UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Nano One - Lithium läuft, die auch bald?

Seite 1 von 25
neuester Beitrag: 22.05.18 10:19
eröffnet am: 12.11.15 16:56 von: Zapfhahn Anzahl Beiträge: 602
neuester Beitrag: 22.05.18 10:19 von: Schattenman. Leser gesamt: 118812
davon Heute: 160
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25  Weiter  

44 Postings, 926 Tage ZapfhahnNano One - Lithium läuft, die auch bald?

 
  
    
4
12.11.15 16:56
Hallo,

Nano One wird seit kurzem in Frankfurt gehandelt. Kennt die jemand?

Lithium ist ja schon gut gelaufen. Die machen Lithiumbatterien günstiger, ist aber noch nix passiert. Ich beobachte mal...

Zapfhahn  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25  Weiter  
576 Postings ausgeblendet.

705 Postings, 120 Tage kataklysmus32Nano one häng nicht am Lithium wie oft noch

 
  
    
14.04.18 18:43
Was hat Nano one mit Lithium Preisen zutun nichts oder mit Mining?

Die Aktie ist gehypt gewesen oder sogar noch mehr auch nicht.

Auch andere Akku Technik wird den Preis von Nano one nicht fallen lassen.

Viel mehr fällt Nano one weil keiner Geduld hat schnell Geld will und das unternehmen kein Geld macht. Ab Montag könnte Nano one fallen weil keiner bei den Scheiss in Syrien zukunftsaktien halten will aber ich denke es fällt eh alles.

Es ist reines Zukunft denken.

Wo Nano one zusammenbricht wenn wirklich eine andere Akku Technik aufn Markt kommt und verkauft wird bevor Nano one ihre vertreiben.
Nur weil einer glauben mag die Akkus sind geiler sind sie aber noch nicht raus oder ich springe zu der Aktie ach ne die sind schneller ach ne die ist noch besser ?

Fakten machen Kurse  

7406 Postings, 3315 Tage MulticultiHab verstanden

 
  
    
15.04.18 12:54
gegen nen Schlaumeier wie dich komm ich nicht an und werde mich zu diesem Thema
nicht mehr äussern  

705 Postings, 120 Tage kataklysmus32Schlaumeier ?

 
  
    
15.04.18 15:12
Du schaust aufn Kurse und gibst deine Meinung dann dazu ab?

Der Kurs könnte bis was weiß ich 0,4 cad fallen ohne das es dafür Gründe geben muss.

Die Firma macht keinen Gewinn mit Akkus und co reine zukunftsnummer.

Ich kann vollkommen wenn andere Sachen weiter sind und oder man auf diese Aktie mehr Bock hat.

Nur im Akku Bereich hat noch keiner was rausgebracht also ist auch noch kein Trend zu sehen wo es hingeht  

95 Postings, 115 Tage Schattenmann11Na wie ich es mir dachte...

 
  
    
17.04.18 19:45
Wie ich oben schon erwähnt habe, geht jetzt der Kurs bei ca. 1.80 CAD in den seitlichen Chartverlauf und das wird sich jetzt leider wieder über Wochen und Monate hinziehn... Sofern nicht mal News kommen (Egal welcher Art)  

705 Postings, 120 Tage kataklysmus32Normal müsste in 2 Monaten was kommen

 
  
    
17.04.18 21:35
Wenn man den Verlauf sieht ;-D.

Wäre neu wenn sie in 2-3 Monaten nach oben nicht ausbricht.
 

95 Postings, 115 Tage Schattenmann11Mein ich ja...

 
  
    
17.04.18 22:08
so in dem Level 3 Mon. sehe ich das auch...

Der Ausbruch heute ist bestimmt dadurch zuerklären, daß Nano in Can. irgendwo gepusht wird...

Und alles wieder ohne News und Fakten, also gehts auch wieder abwärts die nächsten Tage.
;-D  

705 Postings, 120 Tage kataklysmus32Naja ich halte wenig von heute weil

 
  
    
17.04.18 22:24
80000 Aktien gehandelt heute das ist echt nichts ;-D  

433 Postings, 152 Tage DolphinsNews!

 
  
    
19.04.18 12:20

705 Postings, 120 Tage kataklysmus32Man merkt aber am Kurs

 
  
    
19.04.18 12:54
Das keiner mehr warten will das wird noch schwer für uns investierten  

682 Postings, 2329 Tage action72auf gehts

 
  
    
19.04.18 17:02

95 Postings, 115 Tage Schattenmann11Was geht...

 
  
    
19.04.18 18:43
Also das ist mir nicht mehr geheuer, in eine Total Überbewertete Aktie wird noch weiter gepusht ohne einen Cent Einnahmen???

Spekulieren schön und Gut doch das Risiko vergessen scheinbar einige...

Werd meine Posten bei 1.40- 1.45 verkaufen und schaumal in 3 Monaten wieder vorbei... Genug verdient;-))

Da wird Sie auch wieder günstiger stehn, dauert eh noch ewig bis das erste Akku kommt.
 

705 Postings, 120 Tage kataklysmus32Solange man nicht tief drin ist ist verkaufen

 
  
    
19.04.18 20:46
Schon ok. Machst du richtig Gewinne sind erst Gewinne wenn man sie auch aufn Konto hat ;-)  

1459 Postings, 2970 Tage Starbiker@Schattenmann

 
  
    
20.04.18 16:43
also ich bin bei Nano schon 4 mal rein und wieder raus und habe jedesmal gut verdient. Aber am meisten hätte ich verdient, wenn ich nach dem ersten kauf einfach drin geblieben wäre. Das es bis zum ersten Akku noch ewig dauert ist eine Frage was du unter ewig verstehst. Ein Jointventure von einem großen Autobauer würde außerdem schon reichen um hier richtig Schwung reinzubringen.
Andererseits ist an Gewinnmitnahmen noch keiner arm geworden.  

705 Postings, 120 Tage kataklysmus32Man sieht ja auch nur die Akkus

 
  
    
20.04.18 16:50
Leider sieht man nicht das das Verfahren von Lithium usw verbessert werden kann das könnte schon früher eine Rolle spielen.

Solange ist das nicht hin wie starbiker schon sagte fallen die ersten nahmen größerer Firmen reicht das schon um hier Bewegung rein zu bringen. ;-)

Trotzdem Geld ist Geld  

95 Postings, 115 Tage Schattenmann11@Starbiker

 
  
    
20.04.18 18:55
Bin auch schon zweimal raus und wieder rein... Aber Gewinne nehme ich gerne mit um damit wieder andere Positionen aufzubauen...

Klar kann das hier ganz schnell gehn oder halt noch ein paar monate dauern, ich behalte Nano schon im Auge und beim nächsten tief geh ich auch wieder rein, aber das ist nicht der jetzige Kurs, der ist zur Zeit nicht angemessen.

Daher lauern wie immer;-))  

2265 Postings, 3182 Tage JoeUpTechnik

 
  
    
21.04.18 14:24
Das erfolgreichste und in den meisten Elektroautos verwendete Akku-System besteht aus einem Kathodenmaterial aus Lithium, Nickel, Mangan und Kobalt (NMC). Solche nickelbasierten Akkus haben neben der höheren Energiedichte auch einen längeren Lebenszyklus und niedrigere Kosten verglichen mit Lithium-Kobaltoxid-Akkus.

Lithiumionen-Akkus verbrauchen derzeit 42 % der globalen Kobaltproduktion. Dabei kommen circa 97 % des Kobalts als Nebenprodukt aus afrikanischen Nickel- und Kupferminen insbesondere der Demokratischen Republik Kongo, die für Kinderarbeit in diesem Sektor berüchtigt ist.

Die Anode von Lithiumionen-Akkus wird als ausgereift betrachtet, sodass hier keine signifikanten Verbesserungen erwartet werden. Beim Kathodenmaterial hingegen gibt es große Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen, um hier insbesondere auf das teure Kobalt verzichten und damit die Kosten senken zu können.

Einer kanadischen Firma ist nun der große Wurf gelungen, denn Nano One Materials (WKN:A14QDY) hat eine Hochvoltbatterie ohne Kobalt entwickelt. Die Technologie beruht auf vielen Patenten zu Nanopartikeln und deren Nutzung zur Herstellung überlegener Akkus.

Diese Hochvoltbatterie vereint gleich mehrere Vorteile in sich:

   Kathode besteht aus Lithium, Nickel und Mangan (ohne Kobalt)
   Bis zu 50 % höhere Energiedichte als herkömmliche Akkus
   Signifikant höhere Lebensdauer als herkömmliche Akkus
   Herstellung aus Lithiumcarbonat statt teurem Lithiumhydroxid

Damit können nun tatsächlich langlebige Batterien mit doppelter Ladungsdichte hergestellt werden. Zudem kann statt Lithiumhydroxid das billigere Lithiumcarbonat in einem bei Raumtemperatur stattfindenden Prozess verarbeitet werden, sodass auch hier Kosten wegfallen.

Lithiumionen-Akkus ohne Kobalt zum halben Preis von heute sind also keine Utopie, sondern kurz vor dem Durchbruch. Nano One hat dazu auch schon bekannt gegeben, dass seine Technologie derzeit von einem großen Autozulieferer geprüft wird, sodass bei positivem Ausgang erste Lizenzeinnahmen winken.

https://www.fool.de/2018/04/21/...nzial-wie-amazon/?rss_use_excerpt=1
-----------
Papiergeld kehrt immer zu seinem inneren Wert zurück - Null
Voltaire

7406 Postings, 3315 Tage MulticultiJaja,wer am 6.April

 
  
    
1
23.04.18 12:55
gekauft oder nachgekauft hat,zu 1,10 eu sitzt jetzt 2 Wochen später auf über 20% Gewinn.:-)))  

22 Postings, 462 Tage JickyMal wieder ein Patent...

 
  
    
03.05.18 10:06

705 Postings, 120 Tage kataklysmus32Ein wichtiges

 
  
    
03.05.18 12:41
In Korea. Wenn sie schon Patente haben wollen sind diese Länder Gold wert.

 

95 Postings, 115 Tage Schattenmann11Patente sind wichtig aber...

 
  
    
1
03.05.18 14:34
Nano sollte sich lieber mal langsam um die Produktion kümmern damit es da mal weitergeht oder ihre Technologie versuchen zu vermarkten damit auch mal Geld eingespielt wird.

Ohne Geld einnahmen ist die Aktie nicht viel Wert und die Zeit läuft und Konkurrenz schläft nicht.
 

705 Postings, 120 Tage kataklysmus32Zukunft Aktie Geduld gehört dazu;-).

 
  
    
1
03.05.18 16:29

705 Postings, 120 Tage kataklysmus32Schattenmann

 
  
    
1
03.05.18 17:05
Du darfst aber eins nicht vergessen.

Gehen wir davon aus das sie mit einen Tier 1 Hersteller arbeiten.

Dann ist die Produktion schon in gange oder anders die Akkus werden schon versucht herzustellen.

Nano one ist wie schon oft gesagt kein Hersteller sie machen genau das richtige Lizenzen und Patente.

Was wir nicht wissen uns aber wünschen ist mehr Zusammenarbeit mit großen Firmen bis es einer schafft die Akkus herzustellen und damit zu vertreiben.

Somit kann nano one nur warten und Mitarbeit um diese Akkus herzustellen.  

95 Postings, 115 Tage Schattenmann11Du sagst es....

 
  
    
03.05.18 17:52
es wird versucht ein Prototyp herzustellen aber du hast ja gelesen...

Als Goodenough und sein damaliges Team 1980 den Lithium-Ionen-Akku erfanden, dauerte es ganze elf Jahre, bis das erste Mal ein Gerät mit einer solchen Batterie in den Handel ging.

Mir geht das nur mit den Patenten auf die Nerven, was nützen die wenn nichts Handfestes sprich Prototyp vorliegt, geschweige denn ob das Akku jemals in Serie geht.

Sehr viel Zukunftsmusik...

Klar kann und könnte alles so kommen, aber kann auch nie so kommen und solange nicht mal ein Prototyp vorliegt...

Was mich auch nervt, man hört überhaupt nichts in wie weit die Entwicklung vorangeschritten ist  einen Prototyp herzustellen und das seit Monaten.

Nano sollte besser sich mal dazu äußern, damit man vielleicht mal einen Hauch von Fortschritt hört.  

705 Postings, 120 Tage kataklysmus32Haben sie sie doch

 
  
    
1
03.05.18 18:19
Die feststoffakkus sollen in 3-5 Jahren kommen so nano one.

Allgemein aber gemeint. Dann hast du es aber leider noch nicht verstanden.

Wenn die Entwicklung der feststoffakku 12 Jahre dauert dann dauert es halt solange FÜR ALLE.

Sollte jemand endlich diesen feststoffakku rausgebracht haben kann man ihn mit nano one?s  Technik diesen verbessern.

Es ist also Allgemein erstmal wichtig das diese feststoffakku aufn Markt kommen.
Dabei könnte man sie schon verbessern mit dem nanoe one verfahren.

Patente werden nano one weiterhin als news bringen und das sehr sehr lange.

Es ist also nicht nano one?s schuld das wir noch keine Akkus sehen sondern den Partnern;-).

Sie bieten nur Verbesserung an.

Du musst wirklich mehr maulig auf die Partner sein oder die Entwicklung von feststoffakkus.

Was nicht gesagt wird und das wäre sehr wichtig an was enwickelt wird.

Entwickeln die Partner auf Passis von Nano one feststoff Akkus oder die jetzigen weil soweit ich weiß kann man auch jetzige Akkus mit nano one Technik verbessern.  

95 Postings, 115 Tage Schattenmann11Passiert nicht mehr viel...

 
  
    
1
22.05.18 10:19
hier bei Nano, keine News was die Entwicklung macht und neue Vertragsabschlüße kommen scheinbar auch nicht zustande...

Mal sehn wie es weiter geht?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben