UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 10128
neuester Beitrag: 17.02.19 14:32
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 253192
neuester Beitrag: 17.02.19 14:32 von: Akhenate Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 4380
bewertet mit 344 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10126 | 10127 | 10128 | 10128  Weiter  

5866 Postings, 4113 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    
344
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10126 | 10127 | 10128 | 10128  Weiter  
253166 Postings ausgeblendet.

9920 Postings, 3192 Tage TrumanshowIch glaub Resie ist im Turm

 
  
    
2
16.02.19 22:01
In Rosen gebetet nach mehr als einem Jahzehnt wieder vom Bärenschlaf aufgewacht. Da können wir uns hier warm anziehen und schon einmal ein Fell überwerfen.<  

641 Postings, 2644 Tage silbermineund

 
  
    
3
16.02.19 22:03

dann kommt der Chip ins Spiel

und dann ist wieder der olle Johannes mit seinen Visionen interessant.

wenn die Mächtigen damals 325 n.Chr. in Nicäa gewusst hätten, was da blüht, da hätten die den passus sicherlich auch raus gestrichen.

Digitalität ist sicherlich eine Kopie ewiges Leben aber im Dienste der drei Streifen.

heute sind es die Impfgegner, die die Geimpften bedrohen, bald sind es die Ungechippten, die den Endsieg verhindern.

 

641 Postings, 2644 Tage silberminedeswegen

 
  
    
1
16.02.19 22:04

kann der Teufel nur Bilder...  

641 Postings, 2644 Tage silberminedas

 
  
    
5
16.02.19 22:12

aktuelle Beispiel aus dem Leben...
als es darum ging,  dass viele menschen sagen, ' ich hab's im fernsehen gesehen,  das muss stimmen (auch meine eltern)',  da meinte die junge 24-jährige Kollegin ganz stolz:
' meine eltern machen das nicht, die haben eine besseres smartphone als ich...'

da blieb mir die Spucke weg.
das sind die Momente, wo man denkt,  ja Missverständnisse wiegen wie Missernten.  

14883 Postings, 1903 Tage GalearisMamba bitte Quelle angeben, der Text

 
  
    
1
16.02.19 22:21
stammt vom Tögel und den hast beim Eichi gelesen und reinkopiert.
Gibs zu.  

1529 Postings, 598 Tage ResieGalearis -

 
  
    
1
16.02.19 22:22
Jo eh - habs ja unter Anführungszeichen gsetzt .  

14883 Postings, 1903 Tage Galearisfaraway

 
  
    
2
16.02.19 22:24
ich kenn die nur als Merkl Boller.
Widerlich, an die nur zu denken...widerlich.....nur noch widerlich.
Nur meine Meinung. Wann verschwindet diese Kreatur endlich ?  

641 Postings, 2644 Tage silberminetrotzdem schickt ihn der Typ ohne mit namen

 
  
    
16.02.19 22:26

der der da ist.  

641 Postings, 2644 Tage silbermineso sei

 
  
    
1
16.02.19 22:32

HERR, du weißt es ja. Denk an mich und nimm dich meiner an und räche mich an meinen Verfolgern! Raffe mich nicht weg nach deiner Langmut 15! Erkenne, dass ich deinetwegen Schmach trage!
16 Fanden sich Worte von dir, dann habe ich sie gegessen, und deine Worte waren mir zur Wonne und zur Freude meines Herzens; denn dein Name ist über mir ausgerufen, HERR, Gott der Heerscharen.
17 Nie saß ich im Kreis der Scherzenden und war fröhlich. Wegen deiner Hand  saß ich allein, weil du mich mit deinem Grimm erfüllt hast.
18 Warum ist mein Schmerz dauernd da und meine Wunde unheilbar? Sie will nicht heilen. Ja, du bist für mich wie ein trügerischer Bach, wie Wasser, die nicht zuverlässig sind. -
19 Darum, so spricht der HERR: Wenn du umkehrst, will ich dich umkehren lassen, dass du vor mir stehst. Und wenn du Edles vorbringst und nicht Gemeines absonderst, sollst du wie mein Mund sein. Sie sollen zu dir umkehren, du aber sollst nicht zu ihnen umkehren.
 

1529 Postings, 598 Tage ResieSilbermine

 
  
    
2
16.02.19 22:35
egal wer´s verfasst hat - wichtig ist der Inhalt , und deswegen hab ich den verbreitet .  

4926 Postings, 2900 Tage toni1111Die besondere Wissenschaft vom Urin

 
  
    
3
16.02.19 22:35
Die besondere Wissenschaft vom Urin

52 Min.
Verfügbar vom 09/02/2019 bis 16/04/2019
Nächste Ausstrahlung am Donnerstag, 21. Februar um 03:00
Arzneimittel, Energieträger, Rohstoff und sogar Dünger: Der menschliche Harnstoff verfügt über nützliche Wirkstoffe und bietet eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten. Das belegen internationale wissenschaftliche Studien. Kein Wunder, dass Urin bereits Gegenstand zahlreicher Patente ist.
Nur wenige wissen, dass der menschliche Fötus seine ersten Lebensmonate im eigenen Urin verbringt. Die Fruchtblase besteht zu 80 Prozent aus dem Urin des Fötus, der jeden Tag etwa zwei Gläser davon produziert. Im Laufe seines Lebens produziert jeder Mensch rund 38.000 Liter Urin. Beschäftigt man sich aus wissenschaftlicher Sicht näher mit dem menschlichen Harn, zeigen sich seine zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten: als Arzneimittel in der Medizin, als Energiequelle in der Technik, als Rohstoff und sogar als Dünger. Viele dieser Einsatzbereiche sind bereits patentiert. Urokinase beispielsweise, ein Produkt, das Blutgerinnsel auflöst, wird bereits aus Urinproteinen hergestellt. Premarin ist ein Medikament zur Behandlung von Wechseljahrbeschwerden. Urin findet auch in der Homöopathie Anwendung. Auch bestimmte Schlafmittel oder Kosmetikprodukte enthalten Urinderivate wie etwa Harnstoff. Der Urin des Menschen ist sehr sauber, er besteht zu 95 Prozent aus Wasser und zu 5 Prozent aus Endprodukten des Stoffwechsels: Harnstoff, Kreatinin, Natrium, Kalium, Chlor und Magnesium. Jüngste Studien zeigen, dass unser Urin über 3.000 chemische Bestandteile aufweist. Da Urin Nährstoffe wie Phosphor, Stickstoff und Kalium enthält, findet er in einem Umweltschutzprojekt in China bereits als biologischer Dünger Einsatz. An einer Schule, die nur Jungen besuchen, wird Urin gesammelt, um ihn anschließend zu recyceln. In Europa ist das Düngen mit Urin verboten, da der menschliche Harn wie auch der von Nutztieren oft Spuren von Hormonen enthält. Die Forschung arbeitet bereits an einer Lösung dieses Problems. Die Dokumentation ?Die besondere Wissenschaft vom Urin? zeigt anhand von Aufnahmen schnell-aufzeichnender Wärmekameras die Funktionsweise der Flüssigkeit und geht ihrem Nutzen für die Wissenschaft nach.

https://www.arte.tv/de/videos/048171-000-A/...-wissenschaft-vom-urin/  

1529 Postings, 598 Tage ResieVom Bocker Hansi :

 
  
    
3
17.02.19 08:03
"Eine zentrale Frage  hinsichtlich Massenmigration bleibt  für die  Deutschen im Raum stehen ? 70 bis 90 Millionen sollen kommen, wegen der globalen Menschenrechte, doch wo bleiben die Menschenrechte der Deutschen, die von Arbeit, Haus und Wohnung vertrieben werden. und deren Steuerlast, um das Ganze zu finanzieren, auf mindestens 95 % steigen müsste. aber die Machthaber in Brüssel und Berlin sind ja auf Lebenszeit absolut steuerfrei, also kein Problem."
Gute Frage - warum wird Deutschland abgrundtief hinabgemerkelt ?  

4884 Postings, 2032 Tage warumist5G Gefahren werden absichtlich geschwiegen

 
  
    
3
17.02.19 10:13
Hier findet man alles neueste dazu:
https://www.diagnose-funk.org

Und als Einstieg in diese Materie ein Vidchen von youtubchen für die pseudo-intellektuellen.

https://youtu.be/itIpaPwKVHc  

1529 Postings, 598 Tage ResieForderung der Pankower Jusos:

 
  
    
3
17.02.19 10:14
"Wer 20 Wohnungen oder mehr besitzt, soll enteignet werden", denn "Was wir wollen, ist eine sozialistische Stadt", die Wohnungen sollen "sozialisiert" werden. Die Berliner Jungsozialisten, mit 6000 Mitgliedern größte politische Jugendorganisation Berlins, sollen das Volksbegehren „Deutsche Wohnen & Co enteignen“ aktiv unterstützen.
https://www.tagesspiegel.de/berlin/...-harte-enteignung/23992938.html
Vorwärts nimmer , rückwärts immer (in die SED Vergangenheit) . Wer wählt diese Salonkommunisten eigentlich noch ? Die wollen die 4% Hürde unbedingt unterschreiten . Die schaffen das . Nur mehr ekelhaft sowas .  

