UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

VW St - VW Vz - Porsche SE

Seite 3 von 12
neuester Beitrag: 09.06.17 01:10
eröffnet am: 22.09.15 13:41 von: 1ALPHA Anzahl Beiträge: 299
neuester Beitrag: 09.06.17 01:10 von: youmake222 Leser gesamt: 160775
davon Heute: 23
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 12  Weiter  

9512 Postings, 4337 Tage 1ALPHATrotz Medienfeuer

 
  
    
22.09.15 17:38
laufen VW + Porsche seit etwa 12.00 seitwärts. https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...mp;ID_NOTATION=24456150
https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...amp;ID_NOTATION=9620569

Frage: Könnte sich da ein Boden bilden? - oder ist das noch zu früh?

Nebenbei: Ein Geschäftsmann - gebürtig weiter weg - meinte vorhin - natürlich im Spaß? - "man müßte jetzt schnell noch einen der bemängelten VW Diesel kaufen, um beim Abgastest sicher zu sein..."
guten Abend noch  

9512 Postings, 4337 Tage 1ALPHAWenn die Spekulation

 
  
    
22.09.15 18:18
stimmt, daß tatsächlich viele Autofirmen "mogelten", sieht die Sachlage schon anders aus. Es war sowieso immer verdächtig, daß selbst Spritschleudern nicht deutscher Marken z.B. in Deutschland die grüne Plakette hatten.
Na schau'n wir 'mal, was da noch bei anderen kommt, denn dann wird das nicht mehr so heiß gegessen.  

8312 Postings, 2712 Tage jogo1..fallendes Messer

 
  
    
1
22.09.15 20:29

wink?..unter 70? bin ich dabei

 

33746 Postings, 3721 Tage Harald9nächste Haltestelle TÜV 90

 
  
    
22.09.15 20:37
-----------
auch Kerzen können Kurse machen

455 Postings, 3096 Tage Erci EDer paralelle Porsche Absturz

 
  
    
22.09.15 21:10
War nirgends in den Medien erwähnt worden. Oder habe ich was verpasst.
Die sind ja auch richtig abgeschmiert.  

455 Postings, 3096 Tage Erci ESorry für den Rechtschreibfehler

 
  
    
22.09.15 21:11
Parallele natürlich  

455 Postings, 3096 Tage Erci EPorsche oder VW Aktien

 
  
    
22.09.15 21:14
Was ist jetzt besser? Oder 50/50 😀  

232 Postings, 2580 Tage burhan1978Porsche Absturz

 
  
    
22.09.15 21:46
Hey Jung das liegt daran das Porsche nur als Holding wahrgenommen wird da sie ja 50% der VW Aktien haben! Hätten Sie diese nicht wären wir weit weniger wert! Der dramatische Absturz ist dann logischerweise für Porsche genauso Shit! Es wird jetzt auf Jahre keine Dividende geben! Ich will mir nicht vorstellen was passiert wenn VW pleite gehen!! Dann gute Nacht Porsche :(  

9512 Postings, 4337 Tage 1ALPHAWird die Abgasnorm

 
  
    
1
23.09.15 07:07
bei den VW Diesel Fahrzeugen denn nun eingehalten - oder nicht?
Was sagen Techniker dazu?

Außerdem: Ist es rechtlich zuläßig, ein Prüfobjekt für eine Prüfung zusätzlich vorzubereiten?
Was sagen Juristen dazu?

Hintergrund: um die Chancen der VW Aktie zu beurteilen, muß zunächst verstanden werden, was eigentlich vorgeht.
Daß ein Autohersteller Fahrzeuge produziert, die dem Käufer einen Mehrwert bieten, ist ja nicht nur legitim, sondern vom Käufer gewünscht.

Die eigentliche Frage bei VW lautet jetzt: wurden Gesetze gebrochen - oder nicht? Wenn ja - konkret welches Gesetz?

Das, was in der Presse steht, können wir dabei getrost vergessen, denn die schreibt häufig lediglich ab, da ohne Fachwissen.

Die "Entschuldigungen" von US-VW-Chef Michael Horn und Herrn Winterkorn können wir dabei zunächst als naive Panik-Reaktionen abhaken, denn der Fall selbst ist weit komplizierter.

Noch einmal: Darf ein Hersteller seine Produkte innerhalb der Gesetze frei gestalten - oder nicht?  

52 Postings, 3266 Tage smart4uSind das schon Kaufkurse?

 
  
    
23.09.15 07:22
Oder noch abwarten bis ca 80?? Was meint ihr?  

192 Postings, 1981 Tage AgrimanWinterkorn

 
  
    
23.09.15 07:26
Guten Morgen. Die Entschuldigung von Herrn Winterkorn habe ich in den Medien verfolgt. Er hat sich bei vielen entschuldigt, allerdings sind in keinem Satz die Aktionäre vorgekommen. In zwei Tagen 27 Mrd. Euro an Börsenwert vernichtet und sich nicht auch bei den Eigentümern zu entschuldigen ist - milde gesagt - unschön.  

166 Postings, 1797 Tage Hoykeseltsame Frage

 
  
    
23.09.15 07:27
.. innerhalb der Gesetze ist der Gestaltungsraum doch frei. Hier war man aber offensichtlich außerhalb der Gesetze - gibt es auch selber noch zu.....

Welche Paragraphen hier greifen kann ich allerdings nicht sagen --- es scheint mir aber offensichtlich, dass die arglistische und hochorganisierte Täuschung bei den Abgasprüfverfahren eine Gesetzüberschreitung darstellt.......
 

166 Postings, 1797 Tage Hoykebezog sich auf 1Alpha

 
  
    
23.09.15 07:29

9512 Postings, 4337 Tage 1ALPHA#62 Da ich auch die Entschuldigungen

 
  
    
23.09.15 07:36
hörte, muß ich wohl etwas anderes gehört haben, denn ein rechtliches Schuldanerkennen hörte ich nicht. Aussagen von Horn wie "wir haben Scheiße gebaut", taugen zwar in der Freundesrunde - aber nicht vor Gericht.

Noch einmal: welcher § von welchem Gesetz wurde gebrochen?

Wer die Frage nicht versteht, sollte sich von diesem Investment fernhalten, denn hier werden Anwälte kämpfen - und keine Stammtische.  

3268 Postings, 3498 Tage demolisschäuble

 
  
    
23.09.15 07:38
reibt sich schon die hände....wenn hier in deutschland auch abgaswerte nicht eigehalten werden oder wurden, müssen die steuern für sämtliche dieselmodelle neu berechnet werden.....das gibt wieder ne menge neue einhahmen, die man ja nach griechenland oder im berliner flughafen versenken könnte !!!!  

9512 Postings, 4337 Tage 1ALPHA#60 Ob es schon Kaufkurse

 
  
    
1
23.09.15 07:50
sind, muß jeder selbst entscheiden. Es geht auf jeden Fall um einen der größten Autokonzerne weltweit, mit vielen hunderttausend Beschäftigten, entsprechenden Lohnzahlungen, Steuerzahlungen und - einschließlich der Fonds und Anleger im Hintergrund - um mächtige Interessen.
Es geht um Multimilliarden.

Persönlich bevorzuge ich momentan eher die Porsche Aktie, wegen der bekannten Vorteile. Das ist aber eine subjektive Meinung.
Auch mir geht es natürlich nicht um VW oder Porsche, sondern hart+klar darum, mit der richtigen Entscheidung Profit zu machen, was in beide Richtungen möglich ist. Wer daran interessiert ist, ist eingeladen mitzudiskutieren - egal ob pro oder kontra VW+Porsche.

Bedenkt bitte: nur gemeinsam sind wir stark - durch Zusammentragen von Infos und Meinungen - und können vielleicht so einen Teil der Vorteile der Insider ausgleichen.
 

21 Postings, 2387 Tage tomarse@demolis

 
  
    
23.09.15 07:53
in griechenland wurde gar nichts versenkt, das geld wurde in den banken versenkt.

@1alpha: was sind die bekannten vorteile der porsche aktie gegenüber vw?  

9512 Postings, 4337 Tage 1ALPHA#60 Porsche Daten:

 
  
    
2
23.09.15 08:02
https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...l?ID_NOTATION=24456150#

Dazu kommen Beteiligungen.

Im Fall von VW ist Porsche geschädigter Aktionär.
Im unwahrscheinlichen Extremfall einer VW Insolvenz würde Porsche mit den etwa 2 Milliarden Barvermögen und basierend auf Beteiligungen sich wohl das eine oder andere Teil aus der Masse holen. Im wahrscheinlichen Fall, daß VW das stemmt, gewinnt Porsche über die Beteiligung.
 

9512 Postings, 4337 Tage 1ALPHAInteressierte Kreise

 
  
    
1
23.09.15 08:17
könnten auch hier mitlesen. Wie würdet ihr reagieren?
Gerne auch per Forum Post - oder privat.

"...Volkswagen rüstet sich für Prozess-Lawine..."
http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/...ine,volkswagen788.html  

9512 Postings, 4337 Tage 1ALPHAErstaunlich,

 
  
    
23.09.15 08:31
daß die VW Kurse abends in NY leicht anzogen und morgens in Europa schwächer sind.

Nehmen die in VW anlegenden US Fonds die ganze Sache weniger wichtig als die deutschen Anleger?

Der Streubesitz hält nur etwa gut 12% an VW Vz.
 

75 Postings, 3633 Tage GöbelmasterWas?

 
  
    
23.09.15 08:36
Guten Morgen da draußen
Welche würdet ihr denn nun nehmen im Ernstfall?
Die Porsche oder die VW direkt? Bin total unentschlossen, will aber auf jeden Fall ein Investment tätigen.

Gruß Jens  

9512 Postings, 4337 Tage 1ALPHAund jetzt TOTAL:

 
  
    
23.09.15 08:53
"...Energy Regulator Alleges Total Manipulated U.S. Natural Gas Market..."
http://www.wsj.com/articles/...ated-u-s-natural-gas-market-1442944861

Kommentar:
Das Schließen der Produktion in USA ist der richtige Weg - auch für VW.  

316 Postings, 2076 Tage Kork?

 
  
    
23.09.15 08:59

Porsche als Großaktionär könnte seine Position
doch auch abgesichert haben, wenn die
Situation schon seit 2014 bekannt ist,
und 2 Mrd. Euro in der Kasse liegen.
Oder?  

9512 Postings, 4337 Tage 1ALPHA#71 Bei Porsche

 
  
    
23.09.15 09:00
sehe ich das jetzige Niveau als interessant an, da die Regel gilt:
"verkaufe bei guter Nachricht - kaufe bei schlechter Nachricht".
Und schlecht war die Nachricht doch - oder?
Ob es aber die Basis bildet - sich eine scharfe Gegenbewegung ergibt -
oder noch weiter fällt - muß sich zeigen - oder?
 

2070 Postings, 3333 Tage Egbert_SWas kork Schreibt, ist eine Überlegung wert.

 
  
    
23.09.15 09:12
Piech, der alte Fuchs, würde doch alles tun, um Verluste von Porsche fernzuhalten. Dass man eine Aktienposition in zweistelliger Milliardenhöhe überhaupt nicht absichert, wäre kaum vorstellbar.  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 12  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben