UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Milliarden-Gold-Unternehmen mit High Grades!

Seite 1 von 138
neuester Beitrag: 19.10.18 08:24
eröffnet am: 12.04.14 00:00 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 3443
neuester Beitrag: 19.10.18 08:24 von: ede.de.knips. Leser gesamt: 541931
davon Heute: 154
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  

15663 Postings, 3118 Tage Balu4uMilliarden-Gold-Unternehmen mit High Grades!

 
  
    
6
12.04.14 00:00
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  
3417 Postings ausgeblendet.

3359 Postings, 4574 Tage knuspriHehe

 
  
    
11.10.18 19:35
Dabei wird Siba hier von 2 Strategen ob ihrer Verschuldung und der Wachstumstrategie als Apokalypse beschrieben. Aber keine Bange, man arbeitet schon an der Comebackstory, um dann wieder zu schwadronieren...
"wie ich bereits schrieb..."
Einfach göttlich, ha ha ha.

-----------
Carpe diem

3359 Postings, 4574 Tage knusprikurze Amerkung noch

 
  
    
11.10.18 19:41
Gold fliegt gerade über 1220, oder irre ich mich?

Obwohl, was hat Siba eigentlich noch mit Gold zu tun???  
-----------
Carpe diem

2058 Postings, 941 Tage ede.de.knipserGenau Knuspri, es ist ein

 
  
    
11.10.18 20:13
Scheißtag für mich. Jetzt würde mir der perfekte Ausstieg auch noch "aberkannt".

Und statt dich mit dem was ich schreibe auseinanderzusetzen, ziehst du dir immer nur das aus dem Kontext was dagegen ist..

Du bist echt die hellste Leuchte hier...  

37 Postings, 60 Tage Tender24Also Leute..

 
  
    
3
11.10.18 20:46
.... Ich bin ja hier noch nicht so lange dabei, aber ich fand die Beiträge von Ede und Paul, so "unpositiv" sie auch im Bezug auf eine mögliche SBGL-Performance sein mochten, immer sehr informativ.
Und ich gehe mit Ede d`accord, dass dem momentanen Anstieg das Chartbild  zugrunde liegt. Nachrichtenseitig gab es seit der "Deleveraging"-Sache nichts Neues.
Auch hat jetzt Gold nicht so die Sprünge seither gemacht, dass dies einen solchen Anstieg rechtfertigt ( Schaut euch Goldcorp heute an 1,x%) .
Aber der Chart sieht so richtig turnaroundmäßig aus - und wir haben´s vor ein paar Wochen schon gerochen^^.  Schön alle gleitenden Durchschnitte von unten her gerissen.  Und ob wir da unten jetzt einen Doppelbottom oder eine umgekehrte SKS haben, ist nun auch nicht so wichtig. Dann kommt auch gerade etzt noch Goldm.Sachs und redet von Unterbewertung. Klasse!
Hoffe, dass jetzt bei 0,65-0,7? sich ein Niveau ausbildet, das bis zu den Zahlen am 1.Nov. hält. Dann kann´s weitergehen ( wobei die Edelmetallpreise im 3.Q ja durch die Bank sehr schwach waren im Vergleich zum 1Hj. - da bin ich echt mal gespannt)  

2058 Postings, 941 Tage ede.de.knipserTender, wunderbar zusammengefasst.

 
  
    
1
11.10.18 20:56
...

Und danke, für einen konspirativen Austausch.
Und auch ich glaube, dass Sibanye wenn es keine negativen Nachrichten gibt, weiter nach oben streben wird.

Die 10Zar wird von einem Widerstand nun zur Unterstützung, und hierfür wäre es gut, wenn diese sogar noch eine mal getestet wird.

Und Gold lässt ebenso wichtige Marken hinter sich. 1200 und besonders die 1211$.

Also weiter viel Glück und Erfolg.

 

3359 Postings, 4574 Tage knuspriTender,

 
  
    
11.10.18 21:47
Es ist halt immer die Frage des Umgangs!
Wie man in den Wald ruft...

Aber gut, dass Ede das Pferd gewechselt hat :-)  
-----------
Carpe diem

3359 Postings, 4574 Tage knuspriAber

 
  
    
11.10.18 21:49
der Austausch ist hoffentlich nicht konspirativ...  
-----------
Carpe diem

624 Postings, 1011 Tage Amosadas denke ich auch dass die 10 Zar

 
  
    
12.10.18 10:18
nun die Unterstützung sind, die wir kaum nochmals unterschreiten werden, dafür sprechen auch die hohen Umsätze von ca. 26,7 Mio. (sonst ca. 7-8 Mio) mit der diese Marke genommen wurde, da müssten schon demnächst aussergewöhnliche Umstände eintreten, also Streik anstatt Lohnerhöhung, aber eher unwahrscheinlich. Die Aktienmärkte erholen sich wieder langsam und Gold brökelt vorerst wieder ab.  

10449 Postings, 6864 Tage Lalapozieht weiter stark an ..

 
  
    
2
15.10.18 11:00
über die 0,7 ....kein Stück geht raus bei mir ..mittl.fett 5stellig im Gewinn .....2016 lagen wir fast bei 5 Euro ....und jetzt sind wir mit Lonmin größer und breiter aufgstellt ....und wenn jetzt noch Gold Platin etc mitspielen .....nun ja ...Harmony ...Silvercorp..Coeur usw. haben es ja Anfang 2016 vorgemacht was (schnell )gehen kann ..........:-)  

3359 Postings, 4574 Tage knuspriJa, so ist es

 
  
    
1
15.10.18 11:11
sieht jetzt auch Chart technisch erstklassig aus ;-)
-----------
Carpe diem

4319 Postings, 1505 Tage Ebi52Also!

 
  
    
15.10.18 11:35
Über kalte Füße können die Shorties in Johannesburg wohl nicht beschweren! Sie werden gerade gegrillt!  

1167 Postings, 543 Tage pajero3.2didHallo Leute ist das mal geil

 
  
    
15.10.18 11:59
habe am 10.10 sämtliche Aktien gekauft..alles fett im Plus..Ist das erst der Anfang ??

Ich hoffe ja....  

624 Postings, 1011 Tage Amosa200 Tage Linie überschritten bei 0,66?

 
  
    
15.10.18 13:27

624 Postings, 1011 Tage Amosadarunter sollte es kaum mehr fallen

 
  
    
15.10.18 15:42
also max. bis 11 bis 10,5 Rand, so in etwa, denke ich mal?  

2058 Postings, 941 Tage ede.de.knipserIch freue mich für euch,

 
  
    
15.10.18 20:46
auch wenn am Ende die Luft wieder raus gelassen wurde.

Hoffentlich hält es noch weiter an!  

4319 Postings, 1505 Tage Ebi52Die erwarteten

 
  
    
16.10.18 13:19
Gewinnmitnahmen gestalten sich doch recht moderat in Johannesburg! Für mich ein Vertrauensbeweiss der Anleger! Wenn jetzt noch die relevanten Edelmetallkurse mitspielen,geht es bald weiter stramm aufwärts!
Nur meine Meinung!  

2058 Postings, 941 Tage ede.de.knipserEbi, deine Meinung ist

 
  
    
16.10.18 15:51
völlig uninteressant, weil es nur hintergrundlose Spekulation beinhaltet.

Bring bitte etwas greifbares oder spar dir deine Meinung!  

4319 Postings, 1505 Tage Ebi52Ede!

 
  
    
16.10.18 16:55
Schreib endlich mal korrekt, oder lass einfach diese Angriffe!
Wofür gibt es unsere Volkshochschulen?


 

37 Postings, 60 Tage Tender24hach Kinders....

 
  
    
16.10.18 18:58
als ich gestern Morgen die 13.25Zar und die 0,78? gesehen habe, dachte ich einen kurzen Augenblick dran, alles hier mit gutem Gewinn zu verkaufen, um bei 0,65? wieder reinzugehen. Hab´s aber nicht gemacht!
Machmal sollte man auf sein unmittelbares Bauchgefühl hören ^^
 

2058 Postings, 941 Tage ede.de.knipserDas Gold/Silber Ratio wird dieser

 
  
    
18.10.18 08:48
größer und erreicht die 84!
Und die erhoffte Unterschreitung der 80 wurde nicht realisiert.

Wie viel Bedeutung dem Ratio zugesprochen werden kann muss jeder selbst entscheiden. Ich halte es für nicht so uninteressant.
Nahe der 81 habe ich es am 04.10. erwähnt und Gold hat einem 40$ Anstieg hingelegt...

Weiter belastend ist der stärker werdende Dollar.

Und hoffentlich ist Silber nicht der Vorreiter der Edelmetalle, dann würde es zu weiteren Gewinnmitnahmen auch bei Sibanye kommen, und Gewinne sind in den letzten Wochen ja ordentlich zu verzeichnen.
Das wäre aber alles bis zu einem gewissen Punkt noch absolut Gesund für weitere Anstiege...
Dieser heftige kurze Tagesanstieg auf 0,80? oder 13,50Zar hat die Überhitzung aber schon angedeutet. Aber nach mehr als 70% vom tief auch alles nachvollziehbar.

viel Glück  

587 Postings, 1019 Tage UhrzeitKaufen oder wahrten bitte

 
  
    
18.10.18 09:32
Ende das jahres ca  

2058 Postings, 941 Tage ede.de.knipserIch rechne mit einem nachhaltigen

 
  
    
18.10.18 09:58
Goldanstieg nach der Dezemberzinsentscheidung der FED ab Mitte Dezemder. Wenn diese einen weiteren Zinsschritt ausrufen!
Anschließend atmet Gold (Edelmetalle) meistens ordentlich durch und der Januar-Februar sind Minenmonate.
 

2058 Postings, 941 Tage ede.de.knipserGerichtliche Terminverschiebung bei der

 
  
    
1
18.10.18 15:21
Lonminübernahme. Was auch immer man davon halten soll?

http://m.miningweekly.com/article/...-november-2018-10-17/rep_id:3861

Weiter etwas positives:

Jupiter Asset hat zu 0,80US$ für über 150 Mio.$ Sibanyewandelanleihen gekauft.

Ebi und Knuspri, warum kommt sowas eigentlich nicht von Euch?!?!?

Einer (nichtinvestierter) muss ja die Arbeit machen...

Schönes Tach noch.  

37 Postings, 60 Tage Tender24Minenmonate...

 
  
    
18.10.18 22:50
Ede, im 3-Jahreschart bei Ariva hier gut zu sehen, dass ab mitte Januar Gold immer schön gestiegen ist. Aber genausogut dort zu sehen, dass von November bis Januar Gold auch immer schön zuvor gefallen ist.

mögl. Taktik bei Sibanye:
a.) die Zahlen am 1.11. abwarten und dann raus ( evtl. kurz davor schon?)? Und dann wieder rein Ende Dezember....
b.) oder doch ehr drinbleiben und auf einen Lonmin-Spike setzen (wobei die Übernahme ja nicht von allen hier positiv gewertet wird). Was spricht dafür, dass Sibanye weiterläuft und dann im januar von einer höheren Basis aus die Minenmonate mitmacht?
c).... hat noch jemand eine weitere Idee, die er teilen möchte?

Was erwartet ihr von den Zahlen am 1.11. ?  

2058 Postings, 941 Tage ede.de.knipserGedankenspiele!

 
  
    
1
19.10.18 08:24
!!!

Da man Jahre nicht übereinander legen kann, muss ein Januaranstieg auch nicht kommen.
Aber psychologisch wird er erwartet, und alleine das gibt Gold Stärke.

Die FED hat sich einstimmig für weitere Anhebungen ausgesprochen, das hat die US Indizes gedrückt und hätte Gold auch deutlich nach unten schicken müssen, aber so war es nicht. Barrick und Co haben gestern ordentlich zugelegt, was dafür spricht, dass die Amerikaner nicht mehr so sehr von ihrer Wirktschaftsstärke überzeugt sind.

Für mich war es gestern schon sehr erstaunlich anzusehen.
Die Minen werden wieder langsam in den Fokus der Anleger gezogen.

Zu Sibanye, die 10Zar bietet auf jeden Fall eine dicke Unterstützung, aber die Zahlen würden mich noch vorsichtig sein lassen. Das dritte Quartal, die Edelmetallpreise waren in Dollar gerechnet schlecht. Nur Palladium ist Ende des Quartals besser gelaufen.
Und wenn man den 50% Anstieg mit einrechnet, und das Ergebnis dem Q2 ähnelt, könnte sich da Entäuschungspotential bieten.
Aber solche Tage sind oft ein reines Lemmingrennen. Egal wie die Zahlen ausfallen, es wird in eine Richtung gerannt, ohne sich mit den Zahlen zu befassen. Und am Ende hat der Markt hält die Zahlen "So" interpretiert.

Ich würde die Zahlen noch abwarten und wer drin ist sollte sie halten.

(Aber das ist keine Empfehlung)

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben