UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 1 von 1565
neuester Beitrag: 12.11.19 15:20
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 39106
neuester Beitrag: 12.11.19 15:20 von: walter.eucke. Leser gesamt: 5857612
davon Heute: 956
bewertet mit 56 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 1565  Weiter  

1194 Postings, 3302 Tage sir_rolandoLufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

 
  
    
56
18.04.12 19:02
Ich dachte mir langsam wirds Zeit für einen neuen Thread wo einerseits Chart-Diskussionen nicht erwünscht sind (es gibt ja bereits ein Eigenen) und andererseits auf die Zukunfts-Chancen der LH näher eingegangen werden soll.

Ich sehe im Moment folgende Risken:

* weltweiter wirtschaftlicher Abschwung
* möglicherweise dramatische Ölpreissteigerung Richtung 150$ (obwohl es im Moment eher umgekehrt aussieht)
* AUA-Umstrukturierung
* diverse Streiks
* EU-co2-Steuer mit gefahr, daß China&Co europäische Luftlinien mit Strafzöllen belegen
* Vielleicht kommt wieder ein Vulkanausbruch mit Flugverboten usw.....


...und andererseits große Chancen, da:

* die Aktie nahe des absoluten Tiefstkurs notiert
* weit unter Buchwert
* Verlustbringer wie BMI oder Jade (Cargo) verkauft/geschlossen wurden
* die Umstruktierung der AUA/Germangwings im vollen Gange ist
* bereits ein neues 1,5Milliarden Sparprogramm veröffentlicht wurde
* Konkurrenten wie AirBerlin oder AirFrance straucheln und massiv Flüge kürzen
* der eindeutige Trend zur besseren Auslastung voranschreitet
* niedrigere Dividende bedeutet gleichzeitig Einsparungen im dreistelligen Millionenbereich
* mit dem neuen CEO Franz jetzt ein Profi am Steuer ist, der es auch bei der Swiss eindrucksvoll geschafft hat den Turnaround zu erzielen
* sinkender Ölpreis (ist ja nicht nur Risiko sondern auch Chance) - bei erwarteten Kerosinaufwände in 2012 von >7milliarden Euro zählt jedes Prozent


persönliches Fazit: ich erwarte mir spätestens in 2014 eine Gewinnrentabilität von mindestens 3% -> bei 30miliarden Umsatz wären das 900-1000mio. was weiters einen Gewinn/Aktie von ca. 2? bedeutet -> bei einem fairen 10er KGV würde das einen Kurs von 20? bedeuten...  

3480 Postings, 3256 Tage CokrovisheVielen Dank Sir Rolando

 
  
    
18.04.12 19:53

Das war die einzigste richtige Konsequenz. Hoffentlich taucht er nicht wieder unter neuer ID auf

 

1194 Postings, 3302 Tage sir_rolandoheute Entscheidung über die Aua-Zukunft...

 
  
    
19.04.12 13:55
Lt. aktuellem Status wird heute der Aua-aufsichtsrat den Betriebsübergang per 1. Juli auf die kostengünstigere Regionaltochter Tyrolean beschließen.

Kurzfristig wird das natürlich zu Unmut bzw. einmaligen Kosten im hohen zweistelligen Millionenbereich führen (Stichwort: Abfertigungen) aber auf Dauer gesehen der einzige Weg um die Aua wieder auf Gewinnkurs zu bringen...  

1194 Postings, 3302 Tage sir_rolando45 mio euro geplante einsparungen ab 2013...

 
  
    
19.04.12 14:31
Hintergrund ist der seit Monaten laufende Streit zwischen dem AUA-Management und dem fliegenden Personal über die geplanten Einsparungen. Der neue Austrian-Chef Jaan Albrecht will die 2009 von Lufthansa übernommene Fluggesellschaft mit einem bis zu 260 Millionen Euro schweren Sparpaket wieder auf Kurs bringen. Die Tarifverträge der Piloten und Flugbegleiter sind der einzige noch offene Punkt. Weil sich beide Seiten bislang nicht einigen konnten, leitet das Management nun die Übertragung der Tarifverträge in die Wege. Kreisen zufolge würde Austrian dadurch ab 2013 pro Jahr 45 Millionen Euro an zusätzlichen Personalkosten sparen.


quelle: http://www.wiwo.de/unternehmen/handel/...an-mitarbeitern/6530502.html  

1194 Postings, 3302 Tage sir_rolandoscheint so als könnte man einen risiko-punkt...

 
  
    
19.04.12 20:35
streichen, die aua-umstruktierungs-pläne sind beschlossen - selbst wenn die umsetzung nicht zu 100% klappt sollte es das angepeilte sparpotential von >200mio. euro locker reichen um ab 2013 schwarze zahlen schreiben zu können...  

13396 Postings, 4647 Tage cv80Huhu!

 
  
    
19.04.12 20:43
Bin mal so frei und klinke mich ein!

Werde (relativ) stiller Mitleser sein!

Ach ja - eins vorweg! Meine Papiere (alle gekauft zu 8,32 EUR) bekommt niemand! ;-)

Allen LH-Teilhabern alles Gute!
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

1194 Postings, 3302 Tage sir_rolandoami-airlines wieder dick im plus...

 
  
    
19.04.12 22:29
schon unglaublich was sich über dem großen teich im moment abspielt, zb delta air lines stand im oktober 2011 noch bei unter 6,7dollar -> heute schlußkurs 10,82dollar oder eine us airways: mitte november 2011 noch bei 3dollar und heute schlußkurs 9,51dollar (!!!)

für mich nur eine frage von sehr kurzer zeit bis auch die europäische flugaktien wieder marschieren - im moment ist ja schon der weltuntergang ende 2012 eingepreist ;-))  

3480 Postings, 3256 Tage CokrovisheIn Südeuropa

 
  
    
1
20.04.12 10:35

sollten wir demnächst den Tiefpunkt vom Tiefpunkt vom Tiefpunkt erreichen, ab Spätherbst glaube ich da wieder an positivere news, sollte dann auch die Lufthansa beflügeln.

Ich stelle mich persönlich erst mal auf " Saure-Gurken-Zeit " in den nächsten Monaten ein und hoffe inständig, dass das Mangement ordentliche Arbeit leistet. Mehr kann man im Moment eigentlich nicht sagen. Überraschung wäre ein positives Q1-Ergebnis.

 

657 Postings, 3218 Tage scott.87Lufthansa ist Sorgenkind BMI endgültig los

 
  
    
3
20.04.12 10:35
Lufthansa ist Sorgenkind BMI endgültig los - IAG streicht nach Übernahme Jobs

09:33 20.04.12

LONDON/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Lufthansa (Lufthansa Aktie) hat ihr Sorgenkind British Midland (BMI) wie geplant mit Verlust an die British-Airways-Mutter IAG abgestoßen. Weil die Deutschen keinen anderen Käufer für die Ableger BMI Regional und BMI Baby gefunden hatten, müssen sie wie vorgesehen einen Abschlag vom Kaufpreis hinnehmen. Der formale Preis beträgt zwar weiterhin 172,5 Millionen Pfund (207 Mio Euro). Unter dem Strich legt die Lufthansa allerdings Geld drauf. Wie viel genau, soll erst zur Jahresmitte feststehen, wie der Dax-Konzern am Freitag nach dem Vollzug des Geschäfts mitteilte. Weil die Lufthansa die Verluste von BMI nicht mehr tragen muss, soll sich das Geschäft für Europas größte Fluggesellschaft dennoch schon binnen eines Jahres rechnen.

Die International Airlines Group (IAG), die Anfang 2011 durch die Fusion von British Airways und der spanischen Iberia entstanden war, hat an BMI Regional und BMI Baby kein Interesse. Der Abschlag vom Kaufpreis soll die Kosten für den Ausstieg aus diesen Geschäftsbereichen sowie die Verluste ausgleichen, die bis dahin anfallen. BMI selbst, die Ziele in Europa, dem britischen Commonwealth, im Nahen Osten und in Afrika anfliegt, wird in den Konzern integriert. Dabei sollen 1.200 der bislang 2.700 Beschäftigten ihren Arbeitsplatz verlieren. Einschließlich ihrer Töchter beschäftigt BMI sogar 3.600 Menschen. Daher stehen noch mehr Jobs auf der Kippe.

Unterdessen will die britische Fluglinie Virgin Atlantic gegen das Geschäft vorgehen. Die Gesellschaft werde bei der Europäischen Kommission formal Einspruch dagegen einlegen, hatte eine Virgin-Sprecherin am Montag gesagt. Virgin sieht den Wettbewerb am Flughafen London-Heathrow durch die Übernahme ernsthaft gefährdet. Virgin hatte selbst für BMI geboten. Platzhirsch British Airways erhält durch das Geschäft nun 56 zusätzliche tägliche Start- und Landerechte an Londons größtem Flughafen./stw/nmu/zb  

1194 Postings, 3302 Tage sir_rolandobmi-verkauf...

 
  
    
20.04.12 14:45
stellt sich die frage ob LH schon im 4q11 vorsorglich alle leistungen/zahlungen für den bmi-verkauf rückgestellt hat...  

1194 Postings, 3302 Tage sir_rolandodetails zum 1,5milliarden sparplan...

 
  
    
2
20.04.12 19:33
Die Lufthansa will ihre Fixkosten binnen drei Jahren um 1,5 Milliarden Euro senken. Während das Ziel schon länger bekannt ist, hat die Fluglinie nun erstmals einen konkreten Plan vorgelegt, wie sie den überwiegenden Teil des Sparvolumens erreichen will. Mit 900 Millionen Euro entfällt der Löwenanteil auf das Passagiergeschäft der größten Fluggesellschaft in Europa....

mehr infos: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...t-sparplan-vor-11724656.html  

3480 Postings, 3256 Tage CokrovisheNa endlich

 
  
    
21.04.12 10:25

Es ist beim Management angekommen, hurra! Das klingt wie Musik in meinen Ohren. Die Maßnahmen sind breit angelegt. Und vor allem: Das Ergebnis und nicht das Wachstum steht im Vordergrund. Meine Stimmung wechselt so langsam auf " vorsichtig optimistisch ". 

Bitte jetzt auch die Pläne konsequent ohne große Zeitverzögerungen umsetzen. Wenn das Ergebnis wieder stimmt, dann können die Herren Manager meinetwegen auch wieder vom Wachstum träumen.

 

1194 Postings, 3302 Tage sir_rolandoam wichtigsten die aussage..

 
  
    
21.04.12 14:20
daß bis 2014 keine zusätzlichen flieger im konzern bleiben (neue maschinen ersetzen alte spritfresser und werden verkauft)

LH hat ja bekannterweise kein umsatz- oder passagierproblem (die passagier-wachstumsraten im 1qu 2012 waren außergewöhnlich gut) sondern ein kostenproblem, daß zum großen teil durch den bmi-verkauf bzw. der eingeleiteten aua-restrukturierung für die zukunft erledigt sein sollte...  

3480 Postings, 3256 Tage CokrovisheHeute irgendwelche

 
  
    
23.04.12 18:51

Aussagen zum Kurs kann man sich wirklich sparen, was wurde denn nicht " zerpflückt ".....

 

6944 Postings, 7318 Tage bauwiNaja, Exxon immer noch satt im Plus! Wer

 
  
    
23.04.12 20:08
Treibstoff hat, ist klar auf der Gewinnerseite!

Doch so schlecht wie der Kurs, ist die Nachrichtenlage nicht mehr.
Bis die Sanierungsmaßnahmen greifen geht leider wieder zu viel Zeit vorbei.
Allerdings ist die Kranichflotte wiederum keine Nokia, und ein Wiedererstarken ohne Frage.

Mein Urteil: Halten!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

1194 Postings, 3302 Tage sir_rolandound heute wieder nr.1 im dax...

 
  
    
24.04.12 09:27
wirklich nachvollziehbar sind die aktienbewegungen im moment nicht, was auffällt ist die unglaublich hohe volatilität - mal schauen was die 1qu zahlen nächste woche sprechen (im 1qu 2011 gab es ja einen verlust von -227mio)...  

1194 Postings, 3302 Tage sir_rolandodie gute nachricht des tages...

 
  
    
25.04.12 07:49
kompromiss bei der aua-umstrukturierung steht kurz bevor:

http://www.orf.at/stories/2117066/2117067/  

1194 Postings, 3302 Tage sir_rolandodie meldung wird ja am markt...

 
  
    
25.04.12 10:05
nahezu euphorisch aufgenommen, LH wieder an der spitze im dax - nächste woche dann dividendenauszahlung und 1q zahlen...  

573 Postings, 3654 Tage Footballer@sir rolando

 
  
    
1
25.04.12 11:39

Und nach der Dividende und den Q1 Zahlen sehen wir ganz schnell die 9,1X oder 8,xx wieder...

 

1194 Postings, 3302 Tage sir_rolando@footballer

 
  
    
1
25.04.12 14:21
oder wieder ganz schnell bei 11 euro - wenn ich mir die negativen 1q erwartungen vom markt so durchlese kann LH ja nur positiv überraschen...  

1194 Postings, 3302 Tage sir_rolandoLufthansa will 3000 Verwaltungsstellen streichen..

 
  
    
1
26.04.12 09:15
siehe: http://www.wiwo.de/unternehmen/handel/...ellen-streichen/6557756.html


das ist eben der kehrseite der medaille: wenn eine regierung glaubt mittels co2-steuer und nachtflugverboten wählerstimmen kaufen zu können dann müssen leider deutsche mitarbeiter daran glauben...  

3480 Postings, 3256 Tage CokrovisheEben

 
  
    
2
26.04.12 12:03

Vielleicht wachen die Leute doch noch irgendwann einmal auf. Aber glauben tu ich das nicht. Der Egoismus wird ja immer größer. Von dem Standpunkt aus gesehen hat Wulf Deutschland schon recht gut repräsentiert.

 

1194 Postings, 3302 Tage sir_rolandofranz macht wirklich ernst mit dem konzernumbau...

 
  
    
26.04.12 16:53
bin ja mal gespannt wie die streikfreudige gewerkschaft damit umgeht - 3000 verwaltungsplätze abbauen (ich tippe mal daß die einigung auf ca. 2000 kommt) ist schon mal eine zahl...

vom gerücht der germanwings-schließung halte ich weniger, da LH öfters vom ausbau der kapazitäten gesprochen hat - details gibts wohl nächste woche bei den 1q zahlen...  

1194 Postings, 3302 Tage sir_rolandound der kampf der 10? marke...

 
  
    
27.04.12 14:55
ist wieder voll im gange, nächste woche wird's spannend - sehen wir die 9 oder 11?  

3480 Postings, 3256 Tage CokrovisheQ1-Zahlen

 
  
    
1
27.04.12 16:00

werden wohl den Weg weisen, zumindest eine schwarze 0 wäre wünschenswert....

 

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 1565  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben