UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 783
neuester Beitrag: 21.07.19 17:25
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 19573
neuester Beitrag: 21.07.19 17:25 von: Kicky Leser gesamt: 543699
davon Heute: 2729
bewertet mit 57 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
781 | 782 | 783 | 783  Weiter  

3298 Postings, 687 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

 
  
    
57
14.08.18 09:57
Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
781 | 782 | 783 | 783  Weiter  
19547 Postings ausgeblendet.

2583 Postings, 410 Tage MuhaklIn dem Land

 
  
    
1
21.07.19 13:20
In dem mittlerweile jeder gern lebt
Danke Frau Merkel und Herr Seehofer und Frau Karrenbauer und soweiter  

4766 Postings, 2262 Tage klimaxhallo leute....

 
  
    
10
21.07.19 13:21

einige werden mich noch kennen.....ich bin immer noch in dem asiatischen land, in dem solche zustände wie in DE  UNDENKBAR sind.....(undenkbar bitte 100 mal unterstreichen)...

nur manchmal schaue ich bei euch rein und freue mich wirklich tierisch, daß die alten Koryphäen wie insbesondere ananas und kicky  sich nicht haben unterkriegen lassen und fleißig weiter gegen die zensur und die politik in DE tapfer weiter ankämpfen.....stolz auf DE ?....mitnichten! aber stolz auf euch...!!!!

ich schaue deshalb wieder mal rein weil mich die sache mit dem zug in verde sehr stark mitgenommen hat, und ich bin aus DE weggezogen, weil mich derartige vorkommnisse zu sehr deprimieren....

wann zum teufel wird sich diese unsägliche politik der etablierten parteien ändern???? was für eine schande.....

wenn nur eine einzige derartige sache in dem land wo ich jetzt lebe passieren würde, gäbe es hier einen aufstand....

wie konnte es nur soweit kommen.....und die grünen haben noch mehr wähler bekommen...nicht zu fassen......armes DE...




 

1457 Postings, 1764 Tage ibriNur mal so zum Nachdenken

 
  
    
5
21.07.19 13:41
über vDL AD  & Nachfolgerin AKK:

Mark Esper, Verteidigungsminister USA

Militärisch relevante Fähigkeiten:e
-Ingenieursstudium (BA) an der US Militärakademie
-Bestenliste in West Point (US Elite Militärhochschule)
-MA in Verwaltungswissenschaft (Harvard)
-Doktor in Philosophie
-Fallschirmjäger im Irak Krieg (101 Division)
-Auszeichnung Bronze Star
-10 Jahre aktiver Militärdienst
-Assistant Secretary of Defense
-Vizepräsident der Aerospace Industry Association
United States Secretary of the Army

Annegret Kramp Karrenbauer, Verteidigungsministerin der BRD
Militärisch relevante Fähigkeiten:
--- "Master in Politikwissenschaft"   WOW

Mehr gibt?s dazu ? und zu allen ?Experten? im politischen Berlin ? eigentlich nicht zu sagen, ausser:

Der Geburt einer neuen politischen Machtstruktur mit dem Haupt-Motto : Nixkönnen, Nixwissen und Nixtun....
Statt:"kann, tut und macht"... mal was, schließlich habt ihr alle einen Eid geschworen und zwar zum WOHLE des DEUTSCHEN VOLKES !

Leider  sind es  nicht NUR  DREI Nixen !!!

davon gibt es noch viel mehr: Svenja , Karin,Annalena,Claudia,Stefanie,(Bildungspolitikerin) Ramona(Wirtschaftssenatorin)....Carola Rakete,Greta,(Pina, Cleopatra, Merle, Emily, Mina, Anna, Mila und Louise FFF Nachwuchs)die schreien alle:

?We don?t need no education?. ?Wir schwänzen nicht, wir kämpfen? !!!

?Teachers, leave them kids alone?

Tatsächlich reagierten Berliner Politiker fleißig auf die Kundgebung. So twitterte die Grünen-Bildungspolitikerin Stefanie Remlinger vom Invalidenpark. ?This is what democracy looks like?, schrieb sie und zitierte damit einen vielfach skandierten Spruch.
?Are you with me??Ja, natürlich Greta, wir machen weiter mit!

"Als Klimaaktivist*in fühlt es sich oft an, als würde man nicht genug tun. Aber es sind die Menschen an der Macht, die Politiker*innen, Unternehmer*innen & die Medien, die nicht genug tun - diese Menschen sollten die Verantwortung auf ihren Schultern spüren!" - @GretaThunberg

https://www.berliner-kurier.de/berlin/...erde-nie-aufgeben---32885366


 

20831 Postings, 6844 Tage modGuter Artikel über die Beschäftigungssituation

 
  
    
7
21.07.19 13:53
der Zuwanderer (mit Zahlen) und
die Zahl der H4-Empfängern unter ihnen.
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...ingere-loehne-16293564.html

Das hält auf Dauer kein Sozialstaat aus.

Vergeudung von volkswirtschaftlichen Ressourcen,
die man für seine eigenen Bürger und für Zukunftsinvestitionen nutzen müsste.

D schafft sich ab!

Probleme der entstehenden Parallelgesellschaften, der Kriminalität,
der Verschärfung auf dem Wohnungsmarkt  usw. einmal aussen vorgelassen.
Karlchen (von st seit Aug. 2018 verärgert) könnte mehr dazu schreiben.
Ich vermisse seine fundierten Ps.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

4766 Postings, 2262 Tage klimaxmusi..sonst dreht man durch in DE..

 
  
    
21.07.19 14:20
Rock around the DAX: Da es beim Traden oft sehr langweilig ist wird hier eine Auslese meiner Favorits präsentiert, vor allem Lounge, Ambient,...
 

5106 Postings, 1385 Tage bigfreddy#552 Erschreckend!!

 
  
    
4
21.07.19 15:03
Karlchen vermisse ich ebenfalls.
Rausgeekelt von einem Moderator?
Das wusste ich nicht. Wundert mich jedoch nicht.

Zu#552
Gnade Gott, wenn Deutschland mal in eine langanhaltende Rezession rutscht.
Ob sich dann endlich mal ein gelbwestenähnlicher Aufstand formiert?  

 

5106 Postings, 1385 Tage bigfreddyDer politische Wanderzirkus

 
  
    
5
21.07.19 15:14
Wasser predigen.....

Mitarbeiter von Umweltministerin Schulze sind seit Januar bereits 1740 mal zwischen Bonn und Berlin hin- und hergeflogen.

Was ist mit der verordneten Flugscham?  
Gilt offenbar nur für die Pauschaltouristen, die im Süden mal Sonne tanken und im Meer baden wollen.
 

6639 Postings, 3465 Tage no IDDer Mann

 
  
    
6
21.07.19 15:31
wird jetzt letztendlich doch benannt.

"Der Serbe" und  "Jackson B. (28)".

https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/...ordlust-63435444.bild.html

Aber wieder mal hat es sich bewahrheitet, "ein Mann" ist kein Deutscher wenn er als Mann beschrieben wird.  

4766 Postings, 2262 Tage klimaxDrogenexzesse im Bundestag - eine satire?

 
  
    
3
21.07.19 15:44

14371 Postings, 3613 Tage Linda40Wann genau hat dieses Elend eigentlich

 
  
    
5
21.07.19 15:46
begonnen, dass sich immer mehr Frauen in den Machtpositionen tummeln ?   UNSÄGLICH !!

Stehen da als Staatsoberhäupter und halten Händchen......ich kann gar nicht so viel essen, wie ich ...........könnte.

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
w__rg.jpg
w__rg.jpg

14371 Postings, 3613 Tage Linda40Och nööööö....ich mag nicht mehr.....:-((

 
  
    
8
21.07.19 15:55
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
000_0002.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
000_0002.jpg

14371 Postings, 3613 Tage Linda40Lösung in Sicht.....????

 
  
    
6
21.07.19 15:59
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
kriminell.jpg (verkleinert auf 98%) vergrößern
kriminell.jpg

5106 Postings, 1385 Tage bigfreddy#559 OMG @Linda

 
  
    
2
21.07.19 16:07
Das ist doch bestimmt ein Witz Bild,
Da sollen wohl die Grünen diffamiert werden,
mit solchen Beisszangen...
 

5106 Postings, 1385 Tage bigfreddy#556 Der Serbe, offenbar

 
  
    
3
21.07.19 16:16
als Straftäter schon früher polizeibekannt.
Serbien ist, zum Glück, noch kein EU-Mitglied.
(Beitrittsverhandlungen laufen aber)

Warum wurde der Mörder nicht schon viel früher ausgewiesen ?
Oder gehört der zu der "besonderen Spezies"  die hier in Deutschland Narrenfreiheit genießen.

 

1022 Postings, 1097 Tage VanHolmenolmendol.Habe eher den Eindruck, dass

 
  
    
21.07.19 16:32
hier Beisszangen diffamiert werden. Meldung ist raus!  

56802 Postings, 7206 Tage KickySturm auf die NZZ nach Maaßens Äusserung

 
  
    
1
21.07.19 16:33
die Zeitung sei jetzt sozusagen das Westfernsehen
"Ein historischer Vergleich mit den Umständen in der DDR, wo die Berichterstattung gleichgeschaltet war und deren Einwohner versuchten, das Fernsehen der Bundesrepublik zu empfangen, das nicht der staatlichen Zensur unterstand.

Doch die Äusserung von Maassen und der Umstand, dass ein NZZ-Redaktor bei seinem Beschrieb der demografischen Verhältnisse in Frankfurt das Wort «Biodeutsche» benutzte, um Deutsche von Deutschen mit Migrationshintergrund zu unterscheiden, brachte das Fass zum Überlaufen. Zu lange schon hält sich die Zeitung nicht an den ungeschriebenen Kodex des publizistischen Konformismus in Deutschland.

Politiker und Journalisten von dort und hier beliessen es nicht dabei, nur Maassen für seine pauschale Diskreditierung der deutschen Medien zu kritisieren, sondern sie stürmten gegen die NZZ, die seit dem Ausbau ihres Berlin-Büros vor vier Jahren angeblich Futter für die «Rechten», die «Rechtsradikalen» und «Rechtspopulisten» liefere. Tatsächlich finden ihre Artikel auch bei der AfD Anklang.
Auf Twitter, diesem Debattenmoloch für Journalisten und Politiker, schimpfen deutsche und Schweizer Journalisten gegen die Zeitung an der Falkenstrasse. Auch die Medien machen munter mit. Das Onlinemagazin «Republik» beispielsweise unterstellt einem Redaktor «rassistischen AfD-Sprech» und der NZZ dafür, dass AfD-Politiker ihre Artikel lesen

https://www.bazonline.ch/ausland/europa/...-zu-stoeren/story/11644225

das muss man sich aml vorstellen rassistischer AFD-Sprech ,weil AFD-Politiker ihre Artikel lesen

https://www.republik.ch/
«Unser Ziel ist, auf den aktuellen Stand des Irrtums zu kommen.»
Ende Januar haben wir über einen ägyptischen Mann berichtet, der sich trotz rechtskräftig abgelehnten Asyl­gesuchs und rechtskräftig verfügter Wegweisung weiterhin in der Schweiz aufhält. Und deshalb immer wieder ins Gefängnis gesteckt wird. Weil er zum Beispiel zum Migrations­amt nach Zürich fährt und damit sein Eingrenzungs­verbot missachtet. Wir haben geschildert, warum dem Mann die Entschädigung für eine Überhaft vom Obergericht des Kantons Zürich halbiert wurde. Für ihn sei ein Gefängnis­aufenthalt nicht gleich schlimm wie für andere, so die Begründung.
Wir haben aufgrund dieses Urteils konstatiert, dass abgewiesene Asyl­bewerber von den Gerichten offenbar als Menschen dritter Klasse behandelt werden.

Zeitung für Gutmenschen !  

14371 Postings, 3613 Tage Linda40#561 ich will es schwer hoffen.....:-)))

 
  
    
1
21.07.19 16:37
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

56802 Postings, 7206 Tage KickyFerienwohnung geplündert und verwüstet

 
  
    
1
21.07.19 16:42
https://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/...ung-in-Berlin.html

kann man nur vermuten,dass das keine Migranten waren sondern Linksextreme  

56802 Postings, 7206 Tage KickyVisafreiheit für Serbien, Montenegro u. Mazedonien

 
  
    
21.07.19 16:59
seit 2009
https://diepresse.com/home/politik/eu/524632/...erbien-und-Montenegro

warum protestiert hier niemand ? hat uns jemand gefragt ? Nein

"Die Bürger von Mazedonien, Montenegro und Serbien dürfen ab dem 19. Dezember für 90 Tage ohne Visum in die Europäische Union einreisen. Das haben die Innenminister der 27 EU-Staaten am Montag in Brüssel beschlossen..."  

4766 Postings, 2262 Tage klimaxnormopathie

 
  
    
21.07.19 17:03
zitat:
"Der Begriff meint, daß das Pathische, das Kranke, das Gestörte dann nicht mehr als krank, als pathologisch erkannt wird, wenn die Mehrheit einer Bevölkerung in einer bestimmten Richtung denkt und handelt. Denn was die Mehrheit tut, das wird ja wohl richtig sein...."

? kritisch, ? meinungsstark, ? informativ! Telepolis hinterfragt die digitale Gesellschaft und ihre Entwicklung in Politik, Wirtschaft & Medien.
 

56802 Postings, 7206 Tage Kicky120 Beamte im Einsatz nach Steinewürfen auf

 
  
    
1
21.07.19 17:04
Polzei beim besetzten Haus Liebigstr. 34 in Berlin-Friedrichshain
https://www.bz-berlin.de/berlin/...n-durchsuchung-in-liebigstrasse-34

man fragt sich wirklich, wie lange Berlin  sowas noch dulden will, das sind keineswegs nur Deutsche  

56802 Postings, 7206 Tage KickyIn Libyen sollen sich etwa 650.000 Migranten auf

 
  
    
21.07.19 17:10
halten, davon sind ca 6000 in den 25 Haftanstalten eingesperrt
Nicht sinnvoll, alle Migranten nach Europa zu evakuieren sagt der Leiter der internationalen Organisation für Migration im Interview

https://www.welt.de/politik/deutschland/...-Europa-zu-evakuieren.html  

56802 Postings, 7206 Tage KickyHalbe Million Flüchtlinge nach Europa?

 
  
    
21.07.19 17:14
Migrationsorganisation widerspricht Rackete
https://www.focus.de/politik/ausland/...wollen-in-eu_id_10946100.html

Die Internationale Organisation für Migration (IOM) hat Forderungen der deutschen Kapitänin Carola Rackete widersprochen, eine halbe Million Migranten aus Libyen nach Europa zu holen. Die IOM gehe davon aus, dass "ein paar Zehntausend Migranten in Libyen Anrecht auf internationalen Schutz haben".Diese müssten "schnell evakuiert" werden, allerdings nicht ausschließlich nach Europa, sagte der Mittelmeerbeauftragte der Organisation, Federico Soda, der "Welt". Laut Soda hätten auch andere Länder Hilfe angeboten, zum Beispiel Kanada.

Die Sea-Watch-Kapitänin Rackete hatte vergangene Woche der "Bild" gesagt: "Wir hören von einer halben Million Menschen, die in den Händen von Schleppern sind oder in libyschen Flüchtlingslagern, die wir rausholen müssen." Ihnen müsse sofort bei einer sicheren Überfahrt nach Europa geholfen werden.  

56802 Postings, 7206 Tage KickyFestnahme nach der Vergewaltigung eines Mädchens

 
  
    
21.07.19 17:25
in Bergkamen Dort war am Samstagabend eine Schülerin auf dem Heimweg überfallen worden. Der Täter hatte dem Opfer ersten Ermittlungen zufolge mehrfach mit einer Schusswaffe auf den Kopf geschlagen, es musste tagelang schwer verletzt im Krankenhaus behandelt werden. Nach BILD-Informationen konnten die Ermittler DNS-Spuren des Triebtäters sichern. Sie sollen zu dem polnischen Verdächtigen geführt haben. Die Polizei hatte nach einem Täter mit osteuropäischem Akzent gesucht.

https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/...gleisen-63410242.bild.html  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
781 | 782 | 783 | 783  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Reinhardt2, Grinch, ixurt, Katjuscha, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker