UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Nürnberger Beteiligungs-AG

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.09.18 11:43
eröffnet am: 10.02.17 16:49 von: Ulrich-14- Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 23.09.18 11:43 von: dipling Leser gesamt: 5225
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

320 Postings, 1209 Tage Ulrich-14-Nürnberger Beteiligungs-AG

 
  
    
10.02.17 16:49
---so sind sie die deutschen Substanzperlen--In Ariva interessiert sich sich kein Schwein dafür..

--deshalb eröffne ich hier einen ersten Thread zu den Nürnberger Beteiligungwen..

diesen Thread sollte es eigentlich schon seit 10 Jahren geben--aber Fehlanzeige...

--diese Aktie ist in vier Perspektiven zugleich interessant:

1.   und vor allem Charttechnisch--enormes Potential..

2.  substanziell---handelt völlig unberechtigt deutlichg unter Buchwert

3. Renditetechnisch--bei 3.- Euro Dividende--ein echter Ertragswert

4. Zinswende-Re-inflationtrade: Davon profitieren die Versicherungswerte

Und noch ein Wort zum realen Handel in der Aktie: Regelmässig manipulieren die Market-Maker diese Aktie nach unten--meist über Kleinstorders in Tragegate--5 Stück--und ähnlichen Schwachsinn--um dann ihre 300er Positionen in Xetra günstiger eindecken zu können---MM-Pseudoprofis--für wie dumm haltet ihr uns---

--immer wenn die Market-Maker--ohne Volumen hier günsdtige Kaufkurse erzeugen--einsteigen--es lohnt sich  

470 Postings, 3186 Tage oli59Es gibt bereits einen Thread!

 
  
    
1
10.02.17 17:13
Unter dem Titel "Dividendenstar - so tief wie 2011!". noch einen zweiten brauchen wir nicht. Schon der erste wurde kaum beachtet.  

320 Postings, 1209 Tage Ulrich-14-@oli59

 
  
    
2
10.02.17 17:51
--mal sehen---ohne Namen wurde die Aktie nicht beachtet----

--und vermutlich wird dieser Thread auch wenig beachtet--

--aber lieber gute Performance und wenig Beachtung.....als x-tausend Schwachsinnspostings--und dickes Minus  

320 Postings, 1209 Tage Ulrich-14-nur auf Xetra handeln

 
  
    
24.02.17 10:48
--der heutige Tag ist ein gutes Beispiel dafür--warum man diese marktenge Aktie nur!! auf Xetra kaufen oder verkaufen sollte...

--was Tradegate heute morgen hier gezeigt hast ist nur eins: Abzocke--skrupellose Händler verdienen sich etwas Spielgeld--bei den Umsätzen können sie mit dem ABZOCK-Gewinn aber kaum gut essen gehen  

320 Postings, 1209 Tage Ulrich-14-Nürnberger Bet. im neuen Börsensegment SCALE

 
  
    
02.03.17 16:53
-Die FAZ berichtet heute, dass die Nürnberger Beteiligungs AG ein Schwergewicht im neuen Börsengegment SCALE sein wir. Sie wird den Zweithöchsten Börsenwert aller neu aufgenommenen Aktien haben.

das führt zumindest börsentechnisch zu zwei klaren Vorteilen:

1. Die Aktie wird eine höhere Sichtbarkeit--und damit wohl auch eine höheres Tradingvolumen bekommen---das ist in der Tendenz liquiditäts- und Kursfördernd..

2. Alle Aktien in diesem neuen Segment werden von den neutralen Analysehäusern Morningstar und Edison analysiert--und in deren Research aufgnommen. Gerade bei kleinen Unternehmen ist das oft kurstreibnd...

In den letzten Tagen sieht man das anziehende Interesse----alle Xetra-Käufe aus dem ASK..  

320 Postings, 1209 Tage Ulrich-14-Vorkäufe in Nürnberger Beteiligungen

 
  
    
10.03.17 07:04
Gestern konnte man in Xetra--und in FFM Vorkäufe in Nürnberger Beteiligungen beobachten--

--hier kaufen Anleger--die sich vom neuen Index Scale--vor allem aber vom Monitoring der Analysten höhere Visibilität der Aktie--und damit höhrere Kurse beobachten--

--Charttechnisch ist die aktuelle 65.- nur eine schwache Marke---erst im Bereich von 69.-/ 70.- kommt wirklich Material raus....dort liegt der Widerstand---  

320 Postings, 1209 Tage Ulrich-14-Market-Maker Spielchen

 
  
    
15.03.17 09:32
---Die Market-maker mit ihrer jeweiligen 300er Position versuchen den Kurs um die 65.- Euro zu halten--da scheint es noch Eindeckungsbedarf zu geben....

Der neue Scale-Index ist raus--und wehe-da gibt es deshalb Käufe--NB ist darin gut gewichtet..

Wirkliches Material in der Grössenordnung von 10.000 Aktien scheint erst im Bereich von 68-73 Euro im Markt zu sein---vermute--dass der jährliche Anstieg der Aktie vor der HV und der Dividende-in diese Richtung führt..

...dabeibleiben--und den MM ihr Material abkaufen--könnte sich lohnen..  

320 Postings, 1209 Tage Ulrich-14-Xetra Geldkurse

 
  
    
20.03.17 09:27
--das aktuell eingestellte Volumen bei den XETRA Geldkursen bei 65 und bei 66 Euro habe ich lange nicht gesehen--da will jemand sammeln..und lockt---

--eigentlich sollte man jetzt die Briefkurse wegkaufen--um zu sehen--wo der Markt bei Nürnberger Beteiligungen wirklich steht--

--jedenfalls macht sich die Sichtbarkeit der Aktie als zweithöchst gewichtet im neuen SCALE-Index deutlich bemerkbar..  

320 Postings, 1209 Tage Ulrich-14-Hauptversammlung am 25.4.2017

 
  
    
21.03.17 15:45
Gestern kam der Geschäftsbericht für 2016 raus....grundsolide--aber unspektakulär--lesen macht genausoviel Spass wie Kartoffeln schälen-----spannend sind nur weiterhin die Beteiligungsverhältnisse bei NB--da gab es schon öfters mal Vermutungen..

Im Vorfeld der HV ist die Nachzügler-Rallye in NB in vollem Gange...vorhin war die Aktie erstmals seit langem wieder bei 68.....

vermutlich wird sich diese Rallye hin zur HV und der Dividendenzahlung von 3.- Euro fortsetzen...

Kurszone 68-73 könnte echte Widerstandszone werden--aber wer weiss----vielleicht rennen wir sogar vor der HV noch viel höher--das Nichtinteresse an der Aktie hier ist jedenfalls ein gutes Zeichen---sie ist definitiv--unter--und nicht überspekuliert  ( wie z.B. Nordex)

spannend ist--dass unverändert wenig Material vorhanden ist--und die Marketmaker--viele Fake-Verkäufe stellen--sieht man daran--wenn man echte Kleinorder von 67,80 in den Markt legt--gibt es Kursfächer drumrum----und in Tradegate--die unverschämte Ausnutzung der 67,80 Order zu einer Ausführung zu 67,799...

Im Aktien- und Börsenrecht--ist die BRD leider eine gigantische Bananenrepublik....
 

320 Postings, 1209 Tage Ulrich-14-Kurs über 69.-

 
  
    
25.04.17 13:37
--Rechtzeitig zur heutigen HV ist der Kurs über 69.- gestiegen-----

--morgen dann Dividenden-Abschlag--oftmals danach  Dornröschenschlaf in der Aktie..

--ist jemand auf der heutigen HV und kann berichten...??  

320 Postings, 1209 Tage Ulrich-14-Absturz nach HV

 
  
    
15.05.17 19:35
...sehe erst heute den Absturz der Aktie nach der HV auf 61.- Euro--war in Urlaub--und hab mich um Kurse und Infos nicht gekümmert..

hatte Dornröschenschlaf nach der HV prognostiziert--es kam--deutlich schlimmer----

--Ausstieg zur HV war richtig--wie fast jedes Jahr---ob Neueinstieg schon Sinn macht--bezweifle ich----

-ich bleibe an der Seitenlinie--und mach bald wieder Urlaub--grins-smile...  

53 Postings, 2368 Tage ARIVA.DENeuer Research Report von Edison

 
  
    
29.03.18 13:06

* Dieser Post erfolgt in freundlicher Zusammenarbeit mit dem SCALE-Segment.

Es liegt ein neuer Research Report von Edison zur Nürnberger Beteiligungs-AG vor. Den Report finden Sie hier: http://www.boerse-frankfurt.de/aktie/research/...r-Aktie/FSE#Research

Hinweis: Dieser Bericht stellt keine Anlageberatung und entsprechend keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers dar. Er wird ausschließlich zu Informationszwecken bereitgestellt.

 

53 Postings, 2368 Tage ARIVA.DEZusammenfassung des Reports

 
  
    
29.03.18 15:21

* Dieser Post erfolgt in freundlicher Zusammenarbeit mit dem SCALE-Segment.

Die Nürnberger Beteiligungs-AG ist Mutterkonzern einer Gruppe von Versicherungs- und Finanzdienstleistern und einer der ältesten Versicherungsanbieter Deutschlands. Die Gesellschaft verzeichnet rund sechs Millionen Verträge mit 3,4 Billionen Euro Bruttoprämieneinnahmen sowie 29,5 Billionen Euro verwaltetes Vermögen.

Insgesamt weist die Nürnberger Beteiligungs-AG laut Edison bei konservativer Einschätzung starke Finanzen auf. Gestärkt werde die Gesellschaft zudem durch ihren etablierten Markennamen sowie ihre historische Performance. Die neu implementierte Organisationsstruktur wird von Edison positiv bewertet, da diese eine Reduzierung der Kosten sowie eine Steigerung des Prämieneinkommens verspreche, wobei diese sich noch im Anfangsstadion befinde und demnach noch nicht genau einzuschätzen sei. Zudem stellten Unsicherheiten in der Regulatorik sowie das Niedrigzinsumfeld mögliche Risikofaktoren dar.

2017 konnte die Nürnberger Beteiligungs-AG den Nettogewinn um satte 68 Prozent steigern. Nach einem schwachen ersten Halbjahr stieg die Anzahl der Prämien um 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr, während das Investmentgeschäft ein Wachstum von 67 Prozent verzeichnen konnte (in diesem Bereich war im ersten Halbjahr 2017 ein Rückgang von 18 Prozent zu beobachten). Trotz der starken Zahlen des letzten Halbjahrs fallen die Prognosen der Gesellschaft laut Edison vorsichtig aus. Die Gesellschaft geht von einem Nettogewinn von insgesamt 50 Millionen Euro aus, eine Einschätzung, die laut Edison möglicherweise darauf beruht, dass die starke Performance im Investmentbereich sich nicht in dem Ausmaß fortsetzen kann.

Hinweis: Dieser Bericht stellt keine Anlageberatung und entsprechend keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers dar. Er wird ausschließlich zu Informationszwecken bereitgestellt.

 

10 Postings, 1700 Tage diplingGlubb

 
  
    
23.09.18 11:43
Der 1. FCN hat gegen Hannover gewonnen! HURRA!

Club steht aktuell auf Platz 8 in der 1. Bundesliga!

Die Nürnberger Versicherung ist ja Hauptsponsor des Clubs.

DA gehts jetzt auch bestimmt mit der Aktie aus dem Keller raus ...  

   Antwort einfügen - nach oben