15114 Postings, 2998 Tage charly503kleine Empfehlung

 
  
    
2
17.02.19 10:27
schaut mal rein. Genau meine Gedanken.
https://www.youtube.com/watch?v=W3YnQHGR6YU  

2393 Postings, 863 Tage agronauterixBruno Ganz ist tot,....

 
  
    
1
17.02.19 10:47
"Der Untergang" aber kommt erst noch ins deutsche Kino...

"Jeder dritte Abgeschobene reist wieder nach Deutschland ein"
https://www.welt.de/politik/deutschland/...-nach-Deutschland-ein.html

"...eine Obergrenze für den Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund in Schulklassen vorgeschlagen. Als mögliche Größenordnung nannte Linnemann im Magazin "Spiegel" 35 Prozent. Es sei mittlerweile anerkannt, das ein hoher Migrantenanteil in Klassen nicht vorteilhaft sei... ...()... An einigen Berliner Schulen sprechen 90 Prozent der Schüler nicht deutsch als Muttersprache, wobei deren deutsche Sprachkenntnisse sehr unterschiedlich ausgeprägt sind.!
https://www.focus.de/panorama/videos/...otenregelung_id_10334150.html

".....beklagte er ?Medienmanipulation? und ?Falschberichterstattung? durch grüne und linke Politiker, ?linksradikale Kräfte der SPD? und dass ?Politiker und Medien ,Hetzjagden? frei erfinden oder zumindest ungeprüft diese Falschinformation verbreiten? "
https://www.welt.de/politik/deutschland/...gen-hat-sagt-er-leise.html

Und weiter...
"Maaßen habe auf ?Basis der Ermittlungsergebnisse eine realistische und wahrheitsgemäße Beurteilung der Lage? gegeben, es sei der Eindruck entstanden, dass es nur darum gegangen sei, einen ?politisch nicht genehmen? Spitzenbeamten loszuwerden. ...()... Dass Bundeskanzlerin Angela Merkel sich darauf eingelassen und nachgegeben habe, habe das ?Vertrauen vieler Bürger in die Bundesregierung, in die CDU, aber auch in diesen Staat beschädigt?. "
(Quelle: siehe oben)

Gut beraten, wer sich Gedanken um mehr als nur eine Exit-Strategie macht.....!

Trotz allem einen schönen Sonntag.


 

15114 Postings, 2998 Tage charly503der Teil ist noch interessanter

 
  
    
17.02.19 11:12
meine ich. Für werdende Eltern, sehr zu empfehlen!!
https://www.youtube.com/watch?v=jXOWZQxzGO8  

15114 Postings, 2998 Tage charly503Lisa Fitz- Tanz der Vampire

 
  
    
1
17.02.19 11:50
aber bitte gurgeln wen es interessiert. Sie hat ein Vid über die Sicherheitskonferenz gestaltet.  

15114 Postings, 2998 Tage charly503aus den Vorträgen des Robert mit

 
  
    
1
17.02.19 12:11
Herrn Prof.Dr. Hüther, welch' ein Freigeist, unglaubliches Wissen, kam solch Lapsus von wegen, ein Gabelstaplerfahrer wird in 20 Jahren nicht mehr gebraucht werden, kam aber vom Robert dann, mußte ich ein wenig nachdenken. Ein solcher Fahrer aber, ist nicht durch KI ersetzbar! Ein Gabelstaplerfahrer ist somit mit der Maschine komplex an die Maschine, also den Gabelstapler, gar nicht gedanklich gebunden, so das also die Frage steht, ob der Fahrer ersetzbar ist, wenn eine Maschine diesen ersetzen soll. Woher aber wird die Maschine, der Stapler also, selbst wissen,wissen sollen,  wohin er was zu stapeln hat, wenn man es ihm nicht programmiert hat. Und wer hat es ihm programmiert?
Könnt mir selber auf die Schulter klopfen, guter Einfall gell?  

2393 Postings, 863 Tage agronauterixHoffnung...?

 
  
    
17.02.19 12:38
Ach, die kann und sollte man im Großen wohl längst aufgegeben haben, worauf sollte sich diese denn auch begründen...?!

Man muss die ganze Angelegenheit doch sachlich und nüchtern betrachten, und tut man dies, so bleibt imo nur eine mögliche Erkenntnis: Der Zug ist längst abgefahren und hat mittlerweile volle Fahrt aufgenommen......

Ein Blick auf die nackten Zahlen belegt doch so einiges:
Grundsätzlich gilt dabei, dass, egal wie man sich dreht oder wendet, das "Gesetz der zu großen Zahl" weder die eine, noch die andere "mögliche Lösung" als Erfolg versprechend erscheinen lässt, alles wird entweder von links, oder aber von rechts überrollt und überfahren werden, also auch weiterhin Stillstand statt perspektivisch in die Zukunft gerichtetes Handeln.....und währenddessen spaltet sich die Gesellschaft weiter.....
Fällt dann Deutschland demnächst -und die aktuellen Wirtschaftsdaten zeigen in genau diese Richtung- als großzügiger Financier Europas aus, werden die Stunden der Wahrheit beginnen.....wirkliche Gewinner wird man dann hier kaum mehr finden können, und selbst ein möglicherweise stärker steigender Gold- und Silberpreis wird kaum Ersatz dafür sein können, dass sich größere Teile der Gesellschaft feindselig gegenüberstehen werden, mitmachen wird ebenso für'n Arsch sein, wie sich zwischen den Parteien aufreiben zu lassen.....ergo: Safety first.....

Hoffnung.....?
Schöne Sache, imo aber nichts anderes als vertane Zeit, welche man besser dafür nutzen sollte, seine ganz eigene Strategie für den Tag X zu entwerfen und vorzubereiten.....denn wie lehrt es die Geschichte: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.
 

6379 Postings, 3596 Tage AkhenateEine großartige Rede von Frau Merkel

 
  
    
1
17.02.19 13:43
die den ihr gespendeten stehenden Beifall merkelich verdient hat. Man klicke, sehe, höre und staune:

https://youtu.be/77ldCeytas0

Besonders ihre Bemerkungen für eine positivere Politik gegenüber Rußland und Iran, zwei Klatschen gegen Trumpl, in diplomatische Sprache verpackt, waren wie eine Brise frischer Luft auch wenn sie so manchen Leuten nicht geschmeckt haben dürfen. Den St. Petersburgern in diesem Forum müßten sie eigentlich gefallen haben, He TaK?

Auch wenn ich meißt nicht mit Frau Baubo einverstanden bin, ob ihrer vielen Unterlassungssünden im innenpolitischen Bereich, ihrer Vernachlässigung der Interessen der ihr anbefohlenen Bevölkerung. Auf internationalem Parkett gelingt es ihr meist zu glänzen.

LG aus dem Königreich nach einem Full English Breakfast.  
-----------
Signaturen über Manipulationen des Goldpreises sind nicht erwünscht :)))

7080 Postings, 2958 Tage farfarawayTrumanshow - das wird arg

 
  
    
1
17.02.19 14:02
Zitat: "Ich glaub Resie ist im Turm In Rosen gebetet nach mehr als einem Jahzehnt wieder vom Bärenschlaf aufgewacht. Da können wir uns hier warm anziehen und schon einmal ein Fell überwerfen."

Und wenn die Bärin Junge hat, wird das heftig hart, besonders für  Merkel, Panzer Uschi und AKK  

9920 Postings, 3192 Tage TrumanshowMal links mal rechts gezerrt

 
  
    
17.02.19 14:03
das wird schon noch mit meinem Standard. Sonst kümmt der Drache und speit Feuer, da sie über keine Ritterrüstung verfügt, wird sie schon eines Tages klein bei geben.  

6379 Postings, 3596 Tage AkhenateAuch interessant, die Rede von Lawrow

 
  
    
17.02.19 14:32
mit anschileßenden Fragen und wie Lawrow die Frage eines amerikanischen Journalisten beantwortet:

?Ich erspare mir die Antwort dazu. Sie schreiben ja doch was sie wollen.?

LOL, höre ich charly jetzt sagen :)
-----------
Signaturen über Manipulationen des Goldpreises sind nicht erwünscht :)))

6379 Postings, 3596 Tage AkhenateHier der Link

 
  
    
17.02.19 14:32
https://youtu.be/ylQp0S16iEU
-----------
Signaturen über Manipulationen des Goldpreises sind nicht erwünscht :)))

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10126 | 10127 | 10128 | 10128  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben