UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 7483
neuester Beitrag: 18.06.19 22:46
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 187056
neuester Beitrag: 18.06.19 22:46 von: Brilantbill Leser gesamt: 19780221
davon Heute: 109197
bewertet mit 214 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7481 | 7482 | 7483 | 7483  Weiter  

26366 Postings, 5220 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
214
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7481 | 7482 | 7483 | 7483  Weiter  
187030 Postings ausgeblendet.

26 Postings, 32 Tage spacer200570Morgen

 
  
    
18.06.19 22:28
morgen verkaufe ich meine Mologen und steige weiter bei Steini ein, die letzten Angsthasen werden morgen raus sein.
Gruss an alle Longis  

135 Postings, 518 Tage Arku75@Alle

 
  
    
12
18.06.19 22:29
Ich verstehe nicht, warum bei manchen solche Aufregung herrscht. Es war doch seit längerem bekannt, daß die 18er Zahlen noch nicht gut ausfallen können. Denkt dran wo wir 18 standen!!! Da war  noch kaum was in die Wege geleitet! Es kommt auf die Entwicklung 19/20 an. Und die Gläuber halten weiter an Steinhoff fest. Wohl nicht ohne Grund...und das ist ein Qualitätszeugnis!!!
Also, Kopf hoch, der Weg geht weiter.
Schönen Abend an Alle  

383 Postings, 524 Tage Wald111Durch das viele gepusche

 
  
    
18.06.19 22:29
haben die meisten mit besseren Zahlen  gerechnet, diese Hoffnung hat sich nicht erfüllt. Trozdem muss man sagen es hätte schlimmer  kommen können. Wie ich schon vorher erwähnt habe sind die wichtigen Zahlen die von 2019,dann zeigt sich ob alles finanzierbar ist! Es gibt also noch Hoffnung!  

57 Postings, 1078 Tage intally0815Quergelesen...

 
  
    
6
18.06.19 22:30
... leider ohne Shirt von Minikohle am Körper oder im Haus zu haben ( :-p). Ich musste allerdings vorhin schon wieder schmunzeln, dass er nun auch seine Lebensgeschichte hier veröffentlicht... ggf. kommen ja bald noch die Hochzeitsfotos.

An der Börse wird die Zukunft gehandelt und (sofern man das nach dem ersten überfliegen) feststellen kann, sind die Zukunftsaussichten- und Aussagen nicht negativ. Endlich ist nun auch einmal davon die Rede, dass man sich um die Aktionaere 'kümmern' wird! Was hat man denn sonst von der 2018er Bilanz erwartet... 3 Milliarden Gewinn?

Es gibt ein nun bestätigtes Umsatzwachstum in Höhe von 3% - nicht viel, aber auch nicht negativ, es läuft!

Ich glaube nicht, dass das morgen ein Massaker wird... die hohe Volatilität soeben war doch eigentlich absehbar... einige waren zu gierig und einige zu zittrig.

Harren wir der Dinge, die da morgen kommen! Kommt Zeit, kommt XETRA!




 

1077 Postings, 3273 Tage AdvamillionärIst schon amüsant....

 
  
    
4
18.06.19 22:31
....wie hier wieder einmal alles schön geredet wird. Nur, die Wahrheit sieht man am  Kurs, und der ist  leider desolat!

Gruß vom
Advamillionär  

2889 Postings, 335 Tage Visiomaximalol -jetzt kommen

 
  
    
18.06.19 22:31
wieder diese Nachkauf Sprüche und Angsthasen  Verkäufer Sprüche , unglaublich , HALLO !!! , das wars !!!  

61 Postings, 109 Tage GSGneun@AF

 
  
    
18.06.19 22:32
Ich muss dir mal recht geben. So sehe ich das auch.  

3254 Postings, 4071 Tage XL10Bleibe auch drin.

 
  
    
2
18.06.19 22:33
Im Kopf habe ich das Geld abgeschrieben. Von daher tut es nicht mehr weh.

Sehen wir es mal so, noch gibt es Steinhoff. Wären sie bereits am Ende, hätten sie Insolvenz anmelden müssen. Und das ist noch nicht geschehen.

Gute Nacht euch allen. Fast allen, den Forentrollen wünsche ich weder eine gute, noch eine schlechte Nacht. Sie interessieren mich einfach nicht.  

235 Postings, 489 Tage Bestinvest1Die Hütte ist sowas

 
  
    
18.06.19 22:34
von durch!
Totalverlust für alle... Könnt euch aber auch weiter selbst verarschen  :)  

14711 Postings, 5786 Tage harry74nrwDer Spread is irrsinnig

 
  
    
1
18.06.19 22:34
https://www.ls-tc.de/de/aktie/steinhoff-int-hld-aktie

Trotzdem fliehen Angsthasen, morgen kommt Volumen und wägt die ?Neubewertung? ab.

 

166 Postings, 69 Tage Aktien_NeulingMittwoch

 
  
    
1
18.06.19 22:36
morgen wird der Kurs durchdrehen.
Auf und ab, bis wir wieder für eine längere Zeit die Mitte gefunden haben.

Nach den Zahlen 2019 wird man mehr sagen können...
Looonnngg  

61 Postings, 109 Tage GSGneunIch

 
  
    
1
18.06.19 22:37
glaube morgen dürfen welche kaufen die bis jetzt nicht kaufen durften!  

1863 Postings, 468 Tage prayforsteiniJa die Hütte ist durch,

 
  
    
10
18.06.19 22:38
durch durch das gröbste.  

4269 Postings, 455 Tage Suisserealso eins gefällt mir nicht

 
  
    
18.06.19 22:38
nämlich dass tatsächlich eigtl nur Pepkor Gewinn zu machen scheint. es wundert mich zwar nicht, aber ich hätte erwartet, dass heather und die Alix Typen da ein bisschen besser performen, immerhin wurde ne Menge Assets verkauft.

Aber ich hatte recht: es bleibt spannend, ob die den operativen Profit auf die mindest notwendige Höhe kriegen. So wäre das deutlich zu wenig.  

574 Postings, 468 Tage Geldpatemeine ignore list

 
  
    
5
18.06.19 22:39

Beiträge von Benutzern ausblenden


aktienlord aus Liste löschen
AlexisMachine aus Liste löschen
Batman133 aus Liste löschen
bernd238 aus Liste löschen
BorsaMetin aus Liste löschen
Börsentrader 87 aus Liste löschen
Define aus Liste löschen
Der_Held aus Liste löschen
derdendemann aus Liste löschen
Dr. Money aus Liste löschen
duftpapst2 aus Liste löschen
forenhopper aus Liste löschen
Greenhorn123 aus Liste löschen
Gurkenheini aus Liste löschen
harry74nrw aus Liste löschen
inmotion aus Liste löschen
kostolano aus Liste löschen
KWB123 aus Liste löschen
Laplace1 aus Liste löschen
Lazoman aus Liste löschen
Lecter aus Liste löschen
Manro123 aus Liste löschen
MarketTrader aus Liste löschen
pajero3.2did aus Liste löschen
paul76 aus Liste löschen
Pogroz aus Liste löschen
profi108 aus Liste löschen
ralf2012 aus Liste löschen
Romeo237 aus Liste löschen
Rüpel aus Liste löschen
SatoshiNakamoto aus Liste löschen
Senseo2016 aus Liste löschen
SONNE PUR aus Liste löschen
Steffen68ffm aus Liste löschen
Suissere aus Liste löschen
SzeneAlternativ aus Liste löschen
Talismann aus Liste löschen
TheAnalyst51 aus Liste löschen
Tiger aus Liste löschen
uljanow aus Liste löschen
Undertaker007 aus Liste löschen
UnnaMassen aus Liste löschen
USBDriver aus Liste löschen
Wald111 aus Liste löschen

Benutzer ignorieren:


 

1265 Postings, 1247 Tage knmnAnderer Blickwinkel

 
  
    
9
18.06.19 22:39
Anhand der operativen Profit/Loss kann man sich das auf die folgenden Jahre ja ganz gut prognostizieren.


Pepkor (Afrika), hat man auf die Gewinne ja keinen vollen Zugriff, sollte aber weiter wachsen ...
Pepkor Europa, Positives Operatives Ergebnis, wächst weiter rasant
Mattress Firm, steht in der 2018er mit fast 200 Millionen Euro Minus in der P/L Rechnung, soll ab 2019 profitabel sein.
Conforama, negatives Ergebnis in 2018, soll lt. Businessplan ebenfalls ab 2019 wieder profitabel sein.
Australien, immer wieder Gerüchte über ein Verkauf, kann auch eine Nullnummer sein.


Wenn die Entwicklungen so kommen, wie das Management es prognostiziert, dann könnte man schon 2019/2020 in den Bereich von 800 - 1000 Millionen EURO kommen bei der Kennzahl operatives Ergebnis ....

Die Kennzahl hatte ja jetzt in 2018 extrem unter Mattress, Conforama, Australien gelitten.

Das könnte dann ab 2019/2020 reichen, die Zinsen zu bedienen ...

Zudem sollte jetzt in der 2018er Bilanz auch die "letzte" Abschreibung drin sein, sind ja nochmal knapp 900 Millionen abgeschrieben worden.


Das wird morgen sicher volatil und könnte ungemütlich werden, aber ich sage schon seit Anfang 2018, dass der ganze Prozess dauern wird und man viel Geduld mitbringen muss. Ich glaube weiterhin an ein "Überleben" von Steinhoff und dass Sie auch Shareholder-Value wiederherstellen können.  

319 Postings, 225 Tage B ojeSeite 27

 
  
    
7
18.06.19 22:40
Status of forensic investigation:

...Zum Zeitpunkt dieses Geschäftsberichts läuft in Deutschland noch ein Strafverfahren gegen 2 ehemalige leitende Angestellte.  Es waren mal 4. Also 2 sind raus...und bisher kein Betrug aufgedeckt (strafrechtlich). Ansonsten....Untersuchung möglicher Ansprüche gegen Dritte und Unternehmen.  

4104 Postings, 837 Tage USBDriver@Geldpate und wir hatten tortzdem recht behalten

 
  
    
1
18.06.19 22:40

157 Postings, 333 Tage Raketentrader69geldpate

 
  
    
1
18.06.19 22:41
Warum denn den Schweizer? Der ist der amüsanteste von allen.  

4269 Postings, 455 Tage SuissereZuschreibungen sehe ich übrigens nicht

 
  
    
1
18.06.19 22:42
obwohl im Forum häufig angekündigt.  

157 Postings, 333 Tage Raketentrader69usb

 
  
    
18.06.19 22:42
Mit was genau habt ihr recht gehabt?  

479 Postings, 3267 Tage donpromillo@ Dreisamkeit

 
  
    
6
18.06.19 22:42
was genau wurde bei deiner geburt diagnostiziert?
who rain zone???

oder ist dein wirklicher name huan son?

so viel "asozial" in einem menschen habe ich selten erlebt!  

1088 Postings, 550 Tage Claudimalda gehn vermutlich noch eher die lichter aus

 
  
    
18.06.19 22:44
wie gedacht.zahlen sind zwar vergangenheit aber wo soll denn der umsatz herkommen.das tafelsilber wurde versilbert die schulden zu hoch.es wird eine mörder kapitalerhöhung geben.vorher noch eine aktienzusammenlegung.ich fass das teil nicht mehr an.  

150 Postings, 526 Tage DigitalOneIch bin noch nicht so lange an der Börse...

 
  
    
1
18.06.19 22:45
Aber heute hats bei mir klick gemacht. Sich emotional von negativen Kommentaren und von dem Kursverlauf beeinflussen lassen.  Das ist wohl die beste Strategie. War doch ähnlich im  Facebook-Aktie Forum. Erst den Untergang prophezeit und jetzt der Aufbruch.....  

1745 Postings, 425 Tage BrilantbillOha

 
  
    
18.06.19 22:46
Bin grob drüber und muss sagen....

Um das ganze wirklich seriös einzuschätzen braucht man Zeit.

Sehr viel Zeit, bin gespannt wo die Reise morgen Vormittag hingeht.

Bei den 17ner Zahlen ging es erstmal steil nach oben.. Dann der Einbruch.

Diesmal Einbruch... Dann?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7481 | 7482 | 7483 | 7483  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexisMachine, Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG