UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1037
neuester Beitrag: 17.09.19 06:11
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 25914
neuester Beitrag: 17.09.19 06:11 von: Ananas Leser gesamt: 803391
davon Heute: 884
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1035 | 1036 | 1037 | 1037  Weiter  

3554 Postings, 745 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

 
  
    
64
14.08.18 09:57
Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1035 | 1036 | 1037 | 1037  Weiter  
25888 Postings ausgeblendet.

4998 Postings, 179 Tage Laufpass.comMerkel Deutschlandfahne weg

 
  
    
1
16.09.19 19:22
mehr lieb ich auch die andere,ist die schwarz weiß rot?  

1595 Postings, 1822 Tage ibriAuf dem evangelischen Kirchentag 2011 sagte die

 
  
    
10
16.09.19 19:43
Bundeskanzlerin:

?Wenn man eine wirkliche Weltordnung haben will, eine globale politische Ordnung, dann wird man nicht umhinkommen, an einigen Stellen auch Souveränität, Rechte an andere abzugeben.
Das heißt, dass andere internationale Organisationen uns dann bestrafen können, wenn wir irgendetwas nicht einhalten.  Und davor schrecken viele Länder noch zurück. Das ist aus meiner Sicht ein wirklich interkultureller Prozess, den wir durchlaufen müssen.?

Das, was die US-amerikanischen Wähler zu Donald Trump getrieben, dass, was die Briten zum Brexit bewegt, in Osteuropa eine Anti-EU-Stimmung erzeugt und die Wahlen in Österreich und Italien geprägt hat, waren die Ängste der Bevölkerungen vor weiterer Massenimmigration und die zunehmende Sorge vor dem Verlust nationaler Souveränität !!!

Sie will den Nationalstaat auflösen, so erklärt sich Sept. 2013 der Fahnenwegwurf, die unbegrenzte Zuwanderung, der Migrationspakt, die Eurokrise; ihre gesamte Politik folgt diesem Ziel, sie ist also nicht Folge von Entscheidungschwäche oder ähnlichem persönlichen Versagen, nein, es ist zielgerichtet.

Wir leben in einer Epoche der Ent-Demokratisierung. Das läuft unter dem Namen ?Globalisierung?. Unter dieser Überschrift lässt sich Merkel sogar zu solch einer dummen Äußerung (in einer Bundestagsrede!) hinreißen, die Vollversammlung der UNO wäre eine demokratische Einrichtung ? wo doch die Mehrheit der dort vertretenen Staaten selbst nach UNO-Kriterien keine Demokratien sind! Das heißt: Solch eine SED-sozialisierte Person(Nov.`89 war sie schon 35) wie Merkel hat keine Probleme damit, unsere Demokratie abzubauen, um sie solch einem undemokratischen Weltgremium vor die Füße zu werfen.

Jetzt die Frage: Wer, verdammt noch mal, will eine ?wirkliche Weltordnung?? Wer regiert die dann?
Ich kann nur hoffen, dass diesen Hirngespinsten ( ? andere internationale Organisationen uns dann bestrafen können?) endlich Grenzen gesetzt werden.

 

12689 Postings, 4631 Tage noideaibri

 
  
    
5
16.09.19 19:57
die haben zuviel science fiction geschaut :-)

Da gibt es auch eine Weltherrschaft.....Natürlich würde das die Geld-Elite begrüßen, könnten Sie doch dann schalten und walten wie sie wollten !  

7482 Postings, 2418 Tage SternzeichenDt. Wärmestube für alle kostet nur 40 Mrd. Euro

 
  
    
7
16.09.19 20:10
Wer die Union wählt der wählt Grün mit allen finanziellen Folgen und kommenden Verboten. Da kann es im Nachhinein keine Ausreden mehr geben, das haben wir nicht gewusst. Die CDU rückt nach Grün/Links, die Spd rückt weiter nach links und die Grünen wollen als Minderheit den Bürgern verbieten und wegnehmen.

Der Ablasshandel mit CO2 wird uns Kalkutta direkt ins Land bringen.

Also müssen auch die Eliten und Politiker ab Freitag sparen und das heißt nicht nur Konsumverzicht sondern es steht für alle Bürger alles auf den Plan was eingespart werden kann. Die Sparmaßnahmen reichen von der Versicherung über das Essen bis zur Heizung. In Klakutta braucht man keine Heizung als gibt es für die 40 mrd. Euro wie vor über 100 Jahren wieder in Deutschland für alle die Wärmestube. Und es wird auch wieder vermehrt die Schwindsucht (Phthisis) und andere Krankheiten zurückkehren.

Ich finde das Geld wäre besser in Forschung und Bildung investiert und für Schüler und Studenten die auch was lernen wollen. Die Definition von Wahnsinn ist laut Albert Einstein im übrigen, wenn man ein gescheitertes Experiment (Kommunismus/Sozialismus) nochmal unter gleichen  Voraussetzungen (Menschen) wiederholt, und ernsthaft ein anderes Ergebnis erwartet.

Ich bin bereit die Gelbe Weste und mein Wohlstand für den Wahnsinn einzusetzen und gegen diese Politiker anzukämpfen die ganz Deutschland kaputt machen wollen. Es ist die übelste Abzocherei im Namen der Demokratie die gar keine Demokratie ist sondern ein Diktat, Willkür und Unfreiheit durch massenhafte Verbote.

Ist das nicht toll, endlich mehr Verbote und Gängelei.

Der Bürger soll für ein Merkeldenkmal nochmals nach 2015 über 40Mrd. Euro hinblättern, für eine Kanzlerin.

Sternzeichen

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Merkel_ddr_perso.jpg



 
Angehängte Grafik:
merkel_ddr_perso.jpg
merkel_ddr_perso.jpg

14346 Postings, 2553 Tage DAXERAZZIJa ja, der Höcke

 
  
    
16.09.19 20:23
der ist ein ganz ein lieber. Will keinem was Böses. Ist eher ein sensibler Typ.
So eine Art Schaf im Schafspelz. Mäh Mäh ...




>> KEINEN MILLIMETER NACH RECHTS!

 

7482 Postings, 2418 Tage SternzeichenRadfahrer sticht auf Fußgänger ein

 
  
    
4
16.09.19 20:26
Ein Streit zwischen einem Radfahrer und einem Fußgänger hat in Heilbronn ein blutiges Ende gefunden. Der 25 Jahre alte Fußgänger wurde am Freitag von seinem Widersacher durch einen Stich lebensgefährlich verletzt und musste notoperiert werden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei ermitteln wegen versuchten Totschlags.

Der Konflikt habe sich entzündet, als der auf dem Gehweg fahrende unbekannte Radler an der Handtasche einer Frau hängen geblieben war, die sich in diesem Moment mit dem 25 Jahre alten Fußgänger unterhielt. Der Fußgänger kam nach der Attacke mit lebensgefährlichen Verletzungen am Brustkorb in eine Klinik
https://www.stuttgarter-zeitung.de/...14c-4530-bef8-4409e5c67236.html  

7482 Postings, 2418 Tage SternzeichenBrennt in Südafrika die Luft?

 
  
    
4
16.09.19 20:35
Als Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa am Samstag im Nationalstadion von Harare zu Ehren des kurz zuvor verstorbenen Diktators Robert Mugabe sprach, wurde seine Rede von einem gellenden Pfeifkonzert begleitet. Die anwesenden Zimbabwer mochten dem Staatschef aus dem Nachbarland die ausländerfeindlichen Unruhen nicht verzeihen, die tagelang in den Städten Johannesburg und Pretoria gewütet und mindestens zwölf Todesopfer gefordert hatten. Der Hass der Südafrikaner, der sich in den Großstädten Bahn brach, galt den Fremden im Land, unter ihnen viele Zimbabwer. Es wurde gebrandschatzt und gemordet, und es wurden unzählige Geschäfte geplündert.

So wurden zwischen April 2018 und März 2019 im Land am Kap mehr als 21.000 Menschen ermordet, das sind im Durchschnitt jeden Tag 58 Todesopfer. Damit ist die Mordrate gegenüber dem Vorjahr noch einmal um 3,6 Prozent gestiegen. Zum Vergleich: In Deutschland wurden im vergangenen Jahr 386 Morde begangen, obwohl in der Bundesrepublik rund 24 Millionen mehr Menschen leben als in Südafrika. Täglich wurden im selben Zeitraum in Südafrika 144 Vergewaltigungen oder andere Sexualdelikte begangen. Deren Gesamtzahl stieg auf 52.420 Fälle. Unter den 21.022 Mordopfern befanden sich 1014 Minderjährige ? fast 30 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Allein im Beobachtungszeitraum wurden in Südafrika mehr als 18.000 Kinder vergewaltigt.
https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/...8-mordopfer-16387356.html  

1081 Postings, 3671 Tage niniveDa entlässt

 
  
    
6
16.09.19 20:38
der amerikanische Präsident Trump ? der im Gegensatz zu Obama keine neuen Kriege vom Stapel gebrochen oder neue Rekorde bei den Drohnenliquidationen ohne irgend ein Gericht aufgestellt hat ? den schlimmsten Scharfmacher und Kriegstreiber, bietet dem Iran mehrmals Gespräche an, und zwei Wochen später greift der Iran Saudi Arabien an.

Wer soll das eigentlich glauben?

Jetzt steht vorgenannter Präsident unter Druck, aber wer hat ein Interesse daran ? und wer garantiert nicht?

Garantiert hat der Iran kein Interesse daran, und der größte Profiteur ist aktuell die amerikanische Frackingindustrie ? und bei einem Krieg die Lockheed Martins usw. Und dann sind wir da, wo das Drehbuch geschrieben wird.
Einfach mal ?Eisenhower Militärisch Industrieller Komplex? googeln.  

2507 Postings, 4923 Tage 58840pDeutschland ist ein Land der Jasager geworden...

 
  
    
4
16.09.19 21:21
und Herbert schürt das ganze noch an !

Hauptsache man ist wieder in den Medien und es gibt Geld  !!!  

34389 Postings, 1940 Tage Lucky79Seltene Bilder aus dem Bundestag...

 
  
    
2
16.09.19 21:43
die man so in unserer Presse eher nicht zu Gesicht bekommt..

https://www.nzz.ch/meinung/...en-im-osten-ld.1506942?rflmnt=adnz;;;bc

 

34389 Postings, 1940 Tage Lucky79Da sieht man wie Künstler bedingungslosen...

 
  
    
1
16.09.19 21:47
Gehorsam grünen Ideologien gegenüber aufweisen...

https://www.chiemgau24.de/bayern/...-landkreis-landshut-13002543.html

Grün = gegen alles Vernünftige u. für alles Unvernünftige...!

 

34389 Postings, 1940 Tage Lucky79#25898 als Ja-Sager hat man

 
  
    
1
16.09.19 21:48
heutzutage sehr gute Aufstiegschancen...  ;-)  

34389 Postings, 1940 Tage Lucky79Da scheinen sich ein paar finstere Gesellen...

 
  
    
1
16.09.19 21:51
im Schutz des Flüchtlinsstromes aus Libyen aus dem Staub gemacht zu haben...

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...lien-festgenommen.html

... doch sie wurden wieder erkannt...!

Jetzt scheint es wieder gewiss zu sein, dass in Libyen gefoltert wird...
es liegt nun ein eindeutiger Beweis aus Italien vor...
der jede weitere bedingungslose Flüchtlingsaufnahme rechtfertigen kann...

Italien unter neuer Regierung "funktioniert" doch gleich viel besser....   ;-)  

34389 Postings, 1940 Tage Lucky79In Chemnitz passiert... igitt....

 
  
    
1
16.09.19 21:56
zwei Artikel zu dem Vorfall...
(ihr wisst warum ich es poste... oder könnte es schon ahnen...? -> exakt wieder ein
Fall von "schlechter" Recherche und wenig Informationsdichte, obwohl ALLE Infos
den Redaktionen von Seiten der Polizei vorgelegen hätten)

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/...lizei-greift-ein.html

vgl. mit dem hier:

https://www.blick.de/chemnitz/...ierte-auf-der-treppe-artikel10614104

Warum wird die bekannte Nationalität des Täters nicht genannt...?
solange das nicht selbstverständlich passiert, wird die Presse weiter
an Glaubwürdigkeit einbüßen.
 

34389 Postings, 1940 Tage Lucky79Warum müssen sich Großfamilien am Spielplatz

 
  
    
2
16.09.19 21:57

34389 Postings, 1940 Tage Lucky79Grönemeyer wird nun von Rechten "attackiert"...

 
  
    
1
16.09.19 22:00
warum wundert er sich da...?
Derart schroff u. verallgemeinernd, jeden Anstand verlierend brüllt er
politische ideologische Kampfausdrücke ins Mikro...
was soll denn ein normaler, gesitteter Mensch von derart Verhalten denken...?

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...en-attackiert.html

Er hätte es auch sachlich bringen können... darauf hat er aber emotional aufgewühlt
verzichtet.

Bei mir ist er unten durch... er schwimmt im brackigen Wasser des unkritisch naiven
Mainstreams...  

2507 Postings, 4923 Tage 58840pWollen wir das bedingungslose Grundeinkommen...

 
  
    
2
16.09.19 22:03
wollen wir ein buntes Deutschland  ?

Wollen wir noch Arbeit  ?

Was wollen wir noch mit Deutschland machen  ???

Antworten geben die Grünen und Frau Merkel  !!

Und weiter geht es den Bach hinunter  !!!!!  

229 Postings, 3053 Tage TrimalchioWar der Grönemeyer betrunken ??

 
  
    
3
17.09.19 00:52
Was war DAS denn in Wien ?
Grönemeyer will in einer Hassrede uns "diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"  ???
Und wer sind da die "Rechten" ?
Die AfD ? Oder einer, der in Deutschland seine Millionen verdient und uns von seiner Londoner Villa aus Demokratie diktieren (!!) will ?  

4998 Postings, 179 Tage Laufpass.comMerkel,Maas und Seehofer

 
  
    
17.09.19 02:06
gehören vor Gericht gestellt  

4998 Postings, 179 Tage Laufpass.comnach deren Abwahl

 
  
    
17.09.19 02:12
zum Wohl des deutschen Volkes,ich lach mich schlapp;Verbrecher sind das  

4998 Postings, 179 Tage Laufpass.comdie anderen gleich mit vor Gericht

 
  
    
17.09.19 02:21
der dusselige Frey,Holzbeinkleber,Reschke,Slomka,Hayali,Forsa Chef Güllner;Klimalügner Prof Lesch kommt mit einer Geldstrafe davon  

4998 Postings, 179 Tage Laufpass.comkann man den Verfassungsschutz

 
  
    
17.09.19 02:32
eigentlich auch vor Gericht bringen?ausser Maassen  

4998 Postings, 179 Tage Laufpass.comLativ bekommt

 
  
    
17.09.19 02:48
auch nur eine Geldstrafe  

27179 Postings, 4932 Tage AnanasAm Rande der Gesellschaft passiert was

 
  
    
1
17.09.19 05:24

Ein Trauerspiel :? Beisetzung von Nidal R. unter Polizeischutz - rund 2.000 Gäste? und 150 Polizisten sind für die Sicherung der ?Gäste? abgestellt.

Für die kriminellen Clans ist das ein trauriger Tag, für die Bürger wohl eher weniger. Kriminalität .Dieser Nidal R. noch ?Mahmoud?. Hat eine beispiellose kriminelle Karriere hingelegt, bereits als Zehnjähriger  nahm er diese auf und verbrachte 14 Jahre in Haft.

?Schon als Kind beging der im Libanon geborene Junge, dessen Staatsangehörigkeit mit ?Staatenloser Palästinenser? angegeben wird, Straftaten quer durch das Strafgesetzbuch. ? Meine Güte, wer lebt noch mit so einer kriminellen Energie unter uns, wer wird nicht rechtzeitig abgeschoben damit etwas mehr Sicherheit in unser Leben einkehrt.

Wie kommt es überhaupt dazu kommen, dass solche Kriminellen sich hier jahrelang aufhalten können. Staatsversagen auf der ganzen Linie  und es bleiben offene Fragen an die Verantwortungsträger. Merkel und Co. haben zu viel geduldet, haben zu oft diese Subkultur geduldet.

Dazu Herr Meuthen von der AFD
Zitat:

Jahrzehntelang hat Nidal R. unsere Rechtsordnung nach Kräften bekämpft: Dutzendfach vorbestraft wegen Raubdelikten, gefährlicher Körperverletzung, schweren Diebstählen, Drogendelikten, Nötigung und gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr ? insgesamt 14 Jahre verbrachte er im Gefängnis.Bereits mit zehn Jahren legte er los mit seiner kriminellen Karriere. Damalige Versuche, den Jungen in einer speziellen Betreuungseinrichtung für auffällige Kinder unterzubringen, scheiterten, weil der Junge einer Stadträtin ?im persönlichen Gespräch versprochen hatte, keine weiteren Straftaten zu begehen.? Ohne Worte!Nun wurde Nidal R. vor wenigen Tagen selbst Opfer einer brutalen Tat: Er wurde auf offener Straße vor den Augen seiner Frau und seiner beiden Kinder erschossen.Die Trauer um diesen Herrn ist in arabischen Kreisen in Berlin offenbar enorm hoch: Zu seiner Beerdigung kamen - vorsichtigen Schätzungen zufolge - mehr als 2.000 meist arabischstämmige Menschen auf dem Berliner Neuen Zwölf-Apostel-Friedhof in Schöneberg zusammen. Gesichert werden musste diese Beerdigung von ca. 150 Berliner Polizisten, auch aus Angst vor aufflammenden Clan-Rivalitäten.Zitat Ende.
https://www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/...?type=3&theater
https://www.tagesspiegel.de/berlin/...HOEuNNM7FZ7RT3mt9zcEMVRGsq8mE5E

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
41723163_1134716053343765_359376044694....png
41723163_1134716053343765_359376044694....png

27179 Postings, 4932 Tage Ananas?Muslime werden dazu erzogen, Juden zu hassen?

 
  
    
1
17.09.19 06:11

Weil man den aufglimmenden Judenhass all zu gerne der AFD anhaftet, muss mal einiges klargestellt werden  ?Deutschlands neuer Judenhass kommt aus dem Einwanderermilieu?


Ich habe schon kurz nach den Landtagswahlen geschrieben, um sich eine wahre und fundierte Meinung ich zu holen ist es ratsam, die Presse unserer Nachbarländer zu lesen. So schreibt die seriöse ?Neue Züricher Zeitung? schon 2017:


?Muslimische Demonstranten verbrennen in Berlin israelische Flaggen und wünschen Juden den Tod. Die Akteure haben keine Glatzen, sondern Vollbärte, Palästinenserschals und Kopftücher.?


Daran hat sich bist heute nichts geändert. Fakt ist, dass die Medien aber auch die Politiker keine Gelegenheit unterlassen der AFD und ihren Wählern Rechtsextremismus und Nationalistisches Gedankengut zu unterstellen. Natürlich gibt es ?Einzelfälle? , natürlich gibt es immer wieder Ausschreitungen mit rechten Gruppen, doch diese permanent mit der AFD in Zusammenhang zu bringen ist Mutwille und hat mit der realen Entwicklung nichts zu tun.

Rechtsradikalismus hat es schon vor der Gründung der AFD gegeben sowie auch den Hass auf Juden durch Andersgläubige. Nur hält man diesen Hass ? und wie 2017 ? diese Demonstrationen gerne klein, denn sie passen nicht ins Gesamtbild des  ?Einwanderermilieu?.

?Judenhass - woher der muslimische Antisemitismus kommt
Die verbreitete Judenfeindschaft wurzelt historisch in Europa und im arabischen Nationalismus - nicht aber im Islam selbst. ?

Zitat:
Wenn Rechtsextreme öffentlich gegen Juden hetzen, ist die Polizei vorbereitet und die gesellschaftliche Reaktion eingeübt. Doch der Judenhass, der am Wochenende bei Demonstrationen in Berlin, München und Hamburg losbrach, speist sich aus der muslimisch-arabischen Kultur und ist in Zuwanderermilieus daheim. Seine Akteure haben keine Glatzen, sondern Vollbärte, Palästinenserschals und Kopftücher. Sie rufen ihre Hassparolen nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch und Arabisch. Antisemitismus ist ein wandlungsfähiges Monster. Polizei und Politik scheinen noch unschlüssig, wie sie auf diese neue Erscheinungsform reagieren sollen. Zitat Ende.
https://www.nzz.ch/international/...XYCJ0OZKOmikeGr66oQF46UTgpf-o4eyU
https://www.fr.de/kultur/...n-dazu-erzogen-juden-hassen-11002664.html
https://www.tagesspiegel.de/wissen/...isemitismus-kommt/20845898.html

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1035 | 1036 | 1037 | 1037  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Grinch, ixurt, Katjuscha, major, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker