäischen Staaten
auszudehnen."

Oded Bashan, President und CEO von OTI, sagte, "Diese Bestellung unterstreicht
die hohe Bedeutung der Akquisition von ASEC - ein Unternehmen, das uns
profitabel in die neuen und wachsenden Märkte der aufstrebenden europäischen
Länder einführen kann. Bei diesem gewaltigen wirtschaftlichen Potential
beabsichtigen wir, diese Länder mit kompletten Lösungen in den Märkten für
Bezahlsysteme, Tankabrechnung und Smart-ID zu erobern."

Über OTI
Gegründet im Jahr 1990, entwickelt und vermarktet OTI (NASDAQ: OTIV, Prime
Standard: OT5) sichere kontaktlose mikroprozessorbasierte Smart-Card-
Technologie für die vielfältigen Anforderungen der verschiedenen Märkte. Die
von OTI entwickelten Anwendungen umfassen Lösungen für Tankabrechnungssysteme,
den Bereich Micropayment, das elektronische Ticket, Parken,
Kundenbindungsprogramme, ID und Campus. OTI verfügt über ein weltweites
Netzwerk regionaler Büros für Vertrieb und Service der Produkte. Das
Unternehmen ist mit dem renommierten ESCAT-Award für innovative Smart-Card-
Lösungen in den Jahren 1998 und 2000 ausgezeichnet worden. Zu den wichtigsten
Kunden gehören: MasterCard International, Atmel, BP, Scheidt & Bachmann, EDS,
Repsol, die Regierung des Staates Israel sowie ICTS.
Mehr Informationen über OTI unter: http://www.otiglobal.com


Ende der Mitteilung, (c)DGAP 05.01.2005
--------------------------------------------------
WKN: 924895; ISIN: IL0010834682; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in
Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hannover, München und Stuttgart

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
248 | 249 | 250 | 250  Weiter  
6208 Postings ausgeblendet.

2923 Postings, 1457 Tage Orion66Der Dicke jetzt bei $1,13

 
  
    
20.11.17 20:24
Bid 1.13 x 63000

Wie lange will man noch so weiterwurschteln?

 

2923 Postings, 1457 Tage Orion66Neues aus Deutschland

 
  
    
20.11.17 21:32
Chinesische Touristen können in den Shops im Flughafen München ab sofort auch mit WeChat Pay bezahlen. Nach Alipay bringt der Zahlungsdienstleister Wirecard damit die?
 

2923 Postings, 1457 Tage Orion66Passend dazu

 
  
    
20.11.17 21:34
Der chinesische Internetriese ist die erste asiatische Firma, die einen Börsenwert von über 500 Milliarden US-Dollar vorweisen kann. Damit ist die Firma Teil eines?
 

454 Postings, 1942 Tage oiradinoich denke

 
  
    
20.11.17 22:06
der Markt ist riesengross und OTI wird sich ein Teil der Torte sichern. Da hab ich keine bedenken. Nur wann? :-)))  

454 Postings, 1942 Tage oiradino#6211

 
  
    
20.11.17 22:12

2923 Postings, 1457 Tage Orion66Klingt interessant,

 
  
    
21.11.17 11:08
kannst bei Gelegenheit einmal ein paar Fakten einstellen.  

751 Postings, 494 Tage KautschukDie kommen aber auch nicht aus

 
  
    
21.11.17 20:16

2923 Postings, 1457 Tage Orion66Ein Schlußkurs über

 
  
    
21.11.17 20:43
$1,20 wäre sehr wichtig. Die HV hat scheinbar auch keine positiven Eindrücke bei den Instis hinterlassen.
Kaum zu verstehen: Wenn Cohen hier $50, $100Mios in den Mund nimmt müssten doch die direkten Drähte glühen. Aber, Nichts ist! Soviel zu Vetrauen in OTI!  

454 Postings, 1942 Tage oiradinohallo orion

 
  
    
22.11.17 00:13
werde ich bei Gelegenheit tun.
Kautschuk hat vollkommen Recht, die kommt auch nicht aus den Startlöchern, hat aber enormes Potenzial weil die den chineschen und indischen und afrikanischen Markt im Visier haben. Dort wohnen die meisten Leute ohne Bankkonto, aber haben ein wallet auf dem smartphone. So kann z.B. ein in den USA lebender chinesischer Staatsbürger seiner Familie, Angehörigen über smartphone Geld auf deren smartphone überweisen gegen eine kleine Gebühr. Aber auch Europa, wie jetzt mit WeChat und Wirecard.

FGD verdient dabei mit.

Die Aktie wurde hochgepusht und wieder wie ein Steinfallen gelassen, typisch. Jetzt ist erst mal Ruhe eingetreten und auf diesem Niveau sehr interessant. Interessierte behalten es im Auge.
Es ist eine kanadische FINTECH Aktie. Es gibt deren viele, die besten werden überleben.

Denke mir, diejenigen Firmen die mit solchen chinesischen Giganten Kooperationsverträge abschliessen gehören zu den Gewinnern.  

2923 Postings, 1457 Tage Orion66Optionen werden verteilt:

 
  
    
22.11.17 13:45
Anderson William Carl III Stock Option (right to buy) $1.22   30000
10,000 shares will vest on November 21, 2018, 10,000 shares will vest on November 21, 2019, and 10,000 shares will vest on November 21, 2020

Medford James Scott 30000

Soluri Michael J.  30000  

Dachte zuerst, es wären Insiderkäufe, aber weit gefehlt.
Die verbraten ihre Bezüge lieber woanders!  

2923 Postings, 1457 Tage Orion66Wenigstens

 
  
    
22.11.17 13:51
besteht ein gewisser Anreiz den Kurs hochzubringen.  

751 Postings, 494 Tage KautschukHabe mit Glance

 
  
    
22.11.17 22:09
Technologie mal kurz 135% gemacht. Reiner Zufall. so ist das im Leben, unverhofft kommt oft  

2923 Postings, 1457 Tage Orion66Super, es sei dir gegönnt

 
  
    
22.11.17 23:03

2923 Postings, 1457 Tage Orion66Aber,

 
  
    
22.11.17 23:08
haben die Gebühren deinen Gewinn nicht mehr als aufgefressen? 200x0,80?  

275 Postings, 5193 Tage GooglehupfMensch Kautschuk......

 
  
    
23.11.17 07:58
lass es lieber.....wird langsam lächerlich  

134 Postings, 2499 Tage crue...mag keinen Stunk

 
  
    
23.11.17 09:00
hier reinbringen, da ein hervorragendes Forum...aber Selbstdarstellung ist auch eine Darstellung...nur soviel dazu..
zu oti:
Es gibt m.M..zwei Szenarien:
1. der CEO nennt die künftigen hohen Zahlen aus reiner Verzweiflung, weil er sonst überhaupt nichts mehr im Köcher hat. Das Geschäftsmodell benötigt niemand.  Folge: Kurs stürzt i.d.n. Monaten/Jahren massiv ab, Pleite wird folgen.
2. der CEO nennt die künftigen hohen Zahlen, da er aufgrund von Verhandlungen/aktuellen Geschäftstätigkeit davon ausgehen kann, dass OTI i.d.n. Monaten/Jahren seinen Umsatz gewaltig erhöht. Das Geschäftsmodell ist i.O. Folge: massiver Kursanstieg, den wir uns noch gar nicht vorstellen können.
Ich persönlich tendiere zu 2.:-)
Gruß an Alle  

275 Postings, 5193 Tage GooglehupfDanke crue....

 
  
    
23.11.17 09:07
genauso sehe ich das auch.....Tendenz massiv zu 2.

Indikator ist der Einstige von Instis in den letzten 2 Quartalen. Gespannt wer der zweite Anfang dieses Quartales ist. Oder Geller hat nochmals zugelegt...

GLTA  (auch Kautschuk  ;-) Sorry für mein letztes Post)  

2923 Postings, 1457 Tage Orion66Das wäre natürlich möglich (II).

 
  
    
23.11.17 10:07
Wenn dem so ist, wird es sich vmtl. auf dem asiatischen Markt abspielen. Vlt. laufen da insgeheim schon weitreichende Verhandlungen, die die Grundlage für die äusserst überschwänglichen Umsatzäusserungen bilden.
In der Technik ist OTI absolute Spitze. Das einzige Problem ist halt die Umsatzentwicklung, die Cohen persönlich auf Vordermann bringen wollte. Vlt. hat er ja im Hintergrund intensiv an dem besagten großen Wurf gearbeitet. Wir werden es dann geniesen. ;-)))

Bei den Instis sehe ich eigentlich keine besondere Entwicklung. Wir waren schon deutlich über 10% Anteil. Dann hat ja der eine Laden kpl. verkauft und nun ist Geller eingestiegen. Wir sind jetzt bei 8%. Mal sehen, wie es weitergeht, super wäre ein weiterer Anstieg Richtung 20+%.  

751 Postings, 494 Tage KautschukGooglehupf

 
  
    
23.11.17 10:22
kein Problem ich wollte ja auch nur etwas provozieren. ich weiss ja auch nicht was besser ist, ob man sich intensiv auf ein Invest konzentriert oder ob man mit daytrading mehr verdient. Ich mache beides, weil Börse ja auch mein Hobby ist. Orion hat natürlich
Recht in dieser Geschichte hatte ich es verpasst, die grosse Order nachzulegen. Aber selbst 150? und da, bringt auf der Dauer auch etwas Taschengeld  

275 Postings, 5193 Tage Googlehupfes sei dir gegönnt...

 
  
    
23.11.17 10:26
letztendlich wollen wir alle die große Kohle verdienen....  ;-)  

2923 Postings, 1457 Tage Orion66@Kautschuk

 
  
    
23.11.17 13:11
Zum Trading (nicht Daytrading) muß die Aktie und der Zeitrahmen stimmen. Ist die Aktie in einem soliden Kanal, klappt das super. Auch bei NETE war/ist das der Fall. In meinen Anfangszeiten hatte ich das mit viel Erfolg und dem entsprechendem Spassfaktor praktiziert.
Bei OTIV würde ich das aber nicht versuchen. Hier ist intensive Beobachtung/Information wichtig, da die Substanz der Firma hervorragend ist und es JEDER Zeit zu einem gewaltigen Ausbruch kommen kann. Wir warten zwar schon sehr lang, aber, ich bin davon überzeugt: Er kommt!
;-)))  

751 Postings, 494 Tage KautschukDas sehe ich bei beiden so, bei OTI und NETE

 
  
    
23.11.17 14:53

2923 Postings, 1457 Tage Orion66Ja, richtig.

 
  
    
23.11.17 15:54
Bei NETE ist die kurzfristige Schwankungsbreite halt bedeutend größer. Oti verhält sich da bedeutend biederer. Ich stimme dir zu: um die Langeweile bei Oti zu überbrücken, sollte man ruhig ein paar Spielchen sonstwo wagen.  

454 Postings, 1942 Tage oiradino@#6215 Hi Orion

 
  
    
23.11.17 23:56

da ich zur Zeit viel beschäftigt bin und keine Zusammenfassung hinkriege, rate ich dir das AGM durchzulesen. Wurde im Oktober abgehalten. Denke da steht das meiste drin und wo sie hinwollen.


http://firstglobaldata.com/agm/

Kanada, USA, China und Indien, ich denke die Bude hat das Zeug gross rauszukommen.

Bonne lecture... würde der Franzose sagen :-)

 

2923 Postings, 1457 Tage Orion66Danke,

 
  
    
24.11.17 06:46
werde ich tun. ;-)))  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
248 | 249 | 250 | 250  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben