UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

AEZS vs. KERX

Seite 344 von 419
neuester Beitrag: 12.11.19 11:11
eröffnet am: 01.08.16 21:07 von: Gropius Anzahl Beiträge: 10452
neuester Beitrag: 12.11.19 11:11 von: Hbit Leser gesamt: 1176197
davon Heute: 512
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 342 | 343 |
| 345 | 346 | ... | 419  Weiter  

2770 Postings, 2143 Tage centsucherIch fühle mich gerade

 
  
    
1
13.03.19 00:38
als würde man mir mein Lieblingsspielzeug wegnehmen! :-(  

4946 Postings, 3348 Tage GropiusWir finden neues Spielzeug für Dich !

 
  
    
1
13.03.19 07:37
Man muss als Junge auch mal loslassen können ;-)  

82 Postings, 264 Tage fhm1989Gute Entscheidung

 
  
    
13.03.19 08:19
Gute Entscheidung Torreya mit ins Bott zu nehmen, die haben schon bei großen Deals mitgewirkt.
Aber ich muss gestehen, dass ich von Ward mehr erwartet hätte. Hätte nicht gedacht, dass er auf deren Hilfe angewiesen bzw. durchs Board of Directors dazu gedrängt wird. Spricht nicht wirklich für großes Vertrauen. NAch dem Strongbridge Deal aber auch verständlich.
Ich glaube, dass ein großer Player einen billigen Deal mit AEZs machen wollte, weil sie dachten, dass AEZS ja auch dumm genug war den Strongbridge Deal zu machen.

Jedenfalls glaube ich jetzt und ich hoffe es auch (für Nachkauf), dass der Kurs jetzt erstmal wieder nachgibt, weil sich das jetzt über Monate hinziehen kann. Dies wird viele aus dem Wert treiben und die Instis können günstig einsammeln, bis es dann eines TAges knallt. Aber dieses "eines Tages" kann halt noch eeeewig dauern  

62 Postings, 922 Tage gogi73Meine anfängliche Enttäuschung gestern Abend

 
  
    
1
13.03.19 08:45
ist inzwischen zaghafter Hoffnung gewichen.
Seien wir ehrlich: Ward und die gesamte AEZS waren wohl ebenfalls überrascht, dass es Strongbridge gelungen ist, Macrilen für ein vielfaches weiter zu lizenzieren. Ohne etwas dafür tun  zu müssen. Vermutlich wurde ihnen erst dann wirklich bewusst, welches Potential Macrilen effektiv hat. Dann erhält AEZS die Zulassung für Europa und muss wohl erkennen, dass es im Haifischbecken mit den grossen Multis für die Micro-AEZS schwierig ist, einen gescheiten Deal an Land zu holen. Also holt man sich Hilfe.
Torreya scheint mit der richtige Partner: eher kleine Investment-Boutique, welche auf Biotech etc spezialisiert ist. Die abgeschlossenen Transaktionen, welche Torreya begleitet hat,  sind breit gefächert über Lizenzdeals, Aktienplatzierungen bis hin zum Verkauf der Gesellschaften.
Bleibt zu hoffen, dass es nicht - wie fhm1989 befürchtet - "ewig" dauern wird. Das wäre für den Aktienkurs und damit für uns inzwischen langfristigen Aktionären ziemlich schwierig.  

1046 Postings, 1118 Tage Unicorn71Die Frage ob es ewig dauert

 
  
    
13.03.19 08:58
Ließe sich beantworten, wüßte man ob Torreya beratend zur Seite steht um Angebote zu selektieren und zu bewerten oder ob sie neue Deals an Land ziehen sollen. Dann könnte es in der Tat noch lange dauern...  

405 Postings, 454 Tage Zwergnase68dazu meine Meinung:

 
  
    
13.03.19 08:59
Eventuell gibt es doch mehrere Interessenten. Buyoutangebot eventuell durch Novo zu niedrig, bzw, Lizenzdeals mit anderen Firmen in Aussicht?
Höchstwahrscheinlich liegen mehrere Angebote auf dem Tisch!! Ward muss und will sich rechtlich absichern, um dann letzendlich die Entscheidung zu rechtfertigen. Hier gilt es möglicherweise abzuwägen, welche Konsequenzen die jeweilige Variante an Vorteilen bringt.
Auf jeden Fall ist diese News ein Wink mit dem Zaunpfahl......Shorter aufgepasst......
Möglicherweise haben nun Instis die Chance weiter aufzustocken. Der Kurs wird dadurch meiner Meinung nach eher steigen und nicht fallen !!

 

114 Postings, 919 Tage THEeatenFISHNachkauf fhm

 
  
    
3
13.03.19 09:01
Ich lache mich schlapp. Der Typ ist zu geil. Hier werden dann in Zukunft wieder Unsummen bewegt. Bitte lass dich von den anderen nicht irritieren. Du musst weiter posten. Ehrlich. Selten so viel Spaß im Forum gehabt.

Lass uns bitte wissen wann DIE Nachkaufgelegenheit kommt!  

1046 Postings, 1118 Tage Unicorn71Ist es vorstellbar

 
  
    
1
13.03.19 09:06
Das Torreya einen Buy-out an einen anderen Pharma Riesen begleiten soll und man sich gleichzeitig gegen mögliche  Ansprüche von Novo absichern will?  Wurde evtl ein Vorkaufsrecht o.ä. vereinbart und man will da raus weil Novos Angebot zu niedrig war?  

405 Postings, 454 Tage Zwergnase68das Beste

 
  
    
1
13.03.19 09:14
für uns wären mehrere Bieter. Dann könnte der Preis tatsächlich in Regionen kommen, den sich hier Mehrere erwünscht haben. Die schlechteste Alternative wäre tatsächlich ein Einzelner (NOVO/Strongb.) mit einem bescheidenen Angebot!

Ich bin mal auf die Eröffnung heute gespannt in den USA....wird sicherlich interessant!!

Durch den Tradehalt hat man zumindest erst einmal Zeit gewonnen und jeder konnte sich Gedanken machen, ob diese News nun positiv oder negativ ist!!  

3523 Postings, 2441 Tage MoneyplusUnicorn #8583

 
  
    
13.03.19 09:28
d àccord, sowas halte ich auch für möglich.

Der Novo/Strongebridge-Deal hat sicherlich Hürden aufgebaut, welche es (mit fachlicher Unterstützung) zu beseitigen gilt.
 

2770 Postings, 2143 Tage centsucherIch vermute mal eher

 
  
    
13.03.19 09:56
das der Handel ausgesetzt wird bis eine Entscheidung gefallen, oder eher die Fakten auf dem Tisch liegen.  

2770 Postings, 2143 Tage centsucherDas kann doch nicht sein das nach so einer Meldung

 
  
    
13.03.19 10:02
kaum Umsatz zu sehen ist.  

846 Postings, 3210 Tage copywritesdiese News ist...

 
  
    
3
13.03.19 10:13
... ein weiterer Meilenstein!
Nachbörslich schoss der Kurs auf über 4,8 $ ehe er wieder sank...
Der Umsatz war zudem nachbörslich ganz ordentlich.
Fhm kann man getrost filtern...
Die Passage dass sowohl Lizenzdeals als auch komplette buy outs im Raum stehen,
bedeutet, dass mehrere Interessenten Schlange stehen.
Vielleicht mittlerweile auch Chinesen und Japaner!?!
Torreya wird den Deal maximieren, die leben davon! Schaut euch deren Business Modell bitte an.
ab spätestens 14:30 geht die Reise weiter mit viel höherem Volumen, heute Abend können wir uns dann immer noch über den Kursverlauf unterhalten.
Vielleicht hilft und Torreya auch die erste Warrant-Hürde zu beseitigen ;)

Friede mit uns
copy  

2556 Postings, 2224 Tage Benz1Hm, überraschend

 
  
    
13.03.19 11:49
jetzt stehen wir wieder wie am Anfang, allerdings mit Experten die es neu bewerten. Ob das was bringt? Na ja Hauptsache Aeterna bestimmt das Spiel, mal schauen was die Lizenzrechte (außerhalb der Nordamerika) wert sind.
Vielleicht sind da wirklich mehrere Interessenten.............  

245 Postings, 1300 Tage Hbitwie gesagt,

 
  
    
13.03.19 11:56
für EU und Asien ist der Wert noch zu bestimmen und die Verlustvorträge !
Wird spannend  

405 Postings, 454 Tage Zwergnase68man

 
  
    
1
13.03.19 11:57
kann sich natürlich die Frage stellen, warum wurde nicht schon von Anfang an Torreya hinzugezogen ? War man sich zu sicher ? Oder sind inzwischen tatsächlich rechtliche Schwierigkeiten aufgetaucht, die es durch Profis zu klären gilt? Ansonsten wäre die Zeit ja ab Zulassung vergeudet gewesen ??
 

2770 Postings, 2143 Tage centsucherJep, geht los.

 
  
    
13.03.19 14:34

405 Postings, 454 Tage Zwergnase68FHM

 
  
    
2
13.03.19 14:40
"Jedenfalls glaube ich jetzt und ich hoffe es auch (für Nachkauf), dass der Kurs jetzt erstmal wieder nachgibt, weil sich das jetzt über Monate hinziehen kann. Dies wird viele aus dem Wert treiben und die Instis können günstig einsammeln, bis es dann eines TAges knallt. Aber dieses "eines Tages" kann halt noch eeeewig dauern "

das glaube ich nicht!! das gegenteil wird eintreten. Ward hat damit seine Karten offengelegt!! Nun haben Instis letztmalig die Chance einzusteigen, bevor der Zug endgültig abgefahren ist!!  

405 Postings, 454 Tage Zwergnase68Und zu Torreya

 
  
    
1
13.03.19 15:20
https://torreya.com/transactions/transactions.php

das sind absolute Biotechprofis!!Jede Menge Beziehungen in dieser Branche. Kaum anzunehmen das wir hier einen schwachen Lizenzdeal bekommen........Aufmerksamkeit ist nun erweckt!!  

82 Postings, 264 Tage fhm1989Ja ihr werdet euch wieder aufregen

 
  
    
1
13.03.19 15:24
Aus meiner Sicht ist eine Kapitalerhöhung nicht mehr ausgeschlossen, warum:
Cash am 30.9.2018: 16,8 M$

- Cash-Burn von ca. 2.5M$ pro Quartal (in Q4 höher, weil kein Umsatz durch MAcrilen)
- rechtliche Zahlungen an COGAS und Doddy: 1,4M$

Blieben Ende März ca. 9-10 M$

Jetzt kommt aber Torreya ins Spiel. Ja sie werden nach Abschluss eines Deals eine prozentuale Beteilgug bekommen. ABER sie werden nicht kostenlos bis dahin für AEZS arbeiten.
Ich kann allerdings überhaut nicht einschätzen, wie viel AEZS im Vorfeld schon für die Dienstleistung zahlen muss an Torreya.

Von den 9-10M$ Ende März geht also nochmal eine unbekannte Summe (aber sicher 7-stellig) an Torreya.

Da bleibt also nicht mehr viel um über die nächsten 1-2 Quartale zu kommen. Und vom Signing bis zum Closing eines Buyouts vergeht sehr sehr viel Zeit. Also 1-2 Quartale langen da nicht. Auch wenn man vorraussichtlich übernommen wird, muss die GEschäftstätigkeit ja am Laufen gehalten werden.

Kommt es zu einem Buyout (wovon ich nach wie vor nicht ausgehe) wird sicherlich im Vorfeld eine KE stattfinden.

 

2770 Postings, 2143 Tage centsucherDas wird keine 1-2 Q brauchen! ;-)))

 
  
    
1
13.03.19 15:34

1406 Postings, 1716 Tage Haugen#8595...KE ?

 
  
    
2
13.03.19 15:34
Was für ein lustiger Troll...?.
Immer wenn den Bashern die Felle davon schwimmen, kommen sie mit einer anstehenden KE um die Ecke.

Junge, leg mal eine neuer Platte auf, deine hat einen Sprung !!      Lach  

2770 Postings, 2143 Tage centsucherUnd wieder an der 4 festgetackert.

 
  
    
13.03.19 15:35

2556 Postings, 2224 Tage Benz1Doch finde es gut

 
  
    
13.03.19 16:27
dass da nochmals nachverhandelt wird, vielleicht sind die Ergebnisse schlüssiger. Natürlich verursacht so eine Komission auch Kosten.

Trotzdem, bis Ende März wissen wir Bescheid wie es hier weitergeht, natürlich positiv hoffentlich............  

62 Postings, 922 Tage gogi73Zwergnase...

 
  
    
13.03.19 17:06
Ich glaube, du überschätzst den Einfluss von Instis auf Microcaps. In der Regel investieren Instis nicht in solche Titel.
Das Volumen für einen echten Insti in AEZS ist viel zu klein, um überhaupt einigermassen gescheite Positionen aufbauen zu können. Zumal ein Exit einer Position bei diesen gehandelten, lächerlichen Volumina schier unmöglich ist.  Die publizierten Holdings von Goldi etc. müssen nicht zwingend eigene Positionen sein. Sondern es könnten auch Positionen von Kunden sein. Wenn ich mit Friends & Family bei "meiner" Bank genügend grosse Positionen in den Depots halte, muss "meine" Bank die Holdings ebenfalls melden. Obwohl "meine" Bank vielleicht gar keine einzige AEZS-Aktie selber hält. Sondern nur treuhänderisch. Unsere europäischen Banken halten die auch nicht selber, sondern via ihren Custodian in den USA.
Geniessen wir, dass wir wieder bei 4 $ sind. Und hoffen wir, dass wir - ohne News - nicht wieder zurück fallen werden.  

Seite: Zurück 1 | ... | 342 | 343 |
| 345 | 346 | ... | 419  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben