UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Lion E_Mobility "Aktie par excellence"

Seite 24 von 25
neuester Beitrag: 02.04.19 11:39
eröffnet am: 15.02.12 22:41 von: brandy2 Anzahl Beiträge: 623
neuester Beitrag: 02.04.19 11:39 von: niovs Leser gesamt: 98372
davon Heute: 15
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 |
| 25 Weiter  

2380 Postings, 3838 Tage Beimbach@ Wodan

 
  
    
01.03.13 14:14
der Kurs sagt nur wenig aus. Für sich allein betrachtet.
MK, Gewinn, Umsatz etc.

Bei Lion wird doch nur mit der Erwartung auf irgendwas großes gespielt.
Nur was ist das?
Das Rumgefriemel an einem BMS?
Davon gibt es etliche. Auch schon am Markt.
Batterietesten?
Bestimmt auch nicht.

Hier wurde viel geträumt.
Mal hinterfragen wer diese Träume geweckt und immer am laufen gehalten hat.

Träume sind Schäume heisst es nicht umsonst.  

364 Postings, 4295 Tage DrSchafsteinZocker Chance

 
  
    
01.03.13 14:18
Das hoffe ich doch auch. was mich etwas beruhigt ist dass es bei geringem Volumen runtergeht. Das heisst das nur einige Zittrige heute verkaufen. Wenns dann dreht und mit viel Volumen wieder hochgeht ist das ein gutes Zeichen.

In der Tat, ich warte auch auf eine gute Meldung. Glaube schon dass bei LION auch gut business dahinter ist, der Gesamtmarkt ist leider auch schwach heute.  

1703 Postings, 4060 Tage Jetzt_aberAntworten

 
  
    
01.03.13 15:25
@DrSchafstein:
Wir werden sehen. Ich werde entgegen meiner Gewohnheit die Firma noch etwas länger beobachten. Und dann wird sich zeigen, wer wann mal Recht hatte mit seinen Vermutungen.
Den Satz von "den Zittrigen, die heute aussteigen" habe ich leider viel zu oft beachtet. Und blieb drin im Schrott. Der ist für mich mittlerweile eher ein Indikator für's RAUS.

@Wodan23: Danke für die verständnisvollen Worte.  

1703 Postings, 4060 Tage Jetzt_aberDas sieht alles immer lausiger aus

 
  
    
07.03.13 12:09
Noch positive Meinungen?
Ich weiß, dass ich nachtrete, nachdem ich mit satt Verlust raus bin. Und das wird vermutlich vom einen oder anderen als niedrig empfunden. Aber es ist auch fair, dass man durch's Posten vielleicht doch noch den einen oder anderen warnt oder zum Nachdenken animiert.  

515 Postings, 2688 Tage Rondo90Jetzt bringt es auch nix mehr zu verkaufen wenn

 
  
    
07.03.13 13:19
Man noch dein ist! Mit Minus 50% da sitze es es lieber aus egal was kommt.  

515 Postings, 2688 Tage Rondo90Als ich plus 35 hatte hätte ich auf jemanden

 
  
    
07.03.13 13:23
Hören sollen.  

1703 Postings, 4060 Tage Jetzt_aberIch habe das Aussitzen ein paar Mal probiert.

 
  
    
07.03.13 13:44
Und es macht mir keinen Spaß mehr. Ich schnappe mir jetzt lieber irgendwann den Spatz in der Hand und gehe. Kommt aber vermutlich auch auf den Betrag an. Und darauf, ob man das Invest für sich vielleicht als Risiko-Geschäft eingeordnet hatte, wo man Nix oder Plus akzeptieren wollte.  

141 Postings, 2718 Tage ATWEIch hatte schon letztes Jahr kalte Füße

 
  
    
07.03.13 14:24
bekommen, als die Gefahr des Delistings in F durchsickerte - zum Glück und mit +- null raus.
Wer jetzt an nachkaufen denkt, der greift ins fallende Messer und ich glaube, dass hier hat noch nicht einmal einen Griff. Mal schauen wann der Ballon platt ist.

An die Aussitzer: nehmt mit was noch da ist. Könnt ihr besser versaufen oder den Kinder ein Eis kaufen  

1703 Postings, 4060 Tage Jetzt_aberBei so einem Gespräch wie hier jetzt ...

 
  
    
07.03.13 14:48
... und bei so einem kleinen Wert frage ich mich immer wieder, ob wir hier jetzt den Kurs selber zu Tal schreiben oder ob wir nur kommentieren, was in der Finanzwelt geschieht.
Was meint ihr?
Und "Hut ab" an ATWE, dem einfache Anzeichen genügten, um fix zu verkaufen. Und dann sogar +-Null. Nicht übel.  

901 Postings, 3074 Tage primavera@ all:

 
  
    
07.03.13 15:16

Ich verfolge diese Aktie seit Aug., Sep. 2011

Lest mal die Seiten Aug-Sep.2011 aus dem Thread "Neuer Stern am Zockerhimmel"!!

Besonders die Ausführungen von Julia D + Alpenmädel,

Blos Hände weg von dieser Aktie!

Die Bude bzw. der Briefkasten ist nichts wert.....

 

155 Postings, 4063 Tage Dollarhexeups

 
  
    
2
07.03.13 20:29
ich beobachte die Aktie auch seit 2011, bin aber kein poster. bin nur gespannt was Pro Schreiber wie Dr. Schafstein nn schreiben. positives wird es derzeit wohl weniges geben.
Bei solchen Abstürzen wissen einige wenige Hände schon wieder mehr. Die Aktien sind wohl dann wieder an ein paar Dumme gegangen.  Meine persönliche Meinung ist das die Informationpolitik der Firme grauslich war.
Wie gesagt nur meine Meinung.  

901 Postings, 3074 Tage primaveraJa, ja "Aktie par excellence"

 
  
    
07.03.13 21:01

seit heute Penny-Stock......

 

141 Postings, 2718 Tage ATWEzu #577

 
  
    
1
07.03.13 23:02
Dr., sind sie jetzt immer noch beruhigt? Großes Volumen und -25% ... sieht nicht gut aus oder?!
Denke mal, dass das Licht im Keller noch ein paar Monate brennt und dann ist Schluss. Die Initiatoren haben eh schon bei 4 bzw 3 Euro Kursen Kasse gemacht. Die Wundern sich wahrscheinlich warum es so lange gedauert hat, bis der gemeine Aktionär es gemerkt hat.
Jetzt können sie wieder billig einsammeln.
@jetzt_aber: Bauchgefühl kostete bis jetzt immer Geld, deshalb wollte ich es mal anders machen  

10 Postings, 2648 Tage RooferAktie par excellence

 
  
    
1
08.03.13 11:51
Hallo zusammen,
ich wollte hier auch mal Geld verdienen, bin bei knapp unter 3? rein und bei 2? wieder raus. Wenn ich diese Entwicklung der der Aktie sehe, erinnerert es mich stark an Greevironment. Dieses Papier hatte einen ähnlichen Kursverlauf. Meine Glaube ist erst gestorben, nachdem ich noch "günstig" nachgekauft habe und wenige Tage später hat diese Firma Insolvenz angemeldet. Lion wird sicherlich noch einige Monate gehandelt werden bei sinkenden Kursen; "Glücksritter" werden nachkaufen und auf die Nase fallen!
Dies ist nur meine persönliche Meinung und soll zum Nachdenken der Investierten anregen.  

242 Postings, 2803 Tage beetlestuffAbgeschrieben...

 
  
    
08.03.13 13:36

...habe ich dieses Invest mitterweile.

Gottseidank nur mit einer klitzekeinen Position( 0,3% meines Depots) drin, sodass mir der Totalverlust nicht weh tut. Meine Intention war sowieso Vervielfachen oder Totalverlust.

Weh täte mir nur ein turnaround, wenn ich jetzt aussteigen würde.

Das bisserl Lehrgeld zahl ich dann halt.

 

4004 Postings, 4098 Tage salzburger76Das einzige was mich hier wundert

 
  
    
2
08.03.13 14:15
ist, dass sich der Kurs so lange gehalten hat, bis das Kartenhaus zusammenfällt. War von Anfang an klar was hier abläuft. Undurchsichtiges Geschfäftsmodell mit Firmensitz in Zug. War absehbar was passiert. Kann mich noch erinnern als ich zu Anfang Kritik geübt habe. Man wurde hier oft beschimpft und der Promotor Dr. Schafgesicht..... kein Kommentar.

Fälle wie den gibt es mehr als genug. Vielleicht kann sich noch jemand an die legendäre Swiss Hawk erinnern.

Persönliche Telefonate ect. Hat man das einmal durchgemacht, fliegt man kein zweites mal drauf rein.  

963 Postings, 3536 Tage alexis62undurchsichtiges Geschäftsmodell

 
  
    
12.03.13 07:15
Hatte im Beitrag 330 und 333 ja darauf hingewiesen, was undurchsichtig ist!!

Rondo 90 und To511 antworteten: was soll das?  

640 Postings, 3241 Tage ruckvom Pennystock...

 
  
    
12.03.13 09:35

(knapp wieder) zum Euro-Stock.

Ich habe es gewagt, gestern eine kleine Position nachzukaufen. Auch wenn der langfristige Trend wohl weiter gegen Süden zeigt, rechne ich nach dem dramatischen Ausverkauf der letzten Woche mit einer kurzfristigen Erholung (1,30 bis 1,50) bis zum Ende dieser Woche. Dies als meine persönliche Einschätzung. No risk, no fun! 

BTW: Hat jemand Infos hinsichtlich Wiederaufnahme des Listings in FRA? Tut sich da noch was?

 

34 Postings, 2752 Tage StePPeMelde mich auch mal wieder...

 
  
    
12.03.13 09:51
Ich war leider auch einer derjenigen, die dachten, dass hinter dieser Aktie wirklich was steckt. Aber auch ich hab nur Lehrgeld gezahlt. Kann jedem nur abraten hier irgendeinen Cent reinzustecken. Allerhöchstens als kleine Spekulation für kurzfristige Turnarrounds könnte es noch interessant sein, aber dann auch wirklich nur mit kleinen Beträgen. Ich bin bei 3,50? rein und hab bei 2,00? das Handtuch geworfen. Hab durch Lion eine Menge Geld verloren.

Aber wie sagt man so schön: "Aus Fehlern lernt man."

Und das was ich verloren habe, habe ich nun mit anderen Aktien so gut wie wieder reingeholt. Von daher kann ich wieder mit einem lachenden Auge auf dieses "Investment" schauen. Aber wie gesagt...gerade an die Leute, die diese Aktie erst jetzt ins Visier genommen haben: Lasst bloß die Finger davon.  

703 Postings, 3390 Tage jaso1nachricht

 
  
    
2
12.03.13 13:55
Headline: IRW-PRESS: Lion E-Mobility AG: LION E-Mobility AG meldet Beschluss einer 900.000,00 EURO Kapitalerhöhung seiner Beteiligungsgese



 LION E-Mobility AG meldet Beschluss einer 900.000,00 EURO Kapitalerhöhung
seiner Beteiligungsgesellschaft TÜV SÜD Battery Testing GmbH

 Garching, Deutschland - 12. März 2013 - Die LION E-Mobility AG (WKN: A1JG3H,
Ticker: LMI) freut sich ihren Aktionären mitteilen zu können, dass eine
Barkapitalerhöhung der Beteiligungsgesellschaft TÜV SÜD Battery Testing GmbH
durch die Gesellschafter TÜV SÜD AG und LION Smart GmbH am 05. Dezember 2012
beschlossen wurde. Die Kapitalerhöhung wird in zwei Tranchen eingezahlt. Die
erste Hälfte wurde bereits am 15. Februar 2013 eingezahlt, die zweite erfolgt
voraussichtlich Ende April 2013. Der genaue Zeitpunkt wird durch Liefertermine
und Rechnungsstellungen der neuen Investitionen bestimmt.

 Das Geschäft der TÜV SÜD Battery Testing GmbH entwickelt sich außerordentlich
erfreulich. Im Rahmen der Wachstumsstrategie wurde das Eigenkapital des
Unternehmens TÜV SÜD Battery Testing GmbH nochmals um 900.000,00 Euro erhöht.
Die Einlagen wurden von beiden Gesellschaftern in bar geleistet. Die LION Smart
GmbH, eine 100%ige Tochtergesellschaft der LION E-Mobility AG, beteiligte sich
in vollem Umfang an der Kapitalerhöhung im Rahmen ihrer Beteiligung in Höhe von
30% an der Gesellschaft. Somit entsteht für die Aktionäre der LION E-Mobility
AG keine Verwässerung und sie können in unveränderter Höhe an den zukünftigen
Cashflows und Gewinnen des Unternehmens TÜV SÜD Battery Testing GmbH
partizipieren.

 Das Unternehmen TÜV SÜD Battery Testing GmbH strebt eine führende Position
bei Test- und Zertifizierungsdienstleistungen von Zellen, Modulen und
Batteriepacks für Anwendungen im E-Mobility Bereich an. Das Testgeschäft ist
ein stabiles Standbein für die LION E-Mobility AG.

 Tobias Mayer, Geschäftsführer der LION Smart GmbH, sagte:  Wir freuen uns
über das nachhaltige Wachstum und die positive Entwicklung unserer
Beteiligungsgesellschaft TÜV SÜD Battery Testing GmbH. Diese Kapitalerhöhung
ermöglicht es, die Prüfkapazitäten weiter auszubauen und den Marktanteil zu
erhöhen. Wir sind davon überzeugt, durch diese Investition die uns zur
Verfügung stehenden liquiden Mittel zum Wohl der Aktionäre und zur Schaffung
von Shareholder Value einzusetzen."

 Über die LION E-Mobility AG

 Die LION E-Mobility AG (WKN: A1JG3H, Ticker: LMI) ist eine Schweizer Holding
mit aussichtsreichen strategischen Investments im E-Mobility Sektor,
insbesondere im Bereich elektrische Energiespeicher und Batteriesystemtechnik.
Das Unternehmen besitzt 100% der deutschen LION Smart GmbH, einem Entwickler
von Batteriepacks und Batterie Management Systemen. Die Geschäftsführung der
LION Smart GmbH bilden Dipl.-Ing. Tobias Mayer und Walter Wimmer. Die LION
Smart GmbH hält einen 30% Anteil an der TÜV SÜD Battery Testing GmbH, einem
vielversprechenden Joint Venture mit der TÜV SÜD AG. Das Management der TÜV SÜD
Battery Testing GmbH besteht aus Dipl.-Ing. Daniel Quinger (Gründer und
Geschäftsführer der LION Smart GmbH bis Ende 2010) sowie Dipl.-Wi.-Ing. Stefan
Rentsch (vorher Head of e-mobility bei der TÜV SÜD AG bis Ende 2010). Für
weitere Informationen zur LION E-Mobility AG besuchen Sie bitte unsere Homepage
unter: www.lionemobility.de

 Disclaimer

 Aussagen, die Prognosen, Erwartungen, Ansichten, Pläne, Ziele sowie Annahmen
bezüglich zukünftiger Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder
beinhalten, gelten nicht als historische Tatsachen und sind daher
möglicherweise  zukunftsgerichtete Aussagen". Zukunftsgerichtete Aussagen
basieren auf den Erwartungen, Schätzungen und Plänen zu jenem Zeitpunkt, an dem
die Aussagen getätigt wurden, und beinhalten daher eine Reihe von Risiken und
Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder
Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die derzeit erwartet werden. Die
LION E-Mobility AG ist nicht verpflichtet, die  zukunftsgerichteten Aussagen"
in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren.

 Investor Relations Kontakt

 Herr Walter Wimmer

 Telefon: +43 (0) 664 433 1367

 Email: ir@lionemobility.de

 http://www.lionemobility.de

 LION E-Mobility AG

 Poststrasse 6

 6300 Zug

 Schweiz

 NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

 Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

 

 Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender

 verantwortlich.

 Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

20130312 1340
LION E-Mobility AG Poststrasse 6 6300 Zug Schweiz Email: ir@lionemobility.de http://www.lionemobility.de
austria@irw-press.com

Lion E-Mobility AG


 (END) Dow Jones Newswires

 March 12, 2013 08:46 ET (12:46 GMT)  

2380 Postings, 3838 Tage Beimbach...

 
  
    
12.03.13 18:58
Na super.
Eine KE, die der AG keinen Cent gekostet hat.
Da muss man ja wieder Aktien kaufen.

Und die Geschäfte laufen "außerordentlich erfreulich".
Was immer das heißen mag.

Leute, Leute.  

9853 Postings, 4086 Tage kalleariSchweiz

 
  
    
3
12.03.13 19:04
und Zug, da sollten Alarmglocken klingeln !  

141 Postings, 2718 Tage ATWEZwei Tranchen

 
  
    
13.03.13 07:53
"Die erste Hälfte wurde bereits am 15. Februar 2013 eingezahlt" ... wie groß war denn die "erste Hälfte" ... können die nicht 450.000 schreiben? oder ist es Absicht, weil es viel weniger war.
Der Honigtopf duftet also bis Ende April ... "voraussichtlich".
Abhängig ist die zweite Einzahlung von Lieferterminen und Rechnungsstellungen ... da hat jemand vertrauen in sein Produkt. Oder ist das normal?  

26243 Postings, 4342 Tage brunnetaich habe an der Börse nur eins gelernt..

 
  
    
1
15.03.13 16:50
Lass die Finger weg!... von den Unternehmen in der Schweiz !!!
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

55 Postings, 2459 Tage 1234qwertprobiert doch einfachmal...

 
  
    
27.03.13 22:03
auf die homepage zukommen.

wem's gelingt weis mehr - wem's nicht gelingt ( wie mir ) weis alles !  

Seite: Zurück 1 | ... | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 |
| 25 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben