UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

BONTERRA RESOURCES: 3-facher Area Play (Decade, Fi

Seite 15 von 16
neuester Beitrag: 08.11.18 19:10
eröffnet am: 22.04.10 10:21 von: marcourt Anzahl Beiträge: 399
neuester Beitrag: 08.11.18 19:10 von: KleinerInvest. Leser gesamt: 85044
davon Heute: 14
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 |
| 16 Weiter  

1007 Postings, 2279 Tage 11fred11bonterra

 
  
    
1
10.02.18 11:12
nimmt an einer Investoren-Konferenz teil.

Bonterra Resources ( $BTR.v $BONXF ) will be attending the 2018 Whistler Capital Conference! The event runs from February 9th- 11th and will be a weekend of one-on-one ?speed dating? style meetings, networking, and a day of skiing or snowmobiling to connect growth-stage companies with investment professionals, needless to say we are excited!

Es sieht ja so aus, dass einige Investoren gerade keine so große Lust mehr haben, da der Kurs fällt, trotz guter Bohrergebnisse. So sind neue Investoren sicher gern eingeladen. Ich könnte mir denken, dass die für das 2. Halbjahr angekündigte neue Schätzung der Gesamtvorkommen die Tür nach Norden öffnen sollte.  

143 Postings, 5614 Tage manbidBonterra Resources halted at 10:09 a.m. PT

 
  
    
15.02.18 19:36

143 Postings, 5614 Tage manbidBonterra Resources arranges $21.49M private placem

 
  
    
15.02.18 19:53

143 Postings, 5614 Tage manbidBin gespannt wie es weitergeht

 
  
    
15.02.18 20:04
https://www.stockwatch.com/News/...569756&symbol=BTR&region=C
Bonterra Resources um 11:15 Uhr wieder aufzunehmen. PT 2018-02-15 13:45 ET - Resume Trading Bonterra Resources Inc. wird am 15. Februar 2018 um 11:15 Uhr PT wieder aufgenommen. © 2018 Canjex Publishing Ltd. Alle Rechte vorbehalten.

 

1007 Postings, 2279 Tage 11fred11hört sich doch ganz gut an

 
  
    
1
15.02.18 22:56
- wenn ich es so überfliege.

Die haben jetzt über 20 Mio $ bekommen - geben dafür 6 % vom Ebit.
Und die Preise der Aktien für 60 bzw. 75 Cent sollten eigentlich auch den Kurs beflügeln.
Auch der Herr Sprott wird als kompetenter und verlässlicher Goldkenner gehandelt.

Ja, ich bin gespannt. Wer weiß, was ich alles falsch verstanden habe oder nicht öffentlich wird.

Die Anleger scheint es ja wenig zu interessieren.  

143 Postings, 5614 Tage manbidBonterraClosing of $21.5 Million Private Placement

 
  
    
26.02.18 19:49

143 Postings, 5614 Tage manbidCanadian Insider

 
  
    
23.03.18 17:27

143 Postings, 5614 Tage manbidEric Sprott kündigt Holdings in Bonterra Resources

 
  
    
23.03.18 22:25
https://www.stockwatch.com/News/...585349&symbol=BTR&region=C

2018.03.23 04.53 ET - Pressemitteilung Toronto, Ontario - (NEWSFILE Corp. - 23. März 2018) - Eric Sprott gibt bekannt, dass er hält, indirekt (über seine Holdinggesellschaft, 2176423 Ontario Ltd.), 17.044.500 Stammaktien (Aktien) von Bonterra Resources Inc., was etwa 7,52% der ausstehenden Aktien. Diese Pressemitteilung wird, weil der Verkauf von Aktien gemäß Canadian Frühwarn Anforderungen ausgegeben, wie unten beschrieben, kombiniert mit Bonterra Resources verschiedenen Treasury Erteilungen in Mr. Sprott die positiven Bestände an Aktien geführt hat zu weniger als 10% der verringern ausstehende Aktien. Am 23. März 2018 verkauften 2.176.423 Ontario Ltd. 2.000.000 Aktien zu einem Preis von 0,5002 je Aktie (insgesamt 1.000.400 $), was rund 0,88% der ausstehenden Aktien. Vor dieser Anordnung war Herr Sprott indirekt 19.044.500 Aktien, was rund 8,41% der ausstehenden Aktien. Die Aktien werden zu Anlagezwecken gehalten. Mr. Sprott hat eine langfristige Perspektive der Investition und kann zusätzliche Wertpapiere erwerben entweder auf dem freien Markt oder durch privaten Erwerb oder die Veräußerung von Wertpapieren dar entweder auf dem freien Markt oder durch private Dispositionen in der Zukunft je nach Marktbedingungen, Neuformulierung von Plänen und / oder andere relevante Faktoren. Bonterra Resources bei 200 Burrard Street, Suite 1680, Vancouver, British Columbia, V6C 3L6 entfernt. Eine Kopie von 2176423 Ontario Frühwarnbericht erscheint auf Bonterra Resources Profil auf SEDAR unter www.sedar.com und auch durch Kontaktaufnahme mit Herrn Sprott an (416) 362-7171 erhalten werden kann. 2176423 Ontario Ltd. 200 Bay Street, Suite 2600 Royal Bank Plaza, Südturm Toronto, Ontario M5J 2J1

Bonterra Res. (A0X91X): Die schnellen 100% im Januar 2011 und mehr % danach... | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...r-2011-und-mehr-danach
 

143 Postings, 5614 Tage manbidBonterra meldet Ernennung von Vice President

 
  
    
27.03.18 10:27
http://www.stockwatch.com/News/...2586057&symbol=BTR&region=C
IRW-PRESS: Bonterra Resources Inc.: Bonterra meldet Ernennung von Vice President Operations und stellt Update von Winterbohrprogramm und metallurgischen Untersuchungen bereit

Bonterra meldet Ernennung von Vice President Operations und stellt Update von Winterbohrprogramm und metallurgischen Untersuchungen bereit

Vancouver (British Columbia), 27. März 2018. Bonterra Resources Inc. (TSX-V: BTR, OTCQX: BONXF, FSE: 9BR1) (Bonterra oder das Unternehmen) freut sich, die Ernennung von Peter A. Ball zum Vice President of Operations bekannt zu geben sowie ein Update des laufenden Winterbohrprogramms und der metallurgischen Untersuchungen bereitzustellen.

Ich freue mich, dass Peter nunmehr auch formell dem Team von Bonterra angehört, nachdem er seit 2015 bereits als Board Advisor fungierte. Als Bergbauprofi der fünften Generation, der ursprünglich aus Kirkland Lake (Ontario) stammt, bringt er ein umfassendes Know-how in der Bergbaubranche mit ein, zumal er bereits seit den 1980er Jahren als Bergbautechniker tätig ist. Peter hatte Führungspositionen bei mehreren Edel- und Grundmetallunternehmen inne, einschließlich CEO eines nordamerikanischen Goldexplorationsunternehmens. Peter wird als Vice President Operations eine wichtige Rolle im leitenden Managementteam von Bonterra spielen, zumal wir unsere metallurgischen Untersuchungen und das Ressourcenupdate weiterentwickeln, sagte Nav Dhaliwal, President und CEO des Unternehmens.

Herr Ball ist ein Bergbauprofi mit einer Erfahrung von über 25 Jahren in den Bereichen Bergbautechnik, Unternehmensfinanzierung, Geschäftsentwicklung und Marketing und fungierte zuletzt als President und CEO von Redstar Gold Corp. Herr Ball begann seine Laufbahn Ende der 1980er Jahre als Bergbautechniker und hatte in weiterer Folge mehrere Management- und Führungspositionen bei zahlreichen Unternehmen inne, einschließlich Hudson Bay Mining & Smelting, Echo Bay Mines Ltd., Eldorado Gold Corp., Adriana Resources Inc., Argentex Mining Corp., Century Mining Corp. und Columbus Gold Corp. Zurzeit fungiert er als Director mehrerer börsennotierter Unternehmen und ist ein Absolvent der Haileybury School of Mines sowie des Georgian Business College. Herr Ball ist seit 2015 als Board Advisor für Bonterra tätig.

VP Exploration Dale Ginn sagte: Ich kenne Peter seit Anfang der 90er Jahre, als ich die Möglichkeit hatte, einige Jahre mit ihm zusammenzuarbeiten. Damals machten wir bei Hudson Bay Mining & Smelting einige neue Entdeckungen und erschlossen zahlreiche Minen und Peter arbeitete als leitender Bergbautechniker. Ich freue mich, nun erneut mit ihm zusammenzuarbeiten, um das Ressourcenerschließungsprogramm beim Goldprojekt Gladiator weiterzuentwickeln. Peters technische Expertise sowie seine umfassende Erfahrung auf den Kapitalmärkten ist eine großartige Ergänzung für das Team, zumal wir unsere Erschließungsarbeiten bei Gladiator beschleunigen.

Metallurgische Untersuchungen

ALS Metallurgy (ALS) aus Kamloops (British Columbia) wurde mit der Durchführung metallurgischer Untersuchungen für die Goldlagerstätte Gladiator beauftragt. Die metallurgischen Arbeiten werden zumindest eine Zerkleinerungsoptimierung, eine Schwerkraftseparation sowie Flotations- und Cyanidlaugungstests umfassen. Diese Untersuchungen sollen einen ersten Einblick in die Eigenschaften der Mineralisierung gewähren, um zukünftige Optimierungstestarbeiten und Spezifikationen von Verarbeitungsfließschemata zu unterstützen. ALS wird die Arbeiten an einer Mischprobe von etwa 45 Kilogramm von zwei Bohrlöchern mit großem Durchmesser in der Zone Main (MT-18-01 und MT-18-02) durchführen. Die Optimierungsarbeiten werden fortgesetzt, sobald die Ergebnisse eingetroffen sind. Das Unternehmen wird die Ergebnisse erst nach dem Abschluss im zweiten Quartal 2018 veröffentlichen. Die Ergebnisse der metallurgischen Testarbeiten werden ein fester Bestandteil der Daten sein, die bei potenziellen zukünftigen technischen Untersuchungen verwendet werden, wenn wir das Risiko der Goldlagerstätte Gladiator verringern werden.

Winterbohrprogramm

Das laufende Bohrprogramm 2018, mit einem Gesamtvolumen von 70.000 Bohrmetern, beinhaltet auch Ergänzungsbohrungen (Infill) und Definitionsbohrungen im Bereich der Goldlagerstätte Gladiator. Fünf aktive Bohrgeräte sind derzeit in Betrieb, um die Erstellung einer neuen Mineralressourcenschätzung im zweiten Halbjahr 2018 möglichst zeitnah zu ermöglichen.

Das etwa 25.000 Meter umfassende Winterbohrprogramm bei der Goldlagerstätte Gladiator wird mit fünf Bohrgeräten durchgeführt und ist auf Definitionsbohrungen in Abständen von 50 Metern für die aktualisierte Ressourcenschätzung fokussiert. Außerdem werden bei regionalen Explorationszielen im Südwesten (Coliseum) und Nordosten (St. Cyr) etwa 5.000 Meter mit zwei Bohrgeräten gebohrt.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42890/2018_03_27 BTR NR Winter Program Update and PBall appointment Final Draft for Board_dePRcom.001.jpeg

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42890/2018_03_27 BTR NR Winter Program Update and PBall appointment Final Draft for Board_dePRcom.002.jpeg

Sowohl die vorläufigen metallurgischen Untersuchungen als auch die beschleunigten Bohrprogramme liegen innerhalb des Zeit- und Budgetplans, wodurch sichergestellt ist, dass unser Mineralressourcenupdate in der zweiten Jahreshälfte 2018 abgeschlossen werden wird.

Die aktuellen Lagepläne mit Längs- und Querschnitten finden Sie unter http://www.bonterraresources.com/en/gladiator/maps-sections.

Bonterra Resources in Kürze:

- Das Unternehmen ist durch die Aufbringung von Mitteln in Höhe von 60 Millionen Dollar in den letzten zwölf Monaten finanziell gut ausgestattet.

- Starke Aktionärsbasis: Eric Sprott, Van Eck, Kirkland Lake Gold

- Goldlagerstätte Gladiator:

- Der Ausbau der Lagerstätte und die Ressourcenerweiterung sind im Gange; 2017 wurden 60.000 Bohrmeter absolviert, 2018 sind weitere 70.000 Bohrmeter geplant.

- Der weitere Ausbau erfolgt bis zur Erstellung einer neuen NI 43-101-konformen Mineralressourcenschätzung im zweiten Halbjahr 2018.

- Die Goldlagerstätte Gladiator wurde anhand der bisherigen Bohrungen bis in eine Tiefe von 1.000 Meter ab Oberflächenniveau und auf einer Streichlänge von 1.200 Meter abgegrenzt.

- Gladiator ist in allen Richtungen weiterhin offen; es wurden mindestens fünf eigenständige, annähernd parallel verlaufende Zonen oder Mineralisierungshorizonte ermittelt.

- Die Bohrungen konzentrieren sich derzeit auf die weitere Ausdehnung der Goldlagerstätte Gladiator und auf Explorationsziele innerhalb des 10.541 Hektar großen Konzessionsgebiets Urban-Barry.

- Goldkonzessionsgebiet Larder Lake:

- Sämtliche Bergbaurechte auf einer Grundfläche von 2.165 Hektar im Cadillac-Larder Break Camp in Ontario (siehe Pressemeldung vom 17. März 2016 mit Informationen zu den historischen Goldressourcen).

- Hervorragender Zugang zu drei hochgradigen Goldlagerstätten zwischen Kirkland Lake und Virginiatown.

Robert Gagnon, P.Geo. hat die Fachinformationen in dieser Pressemitteilung freigegeben. Herr Gagnon ist ein Director von Bonterra und zeichnet als qualifizierter Sachverständiger gemäß Vorschrift NI 43-101 verantwortlich.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

Nav Dhaliwal, President & CEO
 

143 Postings, 5614 Tage manbidBonterra erweitert Goldlagerstätte Gladiator

 
  
    
03.04.18 10:29
http://www.stockwatch.com/News/...2589291&symbol=BTR&region=C


Bonterra erweitert Goldlagerstätte Gladiator in Richtung Westen und durchschneidet 17,8 g/t Au auf 3,0 m

Vancouver (British Columbia), 3. April 2018. Bonterra Resources Inc. (TSX-V: BTR, OTCQX: BONXF, FSE: 9BR1) (Bonterra oder das Unternehmen) freut sich, die jüngsten Ergebnisse des laufenden Winterbohrprogramms bei der Goldlagerstätte Gladiator bekannt zu geben, einschließlich eines Abschnitts von 17,8 Gramm Gold pro Tonne auf 3,0 Metern. Hochgradige Abschnitte erweitern mehrere Zonen in Richtung Westen, verlängern die Streichenlänge bei Rivage Gap und weisen die Beständigkeit der Lagerstätte nach, was die Vorhersehbarkeit der mineralisierten Zonen verdeutlicht. Das laufende Bohrprogramm 2018, das insgesamt 70.000 Meter umfasst, beinhaltet Ergänzungs- und Definitionsbohrungen bei der Goldlagerstätte Gladiator. Mehrere Bohrlöcher werden zurzeit im Labor analysiert. Die Ergebnisse sind noch ausständig.

Höhepunkte und Beobachtungen:

- Die Ergebnisse von vier jüngsten Bohrlöchern weisen die Beständigkeit der Goldlagerstätte Gladiator nach. Die vier Bohrlöcher wurden auf dem Eis gebohrt und waren auf die Westseite der Lagerstätte fokussiert. Zwei Bohrlöcher, BA-18-07 und BA-18-08, erweitern die oberflächennahe Streichenlänge mehrerer Zonen bei Rivage Gap in Richtung Westen, wo nur wenige Bohrungen durchgeführt wurden.

- Bohrloch BA-18-05 durchschnitt 9,3 Gramm Gold pro Tonne auf 3,1 Metern in der Zone North, 4,2 Gramm Gold pro Tonne auf 1,5 Metern in der Zone Footwall, 6,9 Gramm Gold pro Tonne auf 1,3 Metern in der Zone Main und 3,5 Gramm Gold pro Tonne auf 1,2 Metern in der Zone Barbeau. Mehrere Abschnitte in Bohrloch BA-18-05 bestätigen die Beständigkeit der modellierten mineralisierten Zonen.

- Bohrloch BA-18-06 durchschnitt 6,1 Gramm Gold pro Tonne auf 2,5 Metern in einer Tiefe von 350 Metern in der Zone South sowie 4,7 Gramm Gold pro Tonne auf 2,0 Metern in einer Tiefe von 200 Metern in der Zone North.

- Die Bohrlöcher BA-18-07 und BA-18-08 verlängerten die oberflächennahe Streichenlänge in den Zonen North und South bei Rivage Gap. Bohrloch BA-18-07 durchschnitt die Zone North mit 8,8 Gramm Gold pro Tonne auf 1,3 Metern und die Zone South mit 5,8 Gramm Gold pro Tonne auf 1,2 Metern. Bohrloch BA-18-08 durchschnitt 17,8 Gramm Gold pro Tonne auf 3,0 Metern in der Zone South.

- Die Beständigkeit der Mineralisierung ist nun auf einer vollständig bebohrten Streichenlänge in bis dato zumindest vier Horizonten (North, Footwall, Main und Footwall) von 1.200 Metern sowie in einer Tiefe von über 1.000 Metern bestätigt.

Bohrloch BA-18-07 durchschnitt die Zone North in Oberflächennähe mit 8,8 Gramm Gold pro Tonne auf 1,3 Metern und die Zone South in einer Tiefe von 230 Metern mit 5,8 Gramm Gold pro Tonne auf 1,2 Metern. Bohrloch BA-18-07 ist das westlichste Bohrloch, das bei der Goldlagerstätte Gladiator im Jahr 2018 bis dato gebohrt wurde, und in allen mineralisierten Horizonten wurden anomale Goldwerte durchschnitten. Die Ergebnisse von BA-18-07 erweitern mehrere mineralisierte Zonen in Richtung Westen und verlängern die oberflächennahe Streichenlänge um über 100 Meter.

Bohrloch BA-18-08 durchschnitt 17,8 Gramm Gold pro Tonne auf 3,0 Metern in einer Tiefe von 250 Metern in der Zone South. Dieser Abschnitt befindet sich in einem Gebiet, das nur wenigen Bohrungen unterzogen wurde, und bestätigt die Beständigkeit der Zone South an der Westseite der Lagerstätte Gladiator.

Das sieben Bohrlöcher auf 30.000 Metern umfassende Winterbohrprogramm ist Teil des laufenden Ressourcenerschließungsprogramms bei der Goldlagerstätte Gladiator. Bonterra wird die Erschließung der Goldlagerstätte Gladiator mittels Definitionsbohrungen in allen mineralisierten Horizonten fortsetzen.

Bohrloch Von Bis Länge* Gehalt Zone/Bereic

(m) (m) (m) (g/t Au) h

BA-18-05 655,5 658,6 3,1 9,3 Zone North

BA-18-05 777,7 779,2 1,5 4,2 Zone Footwa

ll

BA-18-05 787,0 788,3 1,3 6,9 Zone Main

BA-18-05 1017,3 1018,5 1,2 3,5 Zone Barbea

u

BA-18-06 257,0 259,0 2,0 4,7 Zone North

BA-18-06 575,0 577,5 2,5 6,1 Zone South

BA-18-07 12,7 14,0 1,3 8,8 Zone North

BA-18-07 115,0 116,0 1,0 3,0 Zone Main

BA-18-07 299,0 300,2 1,2 5,8 Zone South

BA-18-08 309,0 312,0 3,0 17,8 Zone South

* Die angegebenen Längen sind gebohrte Kernmächtigkeiten. Die wahren Mächtigkeiten variieren und betragen durchschnittlich zwischen 60 und 80 Prozent der gebohrten Mächtigkeiten. Die Kernachsenwinkel der Durchschneidungskontakte und der umliegenden Gesteinseinheiten betragen durchschnittlich 55 bis 70 Grad.

 

1007 Postings, 2279 Tage 11fred11newslage ist weiterhin gut

 
  
    
17.04.18 13:50

5 Postings, 546 Tage Manbid63Bonterra Resources halted at 7:06 a.m. PT

 
  
    
23.05.18 16:22

5 Postings, 546 Tage Manbid63BONTERRA Resources Bohrergebnisse 2,8 m 34g/t Au a

 
  
    
04.06.18 13:02

472 Postings, 756 Tage Midas13Der Markt

 
  
    
21.06.18 16:59
scheint nicht in Begeisterung zu schwelgen.  

282 Postings, 2991 Tage raluneckWenn man das alles

 
  
    
30.09.18 11:58
zusammen nimmt, sollte es doch nach oben gehen.
Oder ist das wieder so eine Schwindelaktie?  

149 Postings, 1482 Tage WechselrichterKleiner Zock

 
  
    
01.10.18 15:57
für zwischendurch...
:-)  

1551 Postings, 4496 Tage BaseWatchlist

 
  
    
04.10.18 19:07
habe Bonterra schon lange auf der watchlist da stand der Kurs noch bei 40 cent. habe heute eine erste Position aufgebaut.  

212 Postings, 421 Tage Kn3cht- 7 %

 
  
    
09.10.18 18:36
was los warum fällt der kurs grade so stark?  

43 Postings, 665 Tage tristan85mucweil

 
  
    
10.10.18 15:53
die Aktie gerade in Deutschland von Börsenbriefen hart gepusht wurde. Man sieht ganz deutlich, dass mitte August einige sehr große Positionen eingekauft wurden. Kurz darauf ging die grobe pusherei durch die Börsenbriefe los. Die Lemminge springen auf das Pferd auf und heben den Kurs ein wenig an. Kurz darauf sind die großen Positionen wieder verkauft worden und die Kleinanleger stehen alle da und sagen "warum fällt die Aktie denn jetzt so stark?" - ein Schelm wer böses denkt ;-)  

43 Postings, 665 Tage tristan85mucFrische Nachrichten von Heute

 
  
    
10.10.18 16:03
Bonterra Provides Corporate Update on its Urban Barry Projects

Canada NewsWire

VANCOUVER, Oct. 10, 2018

VANCOUVER, Oct. 10, 2018 /CNW/ - Bonterra Resources Inc. (TSX-V: BTR, OTCQX: BONXF, FSE: 9BR1) (the "Company" or "Bonterra") is pleased to provide a corporate update following the completion of the acquisition of Metanor Resources Inc. and plans to develop the exploration and mining assets in the Urban Barry. With the recent consolidation of mill, mine, pre-production and exploration assets, Bonterra intends to accelerate development of the Gladiator, Moroy and Barry deposits, while expanding the capacity of the Urban Barry Mill.

Bonterra Resources Inc. (CNW Group/Bonterra Resources Inc.)

The Urban Barry Mill is the only permitted mill in the region, with more than 15 high-grade gold deposits within a 110 km radius of the mill site. The mill is accessible by a paved highway with a network of logging roads linking the other properties in the area to feed the mill. Bonterra will undertake a mill expansion project in order to increase the production capacity of the Urban Barry mill from 1,200 tpd to 2,400 tpd. Construction on the mill expansion is expected to be completed in 2019, allowing a shortened timeline to production for the Barry, Moroy and Gladiator deposits.

The Barry Deposit is permitted for initial mine development access and bulk sampling, with decline and cross cut development currently underway. Recent drilling has resulted in the expansion of high-grade areas down plunge at each known strike extent. Bonterra expects to rapidly increase the size of the Barry Deposit especially at depth, given that very little drilling has previously taken place below 300 meters depth over a one km strike length. An updated mineral resource estimate is expected for Q4 2018.

The Moroy Deposit is a recent discovery at the Urban Barry Mill property with access via the Bachelor Lake Mine. Current development consists of three sub-drifts and a series of raises, accessed from the 11th level at Bachelor Lake. Extensive drill information exists from surface as well as from the 11th level to a depth of approximately 2,000 feet, effectively resulting in the existence of two unmined parallel mineralized zones that have not as of yet been quantified.  Exploration and development continue at the Moroy deposit with a mineral resource estimate planned to be completed early in 2019.

Bonterra will update the mineral resource estimate at the Gladiator Deposit over the next month. The Company is initiating permitting in order to develop a decline and complete a bulk sample at the deposit over the next year. With significant exploration potential for expansion, drilling will continue at the deposit, which remains open in all directions. Bonterra recently discovered a new high-grade gold zone 200 m to the north of the deposit with 27.4 g/t Au over 7.0 m (see Bonterra news release dated September 19, 2018). The recent option agreement with Beaufield Resources on the Duke property has allowed for larger step out drilling at the deposit. Other showings and mineralized zones are also being prioritized for upcoming drilling including the Two Lions Zone and the Moss showings.

Please see http://www.bonterraresources.com/_resources/corporate-presentation.pdf for the Company's updated corporate presentation.

Bonterra Resources Quick Facts:

   Control of three advanced high-grade gold deposits (Gladiator, Moroy, Barry) and significant regional targets
   100% ownership of the Urban-Barry Mill, the only permitted gold mill in the region
   Strong shareholder base including: Eric Sprott and Kirkland Lake Gold
   New NI 43-101 Mineral Resource Estimate anticipated in 2018 for the Gladiator and Barry Deposits

Robert Gagnon, P.Geo., has approved the information contained in this release.  Mr. Gagnon is a director of Bonterra and is a Qualified Person as defined by NI 43-101.

ON BEHALF OF THE BOARD OF DIRECTORS,

Nav Dhaliwal, President & CEO
Bonterra Resources Inc.  

212 Postings, 421 Tage Kn3chtpusherei

 
  
    
10.10.18 16:17
ja das klingt plausibel mit den Börsenbriefen, müsste eigentlich verboten werden, aber in Deutschland ist ja alles erlaubt was dem kleinen Mann das Geld aus der Tasche zieht :D bin zum Glück nur mit einer kleinen Posi drinne (2600 Shares)DIe Meldung von Heute klingt doch vielversprechend aber sollte die Ressourcenschätzung nicht mitte Oktober kommen?

Grüße  

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 |
| 16 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben