UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

es kann los gehen!

Seite 2625 von 2771
neuester Beitrag: 15.12.19 19:16
eröffnet am: 30.06.17 21:44 von: RV 10 Anzahl Beiträge: 69262
neuester Beitrag: 15.12.19 19:16 von: albino Leser gesamt: 11584519
davon Heute: 4475
bewertet mit 78 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2623 | 2624 |
| 2626 | 2627 | ... | 2771  Weiter  

1162 Postings, 502 Tage VicTimJeder mündige Leser hier ...

 
  
    
21.05.19 16:02

... sollte wissen, wie man sie einzustufen hat.

Natürlich könnte jemand darauf reinfallen, sollte dieser "jemand" derart naiv sein, zu glauben, an der Börse könnte man "einfach so" Geld verdienen und sich Smartphones, Audi R8 oder Versace-Zeugs kaufen ... aber auch belehrende Posts würden sie m. E. nicht davon abhalten ...

"Enkeltrick" halt ... irgendwer fällt immer darauf rein.

Wo Geld im Spiel ist, sind schmutzige Charaktere nicht weit.

Mich würde es nicht wundern, wenn dahinter ein organisiertes Verhalten steckt.

Eine Art Callcenter mit fleißigen Schreibern, die halt immer andere Identitäten annehmen.    

100 Postings, 492 Tage fundivefundive1Connaisseur

 
  
    
1
21.05.19 16:12
Lange Rede, kurzer Sinn.

Heute 24,- Peak verkauft jetzt bei 23,25,-

Dazwischen kann man Geld machen
Und sie wird noch weiter fallen
schönen Abend  

1162 Postings, 502 Tage VicTimAuch hier nochmal ...

 
  
    
21.05.19 16:15
Pseudo(short)trader wie Biggi und Kollegen könnten ...

... viel mehr Geld machen, wenn sie nicht ständig ihren Rotz kundtun müssten ...

Ich als Shongie habe es da viel besser ... :)))    

1178 Postings, 1278 Tage Chipka69@ Thermomix-Sabine

 
  
    
21.05.19 16:15
die 24 war beim Shoppen bei Fersatsche und ist nun total abgebrannt zurückgekommen... die arme :-(  

1162 Postings, 502 Tage VicTimSo einen gequirlten Schwachsinn kann ...

 
  
    
21.05.19 16:17
... sich einer alleine kaum nicht ausdenken :)))

Da müssen mehrere ran, die sich einzelne Identitäten teilen ...

logisch, oder?  

1162 Postings, 502 Tage VicTimSchade nur, wenn es tatsächlich ...

 
  
    
21.05.19 16:20
... jemanden gibt, der sich durch das ( augenscheinlich ) schnelle (Trader)Geld blenden lässt


 

727 Postings, 1067 Tage Der Connaisseureur

 
  
    
2
21.05.19 16:21
Ich kann mich natürlich irren, aber @fundi erscheint mir nicht wie ein weiterer Troll-Account.
Ich glaube da hat sich wirklich einer arg verspekuliert und gar nicht gemerkt, dass es mathematisch so nicht hin hauen kann mit dem Ausstieg, Einstieg und dem fetten Handy-Gewinn. Das haut nur hin, wenn man frisches Geld in die Rechnung einbezogen hat und so regelmäßig spart, dass man praktisch vergisst, dass jeden Monat neues Geld reinkommt.

Die Krux hier ist, dass man ja wirklich Gewinn macht. Man macht, wenn man immer so ein glückliches Händchen hat, tatsächlich Gewinn und man ist ja auch immer wieder schnell wieder im Wert drin und ist weiter dabei. Man "sichert" nur unterwegs ab.

Wie oft habe ich hier schon von anderen Usern gehört, dass sie zwischendurch mal aussteigen und "Gewinne mitnehmen" um dann tiefer wieder einzusteigen mit der gleichen Stückzahl oder gar einer noch größeren Stückzahl, was sie mit den mitgenommenen Gewinnen finanzieren...

Nur das geht mathematisch eben erst bei riesigen Kursschwankungen. Oder das geht dann doch nur, wenn man am Ende frisches Geld dazu nimmt und DAMIT die Differenz in der Stückzahl oder gar eine größere Stückzahl kauft.

Dieses frische Geld hätte man nämlich auch einsetzen können, wenn man nicht verkauft hätte...- nennt sich Nachkauf. ;)

Die gleichen Leute, die immer Nachkäufe als "fallendes Messer" titulieren und davor warnen, die gleichen Leute finanzieren ihre Trading-Aktivitäten mit immer neuem Geld, um ja die Stückzahlen zu halten oder gar zu vergrößern. Das ist auch nichts anderes als "Nachkaufen" nur eben beim Traden.

 

1162 Postings, 502 Tage VicTimDanke!

 
  
    
21.05.19 16:24
" ... Nur das geht mathematisch eben erst bei riesigen Kursschwankungen. ... "  

727 Postings, 1067 Tage Der Connaisseureur

 
  
    
21.05.19 16:24
@fundi

"Lange Rede, kurzer Sinn.

Heute 24,- Peak verkauft jetzt bei 23,25,-

Dazwischen kann man Geld machen
Und sie wird noch weiter fallen
schönen Abend"

Was denn nun? Vorhin war es noch Wiedereinstieg bei 23,50? - jetzt 23,25??

Selbst dann bleibt bei gleicher Stückzahl KEIN Gewinn und es reicht auch für KEIN Smartphone. Im Gegenteil, du müsstest auch in diesem Fall natürlich Geld nachschießen.
Ich hoffe, du hast die Berechnung verstanden. Deine Aussage bist und bleibt Unsinn.  

1162 Postings, 502 Tage VicTimDas ist in etwa so ...

 
  
    
21.05.19 16:28
... als wolle man einen Tonklumpen durch ständiges Aushöhlen immer weiter vergrößern ...  

Kinder denken oft so, denen noch die geistige Reife fehlt ... :))  

8614 Postings, 1782 Tage Bigtwin50 %

 
  
    
21.05.19 16:29
Bei23.2x
Bigtwin  

8614 Postings, 1782 Tage BigtwinEk s

 
  
    
21.05.19 16:31
23.22...23.23..23.28  

1162 Postings, 502 Tage VicTimNun gibt sich Biggi aber ...

 
  
    
1
21.05.19 16:35
... Mühe mit dem Schreiben ...


 

1162 Postings, 502 Tage VicTimmeine ek

 
  
    
21.05.19 16:37
23,23 ; 23,24 ; 23;25

 

1162 Postings, 502 Tage VicTimund 60% bei 23,2x

 
  
    
21.05.19 16:37

97 Postings, 816 Tage moneyheadTagesverlauf ...

 
  
    
21.05.19 16:42
sieht leider wirklich unschön aus. Hab vorhin gesehen das ich bei 24? leider rausgeflogen bin weil ich vergessen hatte meine sell limit order zu löschen. Wenn ich mir aber den Verlauf so ansehe hatte ich ja sogar richtig Glück.

Ich schau mir das jetzt erstmal von der Seitenlinie an ...
Bei +30% seit Januar kann man aber auch mal mitnehmen.

Bin gespannt wie es hier weitergeht. Evotec bleibt ein tolles Unternehmen und ich will auf jedenfall wieder rein.

Lasst euch nicht unterkriegen!

Schönen Abend!  

8614 Postings, 1782 Tage BigtwinGenau

 
  
    
21.05.19 16:52
Jetzt sind die longies auf einmal aus versehen bei 24 raus ...ohhh schade..und was für geschichten....nur schade das es jetzt steigen wird und du an der seitenlinie bleibst oder dann morgen....oh ausversehen doch woe bigtwin im 23.2x bereich fie taschen voll gestopft

Bigtwin typen gibt es hier  

8614 Postings, 1782 Tage BigtwinMoney head

 
  
    
1
21.05.19 16:55
Ich lese fast nie hier die post..aber ein anfänger bek meine aufmerksamkeit
Du bist der hammer...jaja ausversehen bei 24 verk...jetzt schreiben wenn der kurs bei 23.2x kaufkurse stand

Ok..bis auch ignore
Bigtwin  

655 Postings, 1133 Tage Fred 1959connaisseur,

 
  
    
1
21.05.19 17:15
Deine Rechnung ist und bleibt unanfechtbar
richtig.
Ich kann nur hoffen, dass wenigstens ein Neuling, der diesen Besagten... glaubte, in der Lage ist,
Dein Beispiel nachzurechnen und kapiert.
Dann hatten Deine wertvollen Beiträge, in diesem Forum einen Sinn.
Ansonsten Perlen vor die Saue,
Fred  

1178 Postings, 1278 Tage Chipka69Haha...

 
  
    
21.05.19 18:28
schönes Video. Am besten ist der Börsenticker unten. Müsst ihr mal die Aktiennamen lesen :-)  

1162 Postings, 502 Tage VicTimBeispielrechnung ( vereinfacht )

 
  
    
3
21.05.19 20:47
100 Aktien für 10?/Aktie gekauft = 1.000?

Diese Aktien für ( z. B. ) 12?/Aktie verkauft = 1.200?

Gewinn ( Brutto) = 200?

Gewinn ( Netto ) = 150? ( vereinfacht mit 25% Abgaben )

Somit bleiben 1.150? übrig.

Also müsste der Aktienkurs auf mind. 11,45? fallen, um wieder 100 Aktien kaufen zu können ( 100 Aktien x 11,45?/Aktie = 1.145? )

Obige Rechnung begründet m. E., die Aktien nicht zu verkaufen, sondern entsprechend nachzukaufen ...

Auf gute Kurse!  

1069 Postings, 518 Tage Sabine1980Victim immer noch online? Gehst du nicht mal aufs

 
  
    
21.05.19 21:12
Klo ??

Zitat
"Also müsste der Aktienkurs auf mind. 11,45? fallen, um wieder 100 Aktien kaufen zu können ( 100 Aktien x 11,45?/Aktie = 1.145? )"

Der Kurs muss gar nix! Um wieder 100 Aktien kaufen zu können, gibst du Geld aus. Ganz einfach.
Und dann verkaufst du deine 100 Aktien, die du mit separatem Geld gekauft hast, teuer zurück..

ich hatte es dir heute Morgen kurz erklärt... du verstehst das nicht.

Connaseur hats geblickt..   Du wieder mal nicht.  

Wenn ich heute bei 23,99? eingestiegen wäre mit 2000 Stück, dann wäre ich jetzt trotzdem nicht im Minus um 21:10UHr. Da ich ja noch Geld zur Verfügung habe, mit dem ich 8000 Stück kaufen kann
um meinen Kurs von 23,99 runterzudrücken.

Ich esse jetzt.. Fastenbrechen. Selam Alaykum. Bis irgendwann  

1162 Postings, 502 Tage VicTimBienchen

 
  
    
21.05.19 21:42
Lies nachfolgende Zeilen ganz genau:

Ich zitiere Post 65607:

"Nur das geht mathematis­ch eben erst bei riesigen Kursschwan­kungen. Oder das geht dann doch nur, wenn man am Ende frisches Geld dazu nimmt und DAMIT die Differenz in der Stückzahl oder gar eine größere Stückzahl kauft.

Dieses frische Geld hätte man nämlich auch einsetzen können, wenn man nicht verkauft hätte...- nennt sich Nachkauf. ;)

Die gleichen Leute, die immer Nachkäufe als "fallendes­ Messer" titulieren­ und davor warnen, die gleichen Leute finanziere­n ihre Trading-Ak­tivitäten mit immer neuem Geld, um ja die Stückzahle­n zu halten oder gar zu vergrößern­. Das ist auch nichts anderes als "Nachkaufe­n" nur eben beim Traden."  

1162 Postings, 502 Tage VicTimMeine ...

 
  
    
21.05.19 21:52
... extra vereinfachte Beispielrechnung aus Post 65622 gibt genau das Zitat aus Post 65624 wieder ...

... aber DAS verstehst Du einfach nicht, genauer: möchtest oder kannst Du einfach nicht verstehen ...

( was natürlich Absicht ist, führt es doch Deine/Eure Trading Allüren ad absurdum )  

Seite: Zurück 1 | ... | 2623 | 2624 |
| 2626 | 2627 | ... | 2771  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bigtwin, rallezockt, Weltenbummler