UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 922 von 1031
neuester Beitrag: 19.01.20 14:46
eröffnet am: 26.12.18 10:39 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 25751
neuester Beitrag: 19.01.20 14:46 von: Pendulum Leser gesamt: 2003574
davon Heute: 119
bewertet mit 54 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 920 | 921 |
| 923 | 924 | ... | 1031  Weiter  

157 Postings, 97 Tage Kreisel93heutige Termine

 
  
    
3
12.11.19 09:00
                                                                                                                                 Prognose      Vorherig
     11:00  EuroZone§ZEW Umfrage - Konjunkturerwartungen            -32,50        -23,50
     11:00§Deutschland ZEW Umfrage - Konjunkturerwartungen        -17,90        -22,80
     11:00§Deutschland ZEW Umfrage - Aktuelle Lage -                     -35,90        -25,30  

157 Postings, 97 Tage Kreisel93DAX SI 12235

 
  
    
2
12.11.19 09:05

15604 Postings, 3067 Tage lueley@pv

 
  
    
2
12.11.19 09:33
die 760 ist ja nun auch, wenn verspätet, abgearbeitet worden, mehr sehe ich da aktuell nicht.  

10277 Postings, 1457 Tage Potter21Dax in Abwarteposition zu 11 Uhr Daten:

 
  
    
4
12.11.19 09:41

11:00     DE: ZEW-Konjunkturerwartungen November !!   
11:00     EWU: ZEW-Konjunkturerwartungen November

Quelle: www.godmode-trader.de

 

49890 Postings, 5905 Tage SAKUBaaaaaaaaahhhhh!!

 
  
    
3
12.11.19 10:03
Alarme rein, Wecker auf kurz vor 11 und gut is.
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

10277 Postings, 1457 Tage Potter21Eilmeldung DE 11.00 Uhr:

 
  
    
2
12.11.19 11:02

Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen im November bei -2,1 Punkten. Erwartet wurden -13,2 Punkte nach -22,8 Punkten im Vormonat.

Quelle: www.godmode-trader.de

 

157 Postings, 97 Tage Kreisel93DAX SO 12255

 
  
    
12.11.19 11:05
das wird mir zu gut...  

49890 Postings, 5905 Tage SAKUhmmm...

 
  
    
1
12.11.19 11:08
Da lagen die Auguren aber n büschn daneben.

Mal schauen, SI 268 geschossen - Tradingidee is Tradingidee ;o)
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

10277 Postings, 1457 Tage Potter21ZEW-Daten könnte nun neue Bullennahrung sein.

 
  
    
2
12.11.19 11:15
Mars macht mobil, bei Arbeit, Sport und Börsenspiel.  

4038 Postings, 4646 Tage Shenandoahes könnte auch nur ein normaler GAP close sein

 
  
    
12.11.19 11:17
DAX schloss sein GAP bei 13.268 von gestern...  

10277 Postings, 1457 Tage Potter21Wenn man mal so im Steinhoff-Thread reinschaut,

 
  
    
3
12.11.19 11:20
bekommt man schnell die Steinhoff-Krätze. Was da manchmal für ein Müll geschrieben wird, ist wirklich unglaublich.  

49890 Postings, 5905 Tage SAKUAber Vorsicht...

 
  
    
1
12.11.19 11:20
Erst wenn Dachsine unter die 207/200 fällt (wenn man's genau nimmt, die 110), dürfen die Bären auf n büschn mehr Bewegung hoffen.
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

2520 Postings, 2325 Tage .slidegold

 
  
    
3
12.11.19 11:24
weiterer absturz wahrscheinlich.
ich glaube das gold heute noch unter 1448 dollar fallen wird mit ziel 1439.
mal sehen ob die rechnung aufgeht.
 

15604 Postings, 3067 Tage lueleyDie Vögel

 
  
    
2
12.11.19 11:28
sollen mal richtig fallen... Die haben meine Long Order eben bei Infineon (retest altes hoch von oben) bei 19,35 genau um 3 cent nicht bedient um dann 3,5% drauf zu packen in 20min......  

10277 Postings, 1457 Tage Potter21Zur Info zu Strafzölle auf Import-Autos aus EU:

 
  
    
4
12.11.19 11:41

"Positive Signale aus den USA

Sollte die USA Strafzölle auf Importautos aus Europa erheben, hätte das immens negative Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft. Trotz der Drohung gibt sich die USA zurzeit sehr versöhnlich.

?Wir haben sehr gute Gespräche geführt mit unseren europäischen, japanischen und südkoreanischen Freunden?, erklärte US-Handelsminister Wilbur Ross. Diese Aussage unterstreicht, dass die USA durchaus positive Gespräche mit den einzelnen Unternehmen als auch Verhandlungen mit den Regierungen geführt hat. Die Gespräche mit den betroffenen Unternehmen beziehen sich hierbei hauptsächlich auf ihre Investitionspläne in den USA. Ross hofft, dass es durch die erfolgreichen Gespräche nicht nötig sei, die von US-Präsident Donald Trump vorgesehenen Restriktionen einzuführen.

Die Entscheidung steht an

Nachdem die amerikanische Regierung die Strafzölle nach ihrer Androhung für sechs Monate ausgesetzt hat, steht die Entscheidung nun vor der Tür. Sollte die Entscheidung nicht wieder vertagt werden, muss bis Mitte November ein Deal her. 

Neben den positiven Aussagen des US-Handelsministers Ross, verleiht auch das Statement von Richard Grenell gegenüber dem Handelsblatt neue Hoffnung: In den vergangenen 18 Monaten hätte man sich regelmäßig getroffen und produktiv gesprochen.

Welche Schritte unternehmen die Autobauer?

Das Handelsblatt erfuhr aus informierten Quellen, dass die drei deutschen Autobauer offenbar bereit sind, ihre Investitionen in den USA so weit auszubauen, dass sie bei der Wertschöpfung einen Mindestanteil aus US-Produktion erreichen. Messlatte dafür sollen Vereinbarungen sein, die die USA mit Mexiko und Kanada bei der Neuverhandlung des Nafta-Freihandelsabkommens getroffen haben. 

Die Aktie im Überblick

Die Volkswagen Aktie wird aktuell bei EUR 178,05 (07.11.2019) gehandelt. Das Jahreshoch lag bei EUR 178,45 (05.11.2019), das Jahrestief bei EUR 131,26 (03.01.2019). Bei Bloomberg setzen 28 Analysten die Aktie auf BUY, 5 auf HOLD und 1 Analysten auf SELL.

Die BMW Aktie wird aktuell bei EUR 73,51 (07.11.2019) gehandelt. Das Jahreshoch lag bei EUR 73,85 (18.04.2019), das Jahrestief bei EUR 58,70 (23.08.2019). Bei Bloomberg setzen 11 Analysten die Aktie auf BUY, 16 auf HOLD und 7 Analysten auf SELL.

Die Daimler Aktie wird aktuell bei EUR 52,61 (05.11.2019) gehandelt. Das Jahreshoch lag bei EUR 55,52 (18.04.2019), das Jahrestief bei EUR 40,53 (15.08.2019). Bei Bloomberg setzen 11 Analysten die Aktie auf BUY, 14 auf HOLD und 8 Analysten auf SELL. "

Quelle: Strafzölle: Werden Autobauer vorerst verschont? | Vontobel Zertifikate

 

1318 Postings, 1269 Tage KappesblattHat rocco sich

 
  
    
12.11.19 12:31
Wohl getäuscht als er meinte der bullmarkt wär beendet..  

1318 Postings, 1269 Tage KappesblattUnd immer und

 
  
    
12.11.19 12:34
Immer wieder die leier gute gespräche geführt
Zölle zölle zölle..
Einführen anheben rücknehmen hin und her und jetzt sind alle megabulisch

Dow in richtung 30.000...sp 4000 dax  20.000
Ja ja so muss es kommen..allin ironie aus  

2520 Postings, 2325 Tage .slidewann kommt das ATH?

 
  
    
12.11.19 12:49
der dax will sich das alltimehigh holen, da dürfte jetzt wohl kein weg mehr vorbeiführen.
die frage ist für mich nur, kommt es zügig oder über umwegen einer vorgeschalteten korrektur!?  

1966 Postings, 1212 Tage Chester3009DAX

 
  
    
3
12.11.19 12:49
Short 280 SL 320 TP offen  

157 Postings, 97 Tage Kreisel93DAX SI 12280

 
  
    
1
12.11.19 12:54

157 Postings, 97 Tage Kreisel93DAX SO 13275

 
  
    
1
12.11.19 13:03

10277 Postings, 1457 Tage Potter21Also ich habe noch kein eindeutiges Shortsignal

 
  
    
12.11.19 13:21
im Dax. Und die ZEW-Daten sind eher Zündstoff. Aber wir wissen ja alle, wie tückisch unsere Daxzicke sein kann.
@Kreisel93: Womit begründest Du Deinen Shorteinstieg bei 13.280, außer das Chester3009 diesen Einstieg ca. 5 Minuten vor Dir gepostet hat? Wenn Du eine Tradingidee hast, die auf ein gutes CRV begründet liegt, frage ich mich, warum Du Deinen Short mit EK 13.280 schon bei 13.275 wieder verkauft hast. Manchmal braucht man auch etwas Geduld. Bollinger Bänder helfen im 5er, 10er und 15er den Trade und die Daxzicke besser im Auge zu behalten.
Versuche hier ruhig Deine Tradingidee zu begründen, damit man Deinen Einstieg versteht und Dich ggf. hier auch warnen kann.  

10277 Postings, 1457 Tage Potter21@Lue, siehst Du Nel ASA momentan auch an der

 
  
    
1
12.11.19 13:23
Klippe stehen? Das wird noch richtig spannend.  

10277 Postings, 1457 Tage Potter21Zur Info:

 
  
    
1
12.11.19 13:32

"Die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland steigen im November sehr stark an. Der neue Wert der Konjunkturerwartungen liegt bei minus 2,1 Punkten und ist damit 20,7 Punkte höher als im Vormonat.In der aktuellen Umfrage hat sich die Einschätzung der konjunkturellen Lage für Deutschland um 0,6 Punkte erneut leicht verbessert. Der neue Wert des Lageindikators beträgt minus 24,7 Punkte. ?Die Hoffnung steigt, dass sich das internationale wirtschaftspolitische Umfeld in der näheren Zukunft verbessern wird. Dies ist der Grund für den starken Anstieg der ZEW-Konjunkturerwartungen im November. Die Chancen auf ein Abkommen zwischen Großbritannien und der EU und damit auf einen geregelten Austritt Großbritanniens sind inzwischen erkennbar größer geworden. Hinzu kommt, dass Strafzölle auf Autoimporte aus der EU in die Vereinigten Staaten weniger wahrscheinlich sind als vor einigen Wochen. Auch eine Einigung im Handelskonflikt zwischen den USA und China scheint etwas näher zu rücken?, kommentierte ZEW-Präsident Achim Wambach.

US-Präsident Donald Trump könnte die Entscheidung über eine Verhängung von Strafzöllen auf EU-Importfahrzeuge erneut verschieben. Dies berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Eine endgültige Entscheidung sei noch nicht gefallen. Offenbar haben sie neue Investitionspläne deutscher Hersteller in den USA unterstützend ausgewirkt."

Quelle: www.godmode-trader.de

 

2520 Postings, 2325 Tage .slidebundfuture

 
  
    
1
12.11.19 13:39
weiter sehr schwach, hier ist keine erholungsbewegung in sicht.
dürfte nur eine frage sein bis auch gold weiter fällt.
risk on ist weiter die devise.
solange keine einschneidend negative nachricht kommt, wird sich daran nichts ändern.  

Seite: Zurück 1 | ... | 920 | 921 |
| 923 | 924 | ... | 1031  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben