UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 661 von 1261
neuester Beitrag: 14.11.19 17:54
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 31522
neuester Beitrag: 14.11.19 17:54 von: waschlappen Leser gesamt: 1058917
davon Heute: 3238
bewertet mit 71 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 659 | 660 |
| 662 | 663 | ... | 1261  Weiter  

11474 Postings, 5888 Tage .Juergen#498, Quasar

 
  
    
10
20.06.19 13:55

Die bösen Populisten, die mittlerweile wie früher die J u d e n für ALLES verantwortlich gemacht werden, muss man dagegen bekämpfen, bespucken und schlagen, ihre Häuser beschmieren und am besten aus dem Land jagen, gell, wie damals.


Sicherlich meinst du medial sprech "Rechtspopulisten"  wobei das schon mal für AfD im populistischen Vergleich zu den Gesinnungs-Systemlingen eine aberwitzige Bezeichnung ist - denn gerade die jenigen die ständig Rechtspopulismus und Bedrohung schreien - offenbaren sich damit als die wirklichen Populisten in unsrerem Land, denn  sie dramatisieren ständig die politische Lage uns schüren Angst vor "Rechts" um die Gunst der Massen für sich zu gewinnen! Genauso ist es mit dem Vorwurf des Hassverbreitung, Anti- Demokratischem verhalten, gesellschaftlicher Spaltung und ständiger Ausgrenzung. Einfach nur beängstigend und erbärmlich!

Wikipedia >Populismus

POLITIK; von Opportunismus geprägte, volksnahe, oft demagogische Politik, die das Ziel hat, durch Dramatisierung der politischen Lage die Gunst der Massen (im Hinblick auf Wahlen) zu gewinnen

https://www.google.de/search?q=populismus&rlz=1I7SUNC_deDE377

-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

15704 Postings, 6762 Tage Calibra21@496

 
  
    
10
20.06.19 14:22
Ich bin vergangenes Jahr aus dem Laden ausgetreten - als streng gläubiger Christ wohlgemerkt. Aber Demokratie und deutsche Kirche passen nicht zueinander. In Italien, Polen etc. ist das z. B. komplett anders. Die Polen hielten sogar Gottesdienste 2015 ab und haben gebetet, dass der Islam fernbleiben möge. Das ist christlich! Der Islam ist nur eine Ideologie. Keine Religion.  

15704 Postings, 6762 Tage Calibra21Hallo Jürgen

 
  
    
3
20.06.19 14:23
Ja, ich bin wieder da :-)  

15704 Postings, 6762 Tage Calibra21Löschung

 
  
    
20.06.19 14:29

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 20.06.19 14:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Verlinkung

 

 

4887 Postings, 526 Tage MuhaklHasi du bleibst hier

 
  
    
5
20.06.19 15:15
Der Kalauer 2018

Auf Drängen von Frau Nahles musste Herr Maaßen gehen,und 50 000 hüpften bei Campino u.Sahne Fischfilet

Nirwana Germany
Danke
Wir schaffen das u.wenn es mit Betonpollern zu Weihnachten ist  

15704 Postings, 6762 Tage Calibra21Entartete Kirche

 
  
    
9
20.06.19 15:52
Gut, dass ich da raus bin.
Genitalien zeichnen auf dem Kirchentag? Ja, das soll es geben. Weil die Idee des Workshops nicht jedem gefällt, versuchen sich die Veranstalter an einer Erklärung. Sie setzt beim ersten Buch Mose an.
 

104 Postings, 149 Tage ExitModelnoidea

 
  
    
2
20.06.19 16:09
Betrifft Kirchentag :Du schreibst verbieten das Reden und was ist wenn ich jetzt hingehen würde und dort mal drüber schlendere so mir und dir nichts ?Das Gehen auch schon verboten ?
Wenn einer jetzt Afd wählt ,wie erkennt man den denn jetzt ? Noch gibts keine Armbinden.

Übrigens,bin ein kleines Schleckermäulchen,nächste Woche soll es tropische 40 Grad werden ,wird wohl eine heisse Woche ...für Abkühlung ist gesorgt.  

11474 Postings, 5888 Tage .JuergenDer Lacher des Tages vom SPD Looser Gabriel

 
  
    
11
20.06.19 16:09
Ex-Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat sich für Angela Merkel als neue EU-Kommissionspräsidentin ausgesprochen.
Die Kanzlerin sei eine der wenigen, die das Gewicht Europas in der Welt kennen, so Gabriel im ?Handelsblatt?-Beitrag.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...-Ratspraesidentin-vor.html

Das Gewicht kennen"...selten so ein Bödsinn gehört, Merkel hat die EU zerüttet und durch ihre fatale und irrsinnige Politik schon halb kaputt gemacht.
Merkel an der Spitze und die EU geht Endgültig und noch schneller den Bach runter.. ein absolutes Worst Case!
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

14286 Postings, 2440 Tage WeckmannHallo Jürgen

 
  
    
3
20.06.19 16:26
Wecki ist auch backi! :-)  

4887 Postings, 526 Tage MuhaklDen Bedford-Strohm

 
  
    
20.06.19 17:11
den falschen Fuffzger,möchte ich Abends nicht begegnen  

58753 Postings, 7322 Tage Kickyaktuell anders

 
  
    
6
20.06.19 17:28
"Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, wirft zwar der AfD ?rechtsradikale Stimmungsmache? vor, verteidigt aber den Beschluss, auf dem Kirchentag in Berlin mit dem Gesprächstabu zu brechen. Dort soll nun mit Anette Schultner diskutiert werden, die die ?Christen in der AfD? vertritt. Die Begründung Bedford-Strohms klingt freilich ein wenig taktisch: ?Wir wollen nicht Menschen, die sich von populistischen Aussagen angezogen fühlen, weiter in diese Richtung drängen, indem wir das Gespräch verweigern.?...Unumstritten ist die Veranstaltung dennoch nicht. Unter dem Motto ?Da siehst Du mich nicht! Der Kirchentag braucht keine Alternative für Deutschland? ruft die Initiative ?Kein Publikum für die AfD? zu einem Boykott der Podiumsdiskussion ein. Eine entsprechende Online-Petition haben bislang mehr als 1600 Personen und Organisationen unterzeichnet."
https://www.tagesspiegel.de/politik/...en-vor-dem-islam/19844234.html

dass ausgrechnet diese Katrin Göring-Eckardt  dem Präsidium des Kirchentages angehört, da muss man sich ja nicht wundern über Intoleranz von Christen  

58753 Postings, 7322 Tage KickyDarf ein Christ Angst haben vor dem Islam?

 
  
    
4
20.06.19 17:32
"Darf ein Christ für die Begrenzung von Zuwanderern sein? Darf ein Christ gegen den Euro und gegen eine noch engere Europäische Union sein? Vielleicht gehört es zu den großen Aufgaben des diesjährigen Kirchentages, solche Fragen offen zu diskutieren, ohne Vorurteile und ohne Vorverurteilungen. Jetzt, da humanitärer Anspruch und gesellschaftliche Wirklichkeit zuerst hart aufeinandergeprallt waren und sich dann zu etwas fragil Neuem formiert hatten, könnte die Zeit reif sein für echte Kontroversen und echten Streit."
https://www.tagesspiegel.de/politik/...en-vor-dem-islam/19844234.html

da bestätigen sie sich gegenseitig ihrer Humanität und der offenen Grenzen ,wählen grün und träumen von CO2 freier Welt- Deutschland mit gutem Beispiel voran  

14891 Postings, 3729 Tage Linda40Den Herrn Tauber haben sie sicher früher mit

 
  
    
7
20.06.19 17:37
dem Klammerbeutel gepudert !!
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

7535 Postings, 2476 Tage SternzeichenSchwarmverhalten i Berliner Wohnungsmarkt zu...

 
  
    
11
20.06.19 17:39
erwaretn!

Der Mietdeckel wird das Schwarmverhalten das durch das nks orientierten rot-rot-grünen Berliner Landesregierung initiiert wurden befeuern, das ist deren linkes Politikgeschäft. Das werden die auch weiter so treiben.

Was Enteignungen und auch diesen geplanten Mietdeckel betrifft bin ich eigentlich ganz zuversichtlich, dass dies in der geplanten Form so nicht kommen wird bzw. falls es erwartungsgemäß vom Berliner Senat in den kommenden Monaten per Gesetz beschlossen wird, dass dies dann von übergeordneten Gerichten wieder gekippt wird.

Man muss kein juristischer Rechtsexperte sein,  aber der Eingriff in die Eigentumsrechte wäre einfach zu drastisch. Und es ist ja nicht so, dass die Mietpreise völlig unreguliert wären. Es gibt bereits diverse Gesetze und Regelungen welche die Mieten bzw. deren Anstieg begrenzen (begrenzte max. prozentuale Erhöhung in einem gewissen Zeitraum, Mietspiegel, Mietpreisbremse ...).
Das werden dann letztendlich die Gerichte entscheiden. Aber das wird eben dauern und bis dahin wird im Markt weiter Unsicherheit herrschen.

Diese Unsicherheit wird jedenfalls nicht zu verstärkter Bautätigkeit privater Investoren führen.
Weil durch die Mietdeckelung wird eben nicht das Angebot erhöht, sondern sogar noch aktiv ausgebremst was die Schere zwischen Angebot und Nachfrage weiter verschärft.


Ferner wird durch solch einen Mietdeckel erreicht, dass die Nachfrage dort wo ein solcher Mietpreisdeckel gilt sogar noch steigt. Denn wenn die Mieten per Gesetz niedrig gehalten werden, dann wollen da natürlich alle hin. Dies trägt weiter zur Verschärfung von Angebot und Nachfrage bei.
Siehe auch Studie zum Schwarmverhalten im Mietbereich: https://www.kfw.de/PDF/Download-Center/...deutschen-Wohnungsmarkt.pdf

Manche Politiker haben eben immer noch nicht erkannt, dass Wohnungsmangel nur durch Angebotsausweitung gemildert werden kann und es absolut kontraproduktiv ist potentielle Investoren auch noch abzuschrecken.

Klassische Klientelpolitik, besonders in Berlin statt zu bauen wird lieber gegen Eigentümer gehetzt. Der staatliche Sozialbau ist auch dieses Jahr zurück gegangen und man fragt sich zu recht wo das viele  Steuergeld abgeflossen ist.

Sternzeichen


 

7535 Postings, 2476 Tage Sternzeichen125er zu fahren war mal ganz normal!

 
  
    
8
20.06.19 17:55
Das war bis vor einigen Jahrzehnten normal, sogar ohne extra Fahrstunden!

Ich selber bin zeitweilig 125er gefahren und unfallfrei, ohne entsprechende Fahrstunden oder gar einen einen Motorradführerschein gemacht zu haben! Das nannte man früher Leichtkraftrad, die 80er wurden als Kleinkraftrad bezeichnet. Ein Motorrad ist das, was darüber kommt.

Genauso PKW zwischen 3,6t und 7,5t mit größeren Anhänger.  Ich bin auch LKW gefahren beim Bund und später auch privat bis zu 48 Tonnen, aber heute darf ich das nicht mehr weil der Passabgelaufen ist und ich ihn nicht verlänger wollte für 2000 Euro.

Wer 1965 oder früher geboren ist, braucht nicht mal eine Prüfbescheinigung für Mofas.

Aber der Vollkasko-Nanny-Staat traut seinen Bürgern immer weniger Eigenverantwortung zu.

Sternzeichen

https://www.welt.de/politik/deutschland/...raeder-fahren-duerfen.html

Autofahrer sollen ohne Prüfung auch Motorräder fahren dürfen

Bisher dürfen Fahrer, die nur einen Autoführerschein besitzen, ausschließlich auch Kleinkrafträder fahren. Doch das soll sich nun offenbar bald ändern, wenn es nach Verkehrsminister Andreas Scheuer geht. Von Unfallexperten kommt scharfer Gegenwind.  

14286 Postings, 2440 Tage WeckmannZivilcourage gezeigt, vom Rassisten verprügelt

 
  
    
2
20.06.19 18:03
Geschah in Bochum in einer U-Bahn.
Gegen rassistische Äußerungen eines anderen Fahrgastes hat ein junger Mann in einer Bochumer U-Bahn Stellung bezogen - und wurde deshalb angegriffen.
 

15704 Postings, 6762 Tage Calibra21Gewalt gegen (AfD-) Politiker

 
  
    
7
20.06.19 18:20
Viel wird in den Tagen nach dem Mord an den CDU-Politiker Lübcke über politisch motivierte Gewalt geredet. Und das zu Recht! Weit vor anderen Parteien, ist die AfD betroffen!
Allein im ersten Quartal 2019 wurden 114 Straftaten gemeldet, die gegen mindestens ein AfD-Parteimitglied, Mandatsträger oder Amtsträger gerichtet waren.
 

2964 Postings, 6274 Tage DingWar hier eventuell auch Rassismus im Spiel?

 
  
    
7
20.06.19 18:50

843 Postings, 3524 Tage 38downhillafd im abwind?

 
  
    
1
20.06.19 18:53
https://www.volksverpetzer.de/politik/linksruck-osten/    gut, da kann man schon sagen, dass die jungs und mädels vom volksverpetzer sich die sache schön rechnen. aber das geben sie ja quasi selber zu. trotzdem interessant.  

12951 Postings, 4689 Tage noideaKirche !

 
  
    
9
20.06.19 19:41
Evangelischer Kirchentag erntet Spott für Workshop ,Vulven malen? - WELT
Genitalien zeichnen auf dem Kirchentag? Ja, das soll es geben. Weil die Idee des Workshops nicht jedem gefällt, versuchen sich die Veranstalter an einer Erklärung. Sie setzt beim ersten Buch Mose an.

Nicht nur Deutschland schafft sich ab, sondern auch die Kirche !!  

12951 Postings, 4689 Tage noideaKirche

 
  
    
9
20.06.19 19:43
unterstützt links-grünes Gedankengut !

Sie sollte aber wissen, dass genau diese Gruppe mit der Kirche überhaupt nichts am Hut hat !!!

 

4682 Postings, 1717 Tage manchaVerdeWelche Gruppe

 
  
    
3
20.06.19 20:24
hat überhaupt noch was mit der Kirche zu tun?

Heute beim Vorbeifahren an den Fronleichnams-Prozessionen bei habe ich nur Leute ab 60+ (oder eher 70+) gesehen....die gehen aber zu keinem Kirchentag mehr!

Die (wenigen) jüngeren, sehr gläubigen Christen die ich so kenne sind meist in protestantisch geprägten Freikirchen (oder man kann auch Sekten sagen) aktiv und haben mit der evangelischen Synode nix am Hut (und mit der katholischen erst Recht nicht!).  

104 Postings, 149 Tage ExitModelnoidea

 
  
    
20.06.19 21:07
Also das andere Thema da auf dem Kirchentags mit "Schöner kommen? ist für mich interessanter.Wie willkommt man denn schöner?Der Bettfortstrom hat bestimmt gut und gern aufgeklärt die in der Schule nicht aufgepasst haben.Da die Afd bestimmt schon das "Schönerkommen "beherrscht, wurde sie deshalb wohl auch nicht eingeladen,ausserdem haben deren Mitglieder bereits die Vulvenmalkurse mit Bravour absolviert.Eines muss man denen einen lassen,kreativ sind sie die Evangelen aber auch die Afdler.



 

2964 Postings, 6274 Tage DingKulturelle Bereicherung aus der Praxis

 
  
    
5
20.06.19 21:55

7722 Postings, 3228 Tage farfarawayLeider: Deutschland verdummt

 
  
    
13
20.06.19 22:15
auch und gerade die Kinder. 50% der Abiturienten sind nicht mehr fähig zu studieren, 14 jährige sind auf der Entwicklungsstufe eines 5 Jährigen. Das ist Deutschland, durch grüne und Groko Ideologen, die das Bildungssystem in Deutschland ins Drittklassige regiert haben:

Wir sind mittendrin in der Bildungskatastrophe. Kitas und Schulen, Lehrer und Erzieherinnen sind überfordert, Kinder und Jugendliche sich im wesentlichen selbst überlassen. Dazu kommt ein leistungsfeindlicher Föderalismus, der alles auf ein niedriges Niveau runterzieht. Das ist, kurz zusammengefasst, der düstere Ist-Zustand, den der Bonner Kinder- und Jugendpsychiater Michael Winterhoff in seinem neuen Buch beschreibt. Titel: "Deutschland verdummt. Wie das Bildungssystem die Zukunft unserer Kinder verbaut." Michael Winterhoff, der schon zuvor Bestseller geschrieben hat wie "Warum unsere Kinder Tyrannen werden", ist zu Gast in "SWR1 Leute".

https://www.swr.de/swr1/bw/programm/leute/...95042/1j1xoca/index.html

Wer mit Schülern zu tun hat, der weiß worum es geht. Keinen Verlass, 33% der Lehrlinge nach der IHK brechen ab, sind überfordert, Termine werden kaum eingehalten, Verhaltensgestörte rennen rum en masse. Und die Helikopter Eltern wundern sich, wir haben doch alles gegeben? Ne, keine Grenzen, keine Verhaltensregeln, nur Spaß und Freiheit gegeben. Schon in der Krabbelgruppe sollen die Säuglinge autonom lernen, quasi von den 2 Jährigen, die Pädagogen sind im Abseits... Qualmen verstohlen in einer Ecke...  

Seite: Zurück 1 | ... | 659 | 660 |
| 662 | 663 | ... | 1261  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Juto, komatsu, Weckmann