UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Meine Wirecard-Gewinne - Thread!

Seite 96 von 115
neuester Beitrag: 21.07.19 13:29
eröffnet am: 09.02.19 14:33 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 2865
neuester Beitrag: 21.07.19 13:29 von: joja1 Leser gesamt: 290123
davon Heute: 121
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | ... | 93 | 94 | 95 |
| 97 | 98 | 99 | ... | 115  Weiter  

676 Postings, 866 Tage joja1wäre ich Banker

 
  
    
13.06.19 13:37
würde ich nur Aktien zum Zwecke des Leerverkaufs verleihen, wenn ich wüsste das es eine Top Aktie ist. Die erholt sich schnell wieder. Und ich würde auf jeden Fall nachkaufen wenn die LV tätig sind. Schon tragisch, irgendwie sind die LV ja die Trottel die ausgenutzt werden.  

676 Postings, 866 Tage joja1und das schlimme

 
  
    
13.06.19 13:39
am Trottel sein ist ja dass sich gerade Trottel für unheimlich schlau halten. Irgendwie richtig traurig.  

676 Postings, 866 Tage joja1und damit schließt sich

 
  
    
13.06.19 13:41
der Kreis wieder und es wird klar warum die Leerverkäufer so heißen.  

518 Postings, 142 Tage KornblumeDas ganze Gepushe

 
  
    
2
13.06.19 19:17
verpufft wirkungslos. Da muß man wohl nachlegen, sonst kanns böse enden.  

101 Postings, 131 Tage BackInStockWirkungslos?

 
  
    
1
13.06.19 19:41
Der Kurs ist doch heute 2% gestiegen?
Und das trotz neuem lächerlichen SIRF-Artikel :-)  

676 Postings, 866 Tage joja1kornblume

 
  
    
13.06.19 20:05
drück Dich besser anders aus. Richtig ist: Das ganze Drücken der Leerverkäufer verpufft und der Verlust steigt. Übel, übel, übel. Ich bin so froh dass ich kein Leerverkäufer bin.  

427 Postings, 317 Tage 4ACNSWKornblume mal wieder

 
  
    
13.06.19 20:33
Seltsame Blüte im Kornfeld. Hat wohl etwas zuviel Mutterkorn genascht.  

676 Postings, 866 Tage joja1oh man

 
  
    
13.06.19 21:22
das sieht ja schlimm aus für die Leerverkäufer. Das nimmt ein böses Ende. Wäre ich Leerverkäufer hätte ich schlaflose Nächte.  

676 Postings, 866 Tage joja1dabei lief es zu Anfang

 
  
    
1
13.06.19 21:27
doch so gut. Nur doof wenn man nicht rechtzeitig die Reisleine zieht. Übel, übel, übel.  

676 Postings, 866 Tage joja1ausserdem ist der o.g.

 
  
    
1
13.06.19 21:30
Threadstarter immer noch nicht zurückgetreten. Wann zieht er endlich die Konsequenzen?  

518 Postings, 142 Tage KornblumeHeute gibts noch gar keine Meldung.

 
  
    
14.06.19 07:20
Mal sehen, ob sich die Aktie auch so behaupten kann. Aber vielleicht kommt ja noch was.  

361 Postings, 1940 Tage Thomas941@Kornblume

 
  
    
3
14.06.19 07:25
Schau mal her Kornblume ...

"Wirecard, der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, und Crédit Agricole Payment Services (CAPS), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Crédit Agricole, geben heute die nächsten Schritte ihrer Zusammenarbeit im Bereich digitaler Zahlungen bekannt. Im Rahmen der Partnerschaft gestalten die beiden Unternehmen gemeinsam die Zukunft des digitalen Handels und kooperieren bei der Einführung einer Reihe von kanalübergreifenden Zahlungsakzeptanz- und Acquiring-Services."

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...vices-verkuenden-7607555
 

518 Postings, 142 Tage KornblumeIch hatte mir schon Sorgen gemacht.

 
  
    
1
14.06.19 07:46
Da ist die Meldung ja wie bestellt. Trommelwirbel. Und jetzt ein paar Long Hebel- Zertis ins Depot. Kann ja nur steigen.
Neues Kursziel 1000  bis 2020!!!
Nun, werde ich jetzt in die WC-Bruderschaft/Schwesternschaft aufgenommen?  

343 Postings, 160 Tage Alterbar12@ja aber

 
  
    
2
14.06.19 07:51
eine Zusammenarbeit mit Crédit Agricole ist wirklich eine "Hammernews". Da kann man sagen was man will. Super!!  

565 Postings, 4920 Tage kai100https://www.ariva.de/news/wirecard-and-credit-agri

 
  
    
14.06.19 07:51

518 Postings, 142 Tage KornblumeFür eine Short isses eh

 
  
    
14.06.19 08:04
aus chartechnischer Sicht noch zu früh. Wie schon gepostet, die Marke rund um 160 ist entscheidend. Aber es kann nun minütlich sein, dass die Shortys einen Angriff starten. Freitag  ist immer so ein Tag. Wenns eine schöne Attacke geben soll, dann muss sie aus heiterem Himmel erfolgen. Man darf den Feind nicht kommen sehen, nicht einmal spüren. Deshalb glaube ich eher an die Marke rund um die 160.
Das Getrommel auf der Long-Seite ist da ja leicht vorherzusagen. Da muss man kein Nostradamus sein.  

676 Postings, 866 Tage joja1die situation

 
  
    
1
14.06.19 08:24
für die Leerverkäufer spitzt sich weiter zu. Vor einigen Monaten ist der ERPRESSUNGSVERSUCH unter Androhung von NEGATIVER BERICHTERSTATTUNG gescheitert. Seither erfolgt diese Berichterstattung und geht immer wieder mit massiven Verkäufen der Leerverkäufer einher. Mittlerweile ist die geschürte Unsicherheit komplett verschwunden und Anleger nutzen den künstlich erzeugten niedrigen Kaufpreis und greifen gerne zu. Das heißt die Anzahl der frei verfügbaren Aktien nimmt immer weiter ab. Startet nach der Hauptversammlung noch das Rückkaufprogramm durch Wirecard nimmt diese Anzahl noch stärker ab. Die Leerverkäufer stehen unter stark zunehmendem Druck sich einzudecken. Das wird dazu führen, dass der Kurs sehr stark zulegen wird. Mit anderen Worten: die Leerverkäufer sitzen in der Sackgasse und können nur noch als Kursbeschleuniger dienen. Man kann nur hoffen, dass der Schaden gross ist und das durch die laufenden Ermittlungen der Staatsanwaltschaft einige dieser VERBRECHER zur RECHENSCHAFT gezogen werden.  

518 Postings, 142 Tage Kornblume#2392

 
  
    
14.06.19 08:50
"Das heißt die Anzahl der frei verfügbaren Aktien nimmt immer weiter ab."
Selten so einen Unsinn gelesen. Die verfügbaren Aktien nehmen nur bei einem Kapitalschnitt oder bei Aktienrückkäufen ab.
Du bist ja ein wahrer Experte, und noch dazu ein solcher, der sich von Emotionen leiten und überwältigen lässt. Noch  dazu bist du ein lupenreiner Hass-Poster. Da ist die Pleite nicht weit entfernt.  

676 Postings, 866 Tage joja1die lage

 
  
    
1
14.06.19 09:12
für die Leerverkäufer spitzt sich weiter zu. Vor einigen Monaten ist der ERPRESSUNGSVERSUCH unter Androhung von NEGATIVER BERICHTERSTATTUNG gescheitert. Seither erfolgt diese Berichterstattung und geht immer wieder mit massiven Verkäufen der Leerverkäufer einher. Mittlerweile ist die geschürte Unsicherheit komplett verschwunden und Anleger nutzen den künstlich erzeugten niedrigen Kaufpreis und greifen gerne zu. Das heißt die Anzahl der frei verfügbaren Aktien nimmt immer weiter ab. Startet nach der Hauptversammlung noch das Rückkaufprogramm durch Wirecard nimmt diese Anzahl noch stärker ab. Die Leerverkäufer stehen unter stark zunehmendem Druck sich einzudecken. Das wird dazu führen, dass der Kurs sehr stark zulegen wird. Mit anderen Worten: die Leerverkäufer sitzen in der Sackgasse und können nur noch als Kursbeschleuniger dienen. Man kann nur hoffen, dass der Schaden gross ist und das durch die laufenden Ermittlungen der Staatsanwaltschaft einige dieser VERBRECHER zur RECHENSCHAFT gezogen werden.    

2576 Postings, 3015 Tage Ghost013a@KB #2391

 
  
    
1
14.06.19 09:15
Zitat:
"Für eine Short isses eh aus chartechnischer Sicht noch zu früh. Wie schon gepostet, die Marke rund um 160 ist entscheidend. Aber es kann nun minütlich sein, dass die Shortys einen Angriff starten. Freitag  ist immer so ein Tag. Wenns eine schöne Attacke geben soll, dann muss sie aus heiterem Himmel erfolgen. Man darf den Feind nicht kommen sehen, nicht einmal spüren. Deshalb glaube ich eher an die Marke rund um die 160.
Das Getrommel auf der Long-Seite ist da ja leicht vorherzusagen. Da muss man kein Nostradamus".

Ach ne, das klang in der Vergangenheit mit dem Short aber noch ganz anders. Märchen über Märchen...
Übrigens wohin soll denn eine Shortattacke führen? Auf 146,50? Und wie lange überhaupt um zur Normalität zurückzukehren? 8,5 Minuten?

Um diese wahnsinnig große Shortattacke nochmal live mitzuerleben, würde ich noch nichtmal aus dem Bett steigen.....Schenkelklopf :O):O):O)


 

518 Postings, 142 Tage Kornblume"Leider nein Einstein"

 
  
    
14.06.19 09:17
hat gesprochen. Bist du etwa Forrest Gump?  

86 Postings, 4149 Tage AureKornblume

 
  
    
1
14.06.19 09:18
Verdienst du auch Geld an der Börse oder zählst du eher zu den Theoretikern an der Seitenlinie? jeden Tag the same shit  

518 Postings, 142 Tage Kornblume#2397. Da kann man ja nur sagen

 
  
    
14.06.19 09:25
"Shit-happens" Lies einmal den "Hurra Thread" und dann berichte mit dein Urteil. Aber ooops. Wenn man starkes Interesse an steigenden Preisen hast, dann wird man da nichts sonderliches erkennen können. "Rosaroter Brillen" Effekt. Und im Übrigen "mache ich Geld an der Börse". Man kann kein Geld an der Börse "verdienen", da sie einem kein Gehalt zahlt. Man kann an der Börse nur Geld gewinnen oder verlieren.  

676 Postings, 866 Tage joja1Kornblume

 
  
    
1
14.06.19 09:27
ich bin ein Hassschreiber? Stell Dir vor, obwohl ich durch die Leerverkäufer günstig bei Wirecard einsteigen konnten verachte ich sie. Ich finde es erbärmlich sich durch Lügen und durch Einsatz von Kapital auf Kosten normaler Anleger zu bereichern. Wenn ich den ganzen Ablauf bei Wirecard betrachte zeigt er ganz klar jede Menge kriminelle Energie.  

518 Postings, 142 Tage Kornblume@joja

 
  
    
2
14.06.19 09:29
Und wer da noch mit krimineller Energie arbeitet, das wird sich noch herausstellen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 93 | 94 | 95 |
| 97 | 98 | 99 | ... | 115  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben