UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 8584
neuester Beitrag: 15.11.19 10:46
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 214588
neuester Beitrag: 15.11.19 10:46 von: manham Leser gesamt: 25266224
davon Heute: 8837
bewertet mit 233 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8582 | 8583 | 8584 | 8584  Weiter  

Clubmitglied, 26992 Postings, 5370 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
233
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8582 | 8583 | 8584 | 8584  Weiter  
214562 Postings ausgeblendet.

11477 Postings, 2588 Tage H731400Global peace

 
  
    
15.11.19 07:46
falls es wirklich "schon" zum 30.11. eintritt wird der Kurse ein paar Tage vorher deutlich anziehen ! Bleibt spannend.......

My 2 cent  

2323 Postings, 695 Tage Manro123Glaube ich nicht H7 Gap up dann zum Montag also am

 
  
    
15.11.19 07:57
02.12 vll. Das einsammeln klappt auch ohne Anstieg.  

1 Posting, 0 Tage DubbleDutchFreigabe erforderlich

 
  
    
15.11.19 08:04

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

2407 Postings, 5377 Tage manhamGestartet im Minus

 
  
    
15.11.19 08:32
Da hatte der Markt wohl ?bessere? Zahlen bei Pepkor erwartet.
Obwohl, so richtig sind die noch garnicht richtig zu deuten.
Umsatz wächst. Positiv
Abschreibungen höher als im Vorjahr (worauf und welche gründe bisher noch unklar)

Auch die ausgegrabenen ?Richtlinien? für Klageabwehr-Angebote bzw der Zeitpunkt und eine mögliche Reaktion der Klageseite ist noch nicht einschätzbar.
Alles in Allem Ungewißheit und das mag der Markt nicht.    

9 Postings, 8 Tage SH_ZitatesammlerGP

 
  
    
15.11.19 08:32
mit dem GP werden wir wohl die Möglichkeit bekommen die einstelligen Centkurse zu verlassen. Die Kuh fliegt dann aber erst richtig um die Lampe, wenn eine langfristige Profitabilität dargestellt werden kann. Das dauert dann aber noch ein paar Sonnen??. Ein schönes WE wünscht Zitti  

1320 Postings, 645 Tage DerFuchs123@ manham

 
  
    
2
15.11.19 09:17

. . .und jetzt auf Xetra im Plus.

Was machen wir jetzt ?

 

1914 Postings, 528 Tage DrohnröschenFuchs

 
  
    
2
15.11.19 09:22
wir geben den Satz "der Kurs hat immer recht" von uns ... ; )  

3931 Postings, 623 Tage STElNHOFFRechtsfragen

 
  
    
1
15.11.19 09:28
Und wenn der Kurs nicht recht hat, Dann hat irgendwer im Forum recht  

443 Postings, 605 Tage paidinich hab immer recht!

 
  
    
2
15.11.19 09:28
Fragt Andre aus Kölle!  

1067 Postings, 910 Tage gewinnnichtverlusttäglich günstigere Nachkaufkurse

 
  
    
15.11.19 09:45
Sommer ist eigentlich vorbei und trotzdem gibt es täglich günstigere Nachkaufkurse geboten.

Sind die täglich niedrigeren Kurse fürs nachkaufen gemacht oder um eine psychologische Wirkung bei den Investierten zu erzielen?

Ich persönlich entscheide mich dafür, die niederen Kurse als Nachkaufgelegenheit zu sehen.  

2407 Postings, 5377 Tage manhamWas machen wir jetzt ?

 
  
    
15.11.19 09:46
Warten ?      
Worauf ?  Einigung mit den Klagenden,  Zinssatzsenken,  Schuldenschnitt, Pepco IPO,  positives EK. ?
Handeln?
In Welche Richtung ? Kaufen, Zukaufen, Verkaufen, Teilverkauf ?
Hoffen ?  Steigender Kurs, günstigere Einstiegskurse?
Vertrauen ?  Dem Management hinsichtlich kluger Entscheidungen, den eigenen Erkenntnissen, dem                      
                         Baugefühl ?

Oder
Verharren in der Schockstarre mit ständigen Blick auf Kursentwicklung ?

Jedem die eigene Strategie.
Übrigens,  früher hieß es : Freitags immer GRÜN


 

179 Postings, 561 Tage Allichmein ersteinstieg war bei ca Eur 1,10

 
  
    
3
15.11.19 09:47
Und ich kann mich noch sehr gut erinnern... Unter 50cent geht sie nicht... Unter 30 geht sie nicht.. Unter 10 niemals... (war auch meine Meinung) naja nun hat sich meine Denkweise geändert... Nichts ist mehr unmöglich kurstechnisch... Aber trotzdem hat sich an meiner Einstellung zum Unternehmen nichts geändert und ich glaube weiterhin an den turnaround... Auch wenn ich mich im Nachhinein über die ersten hohen Einstiege ärgere... Jedoch muss man fairer Weise sagen... Damals war die Situation anders... Kein Mensch (zumindest ich) dachte dass das gesamte EK weg ist... Dass die Aufarbeitung so lange dauert... Somit kann ich mir schlussendlich nix vorwerfen... Aber kursprognosen gebe ich bei der Aktie keine mehr ;)

Ob das Management hier richtig gehandelt hat kann man als aussenstehender nicht beurteilen... Wenn das Management innerhalb kurzer Zeit für Klarheit gesorgt hätte denke ich nicht dass es so dramatisch geworden wäre... Aber ich bin aussenstehender... Warscheinlich ging die Aufarbeitung nicht schneller, weil sie wirklich alles ins Detail prüfen mussten...  

1067 Postings, 910 Tage gewinnnichtverlustmein ersteinstig war bei ca. EUR 0,63

 
  
    
15.11.19 09:56
Und trotzdem habe ich diese Position mit gutem Gewinn verkaufen können.

Wenn ich jetzt zurückschaue und sehe wie viele Aktien ich bei 12 Cent, 11 Cent, 10 Cent, 9 Cent, 8 Cent gekauft habe, das hätte ich jedenfalls wesentlich günstiger haben können.

Aber eigentlich sollte es egal sein, wenn Steini diese Situation bewältigen sollte, dann sollten doch die Einkäufe bei 12 Cent doch als günstiger Einstieg durchgehen.

Wenn Steini es nicht packen sollte, dann ist es ohnehin egal, ob bei 12 Cent oder 6 Cent eingekauft worden ist.

Die Steinis bleiben im Depot liegen, auch wenn wir noch 4 Cent, 3 Cent oder 2 Cent sehen sollten.  

1067 Postings, 910 Tage gewinnnichtverlust@manham

 
  
    
15.11.19 09:58
Wir warten dann wieder einmal, etwas anderes können wir im Moment ohnehin nicht machen.

Weitere Nachkäufe erst, wenn wir unter 5,5 Cent sein sollten.

So viel von meiner Seite.  

52 Postings, 245 Tage Shoppinguin@ Allich Natürlich gibt es ein Happy-End..

 
  
    
1
15.11.19 09:58
Was machen strauchelnde Konzerne ?
Genau - sie entlassen viele Mitarbeiter (höchster Kostenfaktor).

Bei Steinhoff scheint aber jeder zusätzliche Mitarbeiter auch einen weiteren positiven Deckungsbetrag zu generieren.

Schön, dass ich Arbeitgeber von fast 60 Steinhoff Mitarbeitern bin ;)

 

111 Postings, 148 Tage BCoolDann

 
  
    
15.11.19 10:05
bist Du ein Insider? Wenigstens mehr als viele andere! Was ist denn deine Meinung zur Zukunft von SH. Daumen hoch oder runter?  

2159 Postings, 577 Tage Mysterio200430.11

 
  
    
1
15.11.19 10:12
Guten Morgen zusammen,

man sollte sich nicht zu stark auf den 30.11 als Datum fokussieren, ansonsten ist das Potenzial für eine Enttäuschung schon wieder vorprogrammiert, falls es bis zu diesem Termin oder zu mindestens rund um dieses Datum bereits mit einer Einigung klappen sollte wäre dies natürlich absolut wünschenswert, aber sicher darauf setzen kann man nun mal einfach nicht. ;-)

Ich freue mich nun erst einmal auf die Vorlage der Pep ZA Zahlen und bin gespannt ob das Management von Pep ZA den Worten nun Taten hat folgen lassen und sich auf aktiv auf den Schuldendienst fokussiert hat, bei der Veröffentlichung der Ergebnisse 2018 wurde mit Hinblick auf 2019 ja der Schuldendienst und somit der Abbau von Fremdkapital so ziemlich mit als Hauptpriorität genannt.

 

1067 Postings, 910 Tage gewinnnichtverlustShoppingguin

 
  
    
15.11.19 10:15
Du bist Arbeitgeber von 60 Steinhoff Mitarbeitern?

Lass mich schätzen, Du hast ca. 2 Mio. Aktien von Steinhoff in Deinem Depot liegen?

1 Mitarbeiter bedeutet bei ca. 125000 Mitarbeitern und 4,3 Milliarden Aktien pro Mitarbeiter ca. 35000 Aktien pro Mitarbeiter.

Und Du stehst für 60 Mitarbeiter? Beachtliche Aktienanzahl, wenn ich richtig gerechnet habe!  

1834 Postings, 522 Tage NoCapitalDie Hoffnung

 
  
    
15.11.19 10:26
.....ist doch die, dass sich die Kläger mit den 20% von Pepkor SA zufriedengeben bzw. schon zufriedengegeben haben. Es geht meiner Meinung nach akuell um das Gezerre um den Kuchen. Wer bekommt ein großes Stück, wer bekommt die Krümmel.

Umso mehr Zeit ins Land geht, um so kleiner wird der Kuchen und irgendwann stehen die Kläger vor einem leeren Teller!

Das sind vermutlich die Streitigkeiten die LdP erwähnte, dass die Kläger untereinander uneins sind!

Selbst der DÜMMSTE, der jetzt auf das größte Stück spekuliert müsste doch begriffen haben, um was es geht!

Der Pepco Europe IPO ist, so hoffe ich, eine Art Poker....nehmt das Angebot die 20% von Pepkor SA oder wir müssen noch mehr Mittel flüssig machen und Pepco Europe zu XX % an die Börse bringen...

Steinhoff ist vermutlich gerade mehr als Mediator unterwegs...Angebot liegt auf den Tisch...Kläger müssen auf eine Linie gebracht werden.
Wieviel Prozent schon abgearbeitet sind, kann man nur raten, ABER es wird schon seit ewigen Zeiten geschachert, so viel ist klar!

Die sollen mal langsam zur Vernunft kommen und sich mit dem Spatz in der Hand begnügen.  

52 Postings, 245 Tage Shoppinguingewinnnichtve.:

 
  
    
15.11.19 10:28
Richtig gerechnet - Du hast also einen IQ > 100
Sehr schön.  

52 Postings, 245 Tage ShoppinguinHab noch eine Xetra Order

 
  
    
1
15.11.19 10:30
über 1.000.000 Stück @ 0,0559 drin.. Mal sehen wann die Basher und Drücker den Kurs  nochmal Richtung ATL prügeln...  

165 Postings, 196 Tage PolyManisMade my Day

 
  
    
15.11.19 10:31
IQ über 100, weil er Dreisatz kann? :'D
 

734 Postings, 364 Tage Herr_RossiDie Kunst..

 
  
    
1
15.11.19 10:39
... in Deutschland/Österreich Unternehmer zu sein, ist schon ein Stück harte Arbeit....Die Steuern...Versicherungen...Auflagen, Vorschriften, Gesetzte....dann womöglich noch einen Mitarbeiter einzustellen, dafür zu sorgen, sein Gehalt pünktlich zu überweisen....ist nochmal eine andere Sache....
...aber zu behaupten, man wäre Arbeitgeber von 60 Mitarbeitern, aufgrund des billigen Zusammenraffens einer Penny-Aktie.......ach.... mir fällt dazu gar nix ein....
 

1067 Postings, 910 Tage gewinnnichtverlust@PolyManis

 
  
    
1
15.11.19 10:41
IQ > 100?  Keine Ahnung, ist mir mittlerweile auch egal.

Ich würde eher behaupten, dass mein IQ unter 100 sein muss, wenn ich mir meine Steinianzahl im Depot so anschaue.

Lieber dumm und reich mit Steini als clever und arm ohne Steini.

Gibt es die Variante clever und reich mit Steini auch?  

2407 Postings, 5377 Tage manham@shoppinguin

 
  
    
15.11.19 10:46
Respekt, und guten Erfolg mit deiner Entscheidung.
Wäre auch ok, wenn deine Order durchgeht. Und es danach wieder steil nach Norden tendiert.
Dann hättest du ja rechnerisch 180 schaffende Hände die uns Aktionären hoffentlich bald
Eine fette Beute bescheren.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8582 | 8583 | 8584 | 8584  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Suissere, Talismann, uljanow, Visiomaxima, WatcherSG