UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Boeing im Sturzflug

Seite 1 von 23
neuester Beitrag: 12.12.19 16:51
eröffnet am: 13.03.19 08:42 von: deadline Anzahl Beiträge: 562
neuester Beitrag: 12.12.19 16:51 von: kbvler Leser gesamt: 50284
davon Heute: 24
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23  Weiter  

3615 Postings, 3936 Tage deadlineBoeing im Sturzflug

 
  
    
1
13.03.19 08:42
unglaublich, dass die FAA nach diesen Vorkommnissen den Flieger am Himmel läßt.

Wer da noch einsteigt muss lebensmüde sein.
Wer aus der Fliegerei kommt und ein Flugzeug besitzt, weiss wie schnell ein Flugzeug gegrounded wird.
Das ist skandalös

alles klar  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23  Weiter  
536 Postings ausgeblendet.

3615 Postings, 3936 Tage deadlineist zwar schon 2 Wochen alt, aber trotzdem

 
  
    
02.12.19 11:45
lesenswert....
Offensichtlich ist die Zulassung der 737max höchst fragwürdig in den Augen von internationalen unabhängigen Experten...

und nun stellt Boeing die 737max10 vor, die wirklich gar nichts mehr mit einer ursprünglichen 737 zu tun hat..


Was muss noch alles passieren bevor man die Firma Boeing grounded.


 

3615 Postings, 3936 Tage deadline@kbvler

 
  
    
02.12.19 22:07
Ich wünsche Dir viel Erfolg mit Deinen Trades, hoffe Du hast noch nicht geworfen.
Vielleicht korrigiert der Gesamtmarkt und dann ist es vorbei mit den Stützungskäufen.

Die Nachrichtenlage ist derart schlecht für Boeing, dass es mit den Kursen sicher nicht mit rechten Dingen zugeht.
Es kommt sicher noch mehr ans Tageslicht.

Und Boeing fliegt demnächst das Rückkaufprogramm um die Ohren und die Manipulation bei der Zulassung.

Keinen Cent verdient und Milliarden verzockt. Wenn es ganz schlecht läuft, dann gehen GE und die grossen airlines gleich mit den Bach runter...

Aktienrückkäufe ...
Das hat jahrelang funktioniert und jetzt gibt es die Quittung.

Und alle haben mich blächelt, ich weiss nicht wie die Story endet, glaube aber nicht, dass Herr Muilenburg die Wahrheit sagt...

Das könnte recht gefährlich werden  für die Amis

Am Ufer stehen und warten bis Dein Feind an Dir ....

 

3615 Postings, 3936 Tage deadlineAn der Nasdaq werden rechte Pakete geworfen

 
  
    
02.12.19 22:13
Nebst iceorders... da werden langsam die Grossen nervös...  

3615 Postings, 3936 Tage deadlineBoeing verliert 737-Max-Chefingenieur

 
  
    
05.12.19 08:59
für mich geht Herr Hamilton frühzeitig in den Ruhestand....
man kann ja alles schön reden

der gute Mann hat ebenso wie bereits andere offensichtlich keine Lust mehr...

und das im besten Mangeralter

alles klar
Mitten in der Krise geht Boeings Chefingenieur John Hamiliton in den Ruhestand. Bisher hatte er sich um das Krisenmanagement gekümmert....
 

1718 Postings, 3870 Tage kbvlerHamilton

 
  
    
05.12.19 13:35
verstehe die - sorry "Dummheit" von Boeings PR nicht. Wie blöd muss man sein, zu schreiben, das er ja schon letztes Jahr in den Ruhestand wollte????

AHa, deshalb hat er im März diesen Jahres das Krisenmanagment der MAX übernommen....seeehr logisch


Das sieh ganz so aus, als wenn die Herren eine ganz grosse Schweinerei vor haben - WIederzulassung mit unzureichenden Mitteln.

Deshalb will ein ALT Boeing MItarbeiter wie Hamilton nach 35 Jahren nicht noch seine Unterschrift unter so eine Schweinerei geben - da bleibt nur Posten räumen.








 

3615 Postings, 3936 Tage deadlinekbvler was macht Dein Schein

 
  
    
05.12.19 17:28
hoffe es ist nicht zu spät und ist grün...

Über die Zulassung würde ich mir mal keine Sorgen machen. Das dauert, was von Muilenburg zu halten ist, weiss nun auch der Rest der Welt.
Warum verlassen wichtig Schaltstellen das Schiff... die können und wollen den Kopf nicht mehr länger für das unfähige Management hinhalten. Aktienkurse mit Rückkaufprogrammen manipulieren, Zulassungen manipulieren, Mitarbeiter unter Druck setzen, das ist Muilenburg.
Dieser Mann hat nur $$$ Zeichen in den Augen. Der hat bis heute nicht begriffen, dass er das Problem ist.

Da kommt noch mehr raus, halte auch die Manipulation der Zahlen für möglich. Das wird auch herauskommen wenn es so ist.
Was danach passiert kann Dir das Mangement von GE erklären.

Dann sprechen wir von Kursen von 50 $... wenn nicht noch tiefer...
das ein Softwarefehler ein Muster 1 Jahr groundet ist in meinen Augen totaler schwachsinn.
MACS Stecker ziehen und dann wäre das Muster wieder flugfähig, ist es aber nicht...

und nun können sie nicht mehr tricksen, viel zu viele sind involviert und wissen von den Problemen.
Piloten im Sim, die den runaway stabilizer wissentlich proben und das Muster nicht mehr unter Kontrolle bringen, das sagt alles.


Boeing to big to fail, hier geht es um Menschenleben und ein fluguntaugliches Muster, wer die Zulassung unterschreibt, sitzt  mit dem Teufel an einem Tisch...

Boeing wird kollabieren
Alles schon dagewesen

Alles klar

 

3615 Postings, 3936 Tage deadlineschau Dir mal times and sales an

 
  
    
05.12.19 17:31
mittlerweile werden große Pakete geworfen, heisst die Zeit wird eng. Wenn erst einmal Panik bei den großen da ist, wird es sehr bitter für Boeing.
Die Banken die da in der Kreide stehen, werden kein schönes Fest haben....

 

1718 Postings, 3870 Tage kbvlerdeadline

 
  
    
05.12.19 18:19
so gross sind die Paekte nicht - siehe Umsatzanzeige Durchschnitt und letzten Tage.

Mein einer Schein ist bis 18.12. und 320 Dollar.....also muss das DIng bis 310 Dollar runtergehen das ich nichts verliere....
den habe ich seit Juni, habe falsch gezockt und im Oktober bei 330 Dollar nicht mit Plus verkauft sondern gedacht wir gehen zum antesten der 295 Dollar von letztem Jar Dezember....war aber nichts

Meine beiden knock outs sind im Plus.  

3615 Postings, 3936 Tage deadlineist schon etwas älter, aber zeigt das Boeing

 
  
    
05.12.19 18:49
die Airlines im Regen stehen lässt und keine wirkliche Aufklärung betreibt sondern weiterhin mauert und verschleiert. Bis heute, 9 Monate danach wird nicht Klartext gesprochen... warum wohl nicht..

kleines Software Problem LOLOLOLOL
Die Liste der Mängel bei der Boeing 737 Max wird immer länger. Inzwischen sind neue Software-Probleme aufgetaucht. Der US-Konzern weiß kaum noch, wohin mit den stillgelegten Maschinen. Und das dürfte am Ende richtig teuer werden.
 

3615 Postings, 3936 Tage deadline767 fällt in der Luft teilweise auseinander

 
  
    
06.12.19 10:28
omg

das gibt es nur bei Boeing...



BOSTON - Eine Boeing 767-300 von Delta Air Lines hat im Anflug auf Boston eine Notrutsche verloren. Die Rutsche landete in einem Vorgarten.Ein lauter Knall und verdutzte Anwohner: in der Einflugschneise..
 

3615 Postings, 3936 Tage deadlinewas will man bei Boeing noch schön reden...

 
  
    
06.12.19 10:29
unglaublich  

3615 Postings, 3936 Tage deadlineheute zahlt sich Muilenburg wieder Dividende aus

 
  
    
06.12.19 10:38
Kosten 1 Milliarde, von was... für was....

Vielleicht sollte Herr Muilenburg mal die Definition von Dividende nachlesen...

Die Dividende ist der Teil des Gewinns, den eine Aktiengesellschaft an ihre Aktionäre ausschüttet. Der Gesetzgeber verwendet den Begriff Dividende nicht im Aktiengesetz, sondern nennt es in § 174 Abs. 2 Nr. 2 Aktiengesetz den ?auszuschüttenden Betrag?. Bei anderen Kapitalgesellschaften, wie der GmbH oder der Genossenschaft, gibt es Gewinnausschüttungen.

aus wikipedia

so so Gewinnauschüttung... Herr Muilenburg nimmt Kredite auf um sich selbst eine Gewinnauschüttung zu zahlen. Meines Wissens nach sind Herr Muilenburg und andere Vorstandsmitglieder im Besitz von je sechsstelligen Aktienpaketen...

Das hier die Finanzaufsicht nicht einschreitet spricht für sich. Nach meiner Auffassung ist das der Tatbestand der Untreue, wissentlich und vorsätzlich...

alles klar
 

3615 Postings, 3936 Tage deadlinealso heute hat Boeing Minimum 1 Mrd mehr Schulden

 
  
    
06.12.19 10:54
bin gespannt wie der Kurs eröffnet.

Und Montag werfen die, die die Dividende mitnehmen....

alles Karl :)  

1718 Postings, 3870 Tage kbvlerdeadline

 
  
    
06.12.19 14:40
Du hast was wesentliches vergessen:

Zum 30.09.19 das EIgenkapital im MINUS!!!  

1069 Postings, 1674 Tage phre22Boeing

 
  
    
09.12.19 07:35

Ist Thema im neuen Aktienpodcast, es geht um die Bestellung von UnitedAirlines bei Airbus:

https://modernvalueinvesting.de/...ter-lynch-lernen-vom-grossmeister/

 

3615 Postings, 3936 Tage deadlineBoeing hat das Vertrauen bei den grossen verspielt

 
  
    
09.12.19 18:54
Welche airline kann mit so einem Partner noch zusammenarbeiten.
Bei den airlines geht es um ihre Existenz, da ist kein Platz für Sentimentalität...

Noch ein Zwischenfall mit dem Muster, dann ist jede airline Pleite, die mit dem Muster fliegt...

Die 737max  können sie verschenken, selbst dann möchte keiner mehr damit fliegen...

 

1718 Postings, 3870 Tage kbvlerAUslieferungen

 
  
    
10.12.19 19:10
https://www.investing.com/news/stock-market-news/...s-of-2019-2038034

nicht schlecht 24 commercial airplanes im November ausgeliefert ohne MAX.

30.09. `waren es 301
im Oktober 20

und nun für 11 Monate 345

d.h. Boeing kann in Q4 mehr ausliefern als in Q3 voraussichtlich da in Q3 es 62 Maschinen waren - brauchen sie nur 18 Maschinen im Dezember für Gleichstand

Nur macht die RUnde das Boeing rund 30 Milliarden für MAX Produktionsabschnitte schon von airlines laut Verträgen bekommen hat - das wird noch interessant.  

3615 Postings, 3936 Tage deadlineWie sollen die Zahlen zustande kommen

 
  
    
10.12.19 21:43
das geht nur wenn 737max eingerechnet werden. Sie produzieren 42 737max im Monat.
Wenn diese nicht eingerechnet werden, woher soll dann die Kapazität kommen...
Alleine die Wartung der herumstehenden 737max bindet einen grossen Teil der Techniker...

Boeing ... nichts hat sich geändert....  

3615 Postings, 3936 Tage deadlineder nächste Skandal bahnt sich an

 
  
    
1
11.12.19 12:01
Boeing entfernt Blitzschlag Schutz um Kosten zu sparen bei dem 787 dreamliner....

FAA wurde offensichtlich wieder mal nur unzureichend über die Modifikationen informiert.... wen wunderts

Der Fall zeigt ein weiteres Mal, dass die Sicherheit bei Boeing ganz hinten ansteht. Aus Kostengründen entfernt man notwendige Sicherungsmassnahmen an den Carbonflügeln und nimmt bei einem Blitzschlag die Explosion des Flugzeuges billigend in Kauf...

einfach unglaublich, unbedingt mal den Artikel lesen.

Wer noch mit Boeing fliegt muss lebensmüde sein...
 

3615 Postings, 3936 Tage deadlinedemnächst wird der Dreamliner gegroundet

 
  
    
11.12.19 12:07
das sind meiner Meinung nach unerlaubte Modifikationen . Damit erlöscht die Airworthiness der Dreamliner. Ich hoffe man wartet nicht bis ein Dreamliner im Gewitter explodiert.

Alles klar Herr Muilenburg, offensichtlich nicht  

3615 Postings, 3936 Tage deadlinestell Dir mal vor Du bist Pilot und bist

 
  
    
11.12.19 17:39
von ein paar Zellen umgeben. Normal kein Problem... in der von Boeing modifizierten 787 fängst Du dann leise an zu beten und hoffst, dass der liebe Gott Dein Gebet erhört...

Um ein paar Dollar zu sparen bauen die Sicherheitsrelevante Teile aus dem Flügel aus. Die FAA widerspricht und Boeing setzt sich darüber hinweg und verkauft die Flugzeuge...

Sind die von allen guten Geistern verlassen.

Wahrscheinlich gab es Lieferschweirigkeiten bei den Kupferleitungen, da hat man sie einfach weggelassen...

nichts ist unmöglich... Boeing...

was machen die, die diesen Schrott gekauft haben? Hoffen, dass kein Blitz einschlägt?

omg  

335 Postings, 5089 Tage stanleybeunruhigt den Markt

 
  
    
11.12.19 18:12
offenbar nur kurz.
Bedauerlich.  

3615 Postings, 3936 Tage deadlineIch gehe davon aus, dass dieses bei der bereits

 
  
    
11.12.19 18:32
EASA konkretisiert wird. Warten wir mal ab.

Das Max Grounding hatte auch etwas Vorlauf, dass war lange vorher auf dem Schirm.

Blitzeinsschläge bei 787 mit erheblichem Schaden gab es bereits. Ist also unter Beobachtung. Und nun diese Meldung, könnte dann plötzlich ganz schnell gehen...

Flugverbot für Europa...

Wenn das Teile sind die vor dem Backen eingebaut werden, dann können sie die betroffenen 787 einstampfen..
 

3615 Postings, 3936 Tage deadlineDer Dreamliner ist der Beweis

 
  
    
12.12.19 09:17
dass es genauso weiterläuft. FAA wird manipuliert, Flugzeugmuster werden verändert und die FAA schaut tatenlos zu.

Dann kommt diese Meldung....

hat jemand etwas anderes erwartet. Nur Konsequenzen muss niemand befürchten bei Boeing
 

1718 Postings, 3870 Tage kbvlersothwest airlines

 
  
    
2
12.12.19 16:51
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...rbot-der-737-max-8318457

125 Mio s eine AIrline und das ist nur eine Teilkompensation!


Southwest hat im Oktober mitgeteilt, das die 6 Monate grouding ihrer rund 40 MAX die AIrline rund 225 Mio gekostet hat.

da wir bald die 9 Monate haben und noch mehr MAX ausgeliefert wurden an Airlines kann man alleine von über 3 Milliarden für diese
geleiferten Max ausgehen an Kompensation OHNE Umrüstung ect.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben