UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Mutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

Seite 66 von 74
neuester Beitrag: 22.08.19 12:02
eröffnet am: 18.03.15 16:38 von: Impressor Anzahl Beiträge: 1845
neuester Beitrag: 22.08.19 12:02 von: tobi71 Leser gesamt: 346761
davon Heute: 58
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 63 | 64 | 65 |
| 67 | 68 | 69 | ... | 74  Weiter  

163 Postings, 1619 Tage ImpressorDonges noch viel zu wenig beachtet

 
  
    
1
24.03.19 19:46
Die Mutares-Diskussion dreht sich ja meist um STS, aber Donges wird für mich immer mehr zum Juwel

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...tem-zukauf/?newsID=1132327

Es ist im Grunde genommen schon verrückt, dass auf der Homepage der Donges-Gruppe nach wie vor zu lesen ist:
Mitarbeiter 200
Betriebsleistung 55 Mio EUR
https://donges-steeltec.de/unternehmen/#zahlen-fakten
?

Und jetzt sind es europaweit bereits 800 Mitarbeiter und es sieht nach 230 MIo Jahresumsatz aus. Wenn hier nach den Zukäufen die Synergien greifen und richtig Gewinne erwirtschaftet werden, dann befinden wir uns bei ganz anderen Kursen.
 

333 Postings, 1091 Tage Michale@Impressor

 
  
    
1
24.03.19 21:18
das sehe ich genau wie Du.
Nämlich insbesondere das Zusammenspiel der einzelnen Gesellschaften wird die Synergieeffekte erst richtig ans Licht bringen. Denn wenn ein Auftrag von einer Gesellschaft ergattert wurde, kann man die Cross-selling-Effekte erst richtig heben.
 

333 Postings, 1091 Tage MichaleEin Interview, welches viele Fragen offenlässt

 
  
    
2
26.03.19 20:43
Robin Laik, CEO der Mutares AG, erklärt im Exklusiv-Interview, was es mit den kürzlich erworbenen Add-on-Akquisitionen auf sich hat. 26.03.2019
 

299 Postings, 521 Tage börsetogoEr hat schon immer kryptisch gesprochen...

 
  
    
2
26.03.19 22:57
Aber in aller Regel kommt es dann ziemlich gut. Ich rechne weiterhin mit mind. 1 EUR Dividende.

Ich glaube, wenn der Markt wieder vernünftig wird, wird er das Potential erkennen. Mutares ist aktuell so bewertet, als ob sie nur eine Beteiligung hätten. Allein Donges würde vom Markt vermutlich so hoch bewertet werden.  

3065 Postings, 4933 Tage nope1974Mutares Interview CEO

 
  
    
2
27.03.19 05:11
Ich entnehme dem Interview auch, dass eine nachhaltige Dividende bezahlt wird. Eine Dividende von 1,-? würde sicherlich mehr positive Aufmerksamkeit am Kapitalmarkt nach sich ziehen. Ich hätte nie gedacht, dass Mutares nochmal unter 10,-? notiert. Die Insiderkäufe sind ein klares Signal, mehr kann der CEO nicht signalisieren, dass er von seinem Unternhemen überzeugt ist. Der CEO und die Führungsmannschaft halten über 40% Anteile an Mutares. Ich habe in den letzten Tagen weiter aufgestockt, Depotanteil 10%.

Kurs aktuell 9,06?  

438 Postings, 5012 Tage schibamInterview Herr Laik

 
  
    
1
27.03.19 07:46
Für mich ist das Interview auch schlüssig. Meiner Meinung spricht alles für steigende Kurse. Zumindest für abgesicherte Kurse in den nächsten Wochen, .........natürlich auch abhängig des Gesamtmarktes.
Ich habe gestern auch noch mal unter 9? zugekauft.
Mal sehen was heute passiert. Irgend wann muss der Verkäufer doch mal abgeladen haben.
Freu mich auf die Bekanntgabe der Dividende.  

138 Postings, 4893 Tage daniel61Streubesitz

 
  
    
27.03.19 11:56
Von Herrn Geuer ist keine Rede mehr. 41 % liegen bei den Vorständen . Demnach ist das Problem Geuer gelöst ?
 

3065 Postings, 4933 Tage nope1974Kursentwicklung Mutares

 
  
    
1
28.03.19 06:47
Gestern sehr schöner Kursverlauf ich denke vo den Zahlen und der Dividenden Verkündung stehen wir über 10,-?. Ich persönlich rechne mit einer Dividende zwischen 0,70? und 1,-?. Mein persönliches Kurzziel innerhalb der nächsten 6 Monaten liegt bei 12,-?.  

438 Postings, 5012 Tage schibamna also

 
  
    
28.03.19 12:58
alles wieder beim alten. dachte schon ich werde jetzt reich. ;-(  

163 Postings, 1619 Tage ImpressorWie März 2015 und Oktober 2017

 
  
    
29.03.19 15:27
ariva.de

Der Kurs hat bereits leicht nach oben gedreht wie zu oben genannten Zeitpunkten. Hier darf man nur die Geduld nicht verlieren. Die Äußerungen des Vorstands sind relativ eindeutig. Beim kleinsten Rücksetzer hole ich mir meine finale Tranche und warte dann auf Mitte April.  

177 Postings, 568 Tage Mini-CashImpressor... warum

 
  
    
02.04.19 15:59
warum wartest du auf Mitte April? Was ist dann? Bin investiert, hab aber die letzten Monate nichts mehr verfolgt.... Danke für ein feedback.  

20 Postings, 5253 Tage scooby29Mini-cash

 
  
    
02.04.19 19:01
Da werden die endgültigen Zahlen für 2018 veröffentlicht  

163 Postings, 1619 Tage Impressorund vor allem wird da

 
  
    
02.04.19 19:45
erfahrungsgemäß die Dividende in Aussicht gestellt, die ja z.B. bei 1 EUR liegen könnte, immerhin über 10% Dividendenrendite.  

181 Postings, 404 Tage der_fliegenfaenger@impressor

 
  
    
02.04.19 22:17
Wie kommst du auf 1? Divi?

Die letzte Dividende war durch den IPO von STS so hoch. Mutares ist immer noch ein Unternehmen mit relativ hohem Kapitalbedarf. Einerseits zum Kauf von Unternehmen im Rahmen der Buy&Build Strategie und andererseits um Restrukturierungen durchzuführen. Ich vermute die Divi liegt eher im Bereich 30-50 Cent.  

152 Postings, 2352 Tage TheProducerIch sehe es auch so

 
  
    
03.04.19 09:47
1 Euro Divi ist mE nicht realistisch, gleichzeitig aber eine schoene Belohnung fuer die Loyalität und Geduld der Aktionäre. Mal sehen.  

138 Postings, 4893 Tage daniel61Div

 
  
    
03.04.19 18:34
Der IPO und damit das grösste  Geschäft bisher  fand doch in 18 statt. Demnach kann man uns Aktionäre doch daran teilhaben lassen , am Erfolg. Ich will 1 Euro haben  

181 Postings, 404 Tage der_fliegenfaenger@daniel61

 
  
    
03.04.19 21:29
Dann guck mal, wann die letzte HV und wann der IPO war.  

4218 Postings, 4435 Tage ObeliskTippe auch auf ? 0,50

 
  
    
03.04.19 21:30
ab nächstem Jahr wird die dann sukzessive ansteigen, weil mehr Geld von STS kommt.  

181 Postings, 404 Tage der_fliegenfaengerPardon!

 
  
    
04.04.19 08:12
Da habe ich die Zeiträume durcheinander gebracht. Die letzte Divi war wegen des EUPEC Deutschland Verkaufs so hoch.

Trotzdem bleibe ich bei meinem geschätzten Dividendenkorridor. :-)

 

181 Postings, 404 Tage der_fliegenfaengerSTS liefert starke Zahlen

 
  
    
1
04.04.19 08:19
STS Group AG veröffentlicht ersten geprüften Konzernabschluss nach IPO und bestätigt vorläufige Zahlen / Geschäft in China wächst in rückläufigem Markt organisch / Adjusted EBITDA steigt um rund 67 % auf 23,7 Mio. EUR

- Finale Konzernzahlen bestätigen vorläufige Zahlen vom 27. Februar 2019.

- Umsatz steigt um rund 29 % auf 401,2 Mio. EUR (Vorjahr: 310,0 Mio. EUR).

- Anstieg des Adjusted EBITDA um rund 67 % auf 23,7 Mio. EUR (Vorjahr: 14,2 Mio. EUR).

- Integration der akquirierten Einheiten in 2018 abgeschlossen.

- Positive Nettoliquidität von rund 8,3 Mio. EUR (Vorjahr: -8,7 Mio. EUR). Bestand der Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente steigt auf 31,2 Mio. EUR.

https://dgap.de/dgap/News/corporate/...nd-auf-mio-eur/?newsID=1139433  

733 Postings, 932 Tage KalleZSTS

 
  
    
04.04.19 09:50
sehr gut !!
Darum auch die Insiderkäufe.
Langfristig klarer Kauf.  

2698 Postings, 543 Tage Carmelitasind die zahlen bei sts wirklich so stark?

 
  
    
04.04.19 11:08
warum steigt der kurs dann nicht? ich lese hier teilweise auch von umsatzrückgängen  und  enttäuschende geschäftsbereiche, umsatz soll insgesamt  in 2019 nur gleich bleiben, warum ist der kurs von 24 auf 9 eingebrochen, wenn das so stark ist?  

733 Postings, 932 Tage KalleZCarmelita

 
  
    
04.04.19 13:50
für mich ist die Umsatzsteigerung bei STS sehr gut.
Sehe hier einen Turnaround. So gehts weiter :
16.04.2019 Geschäftsberichts 2018 ;
dann verschiedene Kapitalkonferenzen ;
21.05.2019 Ergebnis 1. Quartal
23.05.2019 HV
Ich rechne wieder mit einer sehr guten Dividende.

 

375 Postings, 3524 Tage phoenix.timsind die zahlen bei sts wirklich so stark?

 
  
    
04.04.19 14:03

Aus dem Geschäftsbericht:

Das Adjusted EBITDA hingegen stieg mit rund 67,1 % (bereinigt um Sondereffekte des Börsen -gangs, Rechts- und Beratungskosten, Abfindungskosten sowie TSA-Kosten) kräftig auf 23,7 Mio. EUR (2017: berichtet 14,2 Mio. EUR, pro-forma 23,7 Mio. EUR).


Das Konzernjahresergebnis veränderte sich im Geschäftsjahr 2018 unter dem Einfluss der im Vor jahr erzielten positiven Sondereffekte (bargain purchase gain) aus Akquisitionen sowie des aus dem Unter-nehmensaufbau resultierenden Anstiegs der betrieblichen Aufwendungen auf ? 4,8 Mio. EUR (2017: berichtet 47,0 Mio. EUR, pro-forma 52,6 Mio. EUR).

Das Ergebnis je Aktie gemäß IFRS unverwässert und verwässert betrug ?1,20 EUR und ist mit dem Vorjahr aufgrund der stark unterschiedlichen Anzahl an Aktien nicht vergleichbar.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 63 | 64 | 65 |
| 67 | 68 | 69 | ... | 74  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben