UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Eurogas - wie weiter?

Seite 4 von 8
neuester Beitrag: 14.11.19 13:44
eröffnet am: 31.08.18 08:13 von: bradetti Anzahl Beiträge: 177
neuester Beitrag: 14.11.19 13:44 von: Raxll Leser gesamt: 49648
davon Heute: 128
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  

832 Postings, 2998 Tage RaxllNews v. 18.03.

 
  
    
19.03.19 08:46

832 Postings, 2998 Tage RaxllErneute News

 
  
    
19.03.19 08:48

Anti-corruption campaigner wins first round of Slovakia elections

https://eurogasag.ch/...igner-wins-first-round-of-slovakia-elections/

 

832 Postings, 2998 Tage RaxllGewinnen wird....

 
  
    
2
19.03.19 09:41

Sollte  Zuzana Caputova ans Ruder kommen, wird die Anti-Korruptionsbehörde mit Arbeit eingedeckt werden! Da weht sicher bald ein frischer Wind in div. Amtsstuben der SR!

Das Korruptionsverfahren sollte wieder Fahrt aufnehmen. Der Druck auf Corej & Co. wird zunehmen. Man darf gespannt sein wie lange sie dem standhalten, wenn die alten Seilschaften gekappt sind. Und wenn *sie* fallen wird es interessant zu erfahren, wer auf wen zugegangen ist, wer wen zurerst kontaktiiert hatte , Corey ? Wopfing oder Wopfing -Corej?

Mit den 3 OG Urteilen im Rücken dürfte  *das Ding*, die neue ICSID Klage der E I (ermöglicht u.a. durch das *freundliche Entgegenkommen* der SR) dann gelaufen. Da helfen auch keine substantial business activities oder sonstige glorreiche Einfälle mehr. Jedenfalls meiner Ansicht nach. Da gehe ich mit der Ansicht des  CEO absolut konform. 

Dass jemand auf die Idee kommen kann, sich ins eigene Knie zu schließen, in dem  er WR  auszuschließen gedenkt,  also den der die Klage überhaupt  erst ermöglicht,  zeigt deutlich wie  es  es um dessen  Durchblick bestellt ist. 



 

832 Postings, 2998 Tage RaxllPasst!

 
  
    
2
27.03.19 16:57

https://eurogasag.ch/hoffnungstraegerin-der-slowakei/

Beginnen jetzt Jahre politischer Morgenröte ohne Korruption in der Slowakei?

Interessanter Artikel des Deutschlandfunks über die Stichwahl zur Präsidentenwahl in der Slowakischen Republik

h

 

31 Postings, 1814 Tage ofla4rockiein erster schritt

 
  
    
28.03.19 07:47
Klingt positiv - hoffentlich setzt sie sich auch durch. Ich fürche da fließt noch viel Wasser die Donau runter bis der korrupte Sumpf trocken gelegt ist.  

832 Postings, 2998 Tage RaxllNachschlag

 
  
    
1
28.03.19 13:09

https://eurogasag.ch/...kei-wird-eine-buergeraktivistin-staatschefin/

?Auch für EuroGas würde sich durch einen Sieg der Anti-Korruption Anwältin und Bürgeraktivistin Zuzana Caputova bei der Präsidentenwahl der Slowakei am kommenden Sonnabend sehr vieles zum Positiven ändern?...


 

832 Postings, 2998 Tage RaxllLöschung

 
  
    
31.03.19 13:58

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 01.04.19 13:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

832 Postings, 2998 Tage RaxllHolla!

 
  
    
01.04.19 20:14

https://www.sueddeutsche.de/politik/...tschaft-caputova-1.4390192!amp

http://www.spiegel.de/politik/ausland/...ntschaftswahl-a-1260512.html

Und für diejenigden, die die Wahrheit nicht vertragen können, nicht ein einziges Wort über die Ferkeleien div. SR Herrschaften zum Lizenzentug pp. verloren haben,  stattdessen Tag für Tag versuchen Ihr geschmackloses  Anti-EuroGas-Süppchen am Köcheln zu halten:

Die Parlamentswahlen werden den Schlusspunkt setzen!

Für Eurogas weht der Wind in der Slowakischen Republik jetzt aus der richtigen Richtung!



 

832 Postings, 2998 Tage RaxllNun

 
  
    
1
09.04.19 10:25

warten wir, ob die SR, die sich  im Ch 7-Verfahren nicht nur am  28. Okt. 2016 in SLC, sondern auch in den beiden folgenden Berufungsverfahren eine blutige Nase geholt hat, ihre  allerletzte Möglichkeit des letztinstanzlichem Anrufens des Supreme Courts der Vereinigten Staaten  nutzt.
Die Entscheidung dürfte schon am 04.04. gefallen sein. Es dauert allerdings in der Regel einige Tage bis diese publiziert wird.

Was  div. User während dieser  Wartezeit in  ihr Anti-EUG Süppchen gießen, das meines Erachtens schon seit einiger Zeit ungenießbar ist, ist schier unglaublich.

Da liest man z. B.  # 8636 https://www.ariva.de/forum/...-ist-gestartet-393113#jumppos8621 

J.T. Es war nicht gerade die Lösung "Geld zurück" , aber die Lösung "Geld was mir zusteht.
Hat J.T nur das Geld geklaut oder auch die Idee von WR ?
Wäre ja echt bitter für den CEO.

Dummheit wird nun mal gnadenlos ausgenutzt und letztlich bestraft.
Gruß an die Aktionäre der AG.


Dazu folgende Teilzitate (Hervorheb durch mich)


?.Die laufenden Ermittlungen haben inzwischen ergeben, dass Tietze seit Anfang 2012 widerrechtlich knapp 37 Millionen EuroGas AG Aktien auf sein privates Konto/Depot sowie auf Depots seiner Frau Barbara und seiner schweizerischen Privatfirma EU ProConsult AG bei der Kantonalbank Zug transferiert hat...

siehe # 2407 vom 27.05.14, 14:39, 
https://www.ariva.de/forum/eurogas-reloaded-470368?page=96 

desweiteren:

...Frau Tietze hatte versucht, sich über ihre Münchener Bank eine Registrierung und Teilnahme an der Generalversammlung von EuroGas AG am 30.6.2016 zu erschleichen, indem sie die seinerzeit durch Tietze bei der EuroGas Gruppe widerrechtlich gestohlenen knapp 30 Millionen EuroGas AG Aktien in ihrem eigenen Namen registrieren und anmelden wollte. Ihr Ehemann Jochen Tietze hatte diese von ihm gestohlenen knapp 30 Millionen EuroGas AG Aktien im Jahre 2013 zwecks Verschleierung und Verdunkelung des Straftatbestands auf das deutsche Konto seiner Ehefrau Barbara Tietze transferiert. Die Staatsanwaltschaft München hatte die gestohlenen Aktien im August 2015 im Münchener Konto von Frau Tietze per Dinglichen Arrest konfisziert...

siehe 09.06.16 00:00:25   Beitrag Nr. 563 ( 52.573.871)
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1134097-561-570/eurogas-lebt-faktenthread-zu-neuer-eurogas 

....Gegen Herrn Joachim Tietze wurde jedoch bereits im Juni 2014 eine Straf- und Zivilklage eingereicht, welche noch immer rechtshängig ist. Mit Schreiben vom 6. März 2015 bestätigte die Staatsanwaltschaft Luzern zudem, dass Herr Tietze im schweizerischen Fahndungssystem "Ripol" zur Verhaftung ausgeschrieben wurde. Der Verwaltungsrat hat hierüber bereits in früheren Mitteilungen ausführlich berichtet.
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...hread-zu-neuer-eurogas

Der Nachweis für ?Geld das mir zusteht? scheint wohl damals und auch bis heute nicht erbracht worden zu sein. Anderfalls hätte die STA die Aktien wohl kaum konfisziert resp. schon längst wieder herausgegeben! 

...Geld das mir zusteht... meiner  Ansicht nach  durchaus vergleichbar mit Schmids (wider besseres Wissen?) *dümmlicher* Behauptung:

."Diese Ausschreibung hat ein mit uns befreundeter Unternehmer - Doktor Engel mit seiner VSK Mining - erhalten, und begonnen, dort zu arbeiten.  

https://industriemagazin.at/a/...t-um-die-slowakische-milliarden-mine


...VSK-Mining hat gar nicht an der Versteigerung dieses Bergrechts teilgenommen. Tatsächlich hat zwar eine Firma mit dem Namen "VychoSlovenkoKamen" an dieser Versteigerung teilgenommen. Sie hat die Versteigerung jedoch nicht gewonnen. Sie wurde Zweiter hinter der gerade eilig gegründeten "Economy Agency s.r.o." ...
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...-zurueck-thema-eurogas

Tja, der Dummheit sind eben keine Grenzen gesetzt. Ob sie bestraft wird, wird sich zeigen. Es bleibt zu hoffen.

 

117 Postings, 1417 Tage Hamburg13News - Slowakische Republik wirft das Handtuch

 
  
    
10.04.19 19:53
E ilmeldung : Slowakische Republik wirft endgültig das Handtuch und verzichtet auf weitere Berufung gegen EuroGas vor US Supreme Court. EuroGas fährt gigantischen Erfolg gegen Slowakei ein und wird jetzt auch Millarden-Klage gegen österreichische Schmid Industrieholding in USA einreichen. Arbitration Verfahren von EuroGas gegen Slowakische Republik damit vor Neu-Aufnahme!

Quelle : https://eurogasag.ch/slowakische-republik-wirft-das-handtuch-2/

....so jetzt wird sich m.E. das ein oder andere tun!!!!!
 

832 Postings, 2998 Tage Raxll#85

 
  
    
2
14.04.19 12:27

....so jetzt wird sich m.E. das ein oder andere tun!!!!! 

So ist es!

Nachdem mit  *freundlicher Unterstützung* der Slowakischen Republik, Motto,  ?Wir machen den Weg frei?,  Ch7 endlich ad acta gelegt/geschlossen werden konnte, wobei die überaus clever von  EuroGas CEO, Wolfgang Rauball   ausgehandelte, mit  Trustee Elizabeth Loveridge getroffene Vereinbarung  als der letzendlich entscheidende Fakter betrachten werde muss,  sollten nun das  Listing (Fusion?) und die Klagen vs. die SR und die SIH folgen.
Am besten/sinnvollsten auch in dieser Reihung. 
Man darf gespannt sein.

 

832 Postings, 2998 Tage RaxllUpps..

 
  
    
14.04.19 18:56
natürlich..

Grüsse an die Aktionäre der  EuroGas Inc.  und die der AG!  
Kleine Einschränkung..   An "die Ehrlichen"! Klaro! ..Muss nach alldem einfach sein. Die anderen können uns  gestohlen bleiben,  jedenfalls meiner  Ansicht nach.
Aber selbstverständlich ist es  jedem seine  Freiheit,  seine eigene Wahrnehmung/Einschätzung/Meinung  zu haben, - wohlgemerkt  nicht erst  "seit  Kurtxx!" :-)

Hopp EuroGas!
 

2 Postings, 1882 Tage pferdefreundinwo sind sie?

 
  
    
1
15.04.19 17:46
Es spricht eine deutliche Sprache, dass nach dieser überaus positiven Nachricht von und für eurogas, sich die seit unendlich vielen Jahren  Schreiberlinge gegen eurogas nun nicht mehr äußern, sondern haben sie doch täglich ihre negativen Kommentare abgegeben.  

107 Postings, 2944 Tage WittelsbacherHome PRESS RELEASE Mansfield-Martin Exploration Mi

 
  
    
16.04.19 16:47

https://www.marketwatch.com/press-release/...-04-16?mod=mw_quote_news

Tombstone, AZ, Apr 16, 2019 (GLOBE NEWSWIRE via COMTEX) -- Tombstone, AZ, April 16, 2019

... (automatisch gekürzt) ...

https://www.marketwatch.com/press-release/...-04-16?mod=mw_quote_news
Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.04.19 11:34
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

832 Postings, 2998 Tage RaxllAuf der Zielgeraden!

 
  
    
1
18.04.19 12:26

Wer, in welchen Chat-Rooms auch immer, nun noch nicht weiß was die Uhr geschlagen hat, und nach wie vor meint sich ?linenentreu? geben, seine bedauernswerte Borniertheit an den Tag legen zu müssen in dem er gewohnter Manier *unflätig* nachkartet,  dem ist einfach nicht mehr zu helfen!

Frohe Ostern allen  ehrlichen Aktionären!

 

832 Postings, 2998 Tage RaxllNun denn

 
  
    
21.04.19 20:01

Vlastny Gol !
(Slowakisch: Eigentor)

Und was für eins ! Ein verheerendes Eigentor der Slowakischen Republik gegen EuroGas vor US Gerichten
Niederlagen der Slowakischen Republik vor US Gerichten gegen EuroGas bringen jetzt auch Robert Schmid?s SIH schwer in die Bredouille
https://eurogasag.ch/vlastny-gol-slowakisch-eigentor/

...and the beat goes on!

 

832 Postings, 2998 Tage RaxllJa,

 
  
    
22.04.19 20:15

wer jetzt noch rummosert hat die Zeichen der Zeit nicht erkannt!

Diese News

https://eurogasag.ch/vlastny-gol-slowakisch-eigentor/  

mit

... (automatisch gekürzt) ...

https://eurogasag.ch/vlastny-gol-slowakisch-eigentor/
Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 23.04.19 11:41
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: https://eurogasag.ch/vlastny-gol-slowakisch-eigentor/

 

 

649 Postings, 2996 Tage WienbesucherLöschung

 
  
    
11.05.19 11:00

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 16.05.19 11:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

649 Postings, 2996 Tage WienbesucherLöschung

 
  
    
11.05.19 15:47

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 16.05.19 11:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

1953 Postings, 4321 Tage malteserLöschung

 
  
    
14.05.19 16:20

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 15.05.19 12:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussagen

 

 

832 Postings, 2998 Tage RaxllLöschung

 
  
    
28.05.19 21:58

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 12.06.19 12:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

832 Postings, 2998 Tage RaxllLöschung

 
  
    
08.07.19 22:26

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 11.07.19 11:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

649 Postings, 2996 Tage WienbesucherLöschung

 
  
    
09.07.19 07:48

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 11.07.19 10:11
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

832 Postings, 2998 Tage RaxllWas man so liest...

 
  
    
2
15.07.19 09:48

Wie gewonnen so zerronnen.
Eigentlich schon am Boden, dann der Glückstreffer mit dem Talc.
Alsdann auf der Seite des Lizenzgebers bemerkt wurde, dass Eurogas wohl eher den Rechtehandel als die Produktion anstrebte und offenbar auch andere Voraussetzungen zu hinterfragen wären, fanden sich dann auch "genau so schlaue" , nutzten ihre Position, griffen zu und erhofften sich ihrerseits erhebliche Vorteile.
Der Verlauf ist bekannt.
Schon fast eine endlose Geschichte.
Leider ohne Lerneffekt.
Egozentrisch und dominant setzte sich WR zur Wehr.
Lernfähigkeit ausgeschlossen.
Ein  übersteigerter Drang  an Geltung , der   über ein gesundes Charaktermaß hinausgeht.
Und so etwas trübt eben das Erkennen von  Möglichkeiten, den Weg zwischen "Sekt oder Selters" zu finden.

Die Quittung ist da.
Schlag auf Schlag.
Aus meiner Sicht geht es so weiter.
WR ist mir dabei mehr als egal.
Die Streuaktionäre haben dies mit ihren Total-Verlusten auszubaden.
Der konkrete Vorgang ist keinesfalls typisch für die Börse.
Wenn überhaupt noch was zu retten ist/wäre, dann ohne WR.
Mit einem deformierten Charakter und der bisherigen Form geht es nicht mehr.
Gleiches Verhalten bringt gleiche Ergebnisse.

(Teilzitat)

https://www.ariva.de/forum/eurogas-ist-gestartet-393113#jumppos8675


Aha, der in 3 OG Urteilen festgestellte/belegte widerrechtliche Lizenzentzug wird als *Glückstreffer* bezeichnet und das widerrechtliche Verhalten der dafür Verantwortlichen in der SR,  insbesondere das danach, wird unter den Teppich gekehrt, mit nicht einem Wort bedacht? 
Also, vorsichtig ausgedrückt,  irgendwie  scheint sich da etwas *verschoben* zu haben;  eine *Subduktion* sozusagen....

Wurscht!

Die Quittung kommt! Schlag auf Schlag! Für jeden der an diesen  gegen EuroGas gerichteten Ferkeleien, beginnend bei einem gewissen P. Corej und Rima Muran, mindestens bis heute,  beteiligt war  und die  wir ehrlichen Aktionäre, in der Summe,  mit unseren Verlusten auszubaden haben! 

Dass die *Abrechnung*NUR mit dem derzeitigen CEO und Mehrheitsaktionär, Herrn Wolfgang Rauball, möglich ist  liegt auf der Hand. NUR ihm, seiner Hartnäckigkeit  und seinem Durchaltevermögen, trotz div. Rückschlage,  ist es zu verdanken, dass die Fa. überhaupt noch existiert - und es den *ehrenwerten* Herrschaften in der SR und Wopfing mit den Mrd.-Klagen an den Kragen geht! IHM UND SONST NIEMANDEM!

Ach ja, dass  der Handel  wieder aufgenommen werden wird, die Kohle und wahrscheinlich noch erwas mehr zurück kommt  ebenfalls! Ist jedenfalls meine Meinung.

Hmm...würden div. *Kritiker*  wenigstens ihr *Mehr*  an eine karitative Organisation abführen, wäre das meines Erachtens  ein Zeichen von Einsicht, eine Entschuldigung und ein Kotau dazu. Aber ist wohl zuviel verlangt...

 

2652 Postings, 5412 Tage bradettiHi Raxll,

 
  
    
2
15.07.19 09:58
eine Einsicht / Entschuldigung würde es von diesen Leuten / Usern auch bei für EUGS erfolgreichem Ende nicht geben. Diese Leute sind so verkopft und - wenn ich mir die Postingfrequenz im Nachbarthread so an sehe - auch mittlerweile erkenntnisresistent.

Wie man zu einer jahrelang nicht handelbaren Aktie so viel posten muss wie im Nachbarthread - das lässt tief blicken....
Lassen einen glauben im Sinne der Streuaktionöre zu handeln und tun eigentlich das genaue Gegenteil - wissentlich oder unwissentlich?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben