UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Löschung

Seite 11 von 13
neuester Beitrag: 23.05.07 11:28
eröffnet am: 29.06.06 07:54 von: Pantani Anzahl Beiträge: 322
neuester Beitrag: 23.05.07 11:28 von: kleinlieschen Leser gesamt: 24013
davon Heute: 2
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 Weiter  

20328 Postings, 5998 Tage adminwieso t-mobile nicht fährt?

 
  
    
20.07.06 16:17
die haben einen ganz vorn.
man verfolgt nicht den eingenen kollegen.

google.de

 

3427 Postings, 4816 Tage knuspriWarten wir mal ab,

 
  
    
20.07.06 16:17
Klöden hat bis jetzt nicht`s getan.
Der hat noch Saft in den Beinen!
Landis geht offenbar die Puste aus.
Der Vorspruch schmilzt zusehens.

ich denke, dass Klöden im Berg angreift!  

20328 Postings, 5998 Tage adminhab grad mal geguckt...

 
  
    
20.07.06 16:27
die scheinen jetzt kein spaß mehr machen zu wollen unf fahren landis nach...
recht zügig wie es aussah...
hat jmd zeiten?

google.de

 

3427 Postings, 4816 Tage knuspriKlöden liegt 6 min hinter Landis

 
  
    
20.07.06 16:30
Sinkewicz lässt sich zurückfallen um Klöden
zu helfen und Landis weiter zu attakieren!

Sau spannend

Mach`et  

20328 Postings, 5998 Tage adminich hätte den vorn gelassen...

 
  
    
20.07.06 16:32
sowas kann mal ein tagessieg geben und das gibt geld...

google.de

 

95096 Postings, 7037 Tage KatjuschaTja, von wegen Klöden

 
  
    
20.07.06 16:33
Der Angriff von Sastre war zu erwarten. Und Klöden sieht nicht so gut aus. Mal sehen, vielleicht will er gleichmäßig hochfahren und kommt am Ende des Bergs nochmal.  

95096 Postings, 7037 Tage KatjuschaMensch admin, das hängt auch davon ab,was man kann

 
  
    
20.07.06 16:36
Klar wurde er zurückbeordert, aber ob er die Etappe hätte gewinnen können, ist ne andere Frage. Ich hab den Eindruck als ob die gesamte T-Mobiel-Mannschaft heute nicht gut drauf ist, was erklären würde, wieso man nicht vorher bereits gefahren ist. Rogers ist sofort am Anfang des Bergs zurückgefallen und Kessler konnte auch nicht lange führen. Nur Guerini war noch dabei, aber der hatte wohl noch Kraftreserven aus den Vortagen.

 

22640 Postings, 5105 Tage luthienJedes Jahr das gleiche...

 
  
    
20.07.06 16:37
Kurz vor Ende der Tour kackt ein Deutscher ab...


!!! WIR WERDEN WELTMEISTER 2010!!! ariva.de

Gruß

Einer der 3 von der Tankstelle, entweder Tick, Trick und Track oder ein Teil der gespaltenen Persönlichkeit mit dem Namen "scholluthmin" oder mittlerweile auch Mitglied der Marx-Brothers.

 

428 Postings, 4734 Tage TonisAnwaltTja schade,

 
  
    
20.07.06 16:40
Pereiro nicht so gut drauf und Klöten kanns ned ausnutzen, weil selber am Ende!  

20328 Postings, 5998 Tage adminnaja...

 
  
    
20.07.06 16:42
mal sehen was der rest des anstieges noch so bringt aber erkennen konnte man das gestern schon. klöden ist ganz oben nicht mehr mitgesprintet...
evtl aber auch nur taktik... wo ist den sinke?

google.de

 

428 Postings, 4734 Tage TonisAnwaltUnd tschüsss! Das wars! o. T.

 
  
    
20.07.06 16:43

428 Postings, 4734 Tage TonisAnwaltUnd der Landis fährt vorne entfesselt! *g

 
  
    
20.07.06 16:46
Komische Tour ist das!

Wirkt wie ein wilder Hühnerhaufen auf mich!  

428 Postings, 4734 Tage TonisAnwaltAber KLöti kämpft! Respekt! o. T.

 
  
    
1
20.07.06 16:52

33505 Postings, 5180 Tage PantaniKlödi auf der letzten Rille,Mist.

 
  
    
2
20.07.06 16:54

 

Gruss Pantani.

 

10635 Postings, 6951 Tage Ramses IIda hat landis wohl nochmal nen cocktail genommen

 
  
    
20.07.06 16:57

95096 Postings, 7037 Tage KatjuschaDas ist ekine wilder Hühnerhaufen, sondern es

 
  
    
20.07.06 17:12
zeigt einfach mal das menschen keine Maschinen sind. Eigentlich hab ich heute nachmittag schon vermutet, dass Klödi nicht gut drauf ist, denn T-Mobiel hat ja gar nichts gemacht. Dagegen ist CSC ja wenigstens trotz weniger Leuten noch etwas vorn gefahren.

Und so grotesk es ist, trotzdem kann T-Mobiel heute die Teamwertung gewinnen, denn sie haben mit Guerini einen 3.Fahrer vorn, während CSC nur Sastre und Schleck vorn haben.

Für Klöden ist das Podium nn wohl aber Illsuion. Er müsste jetzt die 2,5 Minuten im Zeitfahren auf Pereiro rausfahren.

Schade, hätte mal wirklich auf Sastre setzen sollen. Das der heute attackiert war eigentlich klar, nur hätte ich nicht gedacht, dass er 2 Minuten auf Pereiro rausfährt. Aber so wie es jetzt aussieht, wird ja Landis noch wieder der Favorit auf den Toursieg ein. Das wird eng. Sastre wird wohl etwa 30-60 Sekunden vor Landis liegen vor dem Zeitfahren Vorsprung haben. Sieht wohl wieder nach landis als Toursieger aus.  

95096 Postings, 7037 Tage KatjuschaIs das geil

 
  
    
1
20.07.06 17:18
Jetzt müsste Pereiro noch etwa 10 Sekunden Vorsprung auf Sastre haben und 40 Sekunedn auf Landis. Wenn ich mich nicht verrechnet habe.

Ich leg mich fest. Landis gewinnt die Tour. Unglaublich.  

428 Postings, 4734 Tage TonisAnwaltLandis bis zum Berg 7 Minuten weglassen

 
  
    
1
20.07.06 17:21
Sind die eigentlich alle besoffen?  

33505 Postings, 5180 Tage PantaniDas ist wirkich unglaublich

 
  
    
20.07.06 17:22
was der Landis geleistet hat,
an den Tour Sieg von Klödi glaub ich jetzt
auch nicht mehr.  

15029 Postings, 5187 Tage quantasJa Pantani

 
  
    
20.07.06 17:26

Habe die letzten 1 1/2 Stunden auch verfolgt.
Wahnsinn was dieser Landis abgezogen hat.
Jetzt ist er auch für mich wieder Tour-Favorit.

Gruss
quantas  

15981 Postings, 6419 Tage NassieKaum taucht Armstrong

 
  
    
20.07.06 17:28
bei der Tour auf, fährt Landis wie eine Rakete. Hat er ihm sein Superdoping verraten ?
Was anderes kann es wohl nicht gewesen sein.  

33505 Postings, 5180 Tage PantaniIch will nicht unken

 
  
    
20.07.06 17:28
frag mich aber echt,ob der was zu sich
genommen hat?  

15029 Postings, 5187 Tage quantasEntfesselter Floyd Landis

 
  
    
3
20.07.06 17:31
Unglaubliches Comeback von Landis: In der letzten Alpenetappe der Tour de France griff er am ersten von vier schweren Pässen an. Bis ins Ziel holt er über fünf Minuten Vorsprung heraus und darf jetzt wieder auf den Gesamtsieg hoffen.

Damit hat wohl keiner gerechnet: Landis zeigte sich am Tag nach seinem Einbruch bärenstark. Nach einer Verfolgungsjagd stellte er die Ausreissergruppe am zweiten Berg und machte am dritten Berg vorne Tempo. Den vierten Berg bestritt er alleine und fuhr souverän dem Etappensieg entgegen. Zwischenzeitlich war sein Vorsprung auf über neun Minuten angewachsen, womit er kurzfristig wieder Leader war.

Im Gesamtklassement liegt Landis nun an dritter Stelle hinter Leader Oscar Pereiro und Carlos Sastre. Sein Rückstand auf die Spitze beträgt nur 30 Sekunden. Am Samstag kommt es zum Zeitfahren, wobei Landis in dieser Disziplin zu den Favoriten zählt

 

13436 Postings, 6942 Tage blindfishlandis ist...

 
  
    
20.07.06 17:31
im gegensatz zu armstrong wenigstens sympathisch :-)  

428 Postings, 4734 Tage TonisAnwaltDas ist nicht das Thema!

 
  
    
20.07.06 17:32
Das Thema ist wohl eher was für eine katastrophale Mannschaftsleistung im Feld das heut war! Sowas darf einfach nicht mal im Traum passieren! Das hat mit normalen Tour de France - Radsport nichts mehr zu tun, was da heut passiert ist!  

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben