UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 924 von 1011
neuester Beitrag: 14.12.19 15:32
eröffnet am: 26.12.18 10:39 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 25258
neuester Beitrag: 14.12.19 15:32 von: Potter21 Leser gesamt: 1901135
davon Heute: 87
bewertet mit 52 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 922 | 923 |
| 925 | 926 | ... | 1011  Weiter  

485 Postings, 122 Tage Rostlaube@slide was für Dich. Auszug aus ARD Börse

 
  
    
2
12.11.19 16:46
Mit Spannung wird die Trump-Rede vor dem New Yorker Wirtschaftsclub am Abend erwartet. Der Präsident könnte dort einen Abbau der gegenseitigen Strafzölle zwischen den USA und China signalisieren, sagte Rupert Thompson, Chef-Analyst des Vermögensverwalters Kingswood. Außerdem wird er laut dem Magazin "Politico" eine Verschiebung der Strafzölle auf europäische Autos verkünden. Neil Wilson, Chef-Analyst des Online-Brokers Markets.com warnte aber vor überzogenen Erwartungen. "Die Reden des Präsidenten gleichen dem Wurf eines Dart-Pfeils mit verbundenen Augen." Auch Randy Frederick, Handelsstratege beim Finanzdienstleister Charles Schwab, zeigte sich skeptisch, dass die Trump-Rede die Unsicherheit am Markt beenden könne. "Jede Unklarheit, die heute besteht, wird morgen auch noch bestehen."  

10000 Postings, 1417 Tage Potter21@Alle, hier der Mann mit dem Brexit-Durchblick

 
  
    
12.11.19 16:47

4808 Postings, 1433 Tage Pechvogel35....könnte jetzt auch ein schönes Doppeltop werden

 
  
    
12.11.19 16:48

49886 Postings, 5865 Tage SAKU@pv:

 
  
    
12.11.19 16:55
Son Doppeltop ist seltener "erfolgreich", als man glauben mag...

Die Longposi wird wohl in den SL wandern.
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

15303 Postings, 3027 Tage lueleyballard, hatte ich wohl mal wieder Glück

 
  
    
1
12.11.19 16:55
https://www.tradingview.com/x/Mt5iHr9V/

pg&e

https://www.tradingview.com/x/TQHnA7GX/

für intra zocks, "nur" +20% in der spitze heute, hahaha

 

15303 Postings, 3027 Tage lueleyDie Long posi

 
  
    
12.11.19 16:56
in den SL wenn man von einem Doppeltop redet ???

@Saku, hab ich Fieber oder du?  

49886 Postings, 5865 Tage SAKUShort, sorry.

 
  
    
1
12.11.19 16:59
Du hast Fieber, ich hab Schlafdefizit ;-)
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

2471 Postings, 2285 Tage .slide@Rostlaube

 
  
    
12.11.19 17:15
merci bruder für die infos.
 

2471 Postings, 2285 Tage .slidedie amis

 
  
    
1
12.11.19 17:18
überpesen langsam etwas, aber es gilt der alte spruch "die hausse nährt die hausse".
 

10000 Postings, 1417 Tage Potter21Lo im Dax gerade bei 13.305, das war echt sehr zäh

 
  
    
1
12.11.19 17:18

2471 Postings, 2285 Tage .slide@potter

 
  
    
1
12.11.19 17:27
aber gut getroffen
der widerstand 13306 ist zäh  

485 Postings, 122 Tage Rostlaubeich kann hausse quatsch nicht mehr hören....

 
  
    
12.11.19 17:29
ist doch bluna......diese Parallelwelten sind nicht meins  

15303 Postings, 3027 Tage lueleyDie Hausse

 
  
    
2
12.11.19 17:36
nährt die Hausse gerade weil Spezis ohne Signal meinen zu shorten.... Sorry aber so ists nunmal...

Mal ne Statisitk an die Bären, nimmt man den kompletten Chart des Dows seit bestehen, sind ca 70% der Moves nach oben, ergo gute 2/3 WS geht es up, sollte man mal nicht so ausblenden!

Um es einfacher zu sagen, schaut euch mal Aktien an die in einem uptrend sind, kauft ihr immer im Bereich der ema20 1D nen Long, werdet ihr mit JEDER Aktie Gewinn machen solange der Trend nicht nachhaltig dreht... sollte zu denken geben!  

7134 Postings, 4088 Tage hollewutz@lue, Wasserstoff ist in aller Munde

 
  
    
5
12.11.19 17:41
die deutsche Politik hat langsam Mühe, den Elektropfad aufrecht zu halten. Und, das dürfte erst der Anfang sein. Mein Schwiegervater hat bereits vor 30 Jahren!! als Lehrer Wasserstoffversuche mit einer selbst gebauten Brennstoffzelle getätigt der ist heute Feuer und Flamme mein Depot auch ;)

Ballard 101%
Power Cell 65%
Hexagon 7%
Nel 50%

mit ein bisschen Weitblick geht da noch viel mehr
Auch interessant Linde, Plug Power oder Panasonic
Denkt dran, nächstes Jahr wollen die Japaner bei den Olympischen Spielen zeigen, was man mit Wasserstoff alles machen kann.
Klar, da wird sich noch einiges setzen in den nächsten Jahren, klar aber auch das man an Wasserstoff als Alternative nicht vorbei kommt.........  

485 Postings, 122 Tage Rostlaubemit short Rutschen gehts schneller

 
  
    
12.11.19 17:41

7134 Postings, 4088 Tage hollewutzeine PowerCell ist für Trader auch immer wieder

 
  
    
12.11.19 17:43
interessant. Noch vor ein paar Tagen von 16? bis auf 11,80? gefallen um dann kurzfristig wieder auf über 14? zu steigen

Und solche Einschübe sind bei diesem Wert immer wieder zu beobachten.........  

485 Postings, 122 Tage Rostlaube@hollewutz

 
  
    
1
12.11.19 17:46
vollkommen richtig. ich versteh auch nicht warum vw, nachdem sie hybrid Anfang 2000 verpennt haben und Toyota das Feld überlassen, jetzt wieder verpennen. Allein wie lang es dauert bis ein E Auto Co 2 einspart. Da wird mir schlecht. Aber den Diesel verteufel, obwohl es Möglichkeiten gibt die Feinstäube zu filtern. Echt lachhaft die Nummer.





 
Angehängte Grafik:
ab_wieviel_km_sparen_e-autos.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
ab_wieviel_km_sparen_e-autos.jpg

485 Postings, 122 Tage RostlaubeDann tropt aus den Buden allerdings

 
  
    
12.11.19 17:49
Wasser aus,m Auspuff...dann muss im Winter hinter die Fahrzeuge ein Salzstreuer sonst vereisen die Fahrbahnen,-)  

485 Postings, 122 Tage Rostlaubehab grad ein paar Trump Short Scheine

 
  
    
12.11.19 17:50
gekauft. Wenn der Mund gleich aufgeht werde ich die nachher verkaufen......  

915 Postings, 1111 Tage NeverKnow@Rostlaube - 23092

 
  
    
1
12.11.19 18:05
Ich habe da noch ein paar Fragen .... :-)

1.) Woher kommt diese Grafik?
2.) Ist dabei auch berücksichtigt worden, dass der Strommix in Deutschland nicht CO2 frei ist?
3.) Oder ist man der Meinung wir würden alle unsere E-Autos mit Strom aus Frankreich laden ;-)  

4808 Postings, 1433 Tage Pechvogel35DJ

 
  
    
2
12.11.19 18:06
Long ist noch drinnen. Werde aber wohl bei 27700 die Notbremse ziehen. Ev doch Doppelttop + pot W. Shortsignal 1h ist ebenfalls bestätigt.  
Angehängte Grafik:
9abeae7e-043b-43d2-a46d-0dd9112629e9.jpeg (verkleinert auf 63%) vergrößern
9abeae7e-043b-43d2-a46d-0dd9112629e9.jpeg

14611 Postings, 2642 Tage DAXERAZZIEr ist kurz vorm Höhepunkt

 
  
    
2
12.11.19 19:16
Selbstbeweihräucherung LIVE bei youtube. Nein, kein Kabarett, keine Comedy ... würg, kotz ...

US-Präsident Trump hält eine mit Spannung erwartete Rede vor dem Economic Club of New York. Die US-Wirtschaft habe die Erwartungen übertroffen, heißt es im Redetext. Andere Länder müssten sich an die US-Spielregeln halten, wenn sie Zugang zum US-Markt wollten. Seit seiner Amtsübernahme habe sich die wirtschaftliche Lage der USA deutlich verbessert, so Trump.

Weitere Aussagen von Trump:

   Die Lage auf dem Arbeitsmarkt hat sich seit der Amtsübernahme deutlich verbessert.
   "Wir haben einen ökonomischen Boom ausgelöst, wie man ihn zuvor noch nicht gesehen hat."
   Die Fed hat die Zinsen viel zu stark angehoben und senkt sie jetzt zu langsam.
   Die USA haben keinen fairen Wettbewerb mit anderen Ländern, weil die Geldpolitik der Fed zu restriktiv ist.
   Bis zum aktuellen Zeitpunkt wurden sieben Millionen Jobs geschaffen statt der prognostizierten zwei Millionen.
   Die Arbeitslosigkeit ist auf den tiefsten Stand seit 51 Jahren gesunken. Die Arbeitslosigkeit bei Latinos und Afroamerikanern ist auf dem tiefsten Stand aller Zeiten.
   Sieben Millionen Menschen weniger beziehen Nahrungsmittelgutscheine.
   Der S&P 500 hat seit der Wahl um mehr als 45?% zugelegt, der Dow Jones um mehr als 50?%, der Nasdaq um mehr als 60?%. Und die Gewinne wären noch 25?% höher, wenn die Fed mitgespielt hätte.
   "Wir haben mehr als 10 Billionen Dollar an neuem Wert geschaffen in der Wirtschaft."
   Das BIP-Wachstum 2018 war das höchste seit einer Dekade und war das höchste aller G7-Länder.
   Das mittlere Haushaltseinkommen ist auf einem Rekordhoch.
   Bisherige Regierungen haben "schreckliche Handelsdeals" geschlossen, die ich neu aushandele.
   Es haben mehr als 160 Millionen Menschen einen Arbeitsplatz in den USA, mehr als jemals zuvor.
   Wir wollen, dass Unternehmen in den USA produzieren und Menschen einstellen. Die USA sollen der beste Platz der Welt zum Produzieren, Investieren und Konsumieren sein.
   Wir haben die größte Steuersenkung in der amerikanischen Geschichte beschlossen. Der Steuersatz für Unternehmen war der höchste der entwickelten Länder, jetzt ist er einer der niedrigsten.
   Mehr als eine Billion Dollar wurden in die USA zurückverlagert.
   Der Unternehmenssteuersatz könnte noch weiter sinken.
   Wir wollten für jede neue Regulierung zwei alte streichen, aber wir haben inzwischen neun alte Regulierungen für jede neue gestrichen. Und die Quote könnte demnächst auf 20 zu 1 steigen.
   Die Dauer der Prüfung der Umweltverträglichkeit soll von 20 Jahre auf ein Jahr verkürzt werden, und wir haben das Ziel fast erreicht.
   Unsere Politik hat zu deutlichen Preissenkungen im Gesundheitssektor und bei verschreibungspflichtigen Medikamenten geführt.
   Die Basis des amerikanischen Wohlstands war immer der Rechtsstaat. Wir müssen deshalb den Rechtsstaat unter allen Umständen verteidigen. Sehr viele Personen in hohen Positionen sind "gesetzlos". Wir haben zahlreiche neue Richter ernannt.
   Unsere Politik sorgt für Energieunabhängigkeit der USA.
   Das Klimaabkommen hat Jobs in den USA gekostet und gleichzeitig Luftverschmutzung anderer Länder erlaubt.
   Die USA sind nun der größte Produzent von Erdöl und Erdgas weltweit. Die Importe befinden sich auf dem tiefsten Stand seit 58 Jahren. Wir sind Nettoexporteur von Erdgas und wurden vor Kurzem zum ersten Mal zum Nettoexporteur von Erdöl.
   "Um eine starke Nation zu sein, muss die USA auch eine herstellende Nation [manufacturing nation] sein." Frühere Administrationen haben die US-Industrie zerstört. Unter den vorherigen zwei Regierungen wurden 60.000 Fabriken geschlossen. Jetzt wurden 10.000 neue Fabriken eröffnet.
   Die Unternehmen kommen zurück in die USA. "Sie wollen dort sein, wo die Action ist."
   Wir wollen mit so vielen Nationen wie möglich Handel treiben, aber der Handel muss fair sein und auf Gegenseitigkeit beruhen.
   Der amerikanische Markt ist der wertvollste der Welt. Wer auf dem amerikanischen Markt mitspielen will, muss die US-Regeln einhalten.
   Die Handelsbarrieren der EU sind "schrecklich", oft schlimmer als die Chinas.
   Vor meiner Wahl hat die Washingtoner Politik nichts gemacht, als China unsere Unternehmen geplündert, Technologie gestohlen, ihre Industrie mit Subventionen unterstützt und den US-Markt mit chinesischen Produkten geflutet hat.
   "Niemand hat besser betrogen als China, aber ich werde das nicht sagen. Und ich gebe China nicht die Schuld, ich gebe unseren Politikern die Schuld. Wir hätten es tun sollen."
   "Der Diebstahl von amerikanischen Arbeitsplätzen und amerikanischem Wohlstand ist vorbei."
   China hat das schlechteste Jahr seit 57 Jahren, sie wollen unbedingt einen Deal abschließen.
   "Ein Phase-1-Deal könnte passieren, könnte bald passieren." Aber man werde nur dann einen Deal abschließen, wenn er gut für die USA sei.
   Eine Umfrage habe ergeben, dass Barack Obama in Deutschland deutlich beliebter sei als Trump. Aber das müsse so sein, so Trump. Der Tag, an dem das nicht mehr der Fall sei, mache er einen schlechten Job, so Trump.
   Fabrikarbeiter profitieren am stärksten von unseren Reformen.
   Die Reallöhne sind in den ersten drei Jahren meiner Amtszeit stärker gestiegen als in der ganzen Dekade zuvor. Die Reallöhne sind seit der Wahl um 3,2?% für den mittleren amerikanischen Arbeiter gestiegen, aber für die in der geringsten Einkommensgruppe um mehr als 9?%.
   Ich möchte, dass Menschen in die USA kommen, aber sie müssen auf legalem Weg kommen und sie müssen aufgrund ihrer Leistung Zugang zu den USA erhalten.
   Die Agenda der Demokraten würde zu einer Flut von Regulierung führen und die US-Wirtschaft zerstören.
   "Das Beste kommt noch."
 

14611 Postings, 2642 Tage DAXERAZZIUnd

 
  
    
3
12.11.19 19:19
Nun sind wir nicht schlauer als zuvor..Alles vage, könnte, hätte..und überhaupt der beste Präsident der US-Geschichte..

https://finanzmarktwelt.de/...headlines-live-feed-seiner-rede-147720/
-----------------
? Tenor der ersten Aussagen: vorher waren die USA auf dem falschen Weg, aber nun ist das ganz anders..wir haben unsere Versprechungen gehalten und die Erwartungen übertroffen

? haben die großartigste Wirtschaft der Geschichte, und das trotz einer Fed die die Zinsen angehoben und QT betrieben hat

? viele Länder bekommen Geld wenn sie Schulden machen ? das will ich auch haben (Trump lacht..)

? ich sage nicht, dass das, was ich tue gut für die Welt ist; aber ich bin eben nicht Präsident der Welt, sondern der USA

? wir haben sieben Millionen Jobs geschaffen; niemand hat das für möglich gehalten

? sieit meiner Wahl ist der Nasdaq 60% gestiegen, der Dow Jones 50%, der S&P 500 45% ? hätten wir eine hilfreiche Fed wäre es noch viel mehr; wir haben so zehn Billionen an Wert erschaffen

? Durchschnittseinkommen der Amerikaner auf dem höchsten Stand der Geschichte; die Konsumenten sind im besten Zustand der Geschichte des Landes, und das wird lange so bleiben

? wir konkurrieren mit anderen Länder um Jobs und Wohlstand

? meine Vorgänger haben die höchste Unternehmenssteuer weltweit eingeführt (FMW: nicht wahr, in den USA gibt es keine Mehrwertsteuer!); die Unternehmenssteuer könnte noch weiter sinken

? Trump spricht über den Abbau der Regularien, der weiter gehen müsse

? die Rede geht weiter mit Preisen für Medikamente (Ausland ?ungerecht?) und über die Installierung von Richtern

? jetzt geht es um das ?schreckliche Pariser Klimaabkommen? ? hätte die USA unzählige Milliarden Dollar gekostet

? endlich fangen wir an, Prozesse vor der WTO zu gewinnen

? USA ist nun größter Energieproduzent der Welt

? damit USA groß bleiben kann, brauchen wir ?manufcturing jobs?; vorher wurden diese jobs gekillt

? China hat sich Vorteile erschlichen vor der WTO als vermeintliches ?Entwicklungsland?

? China hat seine Firmen auf Kosten unserer Firmen aufgebaut; meine Vorgänger haben das einfach zugelassen

? China hat uns so gut betrogen wie kein anderes Land ? aber ich wollte das Wort ?betrogen? so nicht sagen; man kann ihnen keinen Vorwurf machen, wir und unsere Führer waren zu dumm; aber das ist nun vorbei, nun zahlt China

? China hat sein schlechtes Jahr seit 50 Jahren, ihre Lieferketten zerbrechen und sie wollen unbedingt einen Deal: ein Deal könnte passieren, sogar bald, aber wir werden das nur machen, wenn es ein sehr guter Deal für uns ist!

? Jetzt kommt Europa dran: Europa hat teilweise schlimmere Zölle eingeführt gegen uns als China

? nun noch ?Amerika ist so großartig-bla-bla? ? das war es.

Nun sind wir nicht schlauer als zuvor..Alles vage, könnte, hätte..und überhaupt der beste Präsident der US-Geschichte..  

3997 Postings, 4606 Tage Shenandoahbeindruckende Zahlen

 
  
    
3
12.11.19 19:36
die Trump vorweist. Hammer.
Insbesondere Börsianer sollten froh sein bei solchen Kursanstiegen.

Und der Satz"ich bin eben nicht der Präsident der Welt sondern der USA" dürfte einigen den Wind aus den Segeln nehmen. Denn der stimmt.  

2471 Postings, 2285 Tage .slideerwähnte trump

 
  
    
4
12.11.19 19:48
auch, dass die staatsverschuldung der usa mit 23,1 billionen usd so hoch ist wie noch nie in deren
geschichte und somit weltweit auf platz nr. 1.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 922 | 923 |
| 925 | 926 | ... | 1011  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: lueley, Pechvogel35, Shenandoah