UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

LION E-Mobility AG - eine Perle mit großer Zukunft

Seite 27 von 29
neuester Beitrag: 16.11.18 17:16
eröffnet am: 29.10.17 09:40 von: juche Anzahl Beiträge: 725
neuester Beitrag: 16.11.18 17:16 von: luk42 Leser gesamt: 108283
davon Heute: 40
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 23 | 24 | 25 | 26 |
| 28 | 29 Weiter  

117 Postings, 372 Tage Tiktak@Mustang da hast du

 
  
    
18.10.18 20:41
natürlich Recht. Danke für den Link.  

7823 Postings, 5103 Tage juche5 Euro Lizenzgebühr je KW/h

 
  
    
19.10.18 08:57
klingt gut.

500 Euro für eine Batterie mit 100 KW/h, das wären bei 100.000 Stück jährlich alleine Lizenzgebühren von 50 Mio. Euro und somit mehr, als die derzeitige Marktkapitalisierung von LION ist!

 

117 Postings, 372 Tage TiktakUnd schön sieht der Inboard Roller auch aus.

 
  
    
19.10.18 13:27

7823 Postings, 5103 Tage jucheam Mittwoch um 14.15 Uhr präsentiert

 
  
    
1
22.10.18 09:27
Matthias Mayer die LIGHT - Battery auf der Battery Technology Show in London.

Da könnten doch wieder einige Interessenten auf LION aufmerksam werden.

www.batterytechnologyshow.com/future-battery-technology  

7823 Postings, 5103 Tage juchesollte natürlich "Tobias MAYER" heißen...

 
  
    
22.10.18 09:31

7823 Postings, 5103 Tage juchekein Handel bisher,

 
  
    
1
24.10.18 11:28
hab mal einen Anfang gemacht...
Heute nachmittag ist die Präsentation in London

The LIGHT Battery Concept ? One Year On
24-Oct-2018
14:15 - 14:40
The Platinum Suite, ExCel London
Future Battery Technology

Last year saw the unimaginable come to life: a battery which packs unique density. This year, the innovative LIGHT Battery Concept will be installed in a range of BMW i3 series?, with expectations high for success.
Managing Director, Tobias Mayer, will discuss the successes of this project which has secured the attention of some of the world?s largest automotive and electronics manufacturers, along with detailing the next steps for the evolution of the battery.  

88 Postings, 125 Tage der_fliegenfaengerOrder steht

 
  
    
24.10.18 13:56
Ich habe auch nochmal eine kleine Order zum Aufstocken platziert. :-)  

1021 Postings, 3551 Tage niovsbin auch am überlegen

 
  
    
25.10.18 10:16
nochmal nachzulegen, aber bei dem Gesamtmarkt könnte es auch erstmal noch nen Stück weiter runtergehen  

7823 Postings, 5103 Tage jucheIn Deutschland soll neben CATL

 
  
    
26.10.18 18:42
eine weitere Batteriezellenfabrik durch Varta, Ford und Deutscher Post errichtet werden.
Dies soll am 13.11. bei einer Konferenz zur Elektromobilität durch den Wirtschaftsminister präsentiert werden.

 

117 Postings, 372 Tage TiktakÜberall wird von Elektroautos

 
  
    
1
27.10.18 11:40
geschrieben, die Firmen bringen sich alle in Stellung, und was macht Lion, sie schweigen. Wird es nicht langsam mal Zeit für Lion Tacheles zu reden. Was ist mit der Batterie wie laufen die Test? Was machen die Gespräche mit potenziellen Kunden? Wie lange reicht das Geld? Sind schon BMS, LMM18 oder LLVS 0.1 verkauft worden? Nur von Messe Besuchen wird kein Geld verdient. Da sitzt man in der Schweiz und schaut zu wie der Aktienkurs jeden Tag mit ein paar Stück nach unten geprügelt wird. Man Lion werdet endlich mal wach, hier haben Leute ihr Geld investiert. So das musste mal raus. Euch ein schönes Wochenende.  

7823 Postings, 5103 Tage jucheinteressant wäre,

 
  
    
28.10.18 12:21
mit wem der Vertrag im Juni über die Entwicklung eines Batteriebaukastens für eine anschließende Serienproduktion geschlossen wurde.

Jedenfalls soll es im 2. Halbjahr auf Grund beginnender Projekte deutlich steigende Umsätze geben - wurde zumindest bei Bekanntgabe der Halbjahreszahlen geschrieben.

Ab 2019 wirds dann auch durchsichtiger, da dann die Zahlen nach IFRS bekannt gegeben werden.
 

126 Postings, 1579 Tage luk42@Tiktak

 
  
    
1
28.10.18 16:53
nicht nur Elektroautos ... auch Busse.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/...eutsche-strassen-a-1234926.html

Wenn ich das so lese, hab ich das Gefühl, wir werden gerade chinesisch überholt. Wo haben die so plötzlich das Equipment hergezaubert ? Langsam habe ich das Gefühl, das LION es irgentwie nicht schafft, den Laborrattenstatus abzulegen.
 

117 Postings, 372 Tage Tiktak@Juche genau

 
  
    
28.10.18 16:54
das sind die Fragen. Wie will man im 2 Halbjahr Geld verdienen, wenn man bis jetzt noch keine Aufträge hat? Oder hat man welche? Oder was bringt der Vertrag über die Entwicklung eines Batteriebaukasten? Da muss auch mehr Druck von uns Aktionäre kommen die Informationspolitik von Lion Smart bzw. Lion E-Mobility ist einfach unterirdisch.  

117 Postings, 372 Tage Tiktak@luk42 das glaube ich weniger.

 
  
    
28.10.18 17:01
Wir wissen ja nicht was da an KWh verbaut ist, nur wenn wir das wissen könnte man die Batterie miteinander vergleichen. Wenn es eine neuartige Batterie mit viel mehr Leistung wäre, hätten wir davon schon gelesen. So gehe ich davon aus, würde der Bus mit Lion Batterie 250 km weiter fahren. Aber auch nur meine Meinung  

126 Postings, 1579 Tage luk42ich denke mal,

 
  
    
28.10.18 17:12
da sollte schon einiges an Leistung hinter stehen. Siehst du das Eigengewicht des Busses + Fahrgäste, kommt da schon bedeutend mehr zusammen, als bei einem PKW. Das wiederum geht dann natürlich auf Kosten der Reichweite. Der Witz ist ja, das die schon fahren und Geld verdienen während LION noch Kunden sucht, die ihre Batterie in Mengen auch verbauen oder eben die entsprende Menge an Lizenzen verkaufen. Von der Sache her wird es wirklich Zeit mal mit einigen Ergebnissen, die auch Geld bringen, bei uns Aktionären zu punkten.  

117 Postings, 372 Tage Tiktak@luk42

 
  
    
28.10.18 17:35
Du darfst aber nicht vergessen was ich in so einen Bus an Akkus packen kann. Und das meine ich solange wir über die Batterie nichts wissen, können wir sie nicht vergleichen. Sollte die Lion Batterie nur annähernd das halten was Lion verspricht ist sie im Moment unschlagbar. Und das ist was mich aufregt, sowas muss ich Öffentlich kommuniziere.  

126 Postings, 1579 Tage luk42Tiktak

 
  
    
28.10.18 23:18
dieser Bus fährt bereits elektrisch... das ist das was mich aufregt ... abgesehen was LION an Batterie-Packs in diesen Bus legen könnte. Ich will hier auch momentan nichts vergleichen ... warum auch... dieser Bus fährt bereits und die Reichweite einer Ladung wird den Gegebenheiten angepasst... D.h ... hier stimmt schon mal die Infrastruktur ( Ladestationen in angemessener Entfernung ). Und LION schlummert friedlich weiter.  

117 Postings, 372 Tage Tiktak@luk42

 
  
    
29.10.18 06:48
Ich habe noch einen Artikel über den Flixbus gelesen. So doll ist das aber nicht.
?Das eingesetzte Modell C9 des chinesischen Herstellers BYD bietet Platz für 40 Personen und schafft mit einer Ladung seiner 350-kWh-Batterie laut Hersteller rund 320 Kilometer. Bereits seit Anfang 2018 setzt Flixbus den eigenen Angaben nach weltweit ersten E-Fernbus zwischen Paris und Amiens ein. Auch dieses Fahrzeug kommt aus China und stammt vom Hersteller Yutong?
 

1021 Postings, 3551 Tage niovsich denke

 
  
    
1
29.10.18 08:27
für Busse ist Lion nicht das richtige.

Davon ab ist es ein Unterschied, ob eine Firma selbst die Mittel hat eine Batterie inkl. Bus an den Markt zu bringen, oder ob sie ein Produkt hat, was aber der Hersteller selbst noch produzieren muss etc.

Mal bildlich gesprochen.

Du gehst zum bäcker und kaufst dir ein belegtes Brötchen, das kostet mehr, ist weniger Belag drauf etc, als wenn du es selbst machen würdest.

Aber der Stress etc. pp das alles selbst zu machen ist halt den meisten zu groß, bei nem belegten sehen sie sofort was sie kriegen.

Dummer Vergleich, aber vielleicht versteht ihr worauf ich hinaus will.

Das sind einfach zwei komplett verschiedene Vertriebswege.  

7823 Postings, 5103 Tage jucheBusse sind auch ein Thema,

 
  
    
30.10.18 07:10

war ja erst kürzlich im von Mustang reingestellten Artikel zu lesen:

...Diese soll, wenn es nach Lion E-Mobility geht, schon demnächst (oder etwas später) in Autos, LKWs, Bussen, Kleinstflugzeugen, im Motorrennsport oder stationär eingesetzt werden....

http://www.plusvisionen.de/18_10_2018/...ie-riesen-chance-mit-wagnis/

 

7823 Postings, 5103 Tage juchewär ja auch was für die Formel E

 
  
    
30.10.18 07:55

7823 Postings, 5103 Tage jucheFormel E hat bis 2025 einen Einheitsausrüster

 
  
    
30.10.18 08:57

1021 Postings, 3551 Tage niovseigentlich auch egal

 
  
    
30.10.18 10:28
wird erstmal zeit für irgendein "Verkauf", Vertrag etc.

bei der einen Meldung hiess es ja

"Es finden derzeit vielversprechende Gespräche mit unterschiedlichen potentiellen Partnern zur Industrialisierung der LIGHT Battery statt. Abgeschlossene Entwicklungsverträge wird LION nach Freigabe durch den Partner sofort bekannt geben."

Das klang eigentlich so wie als ob nur der Partner dagegen wäre es zu veröffentlichen.

Leider scheint doch noch mehr nötig zu sein  

48 Postings, 1514 Tage MrWerewolfHuch....

 
  
    
30.10.18 10:58
....gibts was neues?
Heute Vormittag +12%....  

7823 Postings, 5103 Tage jucheniovs:

 
  
    
30.10.18 11:45
die Frage ist, ab wann der Abschluss eines Vertrages, durch den die Umsätze einer AG wesentlich verändert werden, börsenmäßig meldepflichtig ist - und zwar auch gegen den Willen des Vertragspartners.  

Seite: Zurück 1 | ... | 23 | 24 | 25 | 26 |
| 28 | 29 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben