UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 10779
neuester Beitrag: 22.10.19 08:49
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 269471
neuester Beitrag: 22.10.19 08:49 von: charly503 Leser gesamt: 18558120
davon Heute: 1671
bewertet mit 348 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10777 | 10778 | 10779 | 10779  Weiter  

5866 Postings, 4360 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    
348
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10777 | 10778 | 10779 | 10779  Weiter  
269445 Postings ausgeblendet.

2580 Postings, 845 Tage ResieTja , dann sagen´s ...

 
  
    
4
21.10.19 21:45
dass sie Stimmen gehört haben und bekommen von der Kuscheljustiz 3 Wochen Fernsehverbot od. bei gaaanz schweren Vergehen einen Aufenthalt in einem psychiatrischen 5- Sterne Hotel . Das ist die teuerste Unterbringung - bezahlt vom Steuermichel !
Die Resi hört auch manchmal Stimmen , sieht aber niemand - Wann das ist ? - Immer wenn ich telefonieren tue :-)  

18729 Postings, 3245 Tage charly503sehenswert

 
  
    
1
21.10.19 21:51

4933 Postings, 3054 Tage SilverhairSorry die Fehler @...445

 
  
    
21.10.19 21:58
Ich hab dabei so herzlich gelacht
:-D  

14798 Postings, 2829 Tage berliner-nobody#269445

 
  
    
2
21.10.19 22:08
der Russe ist eh immer Schuld, ob er seine Länder nur zurück holt oder den Amis verbietet die gesamte Oilindustrie zu kaufen.
Noch schlimmer wird es wenn er Demokratie lebt und Oil nicht nur gegen Dollar verkaufen möchte sondern auch gegen andere Währungen.

Die Dikatur der Amis ist alle nutzten Dollar für den Rohstoffhandel oder es sind Verbrecher!
 

14798 Postings, 2829 Tage berliner-nobodyohne diese Diktatur, wäre der Dollar schon

 
  
    
21.10.19 22:09
nur noch 99,999999999 % vom Ursprung in Kaufkraft wert!
so sind es noch erstaunliche 99% haha  

5257 Postings, 3147 Tage toni1111Die Lebenslüge der personifizierten Deutschland AG

 
  
    
5
21.10.19 22:14
Roland Berger: Die Lebenslüge ?der personifizierten Deutschland AG?. Unternehmer, Politiker und Leitmedien trugen die Lüge mit ? jahrzehntelang, transatlantisch.

Mit diesem Text schildert Werner Rügemer eine spannende Geschichte. Sie war uns beiden am vergangenen Wochenende aufgefallen. Mich berührt sie auch persönlich. Siehe am Ende des Textes. Albrecht Müller.

Werner Rügemer:

?Roland Bergers Selbstbetrug ? Der Beraterstar, sein Nazi-Vater und die Schuld der deutschen Wirtschaft? ? so überschrieb das ?Handelsblatt? am 18.10.2019 ihre bisher wohl längste Titelgeschichte zu einer Einzelperson, sieben Seiten lang. Untertitel: ?Viele Jahre lang stilisierte Roland Berger seinen Vater zum Nazi-Opfer. In Wahrheit jedoch hat er von Arisierung profitiert ? und die NSDAP gefördert.?

ein auszug
Treuhand: Ausplünderung der Ex-DDR

Berger wurde von Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) und dessen Finanzminister Theodor Waigel (CSU) 1990 zum Berater der Treuhand-Anstalt berufen. Zusammen mit McKinsey, Price Waterhouse Coopers und KPMG plünderte der Starberater die Betriebe der Ex-DDR aus, nicht zuletzt zum Vorteil auch der Deutschen Bank.

Als 1994 die Treuhand ihre ?Arbeit? beendete, hatte sie einige tausend Betriebe geschlossen und etwa 7.000 Betriebe verkauft, meist zum symbolischen Preis von einer DM ? und mit einem Zuschuss von ein paar Millionen. So hinterließ die Treuhand nach dem ?Verkauf? der 7.000 Betriebe einen Schuldenberg von 270 Milliarden DM. Die wurden in den Bundeshaushalt übernommen. Das war ein Erfolg ? für Berger & Co und für die privaten Unternehmen, die zudem von Kohl, Waigel und den Beratern ausdrücklich von allen Gesetzesverstößen freigestellt wurden: ?Privatisierung geht vor Sanierung?.

Entflechtung der Deutschland AG: Ausplünderung des Westens

https://www.nachdenkseiten.de/?p=55755  

14798 Postings, 2829 Tage berliner-nobodyauch in Syrien

 
  
    
3
21.10.19 22:15
hatte man Pläne OIL gegen andere Währungen zu verkaufen, wie im Irak, und wie es der IRan vor hat!

Das geht natürlich nicht... Alles Schurckenstaaten weil sie nicht Sklaven sein wollen  

18729 Postings, 3245 Tage charly503Danke toni1111,

 
  
    
3
21.10.19 22:29
prima Beitrag!  

10740 Postings, 3439 Tage Trumanshow38

 
  
    
3
21.10.19 22:31
Ein Bataillon ist ne Hand voll charly503. Quasi ein"vorweihnachtliches Zusammenstehen und Üben"
Etwas plauschen unter Freunden auf einer einfachen Bank im nirgendwo <  

16872 Postings, 2150 Tage Galearisdass RB Dreck am Stecken haben soll

 
  
    
1
21.10.19 22:35
das habe ich mir schon lange gedacht.
Zum anstehenden Systemwechsel kommt jetztz manches raus......
Eichi  will anscheinend aufhören. 14 Jahre sind eben sehr lange gewesen.  

5548 Postings, 2279 Tage warumistWann kommt der Crash ?

 
  
    
2
21.10.19 23:17

19 Postings, 30 Tage FrenchDiskoMamba #441

 
  
    
1
21.10.19 23:28
Das ist natürlich typisch für rechts-chauvinistische Propaganda: Zwar wird zu Recht auf  die gewalttätige Seite des Islam hingewiesen, die tausendjährige Geschichte der Verbrechen des Christentums wird aber geflissentlich ausgeblendet.
https://www.kirchenaustritt.de/deschner
Ist es denn eine so große ideologische Hürde, zu einer grundsätzlichen Religionskritik vorzudringen??  

11 Postings, 29 Tage Katha2FrenchDisko

 
  
    
22.10.19 00:09
Chapeau!
Das Motto kann aber nur lauten: Erst mal nicht zu viel erwarten. Dieser Thread hat sich, natürlich von rühmlichen Ausnahmen abgesehen, dem Bauchgefühl verschrieben.
Da heißt es, dicke Bretter bohren ;-).  

5548 Postings, 2279 Tage warumistUnd für unsere Aufpasser, Frenchroulette und

 
  
    
2
22.10.19 00:14
Katha 666,

noch ein Bildungsfilmchen vor dem Schlafen.

"Die Grüne Republik wird niemals kommen"

https://youtu.be/jGIKYz30A-U  

690 Postings, 2891 Tage silberminesafe the planet

 
  
    
1
22.10.19 00:41

so aktuell...
https://www.youtube.com/watch?v=7W33HRc1A6c

there is nothing wrong with the planet....the people are fucked  

4933 Postings, 3054 Tage Silverhair@Katha und dem Bauchgefühl

 
  
    
2
22.10.19 06:11
In Deinem Fall mag das stimmen. (siehe #...459)
Unlogischer als Ihr, die Vertreter dieses verschwommenen (?)-Landes, kann man keinen Staat führen. Nichts mit agieren - reagieren, mitmachen und im blinden Glauben zu phantastischen Ideen vorpreschen - sind Dtls Markenzeichen geworden.
Grenzwertige Übertreibungen, Radikalismus - alles leider ohne feste Basis und nur im Verband sämtlicher Splittergruppen, abenteuerlich vernetzt, durchführbar.
Anarchie am Quellfluß.
Jetzt wieder AKK.
Ein Statement zu Nordsyrien. Das Außenministerium weiß von nichts.
Alle Denkenden schütteln mit dem Kopf. Aber AKK - die ungeborene Kanzlerdämmerung - visioniert - natürlich gleich für ganz "Europa" -Anm: Europa geht bis zum Ural !.......
Uhhaaahh, es schüttelt den Hund mitsamt der Hütte!
Regieren ausm Bauchgefühl.
Das wirft man dem dt. Michel vor.
Der hat zwar auch nur RTL Meinung, aber von dem verlangt man auch nichts.
Für mich hat sich die KK aber sowas von disqualifiziert.
Die kann nicht reden, nicht rhetorisch begeistern, die stellt nichts dar oder vor.
Die ist abschreckendes Beispiel einer sinnlos verordneten Frauenquote.
Wer der hinterherläuft, der scheint ja verzweifelt, scheint alles aufgegeben zu haben.  

4933 Postings, 3054 Tage SilverhairMan kann ja mal eine Strategie

 
  
    
1
22.10.19 06:30
zu Syrien - aus syrischer Sicht - entwerfen.
Erstmal ist Erdogans Korridor sehr zu begrüßen.
Könnt mit dem Kopf schütteln - in 2-3 Wochen sieht man das auch hier wieder anders - und dann: nur nicht an heute erinnern!
Der Ami besetzt -trotz Abzug- völkerrechtswidrig die Ressourcen Syriens. Das ist der Hauptfeind. Der muß elegant raus.
Also laßt Erdo Kurden verdünnen und PKK auflösen und IS ins Landesinnere treiben. Dort könnte Assad den IS gen Osten -Irak treiben. So gerät er zwischen Syrier und Amis. Und dann konsequent drauf.
Das könnte Syrien ganz befreien.
Also nicht nach Norden gegen Erdo, sondern mit ihm eine Schutzzone für geflüchtete Syrer in Syrien aufbauen. Die stelle man vllt auch unter int. Kontrolle und lasse willige, "aufdringliche" Freunde dafür bezahlen.
Das ganze aus Nato Sicht durchzuspielen weigere ich mich. Ich bin kein "demokratischer Friedensbringer".
Schon erstaunlich, was es so gibt:
AKK, PKK, FKK, KKK - und die ganzen K-lein K-aliber K-arneval K-lubs.  

229 Postings, 75 Tage KK2019alarmstufe ROTH

 
  
    
1
22.10.19 06:36

4933 Postings, 3054 Tage SilverhairBörsenwetten auf Trump

 
  
    
22.10.19 06:47
Trump ist Trumpf!
Schau an: Die Demokraten sind auch schon dahinter gekommen.
Der mitlaufende Garant des amerik. Aufschwungs hat endlich Trump begriffen - nee stimmt nicht: Sie stutzen ja erst!
Demokraten sind scheinbar weltweit so deppertartig gestrickt.
Also: Jedesmal wenn die Säge klemmt, redet Trump patriotisch. Auch iG grundlos.
Prompt hüpft die Börse. DAS ist das trumpsche Wachstum.
Ich glaube aber nicht, dass die irgendwas gegen die Schaumblasen unternehmen.
Die schnitten sich ja ins eigene Fleisch.
https://www.n-tv.de/politik/...senwetten-genutzt-article21343773.html
Nebenbei: Ich traue denen zwar restlos alles zu, aber wenn man weiß wann Donald zu sprechen anhebt, kann man doch mal eine Wette platzieren.
"Insiderwissen" braucht man dazu nicht.
Soooo daneben kann man bei dem doch nicht liegen.  

82 Postings, 1588 Tage pinktreeEichi will anscheinend aufhören

 
  
    
22.10.19 07:36
Und wer erzählt dir dann, wann du nach Aachen in den Dom zur Kaiserkrönung kommen sollst?  

4933 Postings, 3054 Tage SilverhairNa siehste

 
  
    
2
22.10.19 07:49
Erdo bekommt seine Schutzzone.
Dabei braucht er von den 440 km nur 100 selber zu schaffen. Dabei sielt Russland Kontrollgremium.
Dem Rest soll AKK & Co herstellen.
Und damit sie das dürfen, werden sie zum Wiederaufbau Syriens herangezogen.
Das verkauft gerade ntv.
Nun verratet mir mal: Wer ist nun das dümmste Schwein im Stall?
Richtig: Wer ungefragt am lautesten schreit.
Kann man NICHT EINMAL die Klappe - und die Füße stillhalten?
Eingebildete freie Demokratie ist wie ein Leberschaden. Schmerzfreier Raubbau an der Existenz.
 

4933 Postings, 3054 Tage Silverhair+p spielt

 
  
    
22.10.19 07:50

2580 Postings, 845 Tage ResieDie Kosten für´s ...

 
  
    
1
22.10.19 08:15
Resettlement (engl. für ‚Umsiedlung‘) , welche der toitsche Steuermichel zu tragen hat , belaufen sich bis jetzt (4 1/2 Jahre) auf 270 Milliarden Euro ! Für diese Summe hätten wir 6.000 Tonnen Gold kaufen können - sofern überhaupt verfügbar . Wenn man auch noch die unnötig verplemperten Milliarden - wo Schland 18 Jahre am Hindukusch , im Irak , Syrien und Mali , verteidigt wird - dazurechnet , dann würde man sicher  auf 9 - 10.000 Tonnen Gold kommen , wenn nicht noch mehr . Da wärn wir (auf die Einwohnerzahl umgerechnet) WÖDMASTA . Damit wäre nach´m Kräsch ein Neustart mit einer goldgedeckten neuen Währung super hinzubekommen gewesen. Aber so wie´s jetzt ausschaut , sind wir im A. -   Eine BANANENREPUBLIK eben .  

16872 Postings, 2150 Tage Galearisder grosse Bruder wie Akhe ist überall

 
  
    
22.10.19 08:41
die Sache angebliche Sektengründung  in Holland  "Ruinerwold" zeigt wie unfrei es ist.
Ein Ösi und der John Eagles sitzen in U Haft. Was sollen die denn verbrochen haben ? Das Verbrechen von der Norm abzuweichen und ein eigenes Leben führen zu wollen mit eigenen Ansichten ?
Ist es schon Sektengründung, wenn man sich auf einen  Bauernhof zurückzieht ? Wo sind wir hingekommen ?Unter dem Begriff Sekten gründung werden schnell alle Abweichler bzw  spätere Dissidenten  in die Schublade gesteckt. Wie war das damals im dr. Reich un d in der DDR ?
Quelle: sueddeutsche.de
Link: https://www.sueddeutsche.de/panorama/...es-gerrit-jan-van-d-1.4649598  

18729 Postings, 3245 Tage charly503Danke silbermine

 
  
    
22.10.19 08:49
hatte schon beim mitlesen mit der Übersetzung Probleme, zu schnell ging das. Gut aber der Beitrag, der Mann beweisst eigentlich, das es die Natur ist, die alles steuert sonst weder einer da oben, noch die Menschen daran beteiligt sind. Ausser mit Kriegen sich schneller umzubringen und natürlich mit gewaltigen Gewalten, die Erde zerstören wollen. Richard Dawkins hat Recht mit, ... den gibt es nicht!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10777 | 10778 | 10779 | 10779  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben