UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 8599
neuester Beitrag: 18.11.19 15:46
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 214973
neuester Beitrag: 18.11.19 15:46 von: marusch Leser gesamt: 25353554
davon Heute: 21454
bewertet mit 233 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8597 | 8598 | 8599 | 8599  Weiter  

Clubmitglied, 26997 Postings, 5373 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
233
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8597 | 8598 | 8599 | 8599  Weiter  
214947 Postings ausgeblendet.

136 Postings, 172 Tage Coppifearful when others

 
  
    
18.11.19 13:30
are greedy and greedy when others are (still) fearful... follow the Warren... Lücke im Depot geschlossen, Bild abgerundet, Aufllösung folgt... lang (!) lebe Berkshire H.  

216 Postings, 243 Tage stksat|229185074Verkäufe - Kleinvieh macht auch Mist

 
  
    
9
18.11.19 13:45
Hallo Leute,

zum Verkauf der General Merchandise Division von Greenlit wurde ja bereits viel gesagt. Wie wir aus den Halbjahreszahlen 2019 wissen sind beide Sparten (Household Goods & General Merchandise ungefähr gleich stark vom Umsatz (H1 2019, Seite 34), jedoch waren Household Goods 2019 leicht positiv, General Merchandise bereits negativ. Blicken wir zurück ins Jahr 2018 sehen wir allerdings, dass damals die Household Goods das Zugpferd waren und General Merchandise auch damals schon mau lief. Die schwache Performance der Household Goods 2019 ist scheinbar dem schwachen wirtschaftlichen Umfeld in Australien geschuldet.

Neben den Halbjahreszahlen finde ich es vor allem wert auch mal einen Blick in das Q3 Update zu werfen (Seite 18). Während wir bei General Merchandise einen Umsatzrückgang von 4% hatten stieg er bei den Household Goods um 5% (constant currency sogar 8%). Laut Steinhoff dürfte hier vor allem Fantastic Furniture verantwortlich sein. Was mich positiv stimmt ist, dass von "flat like-for-like sales" die Rede ist. Das heißt man hat nicht nur neue Shops eröffnet (13 Fantastic Läden seit September 2018, siehe Halbjahresbericht Seite 91), sondern konnte auch die Umsätze in Relation zur Verkaufsfläche halten - bei sehr angespannter australischer Wirtschaft muss hevorgehoben werden.

Für mich ist das ein eindeutiges Zeichen, dass man der Household Goods Sparte zutraut nicht nur (wie jetzt) schwarze Nullen zu schreiben, sondern wie 2018 und 2017 wieder zwischen 20-25 Mio. EBIT für das Gesamtergebnis zu generieren.

Klar, der eine oder andere wird sagen, dass das im Vergleich zu Conforama & co. alles Kleinvieh ist, aber wie es bekanntlich heißt macht Kleinvieh auch Mist. Seht es mal so: Greenlit ohne General Merchandise schafft uns bei diesem Wachstum und etwas besseren Wechselkursen zwischen 20-25 Mio Gruppen-EBIT pro Jahr (siehe Geschäftsjahre 17 oder 18). Nebenbei fallen fast unbemerkt in UK Harveys und Bensons zu den discontinued operations, da diese wie Greenlit GM 2020 verkauft werden. Diese hätten uns vermutlich 40-50 Mio negatives EBIT erwirtschaftet.

Mit diesen zwei Aktionen hat das Management unser EBIT also im Idealfall um 60-75 Mio. EUR gesteigert. Bei einem EBIT das 2018 bei rund 500 Mio EUR lag kann sich das sehen lassen!
 

1354 Postings, 642 Tage LazomanDer Markt

 
  
    
1
18.11.19 14:09
Der Markt sieht das ganze nicht positiv..  die nächsten Wochen/Monate werden spannend  

389 Postings, 394 Tage St1986Der Markt, der Markt..

 
  
    
6
18.11.19 14:27
...das kann ich irgendwie nicht mehr hören. Als wenn der Markt allwissend wäre. Der Markt gibt soner Pommesbude wie Beyond Meat auch nen KGV von über 400, in meinen Augen ist der Markt dort nicht so schlau ;)  

Steinhoff hat mit diesen beiden Verkaüfen der letzten Tage genau die Verkäufe umgesetzt, die ich mir schon lange gewünscht habe. Abgesehen von Conforama sind wir jetzt die letzten wesentlichen Underperformer los (es bleibt noch ABRA und Lipo, aber die sind ja eher unbedeutend). Und bei Conforama geht es ja auch voran. Dann ist die operative Seite der Medaille sauber abgearbeitet worden und wir haben noch ein schönes, wachstumsstarkes Beteiligungsportfolio am Start.
Jetzt hoffe ich, dass die Klagenbaustelle auch bald gelöst werden kann. Meine letzten Wünsche wurden die letzten Tage ja auch erfüllt.  

65 Postings, 248 Tage ShoppinguinDie Basher sind wieder aktiv

 
  
    
18.11.19 14:29
um den Kurs Richtung ATL zu drücken.
Meine Order steht ja noch (Xetra 1Mio @ 0,0559) ..

Liebe Leerverkäufer - Ich warte auf Euren Einsatz !  

2171 Postings, 580 Tage Mysterio2004@Lazo

 
  
    
8
18.11.19 14:30
Der Markt, der Markt, welcher Markt denn? ;-)

Ich sag Dir jetzt mal was, es gibt aktuell einfach mal kaum einen Markt für das Papier, dies sehen wir doch nun bereits seit geraumer zeit am Handelsvolumen, sowie heute halt auch, der Umsatz ist doch ein Witz in Tüten.

Professionelle Investoren werden sich dem Papier erst wieder zuwenden wenn in den aktuell 3 Gewichtigsten Problemen Lösungen erzielt wurden, diese wären 1) Regulierung der Klagen, 2) Refinanzierung der Gesamtschuldenlast zu einem vertretbaren Zinslevel & 3) Klärung der steuerlichen Position des Konzerns, Strafzahlung und Nachzahlung ja oder nein & falls ja in welcher Größenordnung.

Neue Kleinanleger werden sich nach dem Massaker beim Kurswert wohl auch kaum noch auf das Papier einlassen, um hier wieder Neukunden zu generieren braucht es eine massive grüne Welle inklusive einer positiven Berichterstattung über die Medien.

Der Newsflow der letzten Tage war für die Gesellschaft durchaus positiv und bringt uns halt auch positive Effekte, aber die Ungewissheit zu den drei obenstehend genannten Punkten überwiegt halt, es ist leider so...….  

1073 Postings, 913 Tage gewinnnichtverlusterster Blick heute auf Steinhoffkurs ernüchternd

 
  
    
2
18.11.19 14:37
Heute nur noch 0,0566 EUR, wieder einmal ein roter Kurs. Da könnte man ja glatt frustriert werden.

Am besten wäre es, man schafft es die gekauften Positionen liegen zu lassen und nur ab und zu auf den Kurs zu schauen. Werden wohl auch einmal wieder bessere Tage auf den Kurs zukommen. -99 % ist schon heftig.

Wenn es doch nur so einfach wäre.  

1678 Postings, 712 Tage SeckedebojoMal ganz ganz nüchtern betrachtet....

 
  
    
1
18.11.19 14:43
Ohne Klopapier hätten wir ein Problem.

Da müsste ich ja ständig auf dem Pott sitzen bleiben.

So bleibe ich doch lieber auf den Aktien sitzen.

Grüße
   

11483 Postings, 2591 Tage H731400ist man sich einig mit den Klägern ?

 
  
    
1
18.11.19 14:43
wie am Freitag angekündigt werden weitere Verkäufe gemeldet ! Ich habe damit erst gerechnet nachdem man sich einig ist mit den Klagen ! Könnte doch noch ein interessanter November werden...........finaler skake out gerade......viel tiefer geht ja langsam nicht mehr....5,4,3,2,1 :-))  

1759 Postings, 669 Tage Der Paretoist der Markt ein Depp oder ein Genie?

 
  
    
18.11.19 14:49
man weiß es nicht, man weiß es nicht...

Fest steht nur: er ist launisch wie .......

kann jeder selbst beurteilen.  

16 Postings, 466 Tage H2p_84@H731400

 
  
    
3
18.11.19 14:53
Zu deinen Satz: ?tiefer geht schon langsam nicht mehr...?

Haha das red ich mir schon seit 2 Jahren ein und immer werde ich aufs neue überrascht.

Ich kann schon nur noch lachen über den Kurs...  

16 Postings, 466 Tage H2p_84@H731400

 
  
    
1
18.11.19 14:54
Zu deinen Satz: ?tiefer geht schon langsam nicht mehr...?

Haha das red ich mir schon seit 2 Jahren ein und immer werde ich aufs neue überrascht.

Ich kann schon nur noch lachen über den Kurs... ist schon lächerlich  

151 Postings, 201 Tage Damage@Mysterio2004 - sehe es genau so

 
  
    
5
18.11.19 14:55

Es durfte ein paar Jahrtausende dauern, nur noch ein bisschen länger, und dann war es soweit, dann sagte Gott zu den Steinen: "Von nun an sind Sie Steinhoff-Kleinaktionär." Aber die Steine hatten immer noch Angst und sagten: "Aber Gott, dafür sind wir nicht hart genug."

Interessiert es Sie wirklich, was der Markt denkt? Ist es nicht viel wichtiger, sich selbst davon zu überzeugen, dass du Kruppstahleier hast? Solche risikoreichen Aktien/Investierungen sind für mich immer ein Test, um Nähe zu mich selbst  zu bleiben - und an was ich glaube: Steinhoff wird überleben.

 

1678 Postings, 712 Tage SeckedebojoGaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz einfach......

 
  
    
2
18.11.19 15:12
Falls Steini nicht zerlegt wird bzw. insolvent geht , hat hier Jeder , der unter 20-30 Cent eingestiegen ist , aber
mal sooooooooo richtig Glück gehabt.

Man benötigt nur SITZFLEISCH und investiert Kohle , welche bei Totalverlust das eigene Leben nicht beeinflusst.

Ich persönlich RISKIERE das.........

Das ist Steini: Entweder ins Klo fallen und stecken bleiben oder mit Klopapier den hintern abwischen und aufstehen ZUM GELD ZÄHLEN  !!!

Eben eine 50/50 Chance  für mich....

Magefettedunkelgrüne Wochen an Euch Alle

 

2887 Postings, 369 Tage Dirty Jack@Mysterio2004

 
  
    
3
18.11.19 15:15
Deine Frage:
"1. Laufen die nun veräußerten Einheiten mittlerweile unter der Pepco Group?"
Der ganze Laden firmiert unter der Gesellschaft: Steinhoff UK Holding Ltd.
Von Retail Holdings Lux. über Blue Group, Geernlit Brands, Pepkor (Pepco) usw..
Für letztere Gesellschaft wurde Anfang 2018 ein Sicherheitspaket geschnürt, wofür die anderen Gruppenkollegen ihren Pfandbeitrag leisteten.
Im August wurde ja Pepkor refinanziert und nun wurden, wie schon geschrieben, einige Gesellschaften nicht mehr als Sicherheitengeber gebraucht, ihre Pfandwerte wurden freigegeben und nun können sie auch verkauft werden.
Die verkauften Gesellschaften sind also nur Bestandteil der gesamtschuldnerischen Haftung, wie the_aa es so schön formuliert hat, der Steinhoff UK Holdings Ltd - Gruppe für die Finanzierung eines Gruppenmitgliedes, hier Pepkor, gewesen.
Es wurden und werden jetzt nicht nur freigewordene Gruppenmitglieder verkauft, es gibt auch schon wieder Neuverpfändungen, wie z.B. Retail Holdings.
Also auf der Insel ist schon Bewegung in Sachen Refinanzierung.

Bilanz 2017mit Bestätigung aus März 2019:
14 Mar 2019   Full accounts made up to 30 September 2017 (45 pages) ab S 27 stehen alle Einzelgesellschaften, auch die bereits verkauften.
STEINHOFF UK HOLDINGS LIMITED - Free company information from Companies House including registered office address, filing history, accounts, annual return, officers, charges, business activity
 

2171 Postings, 580 Tage Mysterio2004Steenbok Stichting CVA

 
  
    
1
18.11.19 15:17
Oho, oho was haben wir denn da? ;-)

https://bedrijvenmonitor.info/bedrijf/...g-cva/kvknummer/746720020000

Steenbok Stichting CVA, diese wundervolle Gesellschaft hat genau die selbe Anschrift wie die Steinhoff International Holding N.V

Da sollte man jetzt mal versuchen mit dem großen Bagger nach Infos zu buddeln, denn dies dürfte schlussendlich die Gesellschaft sein wo die Gelder zur Erreichung des Global Settlement / Global Peace eingehen, verwaltet und verteilt werden.  

2171 Postings, 580 Tage Mysterio2004@Dirty Jack

 
  
    
18.11.19 15:22
Klasse, vielen Dank für die Informationen Dirty. :)  

65 Postings, 248 Tage ShoppinguinEconomisch actief: Nee

 
  
    
18.11.19 15:22
Eintragung schon am 24-4-2019.

Seitdem läuft der Plan..  

2887 Postings, 369 Tage Dirty Jack@Mysterio2004

 
  
    
18.11.19 15:23
Die Gesellschaft wurde in den CVA Dokumenten schon erwähnt mit Funktionszuweisung im
"01 - Project Orange - SEAG - 1L Facility Agreement - Comparison.pdf

"Holding Period Nominee" means Steenbok Stichting CVA, a foundation incorporated under the laws of the Netherlands, having its official seat in Amsterdam, the Netherlands, having its office at Herengracht 466, 1017 CA, Amsterdam, the Netherlands, and registered with the Dutch Trade Register under number 74672002.

 

151 Postings, 201 Tage DamageEconomisch actief: Nee

 
  
    
1
18.11.19 15:27
Sagt in diesem Kontext nur, dass es keine anderen Aktivitäten als mögliche Holding-Aktivitäten betreibt.  

65 Postings, 248 Tage Shoppinguin8000 EUR Miete..

 
  
    
1
18.11.19 15:28

2171 Postings, 580 Tage Mysterio2004@Dirty Jack

 
  
    
18.11.19 15:35
Danke, sag mal hast du eigentlich auch noch was anderes außer dieser Bude hier im Schädel? Hut ab was du hier innerhalb weniger Minuten an Informationen parat hast und nun ab unter die Erde und graben.

Comparison = Vergleich, tragen die Gläubiger hier eventuell die Seitens Steinhoff aufzubringende Vergleichssumme und daher gibt es keinen Haircut? ;-)

Ohne hier nun Euphorie wecken zu wollen, aber irgendwas muss hier ja noch kommen.

Melde mich wieder dazu.

Viele Grüße
Mysterio  

65 Postings, 248 Tage ShoppinguinDetails Anfrage Landtag...

 
  
    
1
18.11.19 15:40
"Verfahren gegen ehemalige Geschäftsführer der Steinhoff Gruppe u. a. wegen Steuerhinterziehung zugunsten verschiedener konzernzugehöriger - inländischer - Gesellschaften sowie gegen
u. a. aktuelle und ehemalige Verantwortliche"

So.. wer ist denn der aktuelle Verantwortliche ??

 

2887 Postings, 369 Tage Dirty JackSteenbok Stichting CVA

 
  
    
1
18.11.19 15:46
Is nur der "Nominierte" für die Haltedauer, also der verwaltet die bisher nicht in Anspruch genommenen CVA Endansprüche. Wie damit zu verfahren ist siehe unten:
Jetzt kommt wieder so ein endlos langer Copy/paste Text aus den Dokumenten (1L-Agreement, S. 95):
"Cancellation of unclaimed CVA final entitlements
(a) For the purpose of this Clause 9.6:
"CVA Holding Period Expiry Date" means 5.00 p.m. (London time) on the date falling one year after the Restructuring Effective Date save to the extent extended in accordance with the terms of the Holding Period Agreement and notified by the Parent to the Agent pursuant to paragraph (b) below.
?Holding Period Agreement? means the SEAG Holding Period Agreement entered into or to be entered into between the Holding Period Nominee, the Parent, the Borrower, SEAG and Lucid Issuer Services Limited.
"Holding Period Nominee" means Steenbok Stichting CVA, a foundation incorporated under the laws of the Netherlands, having its official seat in Amsterdam, the Netherlands, having its office at Herengracht 466, 1017 CA, Amsterdam, the Netherlands, and registered with the Dutch Trade Register under number 74672002.
(b) The Parent shall notify the Agent within five Business Days in the event of any amendment, waiver and/or modification to the terms of the Holding Period Agreement.
(c) The Parent shall ensure that the Agent is copied on all notices sent in accordance with the Holding Period Agreement.
(d) On the CVA Holding Period Expiry Date, the Holding Period Nominee shall administer and/or disburse any of its Commitments in accordance with the terms of the Holding Period Agreement and the Parent shall notify the Agent of the occurance of the CVA Holding Period Expiry Date and of all such actions as are required to be taken by the Holding Period Nominee including any such action as is referred to in paragraphs (e) and (f) below (such notice to the Agent, a ?Holding Period Notice?).
(e) Upon the occurrence of the CVA Holding Period Expiry Date and following receipt by the Agent of a Holding Period Notice, if the Holding Period Notice confirms that the Holding Period Nominee is required to irrevocably and unconditionally waive its right to, and cancel, any or all of its Commitments in accordance with the terms of the Holding Period Agreement, the Agent shall promptly take any and all such action required to cancel the relevant Commitments (without further instruction to effect the cancellation), whereupon those Commitments (and a corresponding portion of the relevant Loan) shall be reduced to zero and deemed cancelled accordingly for the purposes of this Agreement and all other Finance Documents.
(f) Upon the occurrence of the CVA Holding Period Expiry Date and following receipt by the Agent of a Holding Period Notice, if the Holding Period Notice confirms that the Holding Period Nominee is required to transfer its Commitments to the Borrower or an Affiliate of the Borrower, the Agent shall promptly take any and all such action required of the Agent under Clause 26 (Changes to the Lenders) to transfer the relevant Commitments to the Borrower (or the relevant Affiliate of the Borrower, as applicable) (without further instruction, whereupon those Commitments (and a corresponding portion of the relevant Loan) held by the Borrower (or the relevant Affiliate of the Borrower, as applicable) shall be irrevocably and unconditionally cancelled and reduced to zero for the purposes of this Agreement and all other Finance Documents.
(g) For the avoidance of doubt, nothing in this Clause 9.7, Clause 26 (Changes to the Lenders), or this Agreement more generally shall limit or restrict the transfer of any Commitments to or by the Holding Period Nominee, in each case in accordance with the terms of the Holding Period Agreement."

Also er sammelt diese und gibt sie am Ende, wenn sich der Gläubiger nicht gemeldet hat, frei.
Ich glaube die sollen  gespendet werden.
Hatten wir schon mal vor langer Zeit erwähnt.  

1017 Postings, 571 Tage maruschKurs

 
  
    
18.11.19 15:46
Warum heute kaufen, wenns morgen günstiger ist?!!

Genau aus dieser Spirale müssen wir endlich mal ausbrechen, klingt sehr einfach...........  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8597 | 8598 | 8599 | 8599  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Suissere, Talismann, uljanow, Visiomaxima, WatcherSG