UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Lion E_Mobility "Aktie par excellence"

Seite 3 von 25
neuester Beitrag: 02.04.19 11:39
eröffnet am: 15.02.12 22:41 von: brandy2 Anzahl Beiträge: 623
neuester Beitrag: 02.04.19 11:39 von: niovs Leser gesamt: 98171
davon Heute: 7
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 25  Weiter  

72 Postings, 2833 Tage OdinerFragen

 
  
    
12.03.12 17:45
...bleibt die im Raum stehende Frage, welche Antwort er auf welche Fragen gegeben hat? ;-)  

571 Postings, 2827 Tage brandy2Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

 
  
    
12.03.12 18:14
Nein, es waren allgemeine Fragen zum Unternehmen und ich habe auch keine
Insider Infos erhalten. Ich kann Euch da auch nicht weiter helfen! Grins....
Ruft selber an und bildet selbst Euer Urteil. Ich bin auch eingeladen wurden,
um mir das Unternehmen vor Ort zu besichtigen.  

364 Postings, 4285 Tage DrSchafsteinAlso wenn ich mir heute den Kurs von Tesla

 
  
    
1
13.03.12 17:19
anschaue mit 36 USD pro Aktie und ca. 3,8 Milliarden USD Market Cap dann ist LION E-Mobility wirklich ein Schnäppchen, gerade nach der Super News gestern:

http://www.ariva.de/tesla_motors-aktie  

10616 Postings, 3840 Tage rüganer450k Umsatz in 2011,da macht ja mein Dorfklempner

 
  
    
1
13.03.12 18:02

571 Postings, 2827 Tage brandy2da kauft sich einer ja gut ein

 
  
    
14.03.12 19:53
an verschiedenen Tagen und auch heute immer um die 10.000 Stück  

364 Postings, 4285 Tage DrSchafsteinin der tat, Kursexplosion zum Schluss!

 
  
    
14.03.12 20:11
da hat einer in wenigen Minuten 12.400 Stücke gekauft und wir haben im Plus geschlossen bei 2,838 Euro. das ist ein gutes Zeichen. Ich denke die 3 Euro werden in den nächsten Tagen fallen, nur eine Frage der Zeit.

Wer heute bei 2,75 verkauft hat ist selber schuld, ich denke hier ist noch einiges drin, man muss nur halten und Ausdauer haben wenns mal kurzfristig etwas runtergeht.  

571 Postings, 2827 Tage brandy2heute wird die 3 Euro Marke fallen

 
  
    
16.03.12 16:41
und dann sollte es schnell weiter gehen.  

364 Postings, 4285 Tage DrSchafsteinsieht gut dafür aus.

 
  
    
16.03.12 16:53
bald sollte es soweit sein!  

571 Postings, 2827 Tage brandy2dann eben nächste Woche die 3er Marke

 
  
    
16.03.12 18:39
wichtig ist, daß es stetig nach oben geht.  

364 Postings, 4285 Tage DrSchafsteinGenau.

 
  
    
16.03.12 19:08
man sieht momentan auch starke Kaufseiten, ein Zeichen dafür dass der Trend nach oben zeigt.  

571 Postings, 2827 Tage brandy2Artikel im Fachmagazin Solar Driver

 
  
    
18.03.12 17:41
Weiß jemand, was letzte Woche in dem Magazin über Lion E Mobility geschrieben
wurde? Kann ja bestimmt nur positives sein bei steigenden Umsätzen und steigendem
Kurs.  

364 Postings, 4285 Tage DrSchafsteinDenke auch.

 
  
    
19.03.12 16:34
habe den Artikel leider nicht. Kurs 2,88. Heute gehts mal seitwärts bevor dann der Sprung über die 3 ansteht!  

571 Postings, 2827 Tage brandy2überhaupt kein Verkaufsdruck

 
  
    
20.03.12 18:04
Schön anzusehen, daß bei dieser Aktie die meisten zittrigen Hände verschwunden
sind. Alle warten und warten bis die nächste positive Nachricht kommt.
Hoffentlich nicht zu lange, weil dann Lion vor einer Neubewertung steht und wer dem
Kurs hinterher laufen will, sollte weiter warten. An so einem schlechten
Börsentag kann man nur sagen TOPP!!!  

364 Postings, 4285 Tage DrSchafsteinAbsolut!

 
  
    
20.03.12 18:31
Die relative Stärke der LION Aktie ist beeindruckend.  

242 Postings, 2793 Tage beetlestuffEinen schönen guten Abend

 
  
    
1
20.03.12 19:11

Bin neu hier...

...daher kurze Einleitung:

Bin kein daytrader und will es auch nicht werden.

Habe ein Depot mit dividendenstarken bluechips und ein paar fonds. Trotz des katastrophalen Einstiegs im Juni 2011(Dax 7200) bin ich nicht unzufrieden und guter Dinge.

Rendite fließt bei mir größtenteils in neue Aktien, dann aber schon eher spekulativ. Bisher war meine Spekulation: "Die können nicht mehr tiefer fallen".

Rausgekommen sind dabei Solarworld und Coba....  :-(

Solarworld aber vor allem auch aus Überzeugung: Ich glaube an PV !!

Da ich an PV glaube, glaube ich an die Zukunft von Speichertechnik. On the top im Moment:  LiFe.

Und da ich an Li-xx-Akkumulatoren glaube, glaube ich an die Zukunft von Batterymanagement-Systemen.

Und damit halt auch an lion e-mobility!  (Und an die Notwendigkeit, einens einheitlichen Batterieprüfverfahrens).

Daher bin ich mit ganz kleiner Position(100) bei lion dabei und werde bei den nächsten Dividendenzahlungen auf 500 aufstocken.

 

Und die werde ich für mindestens 2 Jahre halten. Entweder die sind bis dahin im Nirvana verdampt oder haben sich verzehnfacht.

Soviel zu meinem Glauben.        :-)

 

Sorry für viel offtopic in meinem ersten post.

 

 

 

571 Postings, 2827 Tage brandy2Ja, dann herzlich willkommen

 
  
    
20.03.12 19:34
Ich glaube das Du einen guten Griff mit Lion gemacht hast.
In 2 Jahren eine Verzehnfachung glaube ich nicht, aber einen sehr soliden Wert
mit wesentlich mehr Chancen als Risiken. Kann gut sein, daß sich der Wert in
10 Jahren verzehnfacht hat, wenn die Elektromobilität immer mehr an Bedeutung
gewinnt.  

242 Postings, 2793 Tage beetlestuff@brandy2:

 
  
    
20.03.12 20:01

Danke für dein Willkommen...

....und natürlich ist das verzehnfachen nur so ein dahin geschmissener Wert.

Aber die Dimension wird stimmen: Nix oder vervielfachen.

Wie gesagt, es hängt an der PV und ob der Durchbruch hier geschafft wird.

Die PV ist kurz davor, billiger als konventionelle Energiequellen zu produzieren. Und dann geht es nur noch dadrum: "Was mache ich mit dem Überangebot zu Spitzenzeiten".

Eine Antwort könnte sein: Energiemagement mit eben Elektroautos als Speichermedium, die Strom speichern, wenn er billig ist und Strom "verkaufen", wenn er teuer ist. Und da ist lion iMo voll dabei.

Auch wieder wunderbar dezentral und die fantastischen Vier werden alles dadran setzen, solch innovative Lösungen so lange wie möglich zu verhindern.

 

Aber sowas wird kommen.

Die Frage wird nur sein, ob sich so eine kleine Klitsche wie lion bis dahin etabliert hat oder nicht!

Weil die Großen wie Bosch oder Siemens auch schon in die Richtung agieren.

 

571 Postings, 2827 Tage brandy2tolle Sache

 
  
    
1
20.03.12 20:23
Das könnte der letzte Baustein sein, der zum Perfekten Elektroauto noch gefehlt hat: Materialforscher um Byoungwoo Kang und Gerbrand Ceder vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) berichten im Fachblatt "Nature", dass es durch einen Lithiumphosphat-Überzug gelungen sei, die Ladezeiten von Akkus drastisch zu verkürzen.

Ohne Verringerung der Energiedichte (Energiemenge pro Volumen) können die neuen Akkus Energie viel schneller aufnehmen und abgeben (Leistungsdichte). Bislang wurde der Effekt jedoch nur an einer sehr kleinen Batterie getestet: Eine Batterie, die ohne die Beschichtung eine Ladezeit von 6 Minuten gehabt hätte, konnte von den Forschern in 10-20 Sekunden aufgeladen werden. Das Prinzip sei jedoch auf alle Batteriegrößen übertragbar, versprachen die Forscher.

Auch die Herstellung verteuert sich durch die neue Beschichtung nicht: "Sie wächst chemisch im Produktionsprozess genauso wie der Rest des Akkus", sagte Ceder im Gespräch mit Spiegel Online.

Ein Handy könnte mit ihrer Technik in nur zehn Sekunden geladen werden. Hybrid-Elektroautos könnten in nur fünf Minuten wieder einsatzbereit sein - wenn eine Aufladestation mit entsprechend hoher Leistung bereitsteht.

Das könnte der entscheidende Durchbruch sein, denn die geringe Reichweite in Kombination mit der langen Ladezeit von derzeit sechs bis acht Stunden war bislang der Pferdefuß der Elektroautos. Eine Pause von 5 Minuten alle 200 Kilometer fällt jedoch kaum mehr ins Gewicht.

Die neue Technologie verhindert außerdem, dass sich Akkus bei hoher Beschleunigung zu schnell entladen und hat zudem den Vorteil, dass das Material der Akkus weniger schnell ermüdet.

Die Forscher haben die Lizenzen bereits an zwei Unternehmen vergeben und glauben die Akkus könnten "in zwei bis drei Jahren auf den Markt kommen".



--------------------------------------------------


Quellen: web.mit.edu, spiegel.de
Bild: Benzo / aboutpixel.de  

242 Postings, 2793 Tage beetlestuffGenau so sieht es aus....

 
  
    
20.03.12 20:38

Enormes Entwicklungspotetial,

Wer dir heute erzählt, es würde sich niemals lohnen Energie per Akkumulator zu speichern hat dir vor 30 Jahren auch erzählt, Computer würden niemals mehr Speicher als 256K benötigen.

Lasst Deutschland bitte nicht aus Zukunftstechnologien aussteigen!

 

157 Postings, 6858 Tage mary@ beetlestuff : LiFe ???

 
  
    
20.03.12 22:31
....Du sagtest: "Da ich an PV glaube, glaube ich an die Zukunft von Speichertechnik. On the top im Moment:  LiFe."  sorry, was ist LiFE ????  

571 Postings, 2827 Tage brandy2Lithium-Eisenphosphat

 
  
    
21.03.12 08:09
Hauptsächlich Verwendung findet der Lithium-Eisenphosphat-Akku in Kleinfahrzeugen (elektrisch betriebene Fahrräder und Motorräder), Elektroautos , im Flugmodellbau - besonders durch die schnellen Ladezeiten von ca. 15 - 20 min. begründet (bisher verwendete Lithium-Polymer-Akkus benötigen noch weit über 1h). Aber auch in der Forschung, Entwicklung und zum Testen werden Lithium-Eisenphosphat-Akkus immer häufiger eingesetzt (vor allem in der Automobilforschung). Als eines der ersten namenhaften Unternehmen will Sony die Lithium-Eisenphosphat-Akku Technologie für Akkus in zukünftigen Geräten einsetzen.  

242 Postings, 2793 Tage beetlestuffUnd alle...

 
  
    
21.03.12 09:14

...Lithium-Technologien brauchen zwingend ein BMS, u.a. um die (gefährliche) Überladung zu verhindern.

Und lion entwickelt eben diese BMS.

 

571 Postings, 2827 Tage brandy2unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten

 
  
    
1
21.03.12 09:53
Und da alle ein BMS benötigen glaube ich, daß gerade die großen Firmen
wie Bosch, Siemens, MAN, BMW, RWE, Eon usw. zur Energiespeicherung
ein BMS brauchen. Windräder drehen auch in der Nacht und die Energie muß
gespeichert werden um den hohen Energiebedarf am Tag zu sichern.
Für mich hat ein BMS unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten in sehr naher Zukunft.
Darum zähle ich die großen Player nicht als Konkurrenten von Lion, sondern
sie sind behilflich, da sie ja in dieser Richtung nicht forschen.
Der TÜV SÜD wird sie dabei unterstützen und entsprechende Empfehlungen geben.
Da Lion auch mit führenden Forschungsinstituten und Hochschulen zusammenarbeitet
und die Abiturienten mit der Software von Lion ausgebildet werden, werden diese
Schüler auch in Zukunft mit der Software arbeiten.  

364 Postings, 4285 Tage DrSchafsteinWow! Fette Kauforder im Bid

 
  
    
22.03.12 18:01
seht ihr auch was ich sehe?

da sucht jemand 10.000 LION Aktien bei 2,72 Euro in Frankfurt...also ich gebe meine sicher nicht so günstig ab. Bin gespannt was da noch kommt. evtl kaufen sich strategische Investoren über den Markt ein?  

571 Postings, 2827 Tage brandy2meine bekommt er oder sie auch nicht

 
  
    
22.03.12 19:28
bestimmt einer der gestern den Kurs gedrückt hat und merkt, daß es nicht weiter
runter geht.  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 25  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben