UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Neuausricht lt. Vorstand : Blockchain / Clockchain

Seite 1 von 125
neuester Beitrag: 15.09.19 21:35
eröffnet am: 25.06.18 08:43 von: IMMOGIRL Anzahl Beiträge: 3108
neuester Beitrag: 15.09.19 21:35 von: Der Chancen. Leser gesamt: 140955
davon Heute: 924
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
123 | 124 | 125 | 125  Weiter  

3636 Postings, 1024 Tage IMMOGIRLNeuausricht lt. Vorstand : Blockchain / Clockchain

 
  
    
7
25.06.18 08:43
Will hier mal einen neuen Tread eröffnen, da der alte nicht mehr aktuell ist nach den Beschlüssen der Hauptversammlung auf der der Vorstand eine Neuausrichtung angekündigt hat.
Im alten Thread ging es um das alte Thema reiner Uhrenhandel, was ja nun lt. den Worten des Vorstands durch die geplante Neuausrichtung überholt sein dürfte.

Er sagte das mit folgenden Worten : Zitat Anfang :"...??..Abseits dieser wichtigen Ziele, beabsichtigen wir nicht nur unser Portal, wie Eingangs angesprochen, in den kommenden Jahren neu ausrichten.
Wir möchten den Schwenk vollziehen, weg von der Zyklik des Warenverkaufs-geschäfts, hin zum Transaktionsgeschäft über die Blockchaintechnologie.
Durch die Blockchain liegt künftig das gesamte Wissen im Netz, wobei jeder alle Informationen einsehen und sicher Werte übertragen kann...???." Zitat Ende

Quelle der Information :

http://www.uhr-ag.com/wp-content/uploads/2018/05/...tsjahr-2017-1.pdf

Geplant ist weiterhin eine Kapitalerhöhung die schon ab morgen beginnen soll. Dafür natürlich auch schnell noch die Quelle:

https://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=124772


Bitte hier nur sachliche Beiträge und keine unsachlichen Push oder Bash Postings.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
123 | 124 | 125 | 125  Weiter  
3082 Postings ausgeblendet.

259 Postings, 161 Tage Mein2tesHerzkann sein, kann nicht sein

 
  
    
14.09.19 10:26
wenn es so war, sollten wir es ja am Montag erfahren?

Ganz allgemein: vergessen scheint`s manche, bei 20% bis 40% (je nach Risikobeurteilung
des Invests) vom Einstandskurs betrachtet... die Reißleine zu ziehen? Nur `n Tipp. .. KEINE
Provokation. Und anmelden kann man sich ja wann immer auch, gelle Jörg9? Freut mich,
das Du HIER nix von evtl. möglichen ---> Abschreibungen geschrieben hast. Darf der in der
uhr.de AG-Aktie Investierte daraus Schlußfolgern, das alles ähm:: Okay   diesbezüglich ist?

*schmunzel* Ob nun auf ewig 1 Username oder: unterstellt weitere: wichtig ist mMn nicht
unter welchem User-Namen gepostet wird, sondern: das Gescheites gepostet wird- oder??
 

2010 Postings, 514 Tage Brilantbill@Der Chancensuch.

 
  
    
1
14.09.19 12:01
Da hat keiner gekauft.

Das war zum Bid. Kurs, sprich ein Verkauf.

Und NEIN nicht für jeden Verkauf gibt es einen Käufer.
Bei Tradegate gibt es den Direkthandel, da verkaufst du an Tradegate, und die vermittelns weiter, im Falle von Uhr.de verdienen sie an dem Hammer Spread von in der Regel 10% und den Gebühren.

 

3 Postings, 3 Tage marrybAn 3085

 
  
    
2
14.09.19 12:17
Und "Vermittlung durch Tradegate" ist kein Kauf ? Sorry, bin noch nicht lange hier, aber dazu habe ich eine andere Auskunft erhalten.  

2010 Postings, 514 Tage BrilantbillDas heißt

 
  
    
1
14.09.19 12:25
Einer hat bei Tradegate 500.000 Aktien verkauft.

Was aus den Aktien wurde ist nicht nachvollziehbar, vermutlich wurden sie in kleinen Häppchen an Kleinanleger weitergereicht.  

3 Postings, 3 Tage marrybAn 3087

 
  
    
14.09.19 12:37
Z.B. 50 Bieter auf der 0,095 ? Verstehe. Oder doch nur einer. Oder zwei. Nicht nachvollziehbar. Ok. Danke.  

646 Postings, 146 Tage Der Chancensucher3085 Ja, war ein Verkauf ins Bid

 
  
    
14.09.19 14:52
wenn du Aktien hast und wir zwei uns einig sind zu welchem Kurs wir welche Menge und so weiter , dann stelle ich eine Kauforder und belieferst mich. Am besten gleich am Anfang also im 8 damit uns keiner dazwischen turnt. Das Tradegate Aktien für solche Summen von 50.000? Aktien um acht an sich bindet??  

646 Postings, 146 Tage Der ChancensucherWas ich überhaupt nicht verstehe ist

 
  
    
14.09.19 15:01
wie laienhaft die rangehen. Man könnte mit irgend einer Absichtserklärung in der man rosig seine Ziele verkündet schon mal einiges erreichen. Man könnte sich um Gesprächstermine mit xyz bemühen und das in einer Meldung bringen. Wir planen die Zusammenarbeit mitxxx oder oder. Nix.  

646 Postings, 146 Tage Der Chancensucher3090

 
  
    
14.09.19 15:02
unterstellt man wöllte von den Aktien die gegen Sacheinlage übertragen wurden welche zu einem hohen Kurs verkaufen.  

6289 Postings, 455 Tage DressageQueenWer bitte ...

 
  
    
1
14.09.19 16:00
vertraut UHR.de  

https://www.bafin.de/SharedDocs/...2017/meldung_170901_uhr_de_AG.html

Bafin hat schon immer gewarnt.  Zum "neuen" tollen Geschäftsmodell.  Da gehe ich zum Juwelier meines Vertrauens und lagere die wichtigen Papiere in einem Banktresor. Aber sicher nicht bei einem Unternehmen wo Google nur negatives ausspuckt.  War lediglich Roulette hier und ein kleiner Zock.  

79 Postings, 1058 Tage frankhh100Der Artikel ist aus 2017

 
  
    
1
14.09.19 16:06
Der Artikel ist aus 2017.  

484 Postings, 728 Tage ScoobArtikel von 2017...

 
  
    
1
14.09.19 19:56
Bin dafür, dass ich den Link von 2017 gepostet habe, von den Mod?s einen Tag gesperrt worden.

Egal...

Schönen Samstag Abend
Scoob  

259 Postings, 161 Tage Mein2tesHerzHV-Bericht

 
  
    
1
14.09.19 20:34
http://www.gsc-research.de
search: uhr.de AG
über die HV vom 11.09.2019 // Bericht erstellt am 12.09.2019, für Interessierte:
" Die Neuausrichtung stockt mangels Kapital - Aktien ein Spielball für Zocker "
(leider) kostenpflichtig.  

6289 Postings, 455 Tage DressageQueen2017 wurde schon gewarnt

 
  
    
1
14.09.19 20:52
Das sagt doch alles ... aber muss jeder selbst wissen was er mit seinem Geld macht.  

484 Postings, 728 Tage Scoob#Mein2tesHerz

 
  
    
2
14.09.19 21:14
15,-? für eine Zusammenfassung der HV?
War nicht jemand aus diesem Forum bei der HV und könnte hie mal eine Zusammenfassung Posten?

Denke bald Delisting und dann ist die Bude dicht?  

703 Postings, 1518 Tage Ratu Marika#schüttelvorlach

 
  
    
7
14.09.19 21:33
Die Hauptprofiteure haben ihren Reibach die letzten paar Tage gemacht.
Das waren diejenige, welche über 6 Mio Aktien für ein Appl-und-n-Ei überschrieben gekriegt haben.

Dass dabei Protagonisten diesen run-up geplant und davon profitiert haben, verweisen wir gaaaanz klar in das Reich der Verschwörungstheorien.

Und wer jetzt noch versucht, weiterzuzocken, kann ev. den einen oder anderen Glückstreffer landen.

Aber erstaunlich ist allemal, dass Menschen immer wieder dazu bereit sind, das Hologramm eines toten Pferdes, ausgeweidet bis auf da Skelett, als real einzustufen.
Ich nehme diese Tatsache mal als gegeben hin und bekunde kein Mitleid für "Über-den-Tisch-Gezogene".
Wurde ja lange genug erwähnt, was abgehen wird..............

So, nachdem wir unsere paar Millionen Aktien zum 5 bis 60-fachen des Wertes der GmbH-Akquisition an Otto Gierhammel vertickert haben, werden wir das Ganze einschlafen lassen. Bis so ca. 0.01 oder noch eine Dezimalstelle darunter. Dauert aber 1 Jahr oder so, aber wir wollen ja
a) zuerst mal das Geld verpulvern, das wir uns "ehrlich und redlich verdient haben" (danke, german dumb money)
b) alle bagholders nach spätestens 1 Jahr und nur endlosen Miesen endlich auf "Market" verkaufen
c) eine neue Generation von unbedarften Anlegern (aka naive Giersäcke) heranwachsen lassen

um diesen stunt mit eben diesem Ticker mit leicht abgeänderter PR oder sogar Geschäftsmodell nochmals durchzuziehen.
#abzockenwillgelerntseinKannnichtjedereinfachso
Dann lancieren wir

 

259 Postings, 161 Tage Mein2tesHerzwenn das so wäre ...

 
  
    
15.09.19 06:03
dann sollten doch eigentlich Meldungen raus von wegen unter 50% und/auch//oder
25%? Von möglich Verzögerungen oder "Vergesslichkeiten" mag ich nicht öffentlich
schreiben- daher (auch, wenn es zu Lachkrämpfen führen könnte :-)) : glaube ich äh:
NICHT!

Ich wollte dies per BM schreiben, aber vereinzelt wird man ausgesperrt.... daher hier:
hast Du Dich nie/nicht gewundert, das der (Ersatz-) AR nicht vom (inzwischen) Mehr=
heitsaktionär gestellt wurde?
*schmankerl* das man sich als GF im Allgemeinen nicht  >> negativ zu :Börsenbriefen
äußert:: KLARO! Aber als CEO der uhr.de AG hätte er schon auf die > "Seltsamkeiten"?
von Sharedeals hinweisen/seine Mißbilligung (falls) ausdrücken können. Kann aber
auch sein, das dies Rechtlich nicht möglich ist. Klinke mich mal aus.Nette Grüße @ll
 

17073 Postings, 4202 Tage TrashDie waren mal

 
  
    
15.09.19 10:16
inso, wobei ich mich frage wie man es hinbekommt, eine derart einfach gestrickte Kiste mit 1-3 Mitarbeitern und einem Minimum an Unkosten pleite bekommen will. Da muss sich schon extrem Mühe geben oder extrem inkompetent sein. Oder beides ...
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

646 Postings, 146 Tage Der Chancensucher3100 lese dich doch mal ein

 
  
    
15.09.19 10:44
sind bekannte Namen die hinter der AG stecken und in den ganzen Querverbindungen. Ich denke die bekommen das schon hin mit dieser Aktie ein wenig reicher so werden. Hier hat sich wer große Mühe gegeben und versucht alle Verbindungen aufzuzeigen:
https://www.boersenforum.de/....php?52464-Das-Ph%C3%A4nomen-Uhr-de-AG  

1607 Postings, 605 Tage Der ParetoBekannte Namen : ja aber alles Leute

 
  
    
1
15.09.19 13:00
die zumindest ich nicht in meinem Freundeskreis haben
wollte.

....
 

8956 Postings, 2553 Tage MaydornUhr.de

 
  
    
15.09.19 13:28
#3097 = Bald Delistung und die Bude ist dicht?

Wahnsinn  

140 Postings, 793 Tage Endstation#3068

 
  
    
3
15.09.19 14:49
Chansens- gebe Dir Recht . Steinhoff war eine Betrügerbude, hat Geschäftsfreunde , Banken und Aktionäre getäuscht und bezahlt einen hohen Preis dafür, die derzeitigen Aktionäre vor allem . Es gibt aber doch einen Unterschied zu Uhr.de  
12.000.000.000 Euro Umsatz über den Daumen gerechnet .
600 Beteiligungen
Approximately 12 000 retail outlets
9 million m2 Retail Space
2.5 million m2 Warehouse Space
4 million m2 Property Portfolio
 26 Manufacturing facilities
150 000 Containers shipped annually
 Approximately 130 000 employees
Steinhoffs Töchter eröffnen je Woche mehr Niederlassungen , wie UHR.de voraussichtlich jemals an Beteiligungen haben wird.
Ich will damit nur sagen , die Situation dort ist übel aber nicht hoffnungslos , da im Gegensatz zu Uhr.de keine Nullnummer.  

 

3 Postings, 3 Tage marrybAn 3104

 
  
    
3
15.09.19 15:28
Der Steinhoff-Vergleich hinkt gewaltig.

Wie hoch sind die Verbindlichkeiten im Vergleich ?
Wie viele juristische Verfahren bei Steinhoff und wie viele bei Uhr?
Uhr kann schneller und weniger kosten-intensiv kapitalisiert werden als Steinhoff.
Steinhoff wäre der superteure und Uhr der günstigere Börsenmantel.
Das Firmengeflecht und damit auch die Bilanz bei Uhr ist viel übersichtlicher als bei Steinhoff.
Uhr hat weitaus weniger Aktien im Markt als Steinhoff.

Die Situation bei Uhr ist kaum jemanden genau bekannt, alle spekulieren nur. Ebenfalls nicht hoffnungslos. Wenn auch undurchsichtig.
 

646 Postings, 146 Tage Der Chancensucher3105 genau so ist

 
  
    
15.09.19 21:32
habe ich mir schon lange gedacht. 10.000 Menschen spekulieren Tag für Tag, oder sind es 25.000 ? Die AG (manche sagen ja auch Bude ) ist ultraplatt und chancenlos überschuldet ( meine persönliche Meinung ) und alle tun so als wäre das egal.
Bei der uhr-Clockchain AG handelt es sich um ein Start Up Unternehmen was sicherlich einiges hätte besser machen können, aber sie haben keine Mrd von Schulden. Man rechne mal bei Steinhof von der akt. Marktkapitalisierung die Schulden ab, die Klagesummen die noch irgendwer haben will und man mache das mal mit Uhr, dann bedenke man, wenn bei Uhr was post. kommen würde, mit wieviel Leuten müsste man es teilen ( Aktienanzahl ) und vergleiche auch das mit Steinhof. Noch ein Vergleich, was wäre wohl mit dem Kurs von Uhr passiert wenn hier monatelang das Kapital der Zocker reingepumpt worden wäre ?? So die die ohne Vorurteile nachgedacht haben, wissen welche Aktie die chancenreichere für mich ist.  

646 Postings, 146 Tage Der Chancensucher3103 hast also wieder mit Minus verkauft

 
  
    
15.09.19 21:34
nach dem Posting.  

646 Postings, 146 Tage Der Chancensucher3102 ach wieso

 
  
    
15.09.19 21:35
privat und Geschäft . Sind bestimmt nette Leute, nur auf der geschäftlichen Gegenseite wollte ich sie auch nicht haben.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
123 | 124 | 125 | 125  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben