UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Lehman - Milliarden Comeback ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.05.09 18:32
eröffnet am: 19.05.09 10:01 von: Spezi123 Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 21.05.09 18:32 von: Teras Leser gesamt: 7750
davon Heute: 4
bewertet mit 4 Sternen

152 Postings, 4455 Tage Spezi123Lehman - Milliarden Comeback ?

 
  
    
4
19.05.09 10:01

WKN: 891041
ISIN: US5249081002
Symbol: LEM

Bei Lehman könnte sich eine kleine Rallye abzeichnen ....


DJ: WSJ: Lehman will Aktivaverkauf an Barclays überprüfen lassen
NEW YORK (Dow Jones)--Lehman Brothers Holdings fühlt sich bei dem ungewöhnlich
schnell abgewickelten Verkauf ihres US-Brokerage-Geschäfts an den britischen
Wettbewerber Barclays übervorteilt. Die US-Bank will nun gerichtlich klären
lassen, ob die Sparte im September 2008 für einen zu geringen Preis veräußert
worden ist und so möglicherweise mehr Geld für den verkauften Bereich
herausschlagen
. Der Barclays plc, London, seien dadurch möglicherweise
Windfall-Gewinne von "Milliarden Dollar" entstanden, schreibt Lehman in einer
am Montag eingereichten Klageschrift.

Die Anwälte der US-Bank verweisen auf "offensichtlich wesentliche
Diskrepanzen" hinsichtlich der von Barclays übernommenen Verpflichtungen und
der tatsächlich von der britischen Bank geleisteten Zahlungen. Auch nach
monatelanger Korrepondenz habe Barclays die für die Prüfung der Vermutung
relevanten Informationen nicht zur Verfügung gestellt. Somit will Lehman nun
gerichtlich Einsicht in die Bücher von Barclays erwirken. Barclays wollte
gegenüber beiden Zeitungen keinen Kommentar abgeben.

Die britische Bank hatte wenige Tage, nachdem die US-Investmentbank Lehman
Brothers Mitte September 2008 überraschend Insolvenz angemeldet hatte, deren
US-Geschäft übernommen. Ein New Yorker Insolvenzgericht hatte der Transaktion
trotz der Bedenken einiger Gläubiger mit der Begründung zugestimmt, dass
Barclays das beste Angebot für die Geschäftsteile abgegeben habe.

Lehman zufolge hat Barclays 250 Mio USD in bar für nahezu alle
Brokeraktivitäten von Lehman in Nordamerika exklusive der Immobilien und
anderer Positionen gezahlt. Zwischen 2003 und Mitte 2008 habe dieses
Kerngeschäft der US-Bank mehr als 16 Mrd USD verdient
.

Der Gläubigerausschuss von Lehman hatte sich im September zwar nicht gegen
den Verkauf ausgesprochen, hatte ihn aber ebensowenig unterstützt. Das Gremium
habe nicht genügend Zeit gehabt, um zu prüfen, ob die Veräußerung an Barclays
wirklich der beste Deal sei, hieß es.


Webseiten: http://www.lehman.com
http://www.barclays.com

DJG/DJN/bam/kla
Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

(END) Dow Jones Newswires

May 19, 2009 03:39 ET (07:39 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2009
 

 

5500 Postings, 4703 Tage VermeerSoll das so eine Story werden wie mit WAMUQ?

 
  
    
2
19.05.09 12:50

6795 Postings, 4840 Tage plusquamperfektvermeer

 
  
    
2
19.05.09 15:40
Meinereiner hat den Besuch im Spielkasino am WE storniert und setzt das Geld erstmal auf
Lehman  

32081 Postings, 4193 Tage TerasVON nichts KOMMT nichts:

 
  
    
20.05.09 18:49
Angehängte Grafik:
2009-05-07-barclays-profits-up-by-lehman-deal.gif
2009-05-07-barclays-profits-up-by-lehman-deal.gif

32081 Postings, 4193 Tage TerasWunder-schöne PROCESS-Vorlage:

 
  
    
21.05.09 11:58
Angehängte Grafik:
2009-05-07-profit-rises-after-lehman-deal.gif (verkleinert auf 91%) vergrößern
2009-05-07-profit-rises-after-lehman-deal.gif

18637 Postings, 6295 Tage jungchennix mehr wert

 
  
    
21.05.09 12:06
Lehman Brothers is mulling a spinoff of its remaining assets, which the firm's internal calculations value at about $45 billion, The Wall Street Journal reported. The investment firm entered bankruptcy proceedings eight months ago. That current valuation is less than half what it was before the financial crisis flared in September, after Lehman collapsed, the paper reported. At nondistressed prices, Lehman values the assets at $400 billion; the bankruptcy estate of Lehman owes creditors about $200 billion, the Journal reported. Potential buyers would be betting that the value of those assets -- including corporate debt from banks, risky consumer loans, and New York apartment projects -- will rise as the economy recovers, the Journal reported.

http://www.marketwatch.com/story/...spinoff-of-rest-of-assets-journal

45 - 200 = immernoch pleite und kein geld fuer ehemalige aktionaere
-----------
Ich brauche einen Balkon - damit ich zum Volk sprechen kann.

4875 Postings, 5171 Tage krauty77Seit Jahresanfang dabei

 
  
    
2
21.05.09 12:14
Tja der krauty ist überall dabei. Ebenfalls bei Barclays, dort 200 Prozent im Pus.
Guter Hedge also. :)

Greetings  

32081 Postings, 4193 Tage TerasTyler DURDEN: Judgement Day is near...

 
  
    
21.05.09 18:32
Tja, krauty77:

Gehst offenbar wissenschaftlich an die Sache heran; und das sollte man auch, bevor man sich auf die Börse überhaupt einlässt. - Hab' Dir 'mal einen Articel 'rausgesucht von einem "angry young Man". - Und Tyler DURDEN ist sein Name. - Wirklich Lesens-werte Lectuere:

http://seekingalpha.com/article/...broker-dealer-judgment-day-is-near

Wünsche uns Allen entspanntes Traden! - Der olle Teras.
-----------
VON nix KOMMT nix...
Angehängte Grafik:
2009-05-19-judgement-day-is-near.gif
2009-05-19-judgement-day-is-near.gif

   Antwort einfügen - nach oben