UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Seite 3203 von 3224
neuester Beitrag: 24.04.19 18:52
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 80584
neuester Beitrag: 24.04.19 18:52 von: s1893 Leser gesamt: 16844788
davon Heute: 661
bewertet mit 157 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3201 | 3202 |
| 3204 | 3205 | ... | 3224  Weiter  

8605 Postings, 3086 Tage ranger100@odin

 
  
    
3
22.03.19 20:08
Es geht um den Fall. Sein Name ist Bestandteil des offiziellen Falltitels. Das bedeutet nicht das er jedesmal anwesend ist....  

314 Postings, 2773 Tage Thales von MiletChangNoi / JWW

 
  
    
3
22.03.19 20:22
Dankeschön!

Das Kursverhalten kommt mir jedenfalls ziemich abgekartet vor. Und bitte keine Märchen mit Verschuldung und so. Amazon und Co. haben jahrelang auch nur investiert.

Und ja ohjhonny die Jungs müssen(sollten) irg.wann ihre short-posis glattstellen. Mein Gefühl sagt mir, dass sie jetzt schon echte Schwierigkeiten haben entsprechendes Angebot zur Deckung zu finden. Dann versuchen sie es halt weiter unten im Kurs und reiten sich immer tiefer rein.
 

2634 Postings, 3751 Tage orleonLöschung

 
  
    
5
22.03.19 21:16

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 24.03.19 11:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1574 Postings, 3233 Tage zion666Löschung

 
  
    
3
22.03.19 21:24

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 24.03.19 11:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

405 Postings, 3212 Tage paradaxWenn wir

 
  
    
1
22.03.19 22:09
bei 1 Euro angekommen sind werden wir für 2 Euro von JP Morgen übernommen :-)  

85 Postings, 126 Tage J.MurphySteuertricks für die Besserwisser

 
  
    
2
22.03.19 22:33
und glaubt mir,die amerikanische Finanzmafia kennt sich damit noch besser aus. https://www.youtube.com/watch?v=lq99QlUDNo4  

85 Postings, 126 Tage J.MurphyAch ja,

 
  
    
4
22.03.19 22:47
warum wurden bei der FDIC nach Wamu mehrere Gesetze geändert ? Ja ,die Regierung unter der Herrschaft der Bangster (was ja Tatsache ist ;die FED ist nicht staatlich) hat Fehler gemacht beim verscherbeln an JPM. Damit sowas nicht nochmal vorkommt ändert man Gesetze weil die gierigen kleinen Aktionäre nerven. Hat leider nicht geklappt,zum Glück. Aber die Halunken versuchen immer noch die kleinen zu umgehen. Zum Glück sitzen wir mit diesen AASGEIERN ZUSAMMEN IN EINEM BOOT.............................................................­darum werden die Escrowbesitzer profitieren.  

6132 Postings, 3399 Tage odin10deneues Dokument

 
  
    
6
23.03.19 08:49
Gerichtsausweis: # 12595 Email

Dokumentenname: Erster Omnibus-Einspruch gegen die Ansprüche 3935 und 4045. Eingereicht von Alice Griffin. Anhörung für den 22.04.2014 um 11:30 Uhr vor dem US Bankruptcy Court, 824 Market Street, 5th Fl., Gerichtssaal 4, Wilmington, Delaware, angesetzt. Einwände bis zum 12.4.2014 fällig. (Anhänge: # (1) Hinweis # (2) Hinweis # (3) Serviceliste) (Griffin, Alice)

http://www.kccllc.net/wamu/document/0812229190322000000000001  

5197 Postings, 3744 Tage landermeinungen zu neuem Doc

 
  
    
2
23.03.19 09:14

1992 Postings, 3503 Tage justnormalKam heute von credit suisse

 
  
    
4
23.03.19 09:40
Mr. Cooper Group Inc. (NASDAQ: COOP) is listed as having a higher total upside potential than the other top picks at current valuations. The firm sees cash flow generation of the new Mr. Cooper improving through the use of the deferred tax asset valuation, which should allow for the ability to grow the servicing platform or reduce leverage while its services visibility in 2019 remains high.

Mr. Cooper has a $20 target at Credit Suisse, versus $12.45 a share on last look. The loan services company has only a $1.1 billion market cap and does not pay a dividend.

Gruß Just  

8605 Postings, 3086 Tage ranger100@just

 
  
    
23.03.19 12:05

1469 Postings, 3089 Tage SnowcatNeues Dokument betr. Preferd escrows 19

 
  
    
2
23.03.19 14:44
Eine Frage an die Experten.
Es wird vermutet , dass die Auszahlung erneut verschoben wird.
Aber meines Erachtens hat dies nichts zu tun mit commons escrows 22
Wenn 75/25  sein sollte kannn doch 22 sofort ausbezahlt werden und 19 kann
Weiterprozessieren.
Sollte 22, lt AZ , alles bekommen dann würde 19 überhaupt kein Problem sein für 22

Langsam läuft auch mir die Zeit davon.  
Wie seht Ihr das??
Schönes Wochenende
Snowcat  

8605 Postings, 3086 Tage ranger100An aktuellen Besprechungen

 
  
    
4
23.03.19 14:54

finde ich momentan nur das:

https://www.fairfieldcurrent.com/news/2019/03/22/...low-at-10-14.html


https://enbulletin.com/2019/03/22/...-coop-sets-1-year-low-on-mar-22/



dazu Meiningen von Kunden usw:

https://www.yelp.com/biz/mr-cooper-dallas




aber keine aktuelle Bewertung der credit suisse. Ich würde mich freuen wenn ich die Nachrichtenmeldung von justnormal auch selbst nachlesen könnte. Hat jemand den Link zu dieser Meldung ?

 

8605 Postings, 3086 Tage ranger100Ich weiss ja nicht wie repräsentativ

 
  
    
3
23.03.19 15:04
die Kundenmeinungen zu Mr.Cooper sind ?

Kann jemand den Trend auf dieser einzelnen Plattform bestätigen ?

https://www.yelp.com/biz/mr-cooper-dallas

....hier jedenfalls desaströs  

722 Postings, 3136 Tage PlanetpaprikaCredit Suisse

 
  
    
5
23.03.19 15:15
31.7.2018    Credit Suisse Wmih Kursziel 1,85
https://www.streetinsider.com/New+Coverage/...utperform/14450070.html

5.11.2018    Credit Suisse  COOP-Kursziel  22 Dollar
https://www.streetinsider.com/Analyst+PT+Change/...isse/14783367.html


für 2019 heißt es unter den neuen Credit S. 103 top picks, die sich ständig ändern/ergänzen:  Link:
https://247wallst.com/investing/2019/03/14/...credit-suisse-for-2019/

Mr. Cooper Group Inc. (NASDAQ: COOP) is listed as having a higher total upside potential than the other top picks at current valuations. The firm sees cash flow generation of the new Mr. Cooper improving through the use of the deferred tax asset valuation, which should allow for the ability to grow the servicing platform or reduce leverage while its services visibility in 2019 remains high.

Mr. Cooper has a $20 target at Credit Suisse, versus $12.45 a share on last look. The loan services company has only a $1.1 billion market cap and does not pay a dividend.

Credit Suisse March 7, 2019

-Reiterate Outperform: COOP's 4Q earnings should highlight the stability of servicing earnings plus the highly visible growth in servicing balances for 2019. These 2 factors coupled with the stock selling at a discount to book value (adjusted for NPV of DTA), results in the stock offering an attractive risk-reward







 

722 Postings, 3136 Tage PlanetpaprikaMoodys & Nationstar Mortgage LLC

 
  
    
3
23.03.19 15:22
Moody's upgrades Nationstar Mortgage LLC's Master Servicer Assessment
06 Mar 2019
U.S. Residential Mortgage Servicer Assessment Action

Moody's Investors Service ("Moody's") has upgraded the Servicer Quality ("SQ") assessment for Nationstar Mortgage LLC ("Nationstar") to SQ2 from SQ2- as a Master Servicer of residential mortgage loans. The assessment is based on the company's strong reporting and remittance processes, strong compliance and monitoring capabilities and below average servicing stability.

ASSESSMENT RATIONALE

The Nationstar master servicing organization, based in Highlands Ranch, Colorado, was formed in June 2012 as part of Nationstar's acquisition of Aurora Loan Services LLC. As of September 2018, Nationstar's master servicing portfolio consisted of 275,899 loans with an unpaid principal balance of approximately $49.2 billion. Nationstar is the second largest RMBS master servicer.

Nationstar's reporting and remittance processes are strong. The company has continued to invest in technology through SBO 2000 system upgrades and its proprietary default data module for default reporting. The company's web portal provides loan level detail for investors and trustees for performance monitoring. The company continues to recover funds from servicers on behalf of RMBS trusts related to servicing issues.

We view Nationstar's compliance and monitoring capabilities as strong. Nationstar provides master servicing oversight for 56 primary servicers and sub-servicers, which is an increase from our prior review. The company conducts regular desk and onsite reviews as well as monthly and quarterly calls with servicers to monitor servicer performance. During the review period, Nationstar enhanced its servicer review process to include an assessment of borrower disaster relief options. The company's onsite reviews include an in depth analysis of risk management and compliance.

We view Nationstar's servicing stability as below average. Nationstar Mortgage Holdings Inc.'s corporate family rating is B2 stable. The B2 ratings reflect Nationstar's fundamental credit profile, constrained profitability and moderate financial leverage. The company was engaged on twenty new private RMBS securitizations in 2018. The company's senior management team has on average more than 20 years of industry experience, providing a solid base of knowledge and leadership for the company.

The previous action for Nationstar SQ master servicer assessment occurred on June 16,2017. At that time, we upgraded Nationstar's master servicer assessment to SQ2-.

METHODOLOGY

Moody's SQ assessments represent its view of a servicer's ability to prevent or mitigate asset pool losses across changing markets. The assessment scale ranges from SQ1 (strong) to SQ5 (weak). Where appropriate, a "+" or "-" modifier will be appended to the relevant assessment to indicate a servicer's relative servicing quality within a particular category.

https://www.moodys.com/research/...ter-Servicer-Assessment--PR_395901

 

8605 Postings, 3086 Tage ranger100Danke planet

 
  
    
23.03.19 15:40
Dann stammt die Meldung von just wahrscheinlich aus diesen Abschnitt und ist keine neue Bewertung.

Etwas schockiert bin ich ja von den Kundenmeinungen zu Mr.Cooper. Natürlich muss man bei einer einzelnen Plattform vorsichtig sein mit Verallgemeinerungen, trotzdem war ich von der puren Anzahl der negativen Berichte schon überrascht.  

722 Postings, 3136 Tage PlanetpaprikaAlter Artikel aus 2014

 
  
    
3
23.03.19 15:40
als KKR´s Wmih-Einstieg begann, war, vernutet und so begründet:

https://www.thestreet.com/story/12359970/1/...gton-mutuals-shell.html

Hedge Funder sieht KKRs nächsten Deal in Washington Mutual's Shell

Stephen J Errico vom Hedgefonds Locust Wood Capital Advisers erwartet, dass der nächste Buyout-Deal von KKR (KKR - Get Report) aus der öffentlich gehandelten Hülle von Washington Mutual stammen könnte, dem gescheiterten Sparsamen Kreditgeber, dessen Vermögenswerte und Verbindlichkeiten von JPMorgan (JPM) in einer umstrittenen Übernahme aus der Krisenzeit übernommen wurden.

Errico sagte auf der Harbor Investment Conference in Midtown Manhattan am Mittwoch, dass Locust Wood in WMI Holdings, die börsennotierte Hülle von Washington Mutual, investiert, weil er glaubt, dass KKRs jüngste Millioneninvestition in das Unternehmen Signale aussendet, dass die PE-Firma sie für ihr nächstes Milliardengeschäft nutzen kann.

Die Investition wurde als spekulative Wette von Errico charakterisiert und konzentriert sich auf Verlustvorträge, die KKR möglicherweise nutzen kann, wenn WMI Holdings mit großen Akquisitionen beginnt. Im März läuft eine zweijährige Wartezeit von zwei Jahren für die WMI Holdings zur Realisierung ihrer NOLs aus, so dass das Unternehmen in der Lage ist, Akquisitionen zu günstigen Preisen durchzuführen, so die Kommentare von Errico.

Er schätzte am Mittwoch, dass WMI Holdings fast 6 Milliarden Dollar an Verlustvorträgen trägt, ein attraktiver Vermögenswert bei zukünftigen Akquisitionen.

Im Januar tätigte KKR eine so genannte "strategische Investition" in WMI Holdings, die aus einem 11 Millionen Dollar umfassenden Kauf des Nennwertes seiner wandelbaren Vorzugsaktien bestand, die zu einem Preis von 1,10 Dollar pro Aktie konvertiert werden. Der PE-Riese verpflichtete sich auch zum Kauf von bis zu 150 Millionen US-Dollar Gesamtnennbetrag der WMI Holdings nachrangigen 7,5% PIK-Anleihen, die in einer oder mehreren Tranchen über einen Zeitraum von drei Jahren ausgegeben werden können, mit einer Laufzeit von sieben Jahren ab dem Datum dieser Emission.

Als Teil der Investition erhielt KKR fünfjährige Warrants zum Kauf von rund 61,4 Millionen Aktien der Gesellschaft, von denen 30,7 Millionen einen Ausübungspreis von 1,32 US-Dollar pro Aktie und 30,7 Millionen einen Ausübungspreis von 1,43 US-Dollar pro Aktie haben.

KKR erhielt für drei Jahre das Recht, sich bis zu 50% an Aktienemissionen von WMI Holdings in Höhe von bis zu einer Milliarde US-Dollar zu beteiligen, einschließlich einer Obergrenze für die Beteiligung von KKR von 42,5% des Stammkapitals des Unternehmens.

"Wir sind überzeugt, dass die Investition von KKR in unser Unternehmen den Wert für alle Aktionäre der WMI Holdings steigern wird.  KKR hat eine lange Geschichte von Investitionen in eine Vielzahl von Anlageklassen und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem KKR-Team, während wir unsere Akquisitionsstrategie umsetzen", sagte Michael Willingham, Chairman von WMI Holdings zu diesem Zeitpunkt.
Errico of Locust Wood glaubt, dass KKR die Investition getätigt hat, damit es Akquisitionen vorantreiben kann, die WMI Holdings NOLs nutzen. Er charakterisiert WMI Holdings nun als "KKR Special Purpose Acquisition Vehicle".

"Erwarten Sie, dass Akquisitionen eher früher als später angekündigt werden", sagte Errico. Er sagte, es sei eine kleinere Obergrenze, eine spekulativere Art, neben KKR zu investieren.



 

5197 Postings, 3744 Tage landerinfo

 
  
    
5
23.03.19 16:02
https://www.boardpost.net/forum/...3854.msg246195;topicseen#msg246195
ZItat
Dieses ist gerade vorbei in Ihub bekannt gegeben worden // wurde dieses hier bekannt gegeben? ist es zugelassen?

Ich fand ein Motiv, das gerade vom BP-Vorstand erhalten wurde.....

Inzwischen werden Sie meinen Einspruch gegen die Ansprüche der Versicherer gesehen haben. Dies wird der erste von einigen wenigen Rechtsstreitigkeiten sein, die ich in den nächsten Wochen voraussichtlich unternehmen werde, um unsere Interessen zu vertreten.

Die Vorbereitung des Einspruchs war eine ziemliche Anstrengung (etwa 200 Stunden in den letzten zwei Monaten); und es gibt noch viel Arbeit zu tun, bevor ich nächsten Monat vor Gericht erscheine (und zwar einschließlich).

Die Einstellung eines qualifizierten Insolvenzberaters kam nicht in Frage. Erstens, da war die Frage der Zeit. Ich fühlte mich einfach nicht wohl dabei, darauf zu warten, diese Angelegenheit vor Gericht zu bringen. Zweitens, die besten Unternehmen sind in Konflikt geraten. Drittens haben die Firmen, die nicht im Konflikt stehen, auch Angst, dass sie, wenn sie teilnehmen, in Zukunft keine Geschäfte von den Spielern bekommen oder sie wollten einfach zu viel Geld für sehr wenig.

Dementsprechend fiel mir die gesamte Last auf und ein finanzieller Beitrag über Paypal (griffincounselpc@earthlink.net) wäre sehr willkommen.

Ich dachte an eine vorgeschlagene Spende im Bereich von $.10 (zehn Cent) pro P und $.0025 pro K (das ist ein Cent für vier (4) Ks und soll die Tatsache widerspiegeln, dass ein K 1/40 eines P im Wert ist), die Ihr Komfortniveau erhöht.

Vielen Dank für deine Großzügigkeit und deinen guten Willen in den letzten 10+ Jahren.
A./CSNY/Bop

Danke im Voraus!
-----------------------------
ZItatende
MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

5197 Postings, 3744 Tage landerFundscounsel - ALICE GRIFFIN

 
  
    
6
23.03.19 16:05
https://www.boardpost.net/forum/...hp?topic=13858.msg246151#msg246151
ZItat:
FUNDCOUNSEL - ALICE GRIFFIN

Vielen Dank an Alice Griffin und alle, die ihr geholfen haben.  Großartige Unterwerfung vor Gericht.

**************************************************

FONDSCOUNSEL - VERTRETUNG VON INVESTMENTFONDS/BERATERN
Hedgefonds, Private Equity-Fonds, alternative Anlageberater - wenn
Ihr General Counsel oder CCO benötigt zusätzliche Unterstützung (oder bei Abwesenheit).
eines GC / CCO), übernehmen wir Ihren Handel / Ihre Investition, Compliance und
Management-Gesellschaft Angelegenheiten mit unseren qualitativ hochwertigen, kostengünstigen und
flexibler Ansatz


Alice Griffin
Of Counsel

Erfahrung
Frau Griffin verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Anwaltschaft.  Ihre Praxis konzentriert sich auf
Derivate und andere Finanzprodukte, Fondsgründung, Gesellschafts-, Wertpapier- und Insolvenzverfahren
Probleme.  In den letzten sechs Jahren war sie als Syndikusanwältin für Broker/Dealer tätig, die sich mit der Unterstützung von Festnetzgeräten befassen.
Produktdesks für Ertrags-, Aktien- und Kreditderivate sowie Beratung bei Distressed Debt
Transaktionen.  Sie verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Erstellung komplexer Derivatendokumentationen.
einschließlich Masterbestätigungen und ISDA Master, Repo, besicherte Kredite und Netting.
Vereinbarungen.  Zur Bewältigung der zunehmenden Komplexität von Derivateprodukten, insbesondere im Falle von
von neuen/neuen Derivaten ist Frau Griffin spezialisiert auf die Erstellung von Fachsprachen, die
beschreibt komplexe Finanzprodukte genau.  Frau Griffin hat geschrieben und Vorträge gehalten über
die entscheidende Bedeutung genauer Definitionen von Finanzprodukten in rechtlichen Vereinbarungen.

Frau Griffin begann ihre Karriere als Konkursanwältin in großen New Yorker Anwaltskanzleien, später dann in der Praxis.
hat einen MBA-Abschluss mit Schwerpunkt Finanzmanagement erworben und ist dann in der Folgezeit in der Lage.
weiter als Corporate Finance und Transaktionsanwalt tätig.  

Zugehörigkeit zu einer früheren Anwaltskanzlei
Willkie Farr & Gallagher
Anderson Tötung Olick & Oshinsky

Ausbildung
M.B.A., Massachusetts Institute of Technology, Sloan School of Management, Deutschland
J.D., University of California -- Los Angeles, Fakultät für Rechtswissenschaften
B.A., Wellesley College

Aktuelle Publikationen
"Nicht standardisierte Sicherheiten:  Emittentenrisiko und andere Gefahren", Derivate Woche, 27. Juni 2005
"Dokumentation von strukturierten/exotischen Geschäften:  Probleme und Vorschläge", Operationen
Management, Mai 2006

Zulassungen
New York State


http://www.fundscounsel.com/index.html
http://www.fundscounsel.com/griffin.html

https://www.upcounsel.com/attorney/profile/58b0caf74543323404230000
Zitatende
MfG.L:)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

722 Postings, 3136 Tage PlanetpaprikaDie Granaten von Piper Jeffrey

 
  
    
5
23.03.19 16:20
die COOP so glorreich niedergemacht haben, wurden im Jahr 2002  von den staatlichen und bundesstaatlichen Regulierungsbehörden mit einer Geldstrafe von 25 Millionen US-Dollar belegt, um die Gebühren zu begleichen, die sie im Rahmen der Global Analyst Research Settlements

...... für verzerrte Aktienbewertungen erhoben hatten......
DEJAVU 2019 ???
https://en.wikipedia.org/wiki/Piper_Jaffray  

722 Postings, 3136 Tage Planetpaprikaranger100

 
  
    
3
23.03.19 16:27
Da würde ich mir gar keinen Kopf zu machen. Es gibt andere Plattformen, die sind wesentlich positiver und auch die Ex-oder akt. Mitarbeiter äußern sich mehrheitlich zufrieden. Sorry, kein Link zur Hand, aus meiner Erinnerung an Recherchen  - diesbzgl. vor ein paar Monaten - geschrieben. ...bei dem vielen mergen und zusammenlegen wird es sicher auch nicht reibungslos für die(Neu-)Alt- Kunden gehen....?  

722 Postings, 3136 Tage Planetpaprikaranger100

 
  
    
2
23.03.19 16:33

722 Postings, 3136 Tage PlanetpaprikaDer Einspruch von Bopfan

 
  
    
4
23.03.19 16:53
Alice und was sie "noch vor hat"  :
Hearing scheduled for 4/22/2019 at 11:30 AM at US Bankruptcy Court
http://www.kccllc.net/wamu/document/0812229190322000000000001

Alice hat übrigens für JPM, DB, Credit Suisse, CITI gearbeitet.....
https://www.upcounsel.com/attorney/profile/58b0caf74543323404230000

und geht jetzt gegen die Underwriter vor ( GSachs, MStanley, CSuisse ).
Und gegen Kostoros. Und Rosen. Und die class19-Einordnung.

Scheint sich zu lohnen, der Aufwand. Alle schielen auf die class 19 ? Gibt doch eh "nix" ???

Alice war in 2015 zumindestens selber in Wmih investiert ( "strong buy" ). Kein Link, aber gesehen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 3201 | 3202 |
| 3204 | 3205 | ... | 3224  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ananas, BorsaMetin, charly503, Feodor, 47Protons, liner50, Haugen, Moses2010