UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Seite 1583 von 1697
neuester Beitrag: 24.05.19 21:54
eröffnet am: 23.12.10 20:26 von: Trendseller Anzahl Beiträge: 42411
neuester Beitrag: 24.05.19 21:54 von: R.Descartes Leser gesamt: 4012402
davon Heute: 4768
bewertet mit 40 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1581 | 1582 |
| 1584 | 1585 | ... | 1697  Weiter  

12027 Postings, 604 Tage damir25 ArDai

 
  
    
1
20.04.19 20:23
Da zeigt sich wieder das kosmische Gesetzt! Tagschlaefer, der Name
ist Programm!;))
Steigende Vermögen münden noch in neuer Altersarmut. Bulgarien
ist hier schon unser neues Monaco! Nur Schreibers  Zimmer ist ""noch""
leer.  Ich schreib schon auf seine Tür..... Schreiber P7!;))
Wenn er kommt, ist er gleich mit der umfagreichen Hausordnung dran!
Schreiber, nichts gegen dich, Neulinge müssen halt erstmal bluten!;)))  

23 Postings, 730 Tage NewBeatDu ziehst sogar

 
  
    
20.04.19 21:35
Ostern im Internet durch Damir..

Krassomat..  

1352 Postings, 412 Tage Pit007Dai Bulgarien

 
  
    
1
20.04.19 22:46
Bulgarien, alle nach Bulgarien!
Opa Visio,  Zimmer 54 kriegt Sir Damir ok - ist wohl die Besenkammer, macht nix - Nagar nehm noch so 'nen schmackhaften Besen mit ;))  

4275 Postings, 2075 Tage ForeverlongHab gerade auf der Bild gelesen

 
  
    
3
21.04.19 08:21
, Daimler streicht Spenden für alle Parteien'. Richtig so, den Mist sollte man nicht auch noch mit Geld unterstützen.  

2130 Postings, 191 Tage nch _ein_Schreiberzum fünften Mal Damir

 
  
    
21.04.19 09:49
hab gar nix mehr !  lass das Schild weg !
alles verkloppt,  ich bin da bei Cave,  mir ist es völlig egal  ob der Wert Daimler
oder Rumpelstilzchen heisst,  nur unterbewertet muss er sein.

Ich warne hier dringend jüngere User aus "solidaritäts-gründen" an irgend etwas
fest zu halten, sich wie ein Verräter vorzukommen bei Verkauf , oder so etwas in der Art.

Oder Aktien  zu kaufen, weil sie "anscheinend" übernommen werden.
Eine Aktie muss sich selbst tragen,  oder sie taugt nix.


 

2130 Postings, 191 Tage nch _ein_SchreiberNeuling ?

 
  
    
21.04.19 09:51
vlt  im forum  , aber nicht im Markt , genau 38 jahre darin unterwegs
du Grünschnabel  

1352 Postings, 412 Tage Pit007Dai @Schreiber

 
  
    
1
21.04.19 10:46
mit wem unterhältst Du Dich da?
Lese immer nur Antworten ohne Fragen ;)  

96 Postings, 70 Tage ItsMeMarioFrohe Ostern an alle hier auch von uns

 
  
    
2
21.04.19 10:56
Daimler ist eine super Aktie. Hat uns dieses Jahr (mehrere) Urlaubstage  in "Exotischen Faulenzerländer" (vor)finanziert. DANKE schön.

DAI  als Schiff ist verdammt gross, allerdings weiss ich nicht, ob DAI ein Tanker oder doch eher eine Titanic ist.

Ich meine der neue CEO will effektiver vorgehen(aha), wird dafür gefeiert (oho)? aber hallo ? Was haben die alten mal _die ganze Zeit_ gemacht ?

Ehrlicherweise habe ich mir diese Jahr auch mal vorgenommen, mir nen reallen DAI zu kaufen, als Ersatz für den  S350C meines Gonkels. Sozusagen Generationerneuerung, aber diesmal bitte mit mehr ("öko"-) "Katapult" von unten. Habe mehrere Autohändler abgeklappert, um aber leider festzustellen, dass die Deutschen Automobilbauer leider, leider nicht das haben was ich mir so vorgestellt habe. Ich passe wohl nicht in die Zielgruppe. Shite. So wird es Nix mit nem Oldtimer (in >2020 wenn die Grünschnabbel ihren Willen bekommen (sollten)).

In meinen Augen hat sich der 00 Jahre ("Millenium")Witz immer mehr bewahrheitet. Nur damals waren die Japaner zu beschäftigt, DAI Verkehr beizubringen. Sind sehr langsam, die Japaner. Nehmen alles akkurat.
DAI hat (Einzel?)unterricht bekommen, zum Thema "Individuell Verkehr".

Deswegen nehme ich's ab diesem Jahr sowieso wie der "andere" Schreiber.
Der Markt wandelt sich auch rapide. Ab Mai bin ich nur Cashonly-Crashready unterwegs.
Für einen der DAI Kurs 2 Mal üppig mitgenommen hat, ist die Divi doch nicht so ne fette Ente.

Aber nett ist es ! Viele Grüsse auch nach Sttg-Kessel und Untertürkheim !

Frohe Ostern.

 

96 Postings, 70 Tage ItsMeMario"diese Jahr"

 
  
    
1
21.04.19 11:07
wir sind hier schon a bissle am vorfeiern im "engsten Familienkreis". 'orry für die "Grammatik". Jeder der will nehme sich bitte 'n Ei & "S" und ein wenig "Spam".  

12027 Postings, 604 Tage damir25 ArDai

 
  
    
1
21.04.19 11:29
Noch ist die Börse nicht gelaufen. GEWINNE sind nach
Lehrbuch noch laufen zu lassen.
Mein "Experiment" zu verbilligen ist gescheitert. Das war möglich, aber
riskant. Die Amis geben Gas. Man blendet alles Negative aus.
CIA verdächtigt Huawei. Mir fehlt die Fantasie, wie das alles gut gehen soll.
Der Kurs ist die Nachricht. Schreiber, keine Widerrede Zimmer P7!;)))
Frohe Ostern!  

1348 Postings, 1543 Tage Broker2015@ damir

 
  
    
21.04.19 12:00
Klar sind das Langzeitehen.  Und klar, bei der Börse  wird die Zukunft gehandelt. Aber das juckt meist momentan niemanden.
Die letzten Jahre ist Kurzsichtigkeit auf ein paar Monate angesagt. Aber nur meine Meinung.
Und ich gehe von positiven Ausgängen aus, es kann sich keiner ein Scheitern erlauben. Russland hat auch extremen Nachholbedarf, wenn endlich die Sanktionen fallen würden. Hier ist D wie so oft einfach nur dumm. Das könnte endlich den Knoten lösen und den Dax auf 13500 schießen lassen.


@Schreiber
Spohr ist ein guter CEO, hat mich aber im 1.Quartal total enttäuscht. über 300 Millionen Verlust und bei dieser Marktstellung. Wenn die Ölpreise etc. weiter nach oben korrigieren dann bin ich mal gespannt, ob er die Ziele halten kann.  

11364 Postings, 4351 Tage Romeo237Neue ATHs im DAX sehr wahrscheinlich

 
  
    
21.04.19 12:04

96 Postings, 70 Tage ItsMeMarioDamir

 
  
    
21.04.19 12:07
ich lese Dich besonders ganz gern. Leider meint das Forum, ich darf Dir so viele sterne nicht vergeben, es wäre zu "k/homo".

Die Ami geben Gas. Das ist _deren_ Ding. Sie sind es mit der Presse. Wir reagieren/ham die Wurst.
Nach n Gonkel, nix neues.  
Was sich ändert ist die Vorgehensweise. Max Verwirrung=Max Gewinn. Onkel Trumpf lässt Euch auch grüssen.  

2130 Postings, 191 Tage nch _ein_Schreiberja

 
  
    
1
21.04.19 12:36
die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch Damir, aber 100% gibts nicht.
Wenns ums große Geld geht,  trau ich den Brüdern alles zu, um die Börse zu drehen.
Damals war auch Euphorie , bis ein Flugzeug im Hochhaus steckte.
Du willst doch nicht behaupten, das die meissten anleger einen gefestigten
Charakter haben, den nichts erschüttert ???
Meine Gewinne sind gebunkert.

Man soll kaufen, wenn alles rot ist. schlechte Nachrichten interessieren mich dann nicht.
und bei Euphorie verkaufen, das war noch nie verkehrt.

ich konzentriere mich auf herbst  für die nächsten 22%
Dazw,  Daytrading oder "besondere" Angebote
Bei WC lief am 18.4  das LV-Verbot aus.
mal gespannt  auf  Dienstag  

12027 Postings, 604 Tage damir25 ArDai

 
  
    
3
21.04.19 12:41
Die Börse führt gern ein Eigenleben,  weil die Märkte es so wollen.
Ich komm aus der Wirtschaft. Da sind Hättichte keine Habichte. ;))
Springt die Wirtschaft an, verdiene ich sowieso. Kommt die Rezession,
ist mein Schäfchen im trockenen.
Wer nur spekuliert, kann andere Kordinaten haben. Aus meiner Perspektive
kann der 500er jederzeit vorsichtiger (200 Punkte) werden.
 

1352 Postings, 412 Tage Pit007Dai @Schreiber

 
  
    
1
21.04.19 13:09
Ok, habe zurück geblättert und jetzt Deine Antworten zuordnen können. So schlimm war's ja nicht ;) Sir Damir hätte Dich halt gerne dabei. Schämt sich Dir's direkt zu sagen und richtet Dir voller Hoffnung ein Zimmer ein ;))
Dachte WC LV-Verbot war schon die Woche vorher aufgehoben?  

2130 Postings, 191 Tage nch _ein_Schreibernein

 
  
    
21.04.19 13:38
ich hatte das verwechselt mit den Voranzahlen
aber WC kehrt ja in ein gutes umfeld zurück z.Z.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ufsverbot-verlaengerung
Breaking News +++ Breaking News BaFin beendet Wirecard-Leerverkaufsverbot - keine Verlängerung Autor: Redaktion w:o | 19.04.2019, 00:08 | 9803 | 0 | 2 Foto: Oliver Berg - DPA Im Fall Wirecard hat die BaFin das Leerverkaufsverbot nicht verlängert. Damit steht das Unternehmen nicht mehr unter dem Schutz der Behörde. In der heute veröffentlichten Pressemitteilung heißt es: --> "Die Allgemeinverfügung der BaFin galt bis zum 18. April 2019, 24 Uhr. <---
Sie ist mit Ablauf dieses Zeitpunkts ausgelaufen

Breaking News +++ Breaking News: BaFin beendet Wirecard-Leerverkaufsverbot - keine Verlängerung | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ufsverbot-verlaengerung  

1352 Postings, 412 Tage Pit007Dai wie's immer so läuft

 
  
    
2
21.04.19 14:42
Meine Frau ist echt gewieft: sagt seit Monaten ich soll mich vom alten Fahrrad trennen und 'n neues zulegen. Habe über ein E-Bike nachgedacht. Zulange - Ostern, und ein nagelneues Hercules steht Draußen ;( Jetzt liegt sie mit gebrochenem Zeh da und ich darf mich mit den Kids abstrampeln - Ostern 19 - voll genial ;)) Und was mach ich mit meinem alten?
Kein Platz mehr ;( Mann Mann Mann  

843 Postings, 4410 Tage herrmannbE-Bike

 
  
    
22.04.19 15:47
Hier scheint kaum einer unter 60 zu sein, wenn ich das lese. Und die Elektro-Opas sind die Gefährlichsten, die auf 2 Rädern unterwegs sind. Wenn mich einer von der Sorte überholt, warte ich hämisch, bis der Akku leer ist, dann geht bei denen nämlich gar nichts mehr.
A propos, um beim Thema zu bleiben :
wieso baut Daimler eigentlich keine ? Name steht schon fest : Smartbike for One.  

2318 Postings, 452 Tage Carmelitaich laufe immer die Berge hoch

 
  
    
1
22.04.19 16:11
um Akkureichweite bei meinen 130 euro ebayakku zu sparen, die leute die mich vorher überholt haben denken dann natürlich hämisch mein akku sei leer, aber dem ist nicht so, ich hab auch immer einen ersatzakku dabei. Für den weg zur Arbeit (50 km gesamt) verbrauche ich etwa 10-15 cent strom die ich zumeist durch pfandflaschen sammeln wieder reinbekomme. Insgesamt rechne ich konservativ 30 cent pro eingesaprtem Autokilometer (d.h. 15 euro) und kaufe mir pro Fahrt eine unze physisches silber, aktueller Stand: 207, Ziel zum Jahresende: mindestens 250

gefahrende km zur arbeit mit ebike gesamt: 10350
dadurch eingespartes Geld fürs Auto:  3105 euro
kosten fürs ebike bisher: ca 900 euro

dazu kommen noch Fahrten die ich in meiner Freizeit mit dem Ebike fahre und teilweise das auto dann auch stehenlasse  

1352 Postings, 412 Tage Pit007Dai @herrmannb

 
  
    
22.04.19 17:05
Fahr Du mal mit zwei Heranwachsenden. Mit Deinen 2,03 suchst Du ähnlich wie ich vergeblich nach Windschatten ;))  

11364 Postings, 4351 Tage Romeo237VW mit Potential von 50%

 
  
    
22.04.19 18:20
In Deutschland findet am heutigen Ostermontag kein Handel statt, in den USA wird heute hingegen regulär gehandelt.
 

12027 Postings, 604 Tage damir25 ArDai

 
  
    
1
22.04.19 18:54
@Carmelita  Du wohnst zu weit weg von der Arbeit. Dazu kostet Silber doch
MwSt.!? Viele Wege führen nach Bulgarien!;)))

@Pit Noch kannst du fast mithalten. Genieße die Zeit. Im Wettbewerb
bleibst du länger gefordert und damit noch fit, Pit!;))  

31 Postings, 1558 Tage lazybirdFrage an nch_ein_Schr.

 
  
    
22.04.19 19:01
So wie es im Moment aussieht, ist es vielleicht kein Fehler, einen höheren Prozentsatz Cash vorzuhalten ? 100 % mag übertrieben sein, aber die Hälfte ist bestimmt eine Überlegung wert.

... aber wie machst Du das? Alles in Euro? ... und welche vertrauensvolle Bank findet sich da?

Damir hat es einfach! Der sitzt auf einem Koffer voll Gold. Wäre mir aber zu fragwürdig, da zu viel Papiergold in Umlauf scheint und dadurch Manipulationen jederzeit möglich sind.

So wie es aussieht, erscheint mir Daimler sicherer als jede der mir bekannten Banken. Jedoch sind Anleihen zurzeit auch keine Option, denn schließlich erleben wir seit einem halben Jahrzehnt die größte Zinsschiebung aller Zeiten.

Wäre schön, Du hättest da eine Idee!

Ciao! lazybird  

12027 Postings, 604 Tage damir25 ArDai

 
  
    
22.04.19 19:34
Gold wurde/wird manipuliert. Alles wird manipuliert. Bitcoin zeigt Stärke.
Das ist eine neue Anlageklasse. Die wird für Derivate dringend gebraucht.
Nur desto klarer Papiergeld missbraucht wird und breite Schichten Gold
besitzen, wird es schwieriger von USA aus den Preis zu machen.
Nicht nur das US privat Banken Gold und US Gold zu nah sind,
auch ausländisches Gold ist dort gefährlich nahe. Die Länder sollten
Ihr Gold in ihren Tresoren langsam sichern.
Würde Papiergold sich als Fake rausstellen, würde der Goldpreis explodieren.
Verhältnis Gold zu Papiergold wäre ab 3:1 vertretbar.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 1581 | 1582 |
| 1584 | 1585 | ... | 1697  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben