UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 3428
neuester Beitrag: 17.01.20 17:15
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 85696
neuester Beitrag: 17.01.20 17:15 von: u.s.0512 Leser gesamt: 14742254
davon Heute: 62861
bewertet mit 130 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3426 | 3427 | 3428 | 3428  Weiter  

6263 Postings, 7139 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

 
  
    
130
21.03.14 18:17
Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3426 | 3427 | 3428 | 3428  Weiter  
85670 Postings ausgeblendet.

1824 Postings, 2136 Tage kohlelangWirtschaftsprüfer ist nicht die Olle

 
  
    
17.01.20 16:54
die ihren Gatten am Wochenende aus der Kneipe zerrt.

Vielleicht wurde das soeben verwechselt.  

2 Postings, 226 Tage Duffy73Leerverkäufer...

 
  
    
17.01.20 16:54
Hoffentlich holen sich alle Leerverkäufer jetzt eine blutige Nase...
(Ja, richtig, ich mag sie nicht)  

26 Postings, 251 Tage Grisu66Da erhöhte noch ein LV?

 
  
    
17.01.20 16:54
Coltrane Asset Management, L.P.

von 0,57% auf 0,61%

😵  

828 Postings, 1143 Tage CheckpointCharliedie FT

 
  
    
17.01.20 16:54
hat mittlerweile sowieso ein Glaubwürdigkeitsproblem. in Koordination mit LV war das für einen einzelnen Journalisten vielleicht interessant instrumentalisiert worden zu sein. mittlerweile müssen einige sicherlich um SchadensBegrenzung bemüht sein. was die lv betritt ... das hat man heute gesehen und sieht man noch. 3.68% aktuell bei IB, für einen Dax Wert. extrem hoch. übrigens beachten, das Lv auch an sich selbst verkaufen können. aber viele Anteile verliehren sie an den Markt. und langsam wird es richtig teuer, denn die extrem hohe short Quote will gekauft werden. noch ein Grund mehr für Aktien. weniger Risiko als Derivate und weniger Aktien auf dem Markt, wenn diese in Depots verschwinden.  

56 Postings, 79 Tage antishorty@kohlelang

 
  
    
1
17.01.20 16:55
Hauptsache die machen ihren Job sorfältig , und können zu erwartenden Angriffen der FT passend antworten .  

152 Postings, 917 Tage EndstationKPMG

 
  
    
17.01.20 16:55
das Aktienrückkaufprogramm läuft doch noch . Hat Jemand auf dem Schirm wieviel Millionen die noch verballern müssen und ungefähr jeden Tag kaufen ? Ich habe da leider etwas gepennt . Könnte mir vorstellen , das die den KPMG Bericht erst nach Ende des ARP raushauen, fände ich logisch das die vorher noch günstig einsammeln wollen .  

692 Postings, 2991 Tage Bullenriderdie

 
  
    
17.01.20 16:56
letzte halbe stunde bricht an.. bevor die Derivate verfallen.. gehts gleich nochmal ab ??  

1509 Postings, 3657 Tage wamu wollebraun

 
  
    
17.01.20 16:57
braun braucht schnelle klarheit! dann steht möglicherweise dem abschhluss mit der telekom nichts mehr im weg.....man wartet!

weitere verhandelte partner warten auf diesen bericht!

wirecard wird marschieren..... so ...oder so!  

3839 Postings, 3347 Tage philipoQuelle

 
  
    
17.01.20 16:57
ist bauchgefühl.  

1824 Postings, 2136 Tage kohlelangDas entscheidende ARP

 
  
    
17.01.20 16:58
läuft doch über Draghi (beim Autofahren.)  

1259 Postings, 231 Tage immo2019also

 
  
    
17.01.20 17:00
vermutlich werden die shorties sich bald die finger verbrennen

steigende kurse + steigende shorties   ist der Kontrollverlust für  die Shorties

im grunde überennen die Bullen die Bären aktuell oder?  

68 Postings, 229 Tage Isenbrink@schwarzbart0

 
  
    
17.01.20 17:00
Ich schließe mich Wolle hierbei an - nicht was den genauen Tag angeht, aber auf nächste Woche. Braun twittert nach meinem dafürhalten strategisch für die, die es lesen wollen. Beim R&T-Bericht gab es ebenfalls gut 2 Wochen vor der Bekanntgabe die jetzt wieder aufgetauchte kryptische Mail, dass man sich kurzfristig auf die operativen Ergebnisse konzentrieren könne. Wenn ich richtig liege, kommt der Bericht in der nächsten Woche.

Es ist aber nur meine Interpretation...  

96 Postings, 224 Tage lifeofphilARP

 
  
    
2
17.01.20 17:01
Wirecard kauft derzeit jeden Tag im Schnitt für 900k. D.h. sie können das so ca. 220 Tage aufrechterhalten. Damit enden sie dann im Herbst diesen Jahres. Daher wird der KPMG Report definitiv vorher veröffentlicht. Und nein, Wirecard darf nicht die ganze Kohle auf einmal raushauen, da sie Aktien nur mit dem Tagesdurschnittswert kaufen dürfen und den Kurs nicht massgeblich beinflussen düfen.  

1448 Postings, 1744 Tage PlugDraghi1969: Sagt einfach nur Danke

 
  
    
17.01.20 17:02
ohne uns wird Kurs bis KPMG bericht sonst nicht stabil bleiben. Mal sehen wer mehr Pulver hat!

Man blas dich nicht so auf, du Krösus Investor bist der Pulverkönig, ha ha ha ..  

102 Postings, 87 Tage Dorothea1Wirecard - wenn shortseller sich zurückziehen

 
  
    
17.01.20 17:03
Wirecard: "Angrillen" - Wenn Shortseller sich zurückziehen - TSI Wochenupdate

Das Video ab der 5. Min. anschauen;  da geht es um die WDI-Shortseller !  
M.E. gute Moderation von Dr. Riedl, TSI
https://www.youtube.com/watch?v=rcXxm36V54k
 

49 Postings, 37 Tage 1998yellowstoneEinfach mal den KPMG Bericht abwarten

 
  
    
17.01.20 17:06
Wer an Wirecard glaubt soll einfach Geduld haben.

Wer denkt Schneeballsystem soll raus.

Schneeballsystem wie soll das bei Wirecard gehen ?  Bitte nicht mit Anleihe oder Beteiligung der Softbankmanager kommen. Beides wurde erst 2019 getätigt. Vorher mussten die Wirecard Mitarbeiter auch leben. Sachkosten mal nicht berücksichtigt.

Sollte es kleiner Verfehlungen in der Bilanzierung geben => Schei.. drauf

Wie haben wir in der Rechnungslegung immer gesagt "Glaube keiner Bilanz die Du nicht selber gefälscht hast"

Für Banken und Versicherungen kann ich Euch sagen ist nicht jeder Position richtig bilanziert. Wenn man merkt der Gewinn wird zu hoch, dann werden eben Schwankungsrückstellungen gebildet, Kreditausfallrisiken höher angesetzt oder Schadenreserven hochgesetzt. WP's machen nur Stichproben der Einzelfälle und wenn ein Fall rausfällt, dann wird der halt zur Zufriedenheit der WP's korrigiert. Kein Problem.

Dies wird nicht gemacht um jemanden vorsätzlich zu betrügen, sondern i.d.R. wenn das Geschäft zu gut lief um einen niedrigeren Gewinn auszuwerfen und falls es im nächsten Jahr nicht so gut läuft, dann löst man den überhöhten Teil einfach wieder auf.  

8538 Postings, 3273 Tage halbgotttDie Würfel sind gefallen

 
  
    
17.01.20 17:07
Um den Aktienkurs von Wirecard am Verfallstag zumindest vorübergehend auszubremsen, wurde die Shortquote erhöht.

Das passt gut zusammen.

Habe die klare Erwartung, daß ein Shortsqueeze völlig andere Kursbewegungen auslösen könnte

wichtig sind die Leihgebühren bei Wirecard

Borrow fee bei Tesla 0,3%
Wirecard 3,5%

bevorstehender Squeeze ist damit bei Wirecard wahrscheinlicher

Ab 5% borrow fee würde es regelrecht brenzlig

Die Situation ist nicht vergleichbar mit dem Squeeze bei VW damals, noch  

752 Postings, 1618 Tage matze91EY Bericht zu WDI

 
  
    
17.01.20 17:08
@ Isenbrink

Auf Twitter von heute (mit Google übersetzt):

"Nächste Woche wird Braun auf der KeplerCheuvreux Conf präsentieren. in FFM. Das Unternehmen ist 2 Tage lang ausgebucht und hält den ganzen Tag über Gruppentreffen ab. Viel Nachholbedarf für die Aktie. #WDI #Wirecard #shortsqueeze 2/2"

Danach wird der Bericht nächste Woche vorliegen.

Sehr, sehr gut aund passt auch zeitlich (Kaufdruck steigt merklich bes. die letzten Tage) sehr schön!  

56 Postings, 37 Tage Bluesky0815@untitle 128? um 17:30 wird

 
  
    
17.01.20 17:08
eine Punktlandung im Open Interest für die Stillhalter:-))  

341 Postings, 167 Tage Gedankenkraftu.s.0512

 
  
    
17.01.20 17:09
@ In diesem Thread haben mindestens 3 User mächtig einen an der Klatsche

und wer sind Deine zwei Mitstreiter ?  

1096 Postings, 232 Tage Draghi1969Und wenn Shortis glauben dass wir

 
  
    
17.01.20 17:10
zu feige sind ...dann werden sie von uns keine Schonung ...  

1096 Postings, 232 Tage Draghi1969Ich habe gesagt über 128

 
  
    
17.01.20 17:11
ihr werdet nicht glauben was möglich ist;)  

152 Postings, 917 Tage EndstationAktienrückkaufprogramm

 
  
    
1
17.01.20 17:14
https://ir.wirecard.com/websites/wc/German/2000/aktie.html

Ca 50.000 Stück  je Woche

ca 400.000  x ( grober Durchschnitt ) 120,00 = 48 Millionen Euro

Bleiben 150 Millionen : 130,00 ( Tageskurs ) = 1,15 Millionen Aktien

1,15 Millionen : 50000= 23 Wochen

Ach je , in dem Tempo brauchen die ja noch ein halbes Jahr.

Dann ziehe ich meine Aussage lieber zurück  oder hoffe das ich mich verrechnet habe.













 

3811 Postings, 2541 Tage u.s.0512gedankenkraft

 
  
    
17.01.20 17:15

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3426 | 3427 | 3428 | 3428  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AnlegerNr2, el.mo., Bigtwin, GegenAnlegerBetrug, Heute1619, Lanthaler51, watch