UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 553 von 789
neuester Beitrag: 16.09.19 12:34
eröffnet am: 26.12.18 10:39 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 19716
neuester Beitrag: 16.09.19 12:34 von: Potter21 Leser gesamt: 1400909
davon Heute: 3365
bewertet mit 38 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 551 | 552 |
| 554 | 555 | ... | 789  Weiter  

32471 Postings, 2896 Tage lo-shNikkei aktuell im Short bei 21018 ..

 
  
    
7
26.06.19 07:08
Wendepunkt Bereich 21200 ..    
Angehängte Grafik:
1nikkei.gif (verkleinert auf 30%) vergrößern
1nikkei.gif

4214 Postings, 1343 Tage Pechvogel35DJ

 
  
    
4
26.06.19 07:44
Vielleicht leicht überladen der Chart (Frühjahrsputz steht noch aus). Jedenfalls haben wir im daily einen bestätigten Shortumkehrstab + im 4h einen älteren noch aufrechten. Mit Unterschreiten der 26660 gab es mE auch einen Trendwechsel auf short. Wird das 38,2 Ret. der letzten kleinen Aufwärtsbewegung gebrochen (26515) + das nächtliche Tief, habe ich wie Trout die 26450 im Blick. Im Anschluss könnte noch die 26360-26395 Halt geben. Gründe für eine unmittelbare nennenswerte Erholung sehe ich aktuell (noch) nicht unbedingt.  
Angehängte Grafik:
e335ba79-1987-4e0a-bc75-613b98f53a16.jpeg (verkleinert auf 56%) vergrößern
e335ba79-1987-4e0a-bc75-613b98f53a16.jpeg

7099 Postings, 3998 Tage hollewutzEin BitCoin am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen

 
  
    
5
26.06.19 08:20
das Zerti  A18KCN zieht munter seine Kreise. Zielkorridor von lue scheint schnelle zu kommen als gedacht

Wie immer allen fette Beute und viel Erfolg!  

14747 Postings, 2937 Tage lueley@holle

 
  
    
4
26.06.19 08:22
Das nenne ich hypermode, 133xx wäre das 61er. Schon krass  

9145 Postings, 1327 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades

 
  
    
1
26.06.19 08:23

9145 Postings, 1327 Tage Potter21Rocco Gräfes Dax-Tagesausblick Mittwoch 26.06.19:

 
  
    
6
26.06.19 08:25

"DAX: 12228

  • DAX Widerstände: 12218/12236 + 12275/12290 + 12333
  • DAX Unterstützungen: 12159 + 12110/12100 + 12029

DAX Tagesausblick

  • Der DAX konnte gestern ausgehend von der Unterstützung 12227/12218 nur zeitweise und auch nur moderat steigen.
    Schon am blauen "IKH/h1" des Stundenkerzencharts war immer wieder Schluss.
  • Abends gab es dann den Stundenschluss-Durchbruch an der roten 200 Stunden Linie (12218).
  • Der XDAX hat den grünen Aufwärtstrend vom Junitief erreicht.
  • Zwischenanstiege haben es aber vorerst schwer, über das "EMA200/IKH/h1" Bollwerk bei 12218/12236 hinauszukommen.

  • 12218/12236 (EMA200/ IKH/h1) ist eine Widerstandszone.
    Erst nach Stundenschluss über 12236 wäre für heute etwas größerer Anstiegsspielraum zu unterstellen, z.b. bis 12275/12290 oder 12333.

  • Unterseitig wartet auf den DAX das 61,8?% Retracement-Ziel bei 12159 (Xetra DAX wie auch indikativer DAX).
  • Darunter wiederum wäre heute 12110/12100 die ableitbare Zielzone (u.a. ein alter Abwärtstrend, rot).

  • Große Tageskerzenchart-Verkaufssignale treten erst unter 11987 auf. Davor liegt noch die gute "IKH/Tag" Unterstützung bei 12029."

Viele Grüße
Rocco Gräfe


DAX STUNDENKERZENCHART, indikativ 2:15 bis 22:00 Uhr

DAX-Tagesausblick-Größeres-Zwischenziel-bei-12159-nähert-sich-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

DAX TAGESKERZENCHART

DAX-Tagesausblick-Größeres-Zwischenziel-bei-12159-nähert-sich-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

Quelle:  DAX Tagesausblick: Größeres Zwischenziel bei 12159 nähert sich! | GodmodeTrader

 

9145 Postings, 1327 Tage Potter21EUR/USD-Tagesausblick H. Philippson 26.06.2019:

 
  
    
4
26.06.19 08:28

"Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1377 + 1,1385 + 1,1412

Intraday Unterstützungen: 1,1355 + 1,1352 + 1,1337

Rückblick:

EUR/USD markierte gestern morgen noch ein neues Bewegungshoch bei 1,1412 USD und brachte dann im weiteren Handelsverlauf den prognostizierten Abwärtsschub in den "mittleren 1,1350er Bereich". Wie so oft kam dabei das Gros der Bewegung erst in der amerikanischen Sitzung. Hier halfen Aussagen US-amerikanischer Notenbanker (Bullard), welche die Zinssenkungsphantasie für den Dollar etwas abschwächten. Der Greenback legte daraufhin durch die Bank weg zu.


Charttechnischer Ausblick:

Die Minimalbedingungen für die gestern favorisierte Korrekturbewegung wurden erfüllt, von daher könnte es nun theoretisch direkt wieder gen Norden gehen. Aus technischer Sicht müsste dafür allerdings zunächst die Abwärtstrendlinie im Stundenchart überwunden werden. Gelingt dann auch noch ein Stundenschluss nördlich von 1,1385 USD, steigt die Wahrscheinlichkeit für einen direkten Anlauf auf neue Bewegungshochs im Bereich 1,1420 USD. Auf der Unterseite ist das Paar im Bereich des SMA100 im Stundenchart (1,1352 USD) und dem EMA200 im Tageschart gut unterstützt. Werden diese Levels nachhaltig unterboten, müsste die jüngste Rally wieder in Frage gestellt werden."

Quelle: EUR/USD-Tagesausblick: Technische Korrektur gestartet | GodmodeTrader

 

9145 Postings, 1327 Tage Potter21Info zu Gold:

 
  
    
4
26.06.19 08:31

"Der Goldpreis beginnt aus der besonderen Konstellation Kapital zu schlagen! Im Wochenbereich lag ein abgeschlossenes Konsolidierungsmuster vor, welches ein Kursziel jenseits des ultimativen Deckels der letzten sechs Jahre bei rund 1.370 US-Dollar versprach. Inzwischen gelang dem Edelmetall tatsächlich der Sprung über die Hochs der letzten Jahre sowie die 38,2?%-Korrektur des gesamten Goldbaisseimpulses von September 2011 bis Dezember 2015 (1.380 US-Dollar), wie Jörg Scherer, technischer Analyst bei HSBC Trinkaus & Burkhardt im ?Daily Trading? schreibt.

Damit sei gleichzeitig eine multiple Schulter-Kopf-Schulter-Formation vervollständigt worden, die ein kalkulatorisches Anschlusspotential von rund 300 US-Dollar bereithalte. Ein neues Investmentkaufsignal seitens des Point & Figure-Charts unterstreiche den beschriebenen Ausbruch, heißt es weiter.

?Auf dem Weg zum Ausschöpfen des diskutierten Kurspotentials definieren die verschiedenen Tiefs bei rund 1.520 US-Dollar bzw. die Parallele zum Aufwärtstrend seit Ende 2015 (aktuell bei 1.551 US-Dollar) wichtige Etappenziele. Um die Gefahr eines Fehlausbruchs auf der Oberseite gar nicht erst aufkommen zu lassen, sollte der Goldpreis in Zukunft nicht mehr unter das Hoch vom September 2017 bei 1.358 US-Dollar zurückfallen?, so Scherer."

Quelle:   Gold: Endlich ist der Ausbruch da! | GodmodeTrader

 

9145 Postings, 1327 Tage Potter21Brent-Öl Tagesausblick M. Strehk 26.06.2019:

 
  
    
3
26.06.19 08:34

"Brent Crude Oil Future

Kursstand: 65,80 USD

Intraday Widerstände: 66,99+68,90

Intraday Unterstützungen: 64,85+63,81+62,82+60,23

Rückblick: Der Ölpreis bewegte sich am Dienstag wieder nach oben. Die Ausbruchsmarke bei 63,81 USD wurde somit klar bullisch bestätigt.

Charttechnischer Ausblick: Es bietet sich die Chance, die Rally bald noch weiter auszudehnen. Spielraum ist bis in den Bereich 68,90 USD auf Sicht der kommenden Handelstage gegeben. Die Hürde bei 66,99 USD könnte jedoch zwischenzeitlich noch einmal aufhalten. Abgaben unter den bei 64,85 USD liegenden Aufwärtstrend sollten jedoch möglichst vermieden werden, da dies einen Rückfall bis 63,81 USD einleiten könnte."

Quelle:  BRENT ÖL-Tagesausblick - Kursausbruch wird bestätigt | GodmodeTrader

 

14345 Postings, 2552 Tage DAXERAZZIBTCUSD

 
  
    
3
26.06.19 09:01
Premium Short ;-)

What goes up, must come down?  

9145 Postings, 1327 Tage Potter21Goldshort NG11PH wurde bei 1405 komplett verkauft

 
  
    
3
26.06.19 09:06

siehe mein Post in  # 13784: 

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY - Seite 552 - Forum - ARIVA.DE

Warte einen erneuten Shorteinstieg vorerst geduldig ab. 30 USD muss man erstmal glattstellen. Absoluter Wahnsinn, wie schnell es mit Gold raufging und auch wieder runter. Diese Vola gefällt Potter.

 

547 Postings, 4598 Tage TausendmarkGuten Morgen, liebe Morgenlatte,

 
  
    
1
26.06.19 09:09
langsam frage ich mich wirklich ernsthaft, was haben die Jungs bloß vor? Wollen die das Ding wirklich wieder auf 20.000 $ hochziehen? Irgend etwas ist im Busch. Die flüchten nicht umsonst alle in den Bitcoin.  
Angehängte Grafik:
morgenlatte.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
morgenlatte.png

9145 Postings, 1327 Tage Potter21@Tausendmark, beim Bitcoin einfach den Trend

 
  
    
4
26.06.19 09:23
mitgehen und die Gehirnbremse einfach ausschalten, dann machst Du Kohle. Es ist momentan wie beim Gold. An größeren Widerständen shorten, ansonsten den bullischen Trend nach einer Konsolidierung/Korrektur weiter long gehen. Ich habe mir früher auch immer so viele Gedanken gemacht, wie was miteinander zusammenpasst oder nicht und habe dann den besten Trend verpasst. Dachte, jetzt muss doch endlich der Zenit erreicht sein. Und wenn ich an solchen neuralgischen Höchstpunkten geshortet habe, wurde ich einfach sprachlos überrannt. Die eigene Psyche mit dem Markt in Einklang bringen, wichtige Marken und Umkehrsignale erkennen, mehr muss Dein Traderhirn nicht leisten. Die vielleicht sogar sehr berechtigten Erfassungsgedanken stören allerdings nur und lenken ab.  

933 Postings, 1709 Tage ypsilonsworldGuten Morgen

 
  
    
1
26.06.19 09:30
DOW Verkauft bei 26548 ! Keine Nerven mehr für zickzack :-)
 

14747 Postings, 2937 Tage lueleyDer Grund für den

 
  
    
7
26.06.19 09:35
Move seit gestern ist, das gestern im Hintergrund der erste richtige Future genehmigt wurde.

 
Angehängte Grafik:
unknown3.png (verkleinert auf 55%) vergrößern
unknown3.png

933 Postings, 1709 Tage ypsilonsworldDachte der Powell

 
  
    
26.06.19 09:53
war es . Hatte immerhin gesagt das eine Zinssenkung keine Ausgemachte sache sei !!  

933 Postings, 1709 Tage ypsilonsworldDarum ist ja auch Gold runter

 
  
    
26.06.19 09:55

5809 Postings, 2320 Tage Spekulatius19821240 bis 50

 
  
    
26.06.19 10:05

5809 Postings, 2320 Tage Spekulatius198212240 bis 50 ligisch

 
  
    
26.06.19 10:57

933 Postings, 1709 Tage ypsilonsworldWow

 
  
    
26.06.19 11:14
so schnell wie heute hab ich noch nie Geld Verdient !!
GEILO weiter DAX und Gold !  

933 Postings, 1709 Tage ypsilonsworld100% im DAX in 30min :-)

 
  
    
26.06.19 11:15

13 Postings, 1329 Tage rfidChesters Bildchen gestern #13779

 
  
    
1
26.06.19 11:19
Danke ! :)  

9145 Postings, 1327 Tage Potter21Geiler Move gen Norden nun im Dax !

 
  
    
1
26.06.19 11:21

1076 Postings, 588 Tage taube16Glückwunsch

 
  
    
1
26.06.19 11:24
an alle die heut morgen da rein gelongt haben. Hab leider den Zug verpasst. Fomo ;)  

9145 Postings, 1327 Tage Potter21Zur Info:

 
  
    
2
26.06.19 11:32

"Die GfK hat für Juli einen Rückgang des Konsumklimaindikators auf 9,8 von 10,1 Punkten im Vormonat ermittelt. Ökonomen hatten einen etwas geringeren Rückgang auf 10,0 Prozent erwartet. ?Bereits zum zweiten Mal in Folge verzeichnet das Konsumklima Verluste. Wesentlicher Grund ist der spürbare Rückgang des Einkommensindikators in diesem Monat", sagte GfK-Experte Rolf Bürkl.

Die deutsche Industrie wirft der Bundesregierung falsche Schwerpunkte beim Haushalt für 2020 vor. Angesichts fallender Wachstumsprognosen und abnehmender Auftragseingänge müsse alle Priorität auf Investitionen und Innovation liegen, forderte BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang. ?Es wäre fahrlässig, jetzt keine Kurskorrektur vorzunehmen", sagte er der Deutschen Presse-Agentur. ?Die Bundesregierung muss jetzt beweisen, dass sie die Zeichen der Zeit erkennt und bereit ist, Verantwortung für die wirtschaftliche Zukunft dieses Landes zu übernehmen." "

Quelle:  Tesla dürfte Rekordquartal verfehlen - GfK-Konsumklima fällt erneut | GodmodeTrader

 

Seite: Zurück 1 | ... | 551 | 552 |
| 554 | 555 | ... | 789  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Gurkenheini, Newtimes, oInvest, tick