UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 468
neuester Beitrag: 23.01.20 11:59
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 11684
neuester Beitrag: 23.01.20 11:59 von: Gedankenkra. Leser gesamt: 1987570
davon Heute: 4856
bewertet mit 39 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
466 | 467 | 468 | 468  Weiter  

3692 Postings, 702 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

 
  
    
39
01.05.19 10:58
Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
466 | 467 | 468 | 468  Weiter  
11658 Postings ausgeblendet.

3692 Postings, 702 Tage na_sowasEin unglaubliches Interesse an NEL Aktien

 
  
    
3
22.01.20 21:39
2,5 fach überzeichnet.

Fallen wir morgen auf den Ausgabepreis von 9,5 NOK können die jenigen die nicht bedient wurden ja kräftig zuschlagen :-)))

Bei dem Vertrauen von Großinvestoren sitze ich ganz ruhig im Boot.  

50 Postings, 82 Tage TobiasJNachkäufe

 
  
    
22.01.20 22:11
Alles Weicheier hier  

50 Postings, 82 Tage TobiasJNachkäufe ...

 
  
    
1
22.01.20 22:13
Sorry Text wurde abgeschnitten.  Egal. Habe drei Mal gestern und heute nachgelegt. Ziel 2 ?. Uns allen viel Glück.  

10 Postings, 3 Tage H2FutureKurs

 
  
    
1
22.01.20 23:13
Ich bin einfach mal auf die nächsten Tage gespannt, vielleicht kommen ja mal wieder ein paar neue News?!
Ich finde es nur schade, dass die psychologische Marke von 1€ nicht mehr aufrecht ist.  

202 Postings, 232 Tage RudiK6 Neue Tankstellen

 
  
    
1
22.01.20 23:46

3692 Postings, 702 Tage na_sowas@rudik

 
  
    
1
23.01.20 05:55
Hier wird wohl die Firma Risato die Stationen liefern, wie man rauslesen kann.  

3692 Postings, 702 Tage na_sowasNEL

 
  
    
23.01.20 06:02
Nel hat mehr als 800 Millionen NOK eingespielt

- die Aktie steigt an der Börse Veröffentlicht: 22.01.2020 10:04

Nel, das Hauptunternehmen in Notodden, hat mehr als 800 Millionen NOK an frischen Mitteln für weitere Investitionen eingeworben.

.. Um auf Herøya

Capital aufzubauen, wurden 89 Millionen neue Aktien zu einem Preis von NOK 9,5 ausgegeben. Nel stellt Elektrolyseure und Wasserstofftankstellen für Märkte in Europa, Südkorea und den USA her.

Im vergangenen Herbst beschloss Nel, seine neue hochmoderne Fabrik für die Herstellung von Elektrolyseuren in den Industriepark auf Herøya einzubauen. Die Wahl fiel zwischen dem heutigen Standort im Hydropark auf Notodden und dem Gewerbegebiet in Porsgrunn. Nel ist in mehreren Geschäftsbereichen stark engagiert, in denen Wasserstoff als Energieträger eingesetzt wird. Das Unternehmen hat unter anderem mit dem amerikanischen Lkw-Hersteller Nikola einen Vertrag über Großlieferungen in den nächsten Jahren abgeschlossen ...

+ Artikel

https://www.varden.no/naeringsliv/...inn-over-800-millions-faller-pa- borsen /  

3692 Postings, 702 Tage na_sowasSpielt uns alles in die Karten :-)

 
  
    
3
23.01.20 06:04
Die Wasserstoffkosten könnten bei Schwerlastkraftwagen schnell sinken.

Laut einem neuen Bericht des Hydrogen Council könnten die Kosten für Wasserstoff für schwere Lkw in einigen Märkten früher als erwartet mit kohlenstoffarmen Quellen wie Batterieelektrik und sogar Dieselkraftstoff gleichgesetzt werden.

Laut dem am Montag auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos veröffentlichten Bericht werden die Kosten bis 2030 voraussichtlich um bis zu 50% sinken, da die Produktion und Verteilung von Wasserstoff zunimmt und die Produktion von Geräten und Bauteilen ansteigt.

"Eine saubere Energiezukunft mit Wasserstoff ist näher, als wir denken, da die Industrie intensiv an der Bewältigung der wichtigsten technologischen Herausforderungen gearbeitet hat", sagte Benoît Potier, Vorsitzender und CEO von Air Liquide, einem französischen Lieferanten von Industriegasen für Hersteller von medizinischen, chemischen und elektronischen Produkten .

Potier ist Co-Vorsitzender des Hydrogen Council, einer von einem CEO vor drei Jahren gegründeten Gruppe, die den weltweiten Einsatz von Wasserstofflösungen beschleunigen soll.

Laut McKinsey & Co., die Daten von 30 Unternehmen in den USA, Europa, Japan / Korea und China für den Bericht sammelte und analysierte, würde der kürzere Zeitrahmen günstige staatliche Maßnahmen und Investitionen in Höhe von 70 Mrd. USD bis 2030 weltweit erfordern.

"Obwohl diese Zahl beträchtlich ist, macht sie weniger als 5% der jährlichen globalen Energieausgaben aus", heißt es in dem Bericht. "Zum Vergleich: Die Förderung der erneuerbaren Energien in Deutschland belief sich 2019 auf rund 30 Milliarden US-Dollar."

Eine unabhängige Beratergruppe von Experten für Wasserstoff und Energiewende überprüfte die Studie.

Aufmerksamkeit gewinnen

Wasserstoffbetriebene Brennstoffzellen für Traktoren gewinnen an Aufmerksamkeit. Auf der nordamerikanischen Nutzfahrzeugmesse im Oktober zeigten Nikola Motor, Hyundai Motor Co. (OTC: HYMTF) und Cummins Inc. ( NYSE: CMI ) Brennstoffzellenprototypen der Klasse 8.

Toyota Motor Corp. (NYSE: TM) und Kenworth Truck Co. , eine Marke von Paccar Inc. ( NASDAQ: PCAR ), arbeiten ebenfalls an 10 Demonstrations-Brennstoffzellen-Trucks. Der Branchenführer Daimler AG ( OTC: DDAIF ) geht davon aus, dass bis zum Ende des Jahrzehnts brennstoffzellenbetriebene Lkw im Rahmen seines Engagements für die CO2-Neutralität in Schlüsselmärkten bis 2039 im Einsatz sein werden.

Das in Phoenix, Arizona, ansässige Start-up Nikola gehört zu den führenden Unternehmen. Es führte einen Test von Bierlieferungen lief für Anheuser-Busch im November. Die Getränkefirma hat bis zu 800 der Nikola Two-Modelle bestellt, die Ende 2022 produziert werden sollen.

Kostensenkungen

Zusätzlich zum LKW-Transport wurden in dem Bericht signifikante Kostensenkungen für 21 von 35 maßstabsgetreuen Anwendungen ermittelt, einschließlich der Stahlindustrie und der Beheizung bestehender Gebäude. Laut Bernd Heid, Senior Partner von McKinsey, kann es in neun Anwendungsfällen, einschließlich LKW und Schiene, fossilbasierte Lösungen in großem Maßstab übertreffen.

Eine Analyse der mittelschweren und schweren Brennstoffzellen-Lkw zeigt, dass sie die kostengünstigsten Mittel zur Beseitigung der klimawärmenden Emissionen sind. Batterie-Elektrofahrzeuge sind für den Fernverkehr weniger attraktiv, da sie mehr wiegen, den Laderaum aufgrund von Batteriepacks an Bord verringern und länger zum Aufladen benötigen als ein Nachfüllen von Wasserstoff.

Flottenbetreiber, die sich auf die Gesamtbetriebskosten (TCO) konzentrieren, berücksichtigen bei Kaufentscheidungen die Betankungszeit, die verfügbare Nutzlast, den Betrieb unter verschiedenen Klimabedingungen und die örtlichen Vorschriften.

"Brennstoffzellen-Lkw könnten in einigen Regionen vor 2030 mit konventioneller Technologie die Gewinnschwelle erreichen, wenn die Wasserstoffkosten an der Pumpe zwischen 4 und 5 US-Dollar pro Kilogramm liegen", heißt es in dem Bericht. FCEVs haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie beim Bremsen oder Bergabfahren Energie zurückgewinnen und die höheren Kraftstoffkosten teilweise ausgleichen. ?


https://www.freightwaves.com/news/...ks/amp?__twitter_impression=true  

3692 Postings, 702 Tage na_sowasZitat Finansavisen

 
  
    
2
23.01.20 06:08

"Es ist eine gute Qualität für die Investoren, die teilgenommen haben, und das Interesse ausländischer Spieler ist gestiegen", sagt CEO Jon Ande Løkke von NEL.  

1324 Postings, 958 Tage franzelseprund NOK 1.3+ Mrd. an Cash

 
  
    
23.01.20 07:09
Position. Die KE aus dem letzten Jahr hat wirklich noch einen faden Beigeschmack für mich, auch wie diese begründet wurde und ich werde das Gefühl nicht los, dass Ricola wieder ein Hauptgrund für die jetzige KE ist. Dann sollen sie bitte auch den Backlog veröffentlichen.  

31990 Postings, 7139 Tage Robinich glaube,

 
  
    
2
23.01.20 07:50
die Konso bei den Wasserstoffwerten geht weiter  .  Nächste große Unterstützung bei NEL die 21 Tage LInie im Bereich ? 0,90  und  bei ? 0,88.

Asiatische Börsen eingekracht heute und US Futures gehen auch weiter runter  . MAl schauen  

4423 Postings, 868 Tage Air99Wir waren 2,5-mal überzeichnet

 
  
    
1
23.01.20 07:55

515 Postings, 2387 Tage stier1981Ballard

 
  
    
23.01.20 08:47
geht Tief Rot und Nel Grün  

454 Postings, 75 Tage Aktiensammler12Auf Finanzen.net

 
  
    
1
23.01.20 08:55
ist ein durchaus positiver Bericht über Wasserstoff vorhanden..
Kostenersparnis von 50% usw...  

3692 Postings, 702 Tage na_sowasKönnte man sich auch mal ansehen

 
  
    
3
23.01.20 09:12
McPhy Energie aus Frankreich mit Auftrag von 20 MW Elektrolyseurleistung in Holland

Mit nur 60 Mio MK und einem Auftrag von vielleicht 20 Mio?

Nur mal so auf die Wachtliste

Also die Aufträge flattern langsam überall rein.  

63 Postings, 51 Tage EmKay74also wenn wir uns

 
  
    
23.01.20 09:13
nach gestern heute tatsächlich die 1,- zurückholen wäre das echt Klasse.  

515 Postings, 2387 Tage stier1981Bei 5 Euro wird das erste verkauft :-)

 
  
    
23.01.20 10:24

1324 Postings, 958 Tage franzelsepErgänzung #11670

 
  
    
23.01.20 10:57

1324 Postings, 958 Tage franzelsepWann kommt die News?

 
  
    
1
23.01.20 11:16
der Kurs läuft nun auf den Zeichnungs-Preis für die private KE ("Private placement") zu,

die zusätzlichen 13.5 Mill Aktien aus der sogenannten "Subsequent Offering" besitzen ja schon einen festgesetzten Zeichnungspreis, auch von NOK 9.50 / Aktie.

Diese KE wäre für den Privatanleger beim jetzigen Kurs uninteressant!!! Also muss ja noch etwas von Unternehmensseite kommen, um die Zeichnung wieder interessant zu machen.  

3692 Postings, 702 Tage na_sowas@franzel

 
  
    
1
23.01.20 11:38
bis die Zeichnung beginnt wird es noch etwas dauern. Bis dahin sollten wir mind. 1 NOK höher stehen. Warten wir ab was kommt.....ich denke da wird noch ein Bonbon kommen um den Kurs hochzuziehen.
Sollten uns aber allgemeine Turbulenzen an den Märkten runterziehen wird NEL die Ausgabe canceln.  

3692 Postings, 702 Tage na_sowasUNO X

 
  
    
23.01.20 11:43
Unsichere Zukunft für Wasserstoff: 224 Tage nach der Explosion ist die Station noch geschlossen.

Sieben Monate nach der Explosion der Wasserstoffstation in Sandvika ist die Station immer noch geschlossen. Der Stationsinhaber Uno X wird nicht auf die Zukunft der Wasserstoffstationen reagieren.

+Artikel

https://www.dn.no/energi/...n-er-stasjonen-fortsatt-stengt/2-1-740312  

352 Postings, 173 Tage GedankenkraftEs werden Zeiten

 
  
    
2
23.01.20 11:59
kommen, da geht es in Euro Schritten nach oben -:)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
466 | 467 | 468 | 468  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: CA66, diplom-oekonom, Kn3cht, Lanthaler51