UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Eurogas - Reloaded

Seite 1 von 222
neuester Beitrag: 08.07.19 22:21
eröffnet am: 27.09.12 21:40 von: viena Anzahl Beiträge: 5528
neuester Beitrag: 08.07.19 22:21 von: Raxll Leser gesamt: 1523952
davon Heute: 41
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
220 | 221 | 222 | 222  Weiter  

2504 Postings, 5063 Tage vienaEurogas - Reloaded

 
  
    
10
27.09.12 21:40
Irgendwie haben heite viele das Gefühl Eurogas könnte erstmals ein Project
zum Abschluss bringen.
Die nächsten Tage werden wir mal etwas Material zusammentragen!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
220 | 221 | 222 | 222  Weiter  
5502 Postings ausgeblendet.

5 Postings, 557 Tage fbo|229146554Löschung

 
  
    
08.10.18 16:41

Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 08.10.18 18:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Spam - reine Spam-ID

 

 

835 Postings, 3005 Tage RaxllHabs

 
  
    
3
08.10.18 20:39
leider verpasst. Handelte sich wohl um einen  "neuen User" aus der "freundlich gesinnten" Phalanx der "Kritker" .  Aus dieser Ecke kommen schließlich   a l l e  Doppler! Nicht nur meiner persönlichen Meinung nach. Das Gegenteil möge man belegen.
Hopp, IM! :-)  

809 Postings, 2940 Tage Arizona"Kritiker" auf glühenden Kohlen

 
  
    
3
02.11.18 18:37
Ich denke mal, dass durch das Schweigen der GL einige "Kritiker" unsicher geworden sind und irgendwie auf glühenden Kohlen sitzen, man weiß ja nie, was kommt.......  

809 Postings, 2940 Tage ArizonaErbärmliche "Kritiker-Argumente"

 
  
    
5
04.11.18 11:46
Die Erbärmlichkeit der Argumentation mancher "Kritiker" ist kaum noch zu toppen; nur noch pers.  Angriffe gegen WR unter Zuhilfenahme von Zeitungsartikeln aus der "Steinzeit" ........  

117 Postings, 1424 Tage Hamburg13Erbärmliche "Kritiker-Argumente"

 
  
    
5
04.11.18 18:00

......das Niveau ist auf dem "bekannten Level" , aus meiner Sicht sind das die letzten Zuckungen.
Wenn das alles ist an Argumenten dann stehen uns goldene Eurogas-Zeiten bevor.

...darauf einen Malteser!  

835 Postings, 3005 Tage RaxllErbärmliche "Kritiker-Argumente"

 
  
    
4
05.11.18 22:26
Na ja,  genau genommen sind es ja gar nicht soooo viele, - "Kritiker" und  auch "Argumente".   Wie  primitiv   und billig   Letztere sind,    hat  der aufgeweckte und  "freie" Forumsleser   offenbar schon lange erkannt.  
Kein "Konsens", keine Zustimmung, nix!   Das sagt  eigentlich alles , - und sollte  der "Kritik" zu denken geben....
Aber  wer unbedingt  meint  auf dem herumhacken  und olle Kamellen präsentieren   zu müssen,  der   für seine Fa. und damit für uns EuroGas-Aktionäre,  seit Jahren gegen ein Land und ein Großunternehmen zu Felde zieht  und über all  die  jedem bekannten, vs. EUG gerichteten  Machenschaften  der SR und der SIH nicht ein einziges Wort  verliert,   der kann dies natürlich weiterhin tun.  Diese  große Freiheit, die nicht jedem zugestanden wird,   sei ihm gegönnt.   Er demaskiert sich dadurch allerdings selber.  

Ist jedenfalls meine Ansicht.

Glück Auf!

 

809 Postings, 2940 Tage ArizonaLöschung

 
  
    
1
24.11.18 11:50

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 25.11.18 17:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

138 Postings, 1717 Tage TheRealOftiLöschung

 
  
    
25.11.18 16:55

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 25.11.18 18:44
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

809 Postings, 2940 Tage Arizona"Kritiker"

 
  
    
3
26.11.18 12:34
Ein bekannter "Kritiker" darf vorläufig weiter mit 1999er Dreck um sich werfen, ohne Bezug zur GV 2018.
Ein absoluter Witz!  

138 Postings, 1717 Tage TheRealOftiVerschiebebahnhof?!

 
  
    
05.12.18 12:28
"Einen "Verschiebebahnhof" zu erfinden und mit  ihm eine Holding zu bilden ist nach meiner Ansicht keine "glückliche" Idee."

Der Gute hat interessante Vorstellungen...
Nach meiner Ansicht ist die Bildung einer kriminellen Vereinigung zum Zwecke der Erschleichung einer Lizenz und der Vernichtung des Opfers erst recht keine "glückliche" Idee.

https://news.eurogasag.ch/...eiertag-der-schutzgoettin-der-bergleute/
https://www.youtube.com/watch?v=HVqcKxYfVkU&t=284s
Wenn Haidecker die Wahrheit sagt, muss Schmid vor Gericht wohl gelogen haben?!
Gingen die Entlassungen nicht sogar durch die slowakische Presse?
Wie sieht man das in der "Schlosanstalt"? :)

 

651 Postings, 3003 Tage WienbesucherTheReal

 
  
    
1
05.12.18 12:37
Dem seine Vermutungen/Behauptungen sind ja nicht schlimm
Nur dass diese HIER , wo sonst alles gelöscht wird, stehen bleiben darf, darüber sollte man sich mal Gedanken machen!  

651 Postings, 3003 Tage WienbesucherLöschung

 
  
    
1
13.12.18 14:54

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 14.12.18 10:02
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

138 Postings, 1717 Tage TheRealOftiLöschung

 
  
    
14.12.18 21:34

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 17.12.18 10:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Tatsachenbehauptung

 

 

138 Postings, 1717 Tage TheRealOftiGedenktag?!

 
  
    
15.12.18 15:01
Oh ja!
Die GV wird auch in die Geschichte der sih eingehen, da bin ich mir sicher.
Die Folgen gehen in die Wirtschaftsgeschichte Österreichs ein und in die Kriminalgeschichte.
Da bin ich mir ebenfalls sicher.

P.S.
Ist ein Depot eigentlich für die Null verantwortlich, das es hält?
 

138 Postings, 1717 Tage TheRealOftiÄh...

 
  
    
15.12.18 15:02

Sollte natürlich heißen:
P.S.
Ist ein Depot eigentlich für die Null verantwortlich, die es hält?

 

809 Postings, 2940 Tage ArizonaLöschung

 
  
    
18.12.18 13:18

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 18.12.18 15:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

138 Postings, 1717 Tage TheRealOftiVerplempern?

 
  
    
1
18.12.18 21:51
Manche verplempern ihre "wertvolle" Zeit mit völlig sinnfreien Beiträgen in Boards. Wie schade.
Eigentlich sieht es eher danach aus, als würde die GV mit Spannung bzw. von einigen mit höchster (freudiger?!) Anspannung erwartet. Wenn die GL tatsächlich Beweise gegen die sih hat und vorlegt, dann ist es mit der sih schlicht und einfach aus. Beweise würden bei beteiligten Personen, die noch fähig sind zu denken,  eine Kettenreaktion auslösen: Rette sich wer kann, Geister, Frauen und Kinder nach mir... :o)
 

809 Postings, 2940 Tage Arizona@ AspireE1

 
  
    
21.12.18 12:58
Ein Denkfehler besteht ja: Wenn der Kurs steigt, dann auch für die Kleinaktionäre.....  

809 Postings, 2940 Tage ArizonaLöschung

 
  
    
24.12.18 13:03

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 27.12.18 10:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

809 Postings, 2940 Tage ArizonaLöschung

 
  
    
24.12.18 13:39

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 27.12.18 11:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

809 Postings, 2940 Tage ArizonaLöschung 5523

 
  
    
3
28.12.18 17:27
Hier wurde als Grund "Marktmanipulation" angegeben.
Dies ist einfach lächerlich und inkompetent, wenn eine Aktie überhaupt nicht gehandelt wird!  

897 Postings, 2611 Tage NasenkalliDie Moderation

 
  
    
2
29.12.18 08:33
treibt es wahrlich auf die Spitze

Marktmanipulation bei einer Aktie, die seit Jahren nicht gehandelt wird.

Merkt ihr selbst oder?  

809 Postings, 2940 Tage ArizonaLöschung

 
  
    
05.02.19 12:37

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 05.02.19 15:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

835 Postings, 3005 Tage RaxllLöschung

 
  
    
2
21.04.19 09:37

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 23.04.19 11:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

835 Postings, 3005 Tage RaxllWas man so liest #8675

 
  
    
1
08.07.19 22:21


Wie gewonnen so zerronnen.
Eigentlich schon am Boden, dann der Glückstreffer mit dem Talc.
Alsdann auf der Seite des Lizenzgebers bemerkt wurde, dass Eurogas wohl eher den Rechtehandel als die Produktion anstrebte und offenbar auch andere Voraussetzungen zu hinterfragen wären, fanden sich dann auch "genau so schlaue" , nutzten ihre Position, griffen zu und erhofften sich ihrerseits erhebliche Vorteile.
Der Verlauf ist bekannt.
Schon fast eine endlose Geschichte.
Leider ohne Lerneffekt.
Egozentrisch und dominant setzte sich WR zur Wehr.
Lernfähigkeit ausgeschlossen.
Ein  übersteigerter Drang  an Geltung , der   über ein gesundes Charaktermaß hinausgeht.
Und so etwas trübt eben das Erkennen von  Möglichkeiten, den Weg zwischen "Sekt oder Selters" zu finden.

Die Quittung ist da.
Schlag auf Schlag.
Aus meiner Sicht geht es so weiter.
WR ist mir dabei mehr als egal.
Die Streuaktionäre haben dies mit ihren Total-Verlusten auszubaden.
Der konkrete Vorgang ist keinesfalls typisch für die Börse.
Wenn überhaupt noch was zu retten ist/wäre, dann ohne WR.
Mit einem deformierten Charakter und der bisherigen Form geht es nicht mehr.
Gleiches Verhalten bringt gleiche Ergebnisse.

(Teilzitat)

Aha, der in 3 OG Urteilen festgestellte/belegte widerrechtliche Lizenentzug wird als *Glückstreffer* bezeichnet und das widerechtliche Verhalten der dafür Verantwortlichen in der SR, insbesondere das danach, wird unter den Teppich gekehrt, mit auch nur einem Wort bedacht? Also, vorsichtig ausgedrückt,  irgendwie  scheint mir da etwas nicht so ganz in der richtigen Reihenfolge. eine *Subduktion* sozusagen....

Wurscht!

Die Quittung kommt! :-)


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
220 | 221 | 222 | 222  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben