UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Mutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

Seite 64 von 65
neuester Beitrag: 19.03.19 18:37
eröffnet am: 18.03.15 16:38 von: Impressor Anzahl Beiträge: 1623
neuester Beitrag: 19.03.19 18:37 von: XLR8R Leser gesamt: 275232
davon Heute: 660
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 |
| 65 Weiter  

5455 Postings, 5521 Tage alpenlandweiter etwas gen Norden heute

 
  
    
14.02.19 18:41
4investors vom 8.2.19:

Dabei zeigt die technische Analyse für die Mutares Aktie weiter eine interessante Situation. Nachdem jüngst eine Erholungsbewegung an der 10-Euro-Marke und damit knapp unter wichtigen charttechnischen Hindernissen stoppte, kam es zu Gewinnmitnahmen. Im Kursverlauf der Mutares Aktie allerdings scheinen die diversen charttechnischen Unterstützungen zwischen 9,16/9,20 Euro und 9,24/9,30 Euro den bearishen Schwung gestoppt zu haben - gestern prallte das Papier von 9,20 Euro nach oben ab.

Damit allein ist für den Anteilschein der Beteiligungsgesellschaft aber noch keine Trendwende nach oben verbunden. Hierzu müssten um 9,50/9,58 Euro Widerstandsmarken überwunden werden. Gelingt dies, dürften wieder die Hindernisse bei 9,94/10,06 Euro und vor allem die übergeordnet wichtigen Hürden zwischen 10,10/10,20 Euro und 10,36/10,40 Euro in den Fokus kommen. (Redakteur: Michael Barck)  

5455 Postings, 5521 Tage alpenlandEvent

 
  
    
1
15.02.19 19:06
vielleicht gibt es da eine aktuelle Präsentation und kursbewegende News:

Datum Event
19.02.2019 ODDO BHF German Konferenz, Frankfurt/Main  

125 Postings, 1462 Tage ImpressorLaik möchte offenbar alle Aktien haben

 
  
    
18.02.19 19:59
und der Chart dreht mit. Jetzt bereits langsam aufsteigende Ausrichtung  

5455 Postings, 5521 Tage alpenlandInsiderkauf

 
  
    
20.02.19 11:06
https://www.ariva.de/news/...tors-dealings-mutares-ag-deutsch-7417208

Weis jemand Bescheid, was an dieser Konfernz rausgekommen ist ?  

117 Postings, 247 Tage der_fliegenfaengerHerr Laik besitzt mittlerweile 28%

 
  
    
3
21.02.19 11:32
aller Anteile von Mutares. Das geht aus Präsentation für die ODDO BHF Konferenz hervor: https://mutares.de/wp-content/uploads/2019/02/...BHF-Forum_upload.pdf

Das restliche Management besitzt weitere 11%.

Am 16. April kommen übrigens die  Full-Year 2018 Results.  

45 Postings, 32 Tage FaktenTakten12der_fliegende Aktionärsstruktur

 
  
    
1
21.02.19 12:26
Vielen Dank für die Info. Ich habe im letzten Jahr mehrfach die IR angeschrieben um  eine Antwort zu bekommen nach der Umstellung auf Namensaktien, jedoch leider keine Antwort bekommen.
Deshalb hilfst mir das sehr. Ich kann für mich leider hierraus noch nicht ableiten ob/bzw. wieviele Aktien Dr. Geuer noch besitzt.
In jedem Fall hat das Managment zugekauft und beitzt genauso viele Anteile wie im Freeflot sind.
Das finde ich gut.  

45 Postings, 32 Tage FaktenTakten12Sorry wegen des Fehlers in Deinem Namen

 
  
    
21.02.19 12:26

117 Postings, 247 Tage der_fliegenfaengerHr. Laik langt wieder ordentlich zu

 
  
    
1
22.02.19 18:52
Herr Laik hat heute wieder zugeschlagen. Diesmal hat er für fast 0,5 Mio. Euro Shares gekauft.

http://mobile.dgap.de/dgap/News/...gs/kauf-laik-robin/?newsID=1129681  

230 Postings, 697 Tage SMARTDRAGONsehr positiv...

 
  
    
2
22.02.19 18:54
Robin hat gestern 50.000 Aktien außerhalb der Börse von einer zittrigen Hand gekauft.

finde ich gut!
so long smartdrago


a) Name

Mutares AG

b) LEI
391200NWMO6NLQFSCU64

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung
Art:
Aktie
ISIN:
DE000A2NB650

b) Art des Geschäfts
Kauf

c) Preis(e) und Volumen
Preis(e)
Volumen
9,34 EUR
467000,00 EUR

d) Aggregierte Informationen
Preis
Aggregiertes Volumen
9,3400 EUR
467000,0000 EUR

e) Datum des Geschäfts
2019-02-22; UTC+1

f) Ort des Geschäfts
Außerhalb eines Handelsplatzes
 

30959 Postings, 6381 Tage sportsstarVielleicht sollte Laik

 
  
    
2
22.02.19 23:41
mal lieber STS in dem Umfang kaufen, dann würde ggf. auch Mutares derzeit besser laufen (im Jahresperformancevergleich zu vielen anderen Werten).
Laik kauft im Grunde permanent in diesem Bereich für mittlerweile Millionen an Euro eigene Mutares Aktien, doch die größte Beteiligung - STS Group - fällt unaufhaltsam...seit Börsengang zu 24 ? sind wir mittlerweile bei 9? angekommen. Und im NAV der Mutares, der zuletzt mit 14,38? angegeben wurde, wo der Automotive Bereich per 30.9 noch zu 100 Mio. bilanziert wurde (und davon 85 Mio STS zuzurechnen waren), liegt dieser NAV - bei 64% Beteiligungshöhe an STS - ohne nennenswerte Wert-Änderungen der anderen Beteiligungen aktuell wohl eher nur noch bei knapp über 10?...und dort greift das ARP bisweilen überhaupt nicht.

Ich gehe aber mal davon aus, dass man spätestens zum nächsten Stichtag im April, wo der neue NAV für Mutares berechnet wird, die Beteiligung STS im Vorfeld nochmal kurstechnisch sowohl über das ARP als auch Insiderkäufe richtig nach oben hievt. Alles andere macht keinen Sinn.  

224 Postings, 1308 Tage Wollensteinmal

 
  
    
23.02.19 02:59
ne schippe genommen heute,
erstes ziel 11 öcken, ggf. 12.
we´ll see.
so long, good trades & good night!  

125 Postings, 1462 Tage ImpressorDer STS-Kurs dreht bereits

 
  
    
27.02.19 22:06
https://www.nebenwerte-magazin.com/...iche-ergebnissteigerung-in-2019
Erstaunlich dass mutares die STS Zahlen nicht auch sofort nachvollzieht. Ich werde wohl nochmal nachlegen.  

117 Postings, 247 Tage der_fliegenfaengerNachlegen

 
  
    
1
28.02.19 09:41
Ich werde heute auch nochmal nachlegen. Kurs ist niedrig, STS Zahlen sind gut und Wachstumsaussichten auch ganz nett.

Seid ihr parallel auch in STS investiert?  

117 Postings, 247 Tage der_fliegenfaengerMutares AG expandiert nach Nordeuropa

 
  
    
28.02.19 14:27
Portfoliounternehmen Donges Gruppe mit zweiter Add-on-Akquisition

https://dgap.de/dgap/News/corporate/...donakquisition/?newsID=1130905  

125 Postings, 1462 Tage Impressor@der fliegenfae

 
  
    
28.02.19 20:44
Gestern Abend habe ich mich genau das gleiche gefragt. Aber ich sehe keine wirkliche Veranlassung. Der direkte Vergleich hat mich abgehalten. Man sieht im direkten Vergleich eigentlich erst wie die STS bislang wie Blei an den Füßen des mutares-Kurs hängt. Das bedeutet umgekehrt aber auch das positive Zahlen von STS dem mutares Kurs überproportional helfen werden.

ariva.de  

109 Postings, 965 Tage CatchofthedayDonges STS

 
  
    
1
01.03.19 13:28
Donges ist ein cleverer Zukauf und wird viel Wert schöpfen. Leider ost die STS Bewertung seit IPO massiv abgeschmiert Mutares hat folglich stark an Wert verloren... STS könnte auf dem Niveau ein Übernahme-Kandidat sein.
Zudem nach wie vor substanzielle DDs. Bleibt spannend.  

347 Postings, 196 Tage MinikohleHab ich was nicht auf dem Schirm?

 
  
    
01.03.19 23:05
Wieso soll STS ein Übernahmekanidat sein, wenn Mutares die Mehrheit hält und noch einen guten eigenen Mann zum Chef macht?

Sorry, bin gerade noch im Urlaub. Verstehe den Kursverlauf ja auch nicht.  

230 Postings, 697 Tage SMARTDRAGONhabe nachgekauft...

 
  
    
03.03.19 11:13
weil das Sentiment in der Peergruppe wie z.B. bei Aurelius oder auch insgesamt (z.B. DAX) besser wurde und MUTARES sich noch so gar nicht bewegt hat.

Die Nachrichtenlage ist durch die Bank gut, der Kurs dümpelt jedoch noch.

Die Anzahl der momentan gehandelten Aktien ist im Vergleich zu den Volumina beim damaligen Absturz (Exit eines großen Ex Partners?) geradezu lächerlich gering.
Das führt zu einem sehr engen Markt, aber wenn es hoch geht, dann kann dass sehr flott und auch steil passieren. Nach unten sehe ich den Kurs durch die zu erwartenden Dividende abgesichert.

Mit der Umstellung auf Namensaktien weiß Robin wo jede einzelne Aktie steckt, und ich vermute einmal dass die 50.000 STK. aus dem letzten Insiderdeal aus der damals kursvernichtenden Quelle kommen. Auf dieser Front sollte also zukünftig Ruhe einkehren.

STS meldet wiederholt eine gute Wirtschaftslage und man legt auch wieder Seitens Mutares einen Managementfokus drauf, der Hebel auf den NAV und Kurs der Mutares ist ja auch recht hoch.

Spätestens zur Dividendenbekanntmachung oder gar einem Exit sollte es steil bergauf gehen! Wenn nicht, die Dividende genießen! Geduld.

Meine Meinung, keine Empfehlung aber ich bin long... smartdrago  

117 Postings, 247 Tage der_fliegenfaengerSTS + Zukunft

 
  
    
03.03.19 12:59
@impressor

Ich habe von STS auch die Finger gelassen, weil ich mich durch die Diversifizierung bei Mutares einfach besser fühle und STS quasi mit drin habe, wenn ich Mutares kaufe.

@smartdragon
Ich sehe das genauso wie du. Mutares arbeitet bisher wirklich gut und da der Freeflow relativ gering ist, ist hier bei einem potentiellen Exit eines der Unternehmen ordentlich Potential nach oben drin. Ansonsten Füße still halten und Dividende kassieren. Der damalige Kursrutsch wurde, wenn ich mich recht entsinne, durch die massiven Verkäufe von Herrn Geuer ausgelöst.  

125 Postings, 1462 Tage Impressormindestens 100-Steigerung des berichteten EBITDA

 
  
    
2
04.03.19 22:16

101 Postings, 862 Tage Nudossi73mmhhh

 
  
    
1
05.03.19 18:18
Also ich frage mich was hier los ist....wenn man sich das Orderbuch anschaut...sieht man das jemand große Stücke verkauft...nur wer steckt dahinter ? Bei den Kursen unter Buchwert. Ob STS oder Mutares selber die aktuellen Kurse sind langsam ein Witz. Schaut fast so aus als ob jemand hier zwangsverkaufen muss. Hat jemand von Euch eine Vermutung ?
Viele Grüße...  

109 Postings, 965 Tage Catchofthedaysts

 
  
    
06.03.19 12:58
ist zu 24 an die Börse gegangen. jetzt bei 9. Autos und Zulieferer sind down siehe Scheffler. Outlook von sts ist abgesehen von sondereffekten wie ipo für 2019 flat.  Mutares ist grösster sts shareholder. Wo genau soll hier Wertaufholungspotenzial bestehen. Verkloppen an china wäre eine Option die win win ist, wenn sts etwas kann, was die chinas nicht können (systemlieferant). Schadet sicher nicht den Ex Scheffler CFO bei sts an Bord zu haben denn der kann mit big boys. Sind alles nur Gedankenspiele aber ohne sts Verkauf wird man noch lange auf eine Erholung warten müssen. Nur meine Meinung  

372 Postings, 4855 Tage schibamMutares

 
  
    
1
07.03.19 09:14
Vermutlich muss MUTARES  Apple und Tesla übernehmen um mal 10 ct zu steigen. ;-)  

129 Postings, 4736 Tage daniel61mutares

 
  
    
1
07.03.19 18:09
Ja , es beginnt auch mich  zu nerven.   Es gibt ja nur wenige Fonds , die sich mit Mutares bzw. STS beschäftigen. Der Mppm - Fond ist wohl einer der wenigen davon und vielleicht für den Kursverfall von STS und Stagnation bei Mutares zumindest mitverantwortlich , trotz gutem newsflow.  Der mit misserabler Kursentwicklung glänzende Fond schreibt auf seiner HP :                                Nicht zufrieden-stellend entwickelte sich ferner einmal mehr die Aktie der STS Group. Auch die Jahresergebnisse und die Prognose für 2019 konn-ten  uns  nicht  überzeugen.  Konsequenterweise  haben  wir  unsere  Position  weiter  reduziert,  wenngleich  wir  hierbei  einen  Verlust realisieren  mussten.  Ebenso  verfuhren  wir  mit  unserem  Investment  in  Wacker  Chemie,  wobei  wir  hier  eine  kurz .. .
Bei den rel. geringen Umsätzen bei der STS kann so eine Abgabe schon extrem kursbeeinflussend sein.
Quelle siehe Mppm.com  

Seite: Zurück 1 | ... | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 |
| 65 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben