UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 8617
neuester Beitrag: 20.11.19 10:42
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 215422
neuester Beitrag: 20.11.19 10:42 von: Lichtefichte Leser gesamt: 25422452
davon Heute: 14843
bewertet mit 233 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8615 | 8616 | 8617 | 8617  Weiter  

Clubmitglied, 27003 Postings, 5375 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
233
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8615 | 8616 | 8617 | 8617  Weiter  
215396 Postings ausgeblendet.

1482 Postings, 1854 Tage SanjoWarum starrt ihr den alle auf den Kurs

 
  
    
2
20.11.19 10:11
Wenn ihr Long seid ist das doch alles egal,
Vielleicht um zu verbilligen, na gut aber es gibt nichts Neues das ist definitiv.
Die Aktie ist halt nichts für Anleger die ihr  Geld brauchen.
Abwarten Long
 

3185 Postings, 5161 Tage plus2101Manro

 
  
    
1
20.11.19 10:12
Wo hast du denn die letzten Monate hier einen Wiederstand gesehen?Für mich beantwortet sich jetzt meine Frage warum die GL keine Aktien gekauft hat.Ich behaupte mal die wussten was kommt.  

145 Postings, 97 Tage PershingDas kann man

 
  
    
1
20.11.19 10:12
dann nurnoch Massaker nennen was grad abgeht.  

389 Postings, 1695 Tage eyvanMK 218 Millionen

 
  
    
20.11.19 10:13
Das sagt alles. Das weniger als bei einer Insolvenz. Und die haben Zeit bis 12.2021 um wieder auf die Beine zu kommen. Und die Wachsen organisch stark. Und schmeißen alles was <0 EBIT hatte raus. Was möchte man in der Situation mehr?  

1858 Postings, 527 Tage NoCapitalSteinhoff

 
  
    
3
20.11.19 10:14
....ist einmal durch die Hölle und zurück!

 

142 Postings, 174 Tage Coppiremember:

 
  
    
1
20.11.19 10:14
in the long run we're all dead.  

11498 Postings, 2593 Tage H731400MK 218 Mio

 
  
    
1
20.11.19 10:14
Bei einer Insolvenz wären es 20-30 Mio  

1918 Postings, 533 Tage Drohnröschenhach wie mühsam...

 
  
    
20.11.19 10:16

389 Postings, 1695 Tage eyvanMitten in der Verhandlungen

 
  
    
20.11.19 10:16
mit den Klägern wird die GL keine Aktien kaufen. Das wäre doch totaler Blödsinn. Was für einen Signal wäre das? Kann nur schaden.  

166 Postings, 201 Tage PolyManisWas ein Hühnerstall hier :'D

 
  
    
7
20.11.19 10:18
So ähnlich stelle ich mir einen Hühnerstall vor, wenn ein Fuchs durchrennt... ;-D  

1918 Postings, 533 Tage Drohnröschendas war

 
  
    
3
20.11.19 10:20
hoffentlich ein letzter Versuch mit der Brechstange bevor was kommt.  

100 Postings, 276 Tage Depot99Gäähn

 
  
    
1
20.11.19 10:21
Is doch garnix passiert. Management macht business as usual  

66 Postings, 155 Tage LuxusasketSteinhoff mit SL

 
  
    
20.11.19 10:22
Steinhoff mit einem SL zu versehen kann ich irgendwie nicht nachvollziehen. Wer mit hohen Summen drinnen ist, der wird bei 90 % Verlust wahrscheinlich auch nicht mehr werfen und jene mit kleinen Summen sollten sich eigentlich beim Kauf bewusst gewesen sein, dass der Einsatz eventuell mittelfristig nocheinmal ordentlich fallen kann oder im schlimmsten Fall weg ist. Also wer arbeitet dann mit SL? Daytrader, die bei 5 % die Reissleine ziehen? Da wurde dann in dem Abwärtstrend der letzten Wochen aber mit SL mehr verspielt als ein möglicher Totalverlust meinerseits...  

6559 Postings, 1463 Tage spekulatorIm Februar 2018...

 
  
    
1
20.11.19 10:23
...habe ich schon gesagt:

Überlegt doch mal, wieso Banken die Kredite mit bis zu 50% Abschlag an Hedgefonds verkaufen.
Für einen Hedgefonds wäre es doch deutlich einfacher direkt die Aktien zu kaufen wenn er daran glauben würde und da arbeiten beim besten Willen keine dummen Jungs (und Mädls) ;-)

Aber selbst damals haben die HF nicht mehr ans EK (Aktien geglaubt)...

Selbst dieses Signal war vielen anscheinend egal...  

1858 Postings, 527 Tage NoCapitalKurs...

 
  
    
4
20.11.19 10:23
ist SadoMaso pur....wer drauf steht bleibt drin!  

2438 Postings, 5382 Tage manhamIrgendwer liegt hier falsch

 
  
    
2
20.11.19 10:23
Die Verkäufer haben offensichtlich fertig, sie wollen nicht weiter dem rutschendem Kurs nachtrauern , Hoffnung auf Wiederanstieg verloren.
Und die Käufer ?
Sind alle hirnlos ?
Was sind deren Beweggründe?
Verluste wollen die sicher nicht machen !
Also hoffen sie folglich auf bessere Kurse.

Einer der beiden Gruppen muss wohl zwangsläufig irren.
Es sei denn,
Irgendwer prügelt den Kurs künstlich runter um Stops abzufischen.

Wenn man Fundamentales berücksichtigt und die Klagen in ?bezahlbaren? Rahmen annimmt, sollten die Käufer bald glücklich werden.

Meine Shares stehen  nicht zum Verkauf !  

389 Postings, 1695 Tage eyvanEs gab nicht viele

 
  
    
1
20.11.19 10:23
Aktien zwischen 5,5ct und 5ct zum Sammeln. Es gab schon relativ lange keine Short-Attacke mehr und diese hat nicht viel gebracht. Die Aktion zu diesem Zeitpunkt ist jedoch sehr suspekt.  

536 Postings, 527 Tage JG73sodele...

 
  
    
2
20.11.19 10:25
...Verrechnungskonto aufgefüllt. Bereit zum Nachkaufen. An die LDR und andere "Experten", schön dass Ihr auch mal im Leben was gerissen habt. Wie der Typ, BMI>30, der soben an der Ampel neben mir stand, 90° Kurve auf 7.5 Meter voraus, sein TDI Kombis hatte es mächtig wackeln  lassen, ebenso sein rechter Fuß. Auf der Geraden war es dann vorbei^^...aber er kann jetzt sagen, dass er heute ziemlich sportlich unterwegs war.

Ich geh jetzt pumpen.

Schoko, kommst mit?

Ansonsten Kopf einziehen und die verdiente Kohle im Jahr 2025 bloß net zum Ändi nach Köln tragen. Isch doch subber richtig, oder?

PlippPloopLooong...  

641 Postings, 623 Tage Geldpatehab heute vielleicht

 
  
    
20.11.19 10:30
genau beim Tief gebuttert,
könnte ein guter Zock werden.  

701 Postings, 739 Tage HelpdeskHahaha...

 
  
    
3
20.11.19 10:31
...man gucke sich die Kapriolen der letzten Stunde(n) und überlege rational, ob das alles mit rechten Dingen zugeht.

Einen schönen Tag dem Hühnerstall.  

153 Postings, 534 Tage GolongigiJg73

 
  
    
1
20.11.19 10:32
Überweise mir auch noch Kohle auf Verrechnungskonto
Zeit zum nachlegen hast recht ;-)  

3956 Postings, 628 Tage STElNHOFFGlolongi

 
  
    
20.11.19 10:35
mir bitte auch, Bankverbindung per BM  

389 Postings, 1695 Tage eyvanWenn jemand

 
  
    
1
20.11.19 10:37
große Mengen an Aktien verkaufen möchte, dann macht er das nicht schlagartig um alle möglichen Stop-Losses auszulösen und somit einen möglicht niedrigen Preis zu erreichen.  

664 Postings, 1885 Tage LichtefichteSteinhoff

 
  
    
1
20.11.19 10:42
Wirecard,NEL....seltsame Gemeinsamkeiten seit gestern.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8615 | 8616 | 8617 | 8617  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Suissere, Talismann, uljanow, Visiomaxima, WatcherSG