UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 8 von 1011
neuester Beitrag: 15.12.19 18:03
eröffnet am: 26.12.18 10:39 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 25260
neuester Beitrag: 15.12.19 18:03 von: Bernecker19. Leser gesamt: 1903632
davon Heute: 2584
bewertet mit 52 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 1011  Weiter  

1942 Postings, 1172 Tage Chester3009Moin

 
  
    
13
28.12.18 08:42
Rückläufer bis 10370 liegt drin.Nimmt er das Tageshoch anschliessend raus sind wir im Covering mit 1.Ziel +/- 10800 für nächste Woche.Am besten wäre ein Wochenschluss über 10640...weiter Short erst wieder unterhalb 10270....

Also erstmal Vorsicht mit Short....da wir im oberen Teil der Value gestartet sind.  
Angehängte Grafik:
dax.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
dax.png

32680 Postings, 2986 Tage lo-shDOW im Langzeitmodus ..

 
  
    
6
28.12.18 08:50
So eine rote Monatskerze wie nun im Dezember hatten wir nicht mal 2008-2009.  Für 2019 schätze ich ein leichtes UP bis maximal 25000, und dann auf Wiedersehen bei 18000 bis 19000  ..  Grund: wirtschaftliche Entwicklung, Einpendeln der Steuererleichterungen, Zolltarif-Diskussion, Trump Wirrwarr ..
Aber: kann mich auch irren ..
 
Angehängte Grafik:
1dj.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
1dj.jpg

1854 Postings, 4397 Tage aktienarthur@ Chester

 
  
    
28.12.18 08:51
Moin,
sind wir gestern auch im oberen Teil der Value gestartet?  

1245 Postings, 5506 Tage EickEs steigt - ENDLICH!

 
  
    
4
28.12.18 08:54
HEUTE startet die Jahresendralley - GANZ BESTIMMT!!    

3514 Postings, 1397 Tage poolbayWie lange

 
  
    
28.12.18 08:55
wird heute in Frankfurt gehandelt?  

1942 Postings, 1172 Tage Chester3009AA

 
  
    
28.12.18 08:57
JA sind wir,aber Tagesprofil hat nicht zum Covering gepasst und hatten direkt die Weeklyvalue als Resist....  

32680 Postings, 2986 Tage lo-shFür Tradingwillige ..

 
  
    
3
28.12.18 08:59
Lang&Schwarz   (L&S): Am Freitag 28.12.2018 endet der Handel um 14.00 Uhr.  

4808 Postings, 1433 Tage Pechvogel35@Eick

 
  
    
2
28.12.18 09:06
Strenggenommen hatten wir sie beim DJ ja schon in Form von einem handelbaren (8:00-22:00) Anstiegs am Mittwoch/Donnerstag von 1545 Punkten. Allerdings von niedrigem Niveau aus gestartet;-)  

10000 Postings, 1417 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades,

 
  
    
5
28.12.18 09:09

Rocco Gräfes Dax-Tagesausblick für Freitag, den 28. 12.2018:

"DAX: 10381,51
XDAX: 10428

DAX Widerstände: 10460/10482 + 10510 + 10570/10785
DAX Unterstützungen: 10382/10365 + 10315 + 10267 + 10000 + 8700


DAX Tagesausblick

  • Der DAX hat "Unterhalb von 10510...das untere Ziel 10336" reaktiviert und erreicht.
    Es schloss sich ein Anstiegsversuch an.
  • Der DAX beginnt heute freundlich.
    Unterstützend wirkt der Bereich 10382/10365.
    Die oberen Ziele könnten 10460/10480 und 10510 sein.
  • Erst oberhalb von 10655 käme es zum kleinen Trendwechsel.
  • Unter 10275/10265 würde der DAX hingegen weiter zusammengestaucht werden, bis 10000 und 8700.

Fazit: Die DAX Börsenampel schaltete unter 10570 auf "DUNKELROT"! Nur ein schneller Rücklauf über 10655 kann das wieder ändern."

Quelle: DAX Tagesausblick: Börsenampel schaltete unter 10570 auf "DUNKELROT"! | GodmodeTrader

 

8342 Postings, 2743 Tage constantin1dax

 
  
    
6
28.12.18 09:09
hier noch mal nen eod chart abstand zur ma200.

stats: down von mehr als 2,2% im dax ziehen zu 77% ein retest das vorherigen tagestiefs nach sich. kann man mal im hinterkopf behalten.

drei dinge die heute dagegen sprechen:
verkürzter handelstag
letzter tag im jahr
ma200 extreme?  
Angehängte Grafik:
daxma200.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
daxma200.png

10000 Postings, 1417 Tage Potter21EUR/USD-Tagesausblick B. Galuschka 28.12.2018:

 
  
    
3
28.12.18 09:13

"Intraday Widerstände: 1,1467 + 1,1485 + 1,1500 + 1,1508

Intraday Unterstützungen: 1,1438 + 1,1424 + 1,1391 + 1,1370

Rückblick: EUR/USD präsentierte sich am Donnerstag sehr volatil. Durchwachsene Wirtschaftszahlen aus den USA trieben das Devisenpaar am Nachmittag jedoch schlussendlich über den Trigger bei 1,1420 USD. In der Spitze erreichte EUR/USD in der Nacht Kurse bei 1,1467 USD.

Charttechnischer Ausblick: Im Stundenchart ist der Weg gen Norden nun frei, das Ziel wurde bereits gestern mit 1,1485 USD angegeben. Wiederum darüber notieren bei 1,1500 und 1,1508 USD die nächsten technischen Hürden. Werden diese genommen, würde sich auch das übergeordnete Chartbild im Währungspaar aufhellen. So weit, so gut. Doch es gibt auch ein Problem: Mit dem Tageshoch in der Nacht hat EUR/USD den Supertrend im Tageschart bei 1,1468 USD nahezu erreicht. Diese Hürde müssen die Käufer also hinter sich lassen, um den mehrwöchigen Deckel im Chart in Form dieses Indikators wegzusprengen. Die kurzfristige Aufwärtstendenz ist über 1,1424 USD intakt."

Quelle: EUR/USD-Tagesausblick - Nur noch ein kleines Stück | GodmodeTrader

 

1245 Postings, 5506 Tage EickJaaaaaaaaaaaaaaa - RALLEY

 
  
    
7
28.12.18 09:27
ENDLICH!! JAHRESENDRALLEY, lange erwartet und heute endlich gestartet!! :-) - Diese wird sofort und nahtlos übergehen ab dem 02. Januar in eine JahresanfangsFrühjahrsübergangsSommerzwischenzeitHerbstundJahrese­ndralley!!!
 

1942 Postings, 1172 Tage Chester3009Endlich wird Eick

 
  
    
2
28.12.18 09:28
mal bullisch...lach....

DAX dürfte dann mal im Covering angekommen sein,sofern er das Level bis 10.00 hält.  

32680 Postings, 2986 Tage lo-shGDAXi aktuell ..

 
  
    
8
28.12.18 09:36
aha, das Tafelsilber wird zum Jahresende nochmals geputzt ..  
Angehängte Grafik:
1gdaxi1.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
1gdaxi1.jpg

1245 Postings, 5506 Tage Eick@Chesterlie , mein Liebling

 
  
    
4
28.12.18 09:37
ich bin quasi Perma-Bulle, der sich zur Tarnung nur ein Bärenkostum übergezogen hat - das solltest Du aber mal so langsam gecheckt haben!!!
Ich sehe neue ATHs am Horizont, die 2 am Anfang der 10.000er Stelle im Dax, blutende Bären - kurz gesagt: LONG ONLY IN  2019 - ES KANN NUR NOCH STEIGEN AB JETZT!
Alles andere ist KETZEREI und TEUFELSKRAMI!!  

15303 Postings, 3027 Tage lueley@Eick

 
  
    
2
28.12.18 09:45
bist du etwa der Eddl im Eick Pelz der short ausruft und insgeheim selber long ist? Wusste ichs doch ;-)  

1245 Postings, 5506 Tage Eick@Lue

 
  
    
28.12.18 09:47
Musst Du mich verraten??!!  

3607 Postings, 1223 Tage derdendemannHihi der alte Franz

 
  
    
28.12.18 10:23
War ein Gauner. Emotional und hat gerne auch die Leute bissl an der Nase herum geführt.
Ob sein privater Abo Stream noch lebt?  

3607 Postings, 1223 Tage derdendemannAnsonsten

 
  
    
2
28.12.18 10:24
150 Hedgefonds mussten die letzten 2 Tage schließen - clearing Dateline war gestern, heute haben wir Pensionsfonds die gestern und heute noch kaufen mussten/werden, weil sie sich neu Positionieren. Sprich eine kleine Bärenrally ist nun angesagt  

1245 Postings, 5506 Tage Eick@dende

 
  
    
1
28.12.18 10:33
Bah Pfui - "Bärenralley" - was sind das denn für böse Worte hier in diesem Forum? Sowas möchte ich lieber nicht lesen.
Ich verweise auf meine Postings 187 und 190. Damit wäre alles gesagt. Mehr muß man nicht wissen!  

13829 Postings, 2487 Tage NikeJoeKleiner Statusbericht 2018 im DAX

 
  
    
7
28.12.18 10:43
Lange geht das Jahr nicht mehr. Es wird sich also nicht mehr all zuviel ändern. Alles ist gesagt und gehandelt worden...

4 Jahre (inkl. Dividenden) gab es im DAX keine positive Performance.

Wobei die Bewertung wieder ein eher "neutrales" Niveau erreicht hat. Also vermutlich war der DAX damals (Anfang 2015) überbewertet gewesen.

Der DAX steht immerhin noch 29% oberhalb der Hochs aus dem Jahr 2000 und 2007! Das ergibt seit dem Hoch 2000 (gut da kauft ja angeblich niemand; lol) 1,35% p.a. total return. Falls man nicht alles genau an diese Hochs gekauft hatte, was so sein sollte, hat man zumindest die Inflation abgegolten bekommen. Wer jedoch in den beiden Bärenmärkten nicht mental sehr stark gewesen war (das sind vermutlich auch nicht wenige gewesen, denn sonst wären die Märkte damals nicht abgestürzt), hat vermutlich auch noch weniger Rendite geschafft oder sogar reale Verluste erlitten. Ich kenne Leute die sind in den Angst-Phasen mit Verlusten raus und niemals mehr rein!


So wie das Traden ist auch das buy & hold auf so lange Sicht (das hold ist auch immens schwierig) kein so einfaches "Spiel", wie viele oft darstellen wollen....



 

4808 Postings, 1433 Tage Pechvogel3523207 DJ LI

 
  
    
3
28.12.18 10:59
38er überschritten. Longsignal H nochmal bestätigt etc.  

10000 Postings, 1417 Tage Potter21@NickJoe, # 196, man konnte m.E. aber auch schon

 
  
    
5
28.12.18 11:01
"blasenbereinigte Aktien" zum Ende dieses Jahres 2018 kaufen. Daxwerte sind keine mehr in meinem Depot. Der ausländische Einfluss (ggf. sogar Manipulation) auf den Dax ist mir zu groß. Tec-, M- und S-Daxwerte machen da mehr Freude. Stelle durch Anregung von TuorT auch bereits ordentlich auf Dividendenaktien um, damit ich auch passiv und entspannter Geld verdienen kann. Allerdings bin ich diesbezüglich noch eher in der Aufbauphase.  

10000 Postings, 1417 Tage Potter21Bei meinem Broker ist heute ganz normaler

 
  
    
2
28.12.18 11:25
Börsentag.  

4808 Postings, 1433 Tage Pechvogel35DJ Long SL auf Einstand...

 
  
    
3
28.12.18 11:25
für den Fall, dass wir gerade ein Doppeltop gesehen haben.  

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 1011  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben