UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 3552
neuester Beitrag: 28.01.20 11:16
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 88777
neuester Beitrag: 28.01.20 11:16 von: difigiano Leser gesamt: 15223798
davon Heute: 18989
bewertet mit 131 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3550 | 3551 | 3552 | 3552  Weiter  

6292 Postings, 7150 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

 
  
    
131
21.03.14 18:17
Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3550 | 3551 | 3552 | 3552  Weiter  
88751 Postings ausgeblendet.

862 Postings, 280 Tage Newbiest75Bikechimp....

 
  
    
5
28.01.20 10:14
wie der ankommt, ist mir herzlich egal. Gibts keine Foren für Scheinchenzocker?

Zockt so viel Ihr wollt, aber dann seid bitte auch ausreichend nervenstark mit den Verlusten umzugehen und hier keine Weltuntergangsstimmung zu verbreiten.

So! Predigt beendet. :-) Man muss Euch ja mal sagen, dass Ihr Euch aufführt wie Memmen.  

1520 Postings, 1056 Tage joja1gerade gelesen

 
  
    
1
28.01.20 10:15
EU denkt über die Abschaffung von 1 Cent und 2 Cent Münzen nach. Die Richtung stimmt!  

1007 Postings, 293 Tage Aktien_NeulingNewbiest

 
  
    
28.01.20 10:16
Jeder weiß doch, dass wir "Männer" immer die größten Heulsusen sind.
Beim Schnupfen haben wir doch gleich den Corona-Virus  :-)  

375 Postings, 178 Tage GedankenkraftBikechimp

 
  
    
5
28.01.20 10:19
Zwischen seine Meinung bekannt geben und über Verluste winseln ist ein großer Unterschied! Das ist ein Aktienforum, da haben Verlustängste usw nichts zu suchen. Wenn man befürchtet dass man falsch investiert  ist, jammert man nicht herum, sondern handelt indem man verkauft und das ohne die Absolution anderer!    

697 Postings, 484 Tage difigianozahlen am 30.1.

 
  
    
1
28.01.20 10:31

meinen arsch würde ich nicht darauf wetten. aber wer mit scheinchen zockt muss wohl auf solch events setzen.  

wenn wtc angesichts der vorwürfe die vorläufigen gesamtjahreszahlen nicht 3 x hinterfragt und nicht jede weiche position zig mal plausibilisierend quer checkt wäre dies sehr verwunderlich. ob die das dann zeitlich analog den vorjahren fertiggestellt bekommen, dies darf angezweifelt werden.

wenn man auf basis solcher vermutungen und annahmen mit scheinen zockt dann hat das wohl weniger mit investieren zu tun, das ist dann zocken. zocken mit noch weniger investmenthintergrund als die hedgefonds mit dem leerverkaufen.

respekt vor denen die glauben das sie zu den wenigen % gehören wo die bank nicht gewinnt.  und wenn doch ist dann wtc wieder schuld und ein dreckspapier.  und natürlich nicht vergessen über die lv?s zu lästern. fragt sich wer da nach corona der üblere virus ist.

ich seh schon das forum vollgemüllt mit beschimpfungen vor mir. am liebsten würde ich hier die spitzenkanditaten fürs baden gehen aus diesem thread namentlich einstellen.  

123 Postings, 137 Tage Eleman@Newbiest

 
  
    
28.01.20 10:33
der Mittelklassewagen soll unterm Stich als Gewinn rauskommen , so die Rechnung , mit einen Stern , ganz gleich ob jetzt auf der Motorhaube oder hinten am Heck .
Da kannst dir ungefähr ausrechnen wie einer Investiert ist .

Und vielleicht gebe ich dir das eine noch mit , zocken tu ich nicht , ich investiere , wenn ich zocken will gehe ich ins Casino.


 

162 Postings, 125 Tage Bargeldlos@difigiano

 
  
    
28.01.20 10:34
Ich geb dir da in allen Punkten recht, aber es hat doch jetzt niemand die Zahlen mit Scheinchen in Verbindung gebracht.
Auch ich freu mich auf die Zahlen, bin aber long mit Aktien investiert, ohne Scheinchen ;-)  

862 Postings, 280 Tage Newbiest75Das ist doch fein, Bargeldlos

 
  
    
28.01.20 10:41
Dann galt meine Predigt ja nicht Dir. :-)

Und Eleman, wenn man long (mehr als 5 Jahre) in WDI-Aktien investiert, sollte da doch mehr als ein Mittelklassewagen drin sein.
 

71 Postings, 188 Tage KaffeRKHört mal alle auf zu träumen...

 
  
    
1
28.01.20 10:44
Mittelklassewagen etc.
Wenn die Börse konsolidiert habt ihr nicht mal einen gebrauchten Drahtesel!
PS: bin auch long, aber ein wenig realistisch...  

123 Postings, 137 Tage Eleman..

 
  
    
28.01.20 10:47
hoffe , sodann wird es ein Wohnblock als Ertragsobjekt , oder schöner Flitzer , ist Zukunft . Hoffen wir das Beste.  

123 Postings, 137 Tage Eleman@Kaffe

 
  
    
28.01.20 10:48
manche Sachen kann man sich ausrechnen , das sind keine Träume. LG  

65 Postings, 1705 Tage akii015allgemeiner Eindruck...

 
  
    
1
28.01.20 10:54
mittlerweile versteh ich es warum jeder dahergelaufene Vollpfosten in einem Porsche sitzt....
Wenn ich das hier so lese....
Zocken...wenn es gut geht den großen Max spielen...wenn es schief geht weinen wie ein kleines Kind...

Hoffe jeder bekommt was er verdient...  

50 Postings, 34 Tage AktientangoNachtrag zu Union Investment

 
  
    
11
28.01.20 10:55
Quelle: https://finanz-szene.de/banking/...jetzt-grossaktionaer-bei-wirecard/

"Befragt von Finanz-Szene.de nach den Hintergründen erklärte Marc Hellingrath, Leiter Globale Aktien bei Union Investment: ?Wir haben Wirecard in einer Vielzahl von Portfolios aufgestockt. Das gilt sowohl für Deutschland-Fonds als auch für diverse globale Mandate. Hinter der Entscheidung steht die Erwartung nach mehreren Treffen mit dem Management, dass das Unternehmen starke Zahlen berichtet sowie eine verbesserte Zusammensetzung im Aufsichtsrat durch den neuen Vorsitzenden. Zudem wurde an den Themen Compliance und Revision gearbeitet.?

So ähnlich haben wir hier im Forum auch schon ohne Hintergrundgespräche die Lage bei WDI eingeschätzt :)  

123 Postings, 137 Tage Elemanakii

 
  
    
28.01.20 10:59
du bist Lustig ,
erstens hat der Porsche keinen Stern ,
und was tu ich mit einem Vollpfosten , hab doch keine Baustelle ?  

97 Postings, 242 Tage Bikechimpnewbiest75

 
  
    
1
28.01.20 11:00
Warum wirst Du persönlich, ich halte mein 220 Stück schon fast ein Jahr? Sage mir nicht wo ich mich aufhalten soll!
 

834 Postings, 1154 Tage CheckpointCharlie@aktientango

 
  
    
28.01.20 11:03
Schöner informativer Beitrag. tut mal gut nachdem man den Kindergarten von Tradern und Zockern liest die sich ihre Scheinchen gegenseitig  warm reden. Wer diese Orientierung braucht, sollte besser nicht damit handeln.  

97 Postings, 242 Tage BikechimpGedankenkraft

 
  
    
1
28.01.20 11:04
volle Zustimmung, aber pauschal zu urteilen gehört in kein Forum....Mir ist klar, dass es wie überall, Leute gibt, die glauben aufgrund von grösse des Invests, länge des Invests hier besser sind als andere...
aber wenn ich lese, dass hier Calls als gezocke gilt, gleichzeitig aber Aktien bis in die Verlustzone eines Kleinwagens gehalten werden ohne Verluste zu begrenzen oder Gewinne zu realisieren? und dass man dann ein ruhiger Longinvestor ist?
 

862 Postings, 280 Tage Newbiest75Der Einstieg von UI

 
  
    
3
28.01.20 11:04
ist doch in vielerlei Hinsicht sehr, sehr positiv.

1. hat jemand die geworfenen Aktien einfach weggesaugt.

2. werden diese Aktien dem freefloat entzogen.

3. beweist der Einstieg Vertrauen ins Management und ins Produkt.

Und 4. wird die Luft für die LV immer dünner.

Leider sind die sehr guten Beiträge dazu gestern im Gejaule untergegangen.  

7 Postings, 80 Tage Simply_ForwardUI Hintergründe

 
  
    
28.01.20 11:06
ääääh .... wenn ich das lese .... wo fängt dann eigentlich ein Insider Handel an ?  

97 Postings, 242 Tage Bikechimpaktientango

 
  
    
28.01.20 11:07
Ich habe von denen aus der Zeit meiner Ausbildung noch eine kleine Anlage...es wird Zeit dass die aufs richtige Pferd setzen...  

97 Postings, 242 Tage Bikechimpcheckpoint

 
  
    
28.01.20 11:09
die dümmsten Bauern ......

@all die sich hier als die Postpolizei aufspielen und über Trader-und sonst was aufspielen:

So Ernst sollten wir uns alle nicht nehmen, wenn ich Affen mit Dartpfeilen sowie Katzen outperformen  

97 Postings, 242 Tage Bikechimpich=uns

 
  
    
28.01.20 11:11

862 Postings, 280 Tage Newbiest75Dann kannst Du ja jetzt endlich

 
  
    
28.01.20 11:12
aufhören, Dich persönlich angegriffen zu fühlen, Bike :-D

Getroffene Hunde und so....  

13 Postings, 3202 Tage MaibrauseDWS, eher 40% als 10% ;-)

 
  
    
4
28.01.20 11:14
Da ich hier irgendwo auf den vielen Seiten jetzt mehrfach gelesen habe,  dass  DWS wohl reduzieren muss, da 10% nun überschritten ist habe ich mal in die ?Bedingungen? geschaut und auf die schnelle hierzu folgendes gefunden Seite 16 unten (Link hängt an)    ... Anlagegrenzen für Wertpapiere und Geldmarktinstrumente auch unter Einsatz von Derivaten sowie Bankguthaben Allgemeine Anlagegrenzen Die Gesellschaft darf in Wertpapiere und Geld- marktinstrumente desselben Emittenten (Schuld- ners) bis zu 10% des Wertes des Fonds anlegen. Dabei darf der Gesamtwert der Wertpapiere und Geldmarktinstrumente dieser Emittenten (Schuld- ner) 40% des Fonds nicht übersteigen. Darüber hinaus darf die Gesellschaft lediglich jeweils 5%...

Ich verstehe das die 10% Grenze zum Zeitpunkt der Investition gilt, also kann DWS noch länger an Board bleiben und muss wohl erst reduzieren wenn Wirecard einen Prozentsatz von 40% am jeweiligen Fondsvermögen überschreitet. Ist auch eigentlich logisch, Gewinne laufen lassen ;-) Wenn ich es richtig verstanden habe ;-) aber lest selber. Es ist also noch Luft.

 

697 Postings, 484 Tage difigianonachtrag zum nachtrag

 
  
    
28.01.20 11:16
@aktientango:

und wenn bei einem der treffen eine manager von wtc dem Union investment leuten ausserhalb des protokolls sagte, dass die zahlen fertig sind, der umsatz xx beträgt und das ebitda xy. oder/und das kpmg mit der prüfungshandlung durch ist und  nur noch den vorfällen abc und xyz nochmals nachgegangen wird. bei diesen 2 fällen handelt es sich um den und den betrag der zwar nicht relevant ist aber auf grund der gemengelage bis in den letzten winkel noch ma ergründet wird.

hätte union invest dies so gegenüber dem pressefuzzi erwähnt?!  

ich gehe insbesondere wegen der eichelmann-personalie weiterhin davon aus, dass sich die aktionärstruktur bei wtc wesentlich verändern wird. und hier stehen wir noch ganz am anfang von diesem prozess.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3550 | 3551 | 3552 | 3552  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AnlegerNr2, el.mo., Bigtwin, GegenAnlegerBetrug, Heute1619, Lanthaler51, watch