UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

█ Der ESCROW - Thread █

Seite 1 von 252
neuester Beitrag: 17.01.20 19:17
eröffnet am: 23.01.14 13:48 von: union Anzahl Beiträge: 6277
neuester Beitrag: 17.01.20 19:17 von: olle15 Leser gesamt: 1462802
davon Heute: 4424
bewertet mit 36 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
250 | 251 | 252 | 252  Weiter  

1008071 Postings, 3629 Tage union█ Der ESCROW - Thread █

 
  
    
36
23.01.14 13:48

Da eine informative und übersichtliche Diskussion zu den Escrows im WMIH-Hauptthread schwierig ist, und die Escrows mit der WMIH auch nicht viel zu tun haben, können hier die bisherigen Infos gesammelt werden und der aktuelle Austausch fortgesetzt werden.

In der Sache geht es um die Arbeit des WMI Liquidating Trust (http://www.wmitrust.com/wmitrust) und um die potentiellen Auszahlungsmöglichkeiten zu den Escrows.

Betroffen sind die folgenden Escrows:

P-ESCROW (US939ESC992)
K-ESCROW (US9393ESC84)
Q-ESCROW (US939ESC968)



Nur eine Bitte:
benutzt diesen Thread nicht für anderweitige Diskussionen. Alles, was diese oben genannten Escrows angeht, sollte hier zu finden sein... und wenn es nur eine ganz einfache Frage ist.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
250 | 251 | 252 | 252  Weiter  
6251 Postings ausgeblendet.

897 Postings, 4312 Tage Masterle@megastuhls

 
  
    
1
17.01.20 11:11
Protokol der Gerichtssitzung könntest du vielleicht auch noch verwenden ?  

935 Postings, 3501 Tage DerBärlinerOnvista

 
  
    
17.01.20 11:16
Meine sind auch raus.. habe die per Mail kontaktiert.. mal sehen was die Antworten..    

396 Postings, 2498 Tage langhaariger1Lummi_LE

 
  
    
4
17.01.20 11:29
das klingt ja sehr(!!!) zuversichtlich, dass sich dahingehend etwas eher positives ändert.

Ich kann mir gut vorstellen, daß jetzt bei allen Brokern, die Leitungen heiß laufen, wegen den ausgebuchten Escrows ;-)
Soviel Kontakt hatten die bestimmt noch nie! lach...
Ich warte auch noch auf den Rückruf der VW-Bank. Die wollen sich bei der DAB schlau machen, ob/wie und warum die Esrcrows in den Depots weg sind.
Mal abwarten, was die mir dann antworten werden.  

80 Postings, 1116 Tage megastuhls@ Berliner

 
  
    
1
17.01.20 11:30

.. dann sind wir ja schon 2 , die den Leuten da mal "auf die Eier gehen " undecided

@ Lummi

danke für die Info. Bin gespannt ob Onvista ähnliches zu berichten hat.  



 

396 Postings, 2498 Tage langhaariger1die

 
  
    
4
17.01.20 11:42
Dame von der VW-Bank hat mich gerade zurück gerufen und meinte Zitat " bei den Dokumenten die uns vorliegen und auf die wir zugreifen können von den Gesellschaften, liegt keinerlei Information vor, daß die Escrows im Depot bleiben sollen!"
Bei Nachweisen, daß die Escrows bestehen bleiben sollen, soll ich die jeweiligen "Dokumente" denen zusenden und die prüfen das dann.Gerne auch mit Links dazu ;-)
Ich sollte auch mal 1-2 Wochen warten, vielleicht ändert sich ja auch bis dahin etwas...

Wollen die jetzt tatsächlich ALLE Kccll Dokumente von mir?  

955 Postings, 3389 Tage AbkassiererBei

 
  
    
17.01.20 11:46
Comdirect ist noch alles gleich!  

1451 Postings, 4477 Tage tomschcooper aktien na super

 
  
    
1
17.01.20 11:52
sind da alle klassen betroffen von den prefs ?  

261 Postings, 2928 Tage versuchmachtklug# langhaariger1 #6235

 
  
    
2
17.01.20 11:59
Hallo Langhaariger,

vermutlich verstehe ich deinen Satz falsch im Post 6235:
"ABER!!! wamuq-escrows sind alle KOMPLETT  in coop umgewandelt-benannt worden !?"

Deine Excrows sind doch nicht ohne Umrechnung 1:1 in Coop umgewandelt worden?

VG

versuchmachtklug  

396 Postings, 2498 Tage langhaariger1versuchmacht.

 
  
    
2
17.01.20 12:07
nein, nicht 1:1 ...
es gibt lediglich keine Escrows mehr, nur noch cooper mit dem hinterlegtem damals bezahlten Betrag (insgesamt) für die Escrows  

261 Postings, 2928 Tage versuchmachtklugwäre ja viel zu wenig gewesen ;)

 
  
    
1
17.01.20 12:22

33 Postings, 3599 Tage nebukadnezaSbroker

 
  
    
5
17.01.20 12:23
Hallo zusammen,

ich habe mein Depot auch beim Sbroker und es erfolgte auch eine Einbuchung und gleichzeitige Ausbuchung der Escrows per 17.01.2020.
Habe jetzt knapp 40 Minuten mit der Hotline telefoniert. Der Vorgang wird geprüft. Dass da am Telefon keiner Ahnung von hat überrascht mich jetzt nicht.

Habe darauf hingewiesen, dass andere Broker keine Ausbuchung vorgenommen haben.
Ich habe auch gefragt, ob diese Anfrage heute vermehrt aufkam. Dies wurde verneint.

Warten wir also ab.
Hat jemand vielleicht die Unterlagen vom Gerichtsserver, wo schwarz auf weiß steht, dass die Escrows nicht ausgebucht werden? Dies könnte dann an den Broker weitergeleitet werden.
VG
 

725 Postings, 2152 Tage wasweisichNoch nichts bekommen

 
  
    
1
17.01.20 12:35
wer ist noch bei der Sparkasse und hat noch keine coop bekommen  

404 Postings, 3389 Tage rezo25Sbroker

 
  
    
2
17.01.20 12:47
auch ich habe bei der Hotline angerufen, wie gesagt ahnungslos...
Wollen die Ausbuchung der Escrows prüfen u sich per Mail melden, bin gespannt  

800 Postings, 5794 Tage Herr GreifInfo zur Targobank

 
  
    
6
17.01.20 12:56
Aktien wurden heute eingebucht - Kosten für die Einbuchung 19.90?
Escrows weiterhin im Depot.

Ihr müsst den Ball doch anders spielen:
Die Bank muss EUCH eine Information oder Anweisung zur Verfügung stellen, aus der hervor geht, dass die Escrows ausgebucht werden sollen. Kann die Bank das nicht, bleibt alles so wie es ist.
Also Escrows zurück ins Depot. Die Können doch nicht machen, was sie wollen.

Greif  

57 Postings, 1472 Tage lagurkDEE Aktien

 
  
    
2
17.01.20 13:00
.....wer ist noch bei der Sparkasse und hat noch keine coop bekommen.

ich  ......bisher nichts  

5507 Postings, 4011 Tage landerDmdmd1 v. 16.01.2020

 
  
    
9
17.01.20 13:14
https://www.boardpost.net/forum/...hp?topic=14568.msg266636#msg266636
Zitat Dmdmd1:
IMO....ja ich glaube, dass Preferreds Rückerstattungen erhalten werden, weil ich glaube, dass Bonderman et. al., Savitz et.al., Tepper et.al., Underwriters und alle Insider alle Class 19 Preferreds und Imo besitzen...behaupten, dass sie auch glauben, dass bevorzugte Escrow-Marker Rückerstattungen erhalten werden!

Die obige Liste (Ariva Post #681 vom 11.01.2020
https://www.ariva.de/forum/wmih-cooper-info-405067?page=27#jumppos681)
von Insidern hätte die gesamte Beute, wenn die absolute Prioritätsregel (APR) intakt wäre, aber POR7 hat einen 75/25 Split zugeteilt, um Commons überleben zu lassen.

Das große Geld steht unmittelbar bevor, aber seid wachsam und geduldig.

Wir Einzelhändler warten zusammen mit den Insidern!
Zitatende
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

MfG.L;)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

1190 Postings, 3403 Tage Planetpaprika#nebu

 
  
    
7
17.01.20 13:27
Ungeachtet dessen werden die so genannten "Escrow Markers" oder "Escrow CUSIPs", die der Trust nach Abschluss seines Chapter 11-Verfahrens im März 2012 zur Erleichterung der möglichen Verteilung der Stammaktien von Reorganized WMI eingerichtet hat, auf absehbare Zeit beibehalten.

https://www.prnewswire.com/news-releases/...operations-300984639.html  

5156 Postings, 3227 Tage neverenough6266

 
  
    
5
17.01.20 13:32
20euro für sowas?
und das dann von jedem bei dieser Bank.
die sind ja mal auf profit aus.
widerlich  

261 Postings, 2928 Tage versuchmachtklug#6270 ist ja auch die ehemalige Citibank

 
  
    
1
17.01.20 13:46
was war noch gleich der Grund des Namenswechsels damals?  

1836 Postings, 3465 Tage GerusiaEscrows beibehalten

 
  
    
6
17.01.20 14:24
Hi,
der oben von Planetpaprika eingestellte Beitrag zum Fortbestand der Escrows ist für die Aufklärung der Broker sehr hilfreich (danke dafür). Ich habe dies noch einmal zur Verdeutlichung hier aufgeführt:

Exhibit 99.1
WMI Liquidating Trust to Initiate Final Distribution and Wind-Down of Operations

Absatz 6b
The foregoing notwithstanding, the so-called “Escrow Markers” or “Escrow CUSIPs” established by the Trust upon emergence from its Chapter 11 proceedings in March 2012 for purposes of facilitating the potential distribution of Reorganized WMI’s common stock will continue to be maintained for the foreseeable future.

https://www.prnewswire.com/news-releases/...operations-300984639.html

Übersetzung
Ungeachtet dessen werden die so genannten "Escrow Markers" oder "Escrow CUSIPs", die der Trust nach Abschluss seines Chapter 11-Verfahrens im März 2012 zur Erleichterung der möglichen Verteilung der Stammaktien von Reorganized WMI eingerichtet hat, auf absehbare Zeit beibehalten.

Weitere Erklärung:
Mit der Beendigung der Tätigkeiten des Insolvenzverwalters (WMI-Liquidation-Trust) sind noch vorhandene Aktien aus dem Insolvenzverfahren ausgekehrt worden. Empfänger sind die Altaktionäre der WaMu Corporation, die Releases erteilt hatten und dafür als „Merkposition“ sog. Escrows in ihre Depots eingebucht bekamen. Diese Escrows werden zur Verteilung für anstehende weitere Zahlungen benötigt.


MfG Gerusia




 

1571 Postings, 3656 Tage Bamberger69Sparkasse Änderung

 
  
    
10
17.01.20 14:31
In all den Jahren stand hinter den Escrows:

Wert nicht bewertet.
Nun steht es immer noch dort, jedoch ist in der Escrow Zeile JETZT ein Link um zu den Details des Wertpapieres sowie dem Chart zu gelangen.
Dieser Link sagt nach dem öffnen, dass kein Wertpapier zugeordnet werden kann.
Auf jeden Fall ist dieser Link ganz neu. Man könnte meinen das dort demnächst womöglich ein Wert auftaucht (anderes Wertpaier).  

160 Postings, 3573 Tage fundmuniOnvista

 
  
    
4
17.01.20 16:20
In meinem Onvista Depot wurden auch meine Escows augebucht:

Erneuerung Urkunde
Durchführungsanzeige

Ausbuchung:
Gattungsbezeichnung
Washington Mutual Inc. Escrow Shares o.N.
ISIN
US939ESC9680
Nominal
STK xxx,000
Ex-Tag
14.01.2020
Verwahrart
Wertpapierrechnung
Lagerland
USA

Einbuchung:
Gattungsbezeichnung
Mr. Cooper Group Inc. Registered Shares DL -,01
ISIN
US62482R1077
Nominal
STK xxx
Verwahrart
Wertpapierrechnung
Lagerland
USA

Wir bitten Sie, diese Abrechnung auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen und etwaige Einwendungen
unverzüglich zu erheben.
Dieser Beleg wird maschinell erstellt und daher nicht unterschrieben.

Hat schon jemand bei Onvista Einwand erhoben?  

5507 Postings, 4011 Tage landerDmdmd1 zu Anleihenerhöhung...

 
  
    
8
17.01.20 16:21
https://www.boardpost.net/forum/...hp?topic=14568.msg266531#msg266531
Zitat Dmdmd1 zu Anleihenerhöhung:
Zitat Nightdaytrader9:
Dmdmd1, danke, dass Sie weiterhin Ihre Gedanken mitteilen.  Der Kurs der Anleihen ist nur um 5 Cent gestiegen.  Ich bin kein Anleiheexperte, aber würden die ABS die Anleihen nicht viel mehr wert sein? danke, ND9
----------------------
Zitat Dmdmd1:
Pro die Finra Seite:

http://finra-markets.morningstar.com/BondCenter/...ass=&spdsType=

?11/6/2019
10:50:00
11/6/2019
Handel
10000
Preis = 0,000"

? 1/7/2020
14:02:25
1/9/2020
Handel
1000000
Preis = 0,051"

________________________

IMO...meine Schlussfolgerungen vom 17. Januar 2020 @ 0828 CST:

1) zum Abwicklungsdatum 06. November 2019: der Kurs der Anleihe betrug "0.000", was bedeutet, dass der genaue Kurs abgeschnitten wurde, da Finra nur bis zu drei Dezimalstellen erfasst.  Wenn wir also annehmen, dass der höchste Wert wahrscheinlich "0,0009" war, könnte er niedriger gewesen sein, aber wir wissen es nicht, weil Finra nur bis zu drei Dezimalstellen erfasst.

2) zum Abrechnungsdatum 09. Januar 2020: der Preis war "0,051".

Deshalb:

Preiserhöhung ist:

0,051 / 0,0009 = 56,66 oder eine mindestens 56,66fache Wertsteigerung vom 06. November 2019 bis 09. Januar 2020
---------------
Zitat Dmdmd1 vom 15.01.2020 bereits dazu:
IMO... meine Schlussfolgerungen vom 15. Januar 2020 @ 1139 CST:

1) Vor dem 03. Dezember 2019 wurde die oben genannte WMB-Bankanleihe unter einem Kurs von 0,000

2) Das letzte abgeschlossene Geschäft vom 09. Januar 2020 hat einen Preis von 0,051

3) Die Inhaber von Bankanleihen nehmen einen Wertzuwachs bei dieser speziellen Bankanleihe wahr.

4) Sind diese Anleihen jetzt in der Verantwortung von JPMC?

Meine Antwort: Ja, JPMC ist für die oben genannten WMB-Bankanleihen verantwortlich.

5) Was hat also die wahrgenommene Wertsteigerung der Anleihe ausgelöst?

Meine Antwort:  Die zugrundeliegenden WMB-Aktiva, die diese spezielle Anleihe unterstützen, haben sich erhöht, also hat etwas den Anstieg verursacht.  Ich behaupte, dass der Abschluss der BK-Fälle es ermöglicht hat, die zugrunde liegenden Vermögenswerte von einem legalen Aufenthalt zu befreien und somit den Wert der zugrunde liegenden Vermögenswerte zu erhöhen.

6) Was sind die zugrundeliegenden Vermögenswerte?

Meine Antwort: möglicherweise ABS (d.h. Kreditkartenforderungen, andere Kredite als Hypotheken, etc.) Trusts oder MBS Trusts
Zitatende
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

MfG.L;)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

5507 Postings, 4011 Tage landerzum Thema Class 18

 
  
    
4
17.01.20 17:14
https://www.boardpost.net/forum/...hp?topic=14565.msg266647#msg266647
Zitat Jay:
PIERS sind mit Zinsen vollständig 'abgezahlt' worden.  Es gibt kein Geld mehr.  Ja, ich weiß, dass der ursprüngliche Nennwert $25 war, aber das wurde sehr sehr früh im Konkurs auf $10.xx heruntergeschlagen und nie angefochten oder geändert.
Zitat Tako11:
JAY Ich werde Ihnen wieder widersprechen, bei allem Respekt für Ihre Meinung.
PIERS werden ihre Erholung wie Billigkeit und Dime und alle anderen
Sie wurden 20% ihrer ursprünglichen Investition nach der Reorganisation bezahlt, aber den Rest ihres Geldes schuldete man ihnen wie uns, obwohl nicht darüber gesprochen wird
Ich sehe das MOR, das am 02/2012 herauskam, das in der Tat ihre Wiederherstellung indirekt zeigt, wenn wir einige Punkte verbinden, werden wir ihre Wiederherstellung darin versteckt finden AIMHO
Grüße
--------------
Danke, Tako.
Allgemeine Frage an den Board: Was ist die vorherrschende Schätzung für Dollar/Aktie des WAHUQ (Piers) und Cents/Aktie des DIMEQ aus der endgültigen Verteilung der Klasse 18?  Irgendwelche Prophezeiungen, wann?
--------------
HGH2 Ich glaube, dass DIME schließlich ein Minimum von drei bis fünf Mal ihre ursprüngliche Investition erhalten wird
Viel Glück.
--------------------
Ich glaube, Angela N vom KCC hat bereits einige Leute benachrichtigt, dass ihre Schecks für die Klasse 18 in der Post sind.
-----------------
Ja, das ist richtig. Ich habe die Fühler ausgestreckt, um mehr über die DIMEQ-Verteilung zu erfahren. Ich werde später im Laufe des Tages möglicherweise Informationen haben.   Angela gab an, daß die Schecks mittwochs per Post verschickt wurden und in 7-10 Werktagen geliefert werden würden, das ist auffallend ähnlich wie das erwähnte Datum 23. Januar
--------------------------------------------------
Zitatende

MfG.L;)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

350 Postings, 4461 Tage olle15Commerzbank

 
  
    
1
17.01.20 19:17
Hat sich noch nichts getan,
Escrows auch noch vorhanden.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
250 | 251 | 252 | 252  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben