UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 301 von 366
neuester Beitrag: 21.04.19 10:53
eröffnet am: 26.12.18 10:39 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 9132
neuester Beitrag: 21.04.19 10:53 von: apunkt_de Leser gesamt: 562152
davon Heute: 337
bewertet mit 36 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 299 | 300 |
| 302 | 303 | ... | 366  Weiter  

13403 Postings, 2250 Tage NikeJoeGoldminenaktien (GDX)

 
  
    
5
25.03.19 22:03
Der Chart des GDX (Gold Miners ETF) sieht aktuell konstruktiv aus.

 
Angehängte Grafik:
190325-gdx-tradingview.gif (verkleinert auf 26%) vergrößern
190325-gdx-tradingview.gif

4373 Postings, 2451 Tage tuorTMoin am Dienstag

 
  
    
12
26.03.19 06:05
DAX erholte sich etwas,wie erwartet.....es hätte aber durchaus mehr sein dürfen.....
Gold.....nunja....mein EK-Ziel wurde völlig verfehlt,während der USD/JPY zumindest in die Nähe des Ziels kam.....
400 ist nun erreicht...Ungemach droht an 430/50 und 500.....das wären die obigen Ziele....darüber 557 und wenn sie völlig durchdrehen 680
Unten zählen weiterhin die gestrigen Ziele...welche nur vom Bereich 340/50/70 beschützt werden...
Nikkei wird den Ausschlag geben....er befindet sich nun am noralgischem Punkt bei  21.430  hier muss er zwingend drüber...und zwar nachhaltig.
Gold ...hier warten Korrekturlevels in den Bereichen 1318/13 und 08....
FischersFritze....ein interessanter Name für ein System@Saku....

Good trades @all
Trout
 

32217 Postings, 2749 Tage lo-shBörse heute ..

 
  
    
9
26.03.19 06:55
Guten Morgen, Tagesvorgaben: Asien - US Futures - GDAXi grün, China rot, EURUSD 1.1307 short, GBPUSD 1.3184 long, USDJPY 110.14 abwartend, Gold 1323 short, WTI Öl 59.20 long, BTC 3900 short, US 10 J Zinsen 2.441 tiefstehend, F&G Index CNN 56 weiter absackend ..

Wirtschaftsdaten siehe Potter #7498

Politik: GB Parlament übernimmt die Brexit Causa, May draussen?  Heute auch die Urheberrechtsabstimmung im EU-Parlament. Geht die Richtlinie durch, dann gibt es bei z. B. Youtube, Ariva usw ... Uploadfilter ..

GDAXi Ansatz tuorT #7502 sieht gut aus ..  Aktuell bei 11416, schwarze Linie Bereich 11380 - bin darüber long eingestellt ..
 
Angehängte Grafik:
1gdaxi1.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
1gdaxi1.jpg

32217 Postings, 2749 Tage lo-shDOW Futures aktuell bei 25671 im Longbereich ..

 
  
    
10
26.03.19 06:58
Wendepunkt 25600 ..  
Angehängte Grafik:
1dj.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
1dj.jpg

32217 Postings, 2749 Tage lo-shNikkei im Longbereich bei 21228

 
  
    
7
26.03.19 07:01
holt sich ein Teil seines Vortagsverlustes wieder retour, Wendepunkt 21100 ..  
Angehängte Grafik:
1nikkei.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
1nikkei.jpg

7238 Postings, 1180 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades,

 
  
    
2
26.03.19 07:13
muss etwas länger Notdienst machen und kann erst später posten. Viele Glück allen.  

13888 Postings, 2790 Tage lueleyRocco

 
  
    
6
26.03.19 08:49
mal aushilfsweise:

DAX: 11346,65

   DAX Widerstände: 11405/11415 + 11450 + 11500
   DAX Unterstützungen: 11340 + 11270 + 11230

DAX Tagesausblick

   Eine Unterstützung des Vormittages stellt 11340 dar.
   Kann sich der DAX bei 11340 behaupten, könnte nochmals das Nachthoch (11408) angesteuert werden.
   Unter 11340 wäre der Weg frei zu neuen Wochentiefs bei 11270 und heute maximal bei 11229 (Piv S3).
   Ein größeres unteres Ziel stellt 10680 dar.
   Widerstände stellen sich bei 11405/11415, 11450 und 11500 in den Weg.
   Höher als 11550 (bzw. 11650) anzusteigen dürfte dem DAX sehr schwer fallen.

Fazit: Der DAX finalisiert wahrscheinlich eine Zwischenerholung und tendiert dann weiter abwärts.  

48861 Postings, 5628 Tage SAKUMoin Traderz!

 
  
    
5
26.03.19 09:04
Stoßrichtung: short
Handlungsempfehlung: bei der 410/420 eher shorteinstiege suchen... 465x, 52x & 600 wären so mögliche Marken in den etwas größeren ZEs. Unten sieht man ja schön die Marken mit dem Tief gestern...

Allgemein gilt: Rantanzen, antanzen, durchtanzen, mittanzen!
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

3205 Postings, 1196 Tage Pechvogel3525627 DJ SI

 
  
    
2
26.03.19 09:13

48861 Postings, 5628 Tage SAKU@fischli:

 
  
    
2
26.03.19 09:17
Jo, kleines Andenken an einen gediegenen Tach - wobei ja eher das dOpAgOmO-System den Namen verdient hätte, warst ja du, der mich dazu gebracht hat, dieses Teil zu coden...

Nichtsdestodennoch - ich glaube, die Hirnanregung unserer Diskussionen hat mir geholfen, auf eine Möglichkeit gekommen wie ich das, was in meinem Kopp Sinn gemacht hat, in einen Code (besser: zwei 7473 & 7474) zu bringen.  
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

3292 Postings, 986 Tage derdendemannNächstes Ziel auf der Short Seite

 
  
    
3
26.03.19 09:21
Der DAX hält noch Inne, bevor er stürzt.
Short-Kursziel ist bei mir aktuell die Clustermarke ca. 11060.
Das aber für mehrere Tage.

Long Ziele hat lue ja bereits im Rocco Ausblick drin.  

1952 Postings, 2888 Tage wmferathaeuser-in-sechs-deutschen-staedten-evakuiert

 
  
    
1
26.03.19 09:26

13906 Postings, 2405 Tage DAXERAZZIZeit, ein paar Pips mitzunehmen

 
  
    
4
26.03.19 09:59
SI gestern bei 11.375 + 11.400

50% Teilverkauf SO 11.300 ... das passt :-)  

3205 Postings, 1196 Tage Pechvogel35DJ

 
  
    
3
26.03.19 10:44
Langsam sollte da mal Bewegung hineinkommen. Die aufsteigende blaue Trendlinie und der PP müssten unterboten werden, dann könnte es endlich zu den 25220 als logisches Ziel laufen. Übrigens wurde gestern wie zu vermuten war neuerlich ein Shortumkehrstab im Weekley bestätigt. Aktuell haben wir auch eines (unter Berücksichtigung der nächtlichen Kurse) im 4h. Das ein Angriff auf die 26000+ folgt glaube ich daher eigentlich, aber noch liegt der Kurs im potentiellen bullischen Wimpel (Daily - grün strichliert)  der den Kurs nochmal Richtung ATH schicken könnte.  
Angehängte Grafik:
9066322a-5a3a-429a-b3c7-d1a919dd0096.jpeg (verkleinert auf 42%) vergrößern
9066322a-5a3a-429a-b3c7-d1a919dd0096.jpeg

1623 Postings, 670 Tage R2D2R2D2Moin Moin, mich wundert dass der Euro

 
  
    
2
26.03.19 11:04
noch nicht unter 1,13 steht. Der Nachmittag wird wohl die Entscheidung bringen. Die Wirtschaftsdaten Euro sind ja eher mau  

3205 Postings, 1196 Tage Pechvogel35DJ 15er

 
  
    
4
26.03.19 11:08
Gehts über die 25660 ist das Shortsignal im 4h im Eimer und das nächste Ziel wohl ca. die 25710 (Trendlinie blau) bzw. R1.  
Angehängte Grafik:
cef70a6a-5fed-4ec4-a0ca-07fe7c3bc84c.jpeg (verkleinert auf 42%) vergrößern
cef70a6a-5fed-4ec4-a0ca-07fe7c3bc84c.jpeg

13906 Postings, 2405 Tage DAXERAZZISI 11.350 nachgelegt

 
  
    
5
26.03.19 11:08
TP 11.2XX  

1623 Postings, 670 Tage R2D2R2D2Daxi bist Du eigentlich immer nur short,-))

 
  
    
26.03.19 11:11

906 Postings, 740 Tage plusmacherLO 363 mein LI von Freitag

 
  
    
2
26.03.19 11:34
leichter Verlust, aber was solls ;-) ich warte erstmal ab, wahrscheinlich bis Xetra Schluss außer es zeichnet sich irgendetwas ab, was ich irgendwie bezweifle. Im Jahreschart sieht es zumindest nach weiter down aus, bei Dax & DOW.  

1623 Postings, 670 Tage R2D2R2D2da hat China mal Airbus bevorzugt und ein paar

 
  
    
1
26.03.19 11:44
Flieger gekauft.....


Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Airbus-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Martin Weiss, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin "Der Aktionär", nimmt die Aktie des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns Airbus SE (ISIN: NL0000235190, WKN: 938914, Ticker-Symbol: AIR, Nasdaq OTC-Symbol: EADSF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Airbus stehe heute im Fokus. Man habe einen Riesenauftrag aus China für die A320- und die A350-Maschinen bekommen. Der Auftrag sei 35 Mrd. USD schwer. Der Aktienprofi verweise dabei darauf, dass das ein Listenpreis sei. In der Flugzeug-Branche sei durchaus gang und gäbe, dass hohe Rabatte gewährt würden - teilweise bis zu 50%. Man müsse also bei dem Auftrag mit 10 bis 15 Mrd. weniger rechnen. Nichtsdestotrotz sei das natürlich ein sehr guter Auftrag und ein sehr schöner Deal für Airbus. Zudem sei das ein Schlag ins Gesicht für Boeing. Die Airbus-Aktie ist vor diesem Hintergrund sehr gut gelaufen, so Martin Weiss, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin "Der Aktionär", im "Der Aktionär TV". (Analyse vom 26.03.2019)
 

7238 Postings, 1180 Tage Potter21@Lue, danke für Rocco!

 
  
    
26.03.19 11:47

7238 Postings, 1180 Tage Potter21EUR/USD-Tagesausblick H. Philippson 26.03.2019:

 
  
    
4
26.03.19 11:49

"Tendenz: Abwärts/ Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1325 + 1,1345 + 1,1351?

Intraday Unterstützungen: 1,1305 + 1,1299 + 1,1276

Rückblick:

Nach dem interessanten Kursverlauf am vergangenen Freitag gestaltete sich der gestrige Handelstag eher unspektakulär: Das Paar probierte sich mehrfach an einem Ausbruch über den Widerstand im Bereich 1,1325/30 USD, am Ende behielten allerdings die Bären die Oberhand. Mit einer Handelsspanne von knapp 30 Pips war der Wochenauftakt wenig volatil.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist oberhalb von 1,1300 USD zunächst mit erneuten Avancen der Bullen zu rechnen. Gelingt ein Anstieg über den Bereich 1,1325/30 USD, würde weiteres Erholungspotenzial Richtung 1,1350 USD generiert werden. Spätestens am SMA100 im Stundenchart, der in diesem Bereich notiert, wäre dann aber schon wieder mit Verkaufsinteresse zu rechnen. Unterhalb von 1,1300 USD rücken hingegen zügig wieder die Tagestiefs vom Freitag im Bereich 1,1275/80 USD in den Fokus der Händler."

Quelle:EUR/USD-Tagesausblick: Bullen mit zaghaftem Comeback | GodmodeTrader

 

7238 Postings, 1180 Tage Potter21Brent-Tagesausblick M. Strehk 26.03.2019

 
  
    
2
26.03.19 11:51

"Brent Crude Oil Future

Kursstand: 67,22 USD

Intraday Widerstände: 68,67+68,90+70,28

Intraday Unterstützungen: 66,11+65,56+63,67

Rückblick: Der Ölpreis Brent konnte sich am Montag wieder fangen. Dabei kam es ausgehend von der gebrochenen Abwärtstrendlinie der Vortage zu einer Erholung.

Charttechnischer Ausblick: Nachdem die 67,18 USD überwunden wurden, könnte sich der Anstieg bis in den Bereich 68,67 USD direkt fortsetzen. Davon ausgehend besteht die Möglichkeit einer Konsolidierung. Sollte es Brent gelingen, auch 68,67 USD zu durchbrechen, wird der Weg in Richtung 70,28 USD relativ frei. Abgaben unter 66,11 USD sollten vermieden werden, da dies das Chartbild nachhaltig eintrüben dürfte."

Quelle:  BRENT ÖL-Tagesausblick - Bullen noch im Vorteil | GodmodeTrader

 

7238 Postings, 1180 Tage Potter21Aktueller VDAX-NEW: 16,962 -5,45% -0,9781

 
  
    
5
26.03.19 12:00
Stuttgart mit - 25,49 shortlastig. Dax kann so nicht richtig fallen.  

1623 Postings, 670 Tage R2D2R2D2Kupfer sollte im Zuge der

 
  
    
2
26.03.19 12:04
E-Mobilität auch steigen. So weit ich weiß gibt es dort dann enorme Bedarfe  

Seite: Zurück 1 | ... | 299 | 300 |
| 302 | 303 | ... | 366  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben