UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

E.ON AG NA

Seite 1 von 1817
neuester Beitrag: 24.01.20 15:08
eröffnet am: 05.08.08 14:42 von: DerBergRuft Anzahl Beiträge: 45419
neuester Beitrag: 24.01.20 15:08 von: Resol_i Leser gesamt: 6037918
davon Heute: 1023
bewertet mit 90 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1815 | 1816 | 1817 | 1817  Weiter  

445 Postings, 4606 Tage DerBergRuftE.ON AG NA

 
  
    
90
05.08.08 14:42
Nach dem 1:3 Aktiensplit ist E.on nun mit neuem Kursniveau und neuer Kennzeichnung (ENAG99) wieder im Dax gelistet!  
-----------
friss meine shorts, ich geh long
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1815 | 1816 | 1817 | 1817  Weiter  
45393 Postings ausgeblendet.

236 Postings, 1173 Tage Nudossi73Gewinner der Energiewende

 
  
    
16.01.20 21:42
Nun Atomaustieg beschlossen....Kohleausstieg beschlossen....man fragt sich woher soll nun die Grundlast herkommen ? ich persönlich weiß es nicht....
Aber eines ist sicher....da der Strom nun nicht mehr im eigenen Land kommt muss dieser eingekauft werden....und durch die Netze von EON :-)
Also der einzigste  Gewinner ist wohl EON.
Ein Gewinner in der Story Deutschland schafft sich ab.  

294 Postings, 88 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    
17.01.20 12:57
CEO EVN gestern bei der HV, "... Unser Stromnetz ist das Rûckgrad der Energie wende ..."

 

2 Postings, 7 Tage SchwarzlanderEON hat Zukunft

 
  
    
17.01.20 13:46
ich habe selbst Einblick in die E Wirtschaft und möchte mit meiner bescheidenen Meinung behaupten dass der Netzbetreiber ausser ihm werden politische regulatorische Prügel zwischen die Beine geworfen definitiv am längeren Ast sitzt!
ich bin seit 3 Jahren massiv in Eon investiert bisher nur seitwärts Rendite aber ich denke das Netzgeschäft ist die Zukunft!
wer das Verteilnetz hat der hat das Monopol!  

2 Postings, 7 Tage SchwarzlanderEON hat auch Zukunft mit dem Ausbau von Glasfaser

 
  
    
2
17.01.20 13:51
Wer das Verteilnetz hat tut sich leicht auch andere Netze wie Glasfaser mitzuverlegen und zu verteilen.
Die Sache ist noch sehr im Hintergrund überall in Europa aber Deutschland Österreich Schweiz sollte hier auch eine Vorreiter Rolle spielen.
und da kommt eben auf EOn ausser Stromnetz noch die Möglichkeit Glasfasernetze zu errichten entlang der Stromtrassen.  

401 Postings, 312 Tage Revil1990bis dem staat

 
  
    
17.01.20 15:53
einfällt das das ja eigentlich alles so stark reguliert sein muss das es verstaatlicht wird weil es sich sonst eh nicht lohnt für die unternehmen ... das spiel kenn ich noch  

714 Postings, 39 Tage Onkel LuiDie Richtung stimmt

 
  
    
1
17.01.20 15:57
Der Weg passt
Das Timing passt
13? wird bis Ende des Jahres fix sein

Endlich die Scheiss 10 geknackt
Halleluja  

704 Postings, 778 Tage mino69:-)

 
  
    
18.01.20 19:41
:-) und nochmals:-)
 

714 Postings, 39 Tage Onkel LuiWatt denn nun

 
  
    
1
21.01.20 11:45
Der Motor stottert  

262 Postings, 152 Tage mannheim1Lui Witzbold

 
  
    
1
21.01.20 12:13

714 Postings, 39 Tage Onkel Luimannheim-du auch

 
  
    
21.01.20 12:31

232 Postings, 1493 Tage ExxprofiWas für eine "taube Nuss"

 
  
    
1
22.01.20 11:40

war hier immer zu hören...

Wenn 10,26 auf Schlusskursbasis überschritten bleibt, dann ist wohl 10,80 erst die nächste Barriere. Neun grüne Tageskerzen in Folge. Man wird ja richtig verwöhnt smile

 

11715 Postings, 7324 Tage Lalapoist

 
  
    
2
22.01.20 12:43
eins meiner besten Pferdchen .....also Langeweile habe ich mit der Aktie nicht ..  

7874 Postings, 3562 Tage Resol_i@Lalapo

 
  
    
1
22.01.20 13:51
die Divi. nicht zu vergessen............  

1468 Postings, 1660 Tage silfermanzwei lange Jahre

 
  
    
4
22.01.20 13:57
im sehr holprigen Seitwärtstrend hat es gebraucht bis der Aktienkurs entlich die 10? Hürde genommen hat und sich dem Topp vom November 2017 bei 10,80? nähert. Fällt diese letzte Hürde ist der Kurs für neue Ziele frei. Dies sind mE. Kurse für 2020 von 13-15?, für Neueinsteiger durchaus erfreulich. Wer die Aktie jedoch im Jahr 2008 bei 130? gekauft hat muss noch sehr viel Geduld mitbringen, denn diesen Kurs wird sie wohl niemehr erreichen. Sorry jetzt haben ich das Wort "nie" schon wieder verwendet, wo an der Börse doch alles möglich ist. Man bräuchte EOn nur im Zusammenhang von "Wasserstoff" bingen, da ist zur Zeit alles möglich. Wer an Strom kommt, kann auch Wasserstoff herstellen und verkaufen. Diese Sparte fehlt bei EOn noch, im Glasfasernetz sind sie ja schon integriert. Bei meinem Hausanschluss hat EOn letzes Jahr ein Glasfaserkabel eingezogen.  

1232 Postings, 980 Tage gewinnnichtverlustbin leider draußen

 
  
    
5
22.01.20 16:08
Ich habe heute meine letzten 3000 Stück meiner Lieblingsaktie EON verkaufen müssen.

Ich hatte bereits 10000 EON Aktien im Depot liegen, aber aufgrund derzeitigem Geldbedarfs kann ich die Reise leider nicht mehr mit der EON mitmachen.

Viele Jahre Dividende kassiert und immer wieder den Abpraller bei 10 EUR mitgemacht.

Diesmal nutze ich den Anstieg über die 10 EUR für einen Ausstieg.

Ich bin aus der Aktie draußen, dann kann wohl der Anstieg auf die 13 oder 15 EUR erfolgen und ich kann mich im nachhinein wieder ärgern nicht dabei gewesen zu sein.

Bei RWE hatte ich es gleiches gemacht. Aufgrund Geldbedarf bei 23 EUR verkauft und jetzt ist die Aktie schon bei 32 EUR.

Schlecht Erfahrung von meiner Seite, den kompletten Ausverkauf der Aktien mitgemacht, jahrelang die Aktien gehalten und wenn es richtig nach oben geht bin ich wieder nicht dabei.

Viel zu früh verkauft, ist mir nicht das erste mal passiert.  

704 Postings, 778 Tage mino69Entwicklung eon

 
  
    
3
23.01.20 15:51
Das ist einfach mal eine Ansage von eon!
Entwicklung eon gegen DAX 1 Woche / 1 Monat / 3 Monate

eon
3,66% / 7,82% / 15,99 %
DAX
0,62% / 1,48% / 5,97%

Meine Meinung
GoodLuck
 

390 Postings, 1413 Tage andanteFels in der Brandung

 
  
    
1
23.01.20 16:58
EON ist ein Dividendentitel mit krisenfestem Geschäftsmodell- wie hier nicht nur von mir schon mehrfach geschrieben- der Kurs hat noch ordentlich Potenzial nach oben  

7874 Postings, 3562 Tage Resol_i11?

 
  
    
24.01.20 08:09
bald.....  

1468 Postings, 1660 Tage silfermanEOn jetzt verkaufen

 
  
    
24.01.20 09:54
dafür gibt es überhaubt keinen Grund, der Kurs ist gerade dabei alte wichtige Wiederstände zu nehmen. Fällt der letzte nun bei 10,80? ist nach oben alles frei. Bleibt die Börse stabil ist bei EOn ein Kurs von         13- 15? noch vor der Dividendenausschüttung möglich. In diesem Fall sehe ich xD jedoch einen Kursreinbruch von 1-2? möglich, so werde ich auf die Dividende heuer verzichten.  

714 Postings, 39 Tage Onkel LuiBei 11? würde ich den Verkaufsbutton tätigen

 
  
    
24.01.20 10:01
zulange war die Leidenszeit

Aber jeder,wie er mag  

1468 Postings, 1660 Tage silferman10 Jahre Leidenszeit

 
  
    
6
24.01.20 11:02
die gerade beendet wird jetzt zum Verkauf nutzen? Es könnte nun eine 10 jährige Freudenzeit folgen, denn EOn hat alle Leichen im Keller entfernt und wird in den kommenden Jahren an der Energiewende verdienen. Strom wird zum wertvollsten Wirtschaftsgut der durch das EON Netz in Zukunft fließt. Alles wird sich um Strom drehen, E Autos, Wärmepumpen, H2 Erzeugung, E Heizung .............  

5938 Postings, 3545 Tage checker38Ich bin

 
  
    
24.01.20 11:25
ja mit meinen Eon Scheinen die letzte Zeit nicht unzufrieden...ein Blick auf RWE macht einen dann doch etwas neidisch...aber mal abwarten...:-)

38  

1567 Postings, 2913 Tage jensosKurs

 
  
    
3
24.01.20 11:35
Bin seit Jahren hier investiert und nun auch der festen Überzeugung, jetzt geht's endlich wieder nachhaltig rauf...jetzt verkaufen...never...  

1468 Postings, 1660 Tage silfermanRWE

 
  
    
1
24.01.20 11:49
ist besser gelaufen als EOn, gelingt EOn jedoch ein Ausbruch aus dieser nun vierjährigen Seitwärtsbewegung, könnte sich der Kurs wieder einem 1:2 Verhältnis zu RWE annähern oder gar angleichen. Der Ausstieg aus Atom- und Kohlestrom wird dem RWE noch viel Geld kosten . Ich glaube nicht, dass der Staat hier alles bezahlen wird.  

7874 Postings, 3562 Tage Resol_ihat

 
  
    
24.01.20 15:08
UBS den Einstieg verpasst?  hähähähä..............  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1815 | 1816 | 1817 | 1817  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben