UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Kommt die Deutsche Telekom endlich in Schwung?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 08.01.08 13:11
eröffnet am: 26.10.07 18:05 von: St_Haselwan. Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 08.01.08 13:11 von: St_Haselwan. Leser gesamt: 9091
davon Heute: 4
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück
| 2 Weiter  

673 Postings, 5105 Tage St_HaselwanterKommt die Deutsche Telekom endlich in Schwung?

 
  
    
1
26.10.07 18:05
Prima Woche!
Fernsehen über Festnetz kommt.
Apple als Partner.
Mein Tipp für die nächsten 12 Monate DTE!

Bitte um Eure Meinungen

Gruß StH  

6180 Postings, 4608 Tage relaxed#1 Mag sein, ich denke nur nicht, dass

 
  
    
26.10.07 18:09
Deutsche Telekom spezifische Argumente die Ursache dafür sind, da viele europäischen Telekom-Werte diese Woche gut gelaufen sind. ;-)  

673 Postings, 5105 Tage St_HaselwanterPositive Analystenmeinungen häufen sich

 
  
    
26.10.07 18:17


  Sal. Oppenheim
Deutsche Telekom "buy"  18.10.07
   Société Générale
Deutsche Telekom "buy"  08.10.07
   Société Générale
Deutsche Telekom "buy"  28.09.07

Ausserdem denke ich, dass Blackstone nicht umsonst eingestiegen ist. Die wollen Knete machen !

Gruß StH      

673 Postings, 5105 Tage St_HaselwanterDTE

 
  
    
28.10.07 19:12
DEUTSCHE TELEKOM

LONDON - Morgan Stanley hat Deutsche Telekom  vor Zahlen zum dritten Quartal mit 'Equal Weight' und einem Kursziel von 15,50 Euro bestätigt. In einer Studie vom Montag hieß es, dass die bisherige Prognose des Telekomunternehmens etwas zu niedrig sei und nach den Zahlen ein Kursanstieg erfolgen sollte. Das derzeitige Kursniveau solle allerdings nicht als langfristige Einstiegsgelegenheit betrachtet werden.

Zahlen am 8.November
Kurs 15,50? Ist ein Anstieg um 8% vom derzeitigen Kurs.
Und die DTE hat Aufholbedarf.
Ich denke jetzt ist Kaufzeit!

Gruß StH  

6257 Postings, 5350 Tage mecano8% Wochengewinn, sagt doch alles oder ?

 
  
    
28.10.07 20:05



________

we h rt sich jemand ?
 

1 Posting, 4471 Tage Schmerz1337DTAG

 
  
    
28.10.07 20:18

Ich wäre vorsichtig:

1.1.2008 Komplette Freigabe der Netzrechte --> Erhöhung der Netzgebühren (bringt Geld)   / Verlust vieler Kunden an die Konkurrenz (kostet Geld)

Entlassungen (Kurs geht ab)

Apple-Partnerschaft --> Das IPhone haben schon ein paar cracks aus den USA gehackt, sodass es mit einer normalen SIMkarte benutzt werden konnte.

Also eine Risikofreieanlage ist es nicht glaube ich. Potenzial ist allerdings auf jeden Fall da!

 

15372 Postings, 4533 Tage knetegirl#4

 
  
    
1
28.10.07 20:20
Kaufzeit war schon bei 13,02 Euro  

21312 Postings, 5098 Tage JorgosWenn das der Koch mitbekommt:

 
  
    
1
28.10.07 20:27
:;))):
http://www.ariva.de/Comeback_der_Deutschen_Telekom_t287827?secu=303

Immerhin hast Du das Thema variiert und Dich nicht auf die gleiche Quelle bezogen. Aber die Idee ist schon sehr affin :;))  

15372 Postings, 4533 Tage knetegirlhab

 
  
    
28.10.07 20:31
mal mit ein bisschen ürigen kleingeld gespielt :-)

( und es war ein nicht ganz so schlechter Schachzug )

übrigens microsoft is auch net ohne die woche gewesen  

15372 Postings, 4533 Tage knetegirlWas der koch für ne

 
  
    
28.10.07 21:15
suppe 13.93 kocht weiß ich nicht, er muß aufpassen das sie nicht
verbrennt ;)  

673 Postings, 5105 Tage St_HaselwanterWird ja oder ?

 
  
    
29.10.07 17:03
Dexia Securities - Deutsche Telekom Upgrade  

14:02 29.10.07  

Brüssel (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von Dexia Securities stufen die Aktie der Deutschen Telekom (ISIN DE0005557508/ WKN 555750) von "neutral" auf "add" hoch und erhöhen das Kursziel von 14 auf 15 EUR.

In den letzten drei Monaten habe die Aktie von Deutsche Telekom gegenüber dem europäischen Telekomsektor eine Underperformance gezeigt.

Obwohl das fundamentale Bild angesichts des schwierigen Zustands des deutschen Marktes und der Belastung der Gewinne von T-Mobile USA durch den schwachen USD weiterhin unklar sei, würden die Analysten die negativen Faktoren nun im Aktienkurs eingepreist sehen.

Nach Ansicht der Analysten dürften Investoren nach der Rally im Sektor nun bald die Nachzügler entdecken und Gewinne bei den Titeln einstreichen, die eine Outperformance erzielt hätten.

Vor diesem Hintergrund empfehlen die Analysten von Dexia Securities die Aktie der Deutschen Telekom nunmehr aufzustocken. (Analyse vom 29.10.07)
(29.10.2007/ac/a/d)

StH
 

25951 Postings, 6783 Tage Pichelich hab da noch ein bisschen Luft

 
  
    
29.10.07 17:06
bevor die mit Gewinn rausfliegen :-)

_____________________________

Gruß Pichel



 
Angehängte Grafik:
dte.jpg
dte.jpg

3469 Postings, 4621 Tage KnitzebreiFür die DTE spricht m.E. fast alles,

 
  
    
29.10.07 17:53
einschließlich der ungeklärten Frage, wie sich systema mit Ron Sommer noch positionieren wird. M.E. wird die DTE nur vordergründig fürs laufende Geschäft, tatsächlich aber für Investoren schön gemacht.

 

3469 Postings, 4621 Tage Knitzebreizu 13 war mit Ansage :-) heute

 
  
    
30.10.07 08:07
ist wiedermal zu lesen, dass sich sistema ins Gespäch bringt..  

10635 Postings, 7169 Tage Ramses IIdas ich doch die realität bei der telekom

 
  
    
30.10.07 08:21
Zeitung: Softwareproblem sorgt bundesweit für Störungen bei Telekom
Millionen Kunden von Serverpanne betroffen

Düsseldorf - Technische Probleme bei der Deutschen Telekom haben laut einem Zeitungsbericht bundesweit zu erheblichen Störungen in den Telefonnetzen geführt. Von dem Fehler bei einem Server in Düsseldorf seien Millionen Kunden betroffen gewesen, berichtete die "Rheinische Post" (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf einen Sprecher der Deutschen Telekom. Anschlüsse waren demnach nicht zu erreichen oder Anrufer wurden mit falschen Nummern verbunden. Notrufdienste und Krankenhäuser klagten, dass sie nicht erreichbar waren, berichtete die Zeitung weiter.

(AFP)

http://channel1.aolsvc.de/News-Newsticker/...Telekom-593897689-0.html
Quellenangabe: AOL  

3469 Postings, 4621 Tage KnitzebreiIch bleib bei dem Investment. 2008 = DTAG-Jahr.

 
  
    
30.10.07 10:00

2150 Postings, 4781 Tage peter555dabeibleiben

 
  
    
30.10.07 13:36
na was denn sonst-wer nicht dabei ist ist selber schuld...  

25951 Postings, 6783 Tage Pichelheute TVK mit gewinn bei 14,10

 
  
    
30.10.07 13:40
weiter watch 14


_____________________________

Gruß Pichel



 

673 Postings, 5105 Tage St_HaselwanterNicht so schlecht oder?

 
  
    
1
08.11.07 13:09
Vielleicht ist das der Startschuß für die ehemalige "Volksaktie" zu neuen Höhen.
Mein Ziel für 2008 18?

Gruß StH  

13 Postings, 4467 Tage fischkapaunTelekom

 
  
    
08.11.07 13:57

Nach jahrelangem Darben und Mißmanagement muss ich doch zugeben, dass

der jetzige Manager ein kleiner Beißer ist und scheinbar durchzuhalten scheint -

nun denn, die Zeit eines langsamen beständigen Anstieg hat bereits seit einiger

Zeit begonnen - nun können wir  es  uns beruhigt bequem machen und schon

in einem Jahr die Ernte einfahren - zumal der Großteil aller Analysten immer noch in den so schönen Negativtenor einstimmt - es war schon immer am einfachsten mit der Herde zu laufen.

Der Trend wird wieder zur Telekom drehen -so Supertoll sind die Mitbewerber auch nicht - das merken auch immer mehr Schreihälse - mal sehen ob Sie den Zug verschlafen und dann weiter Quaken...

 

2150 Postings, 4781 Tage peter555Quaken

 
  
    
08.11.07 15:01
Genau so wird es kommen  

673 Postings, 5105 Tage St_HaselwanterZu #20

 
  
    
08.11.07 17:01
Gibt auch positive Signale. Siehe Unten Kursziel 18,50?

Der Aktionär - Deutsche Telekom interessant  

14:35 08.11.07  

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Die Aktie der Deutschen Telekom (ISIN DE0005557508/ WKN 555750) ist nach Ansicht der Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" auch für langfristig orientierte Anleger interessant.

Die Aktie sei seit Januar nur um magere 11 Prozent gestiegen. Es würden jedoch einige Gründe darauf hindeuten, dass das Papier zur Aufholjagd ansetze. Zwar würden die Überkapazitäten im aktuellen Jahr weiter die Bilanz belasten, doch der Stellenabbau gehe voran. Die Deutsche Telekom habe erst vor kurzem die Service-Sparte VTS veräußert und habe sich damit von weiteren 2.000 Mitarbeiten getrennt. Auf lange Sicht dürfte sich der Schrumpfkurs auch wieder in steigenden Aktiennotierungen niederschlagen.

Der Titel besitze auch kurzfristig Kursfantasie. Schließlich könnte der Verkauf von Apples iPhone, den die Deutsche Telekom hierzulande exklusiv übernehme, ein Riesengeschäft werden. Der Verkauf in Deutschland beginne am 9. November 2007. Kaum ein Experte erwarte, dass das iPhone hierzulande zum Flop werde.

Nach Erachten der Experten von "Der Aktionär" ist die Deutsche Telekom-Aktie auch für Langfristanleger interessant. Das Kursziel werde bei 18,50 Euro gesehen. Ein Stopp empfehle sich bei 11,80 Euro. (Ausgabe 46) (08.11.2007/ac/a/d)  
 

2150 Postings, 4781 Tage peter555Kursziel 18,50

 
  
    
13.11.07 15:46
Dafür brauchen wir nicht die Meinung von den "Experten"Der Aktionär....  

673 Postings, 5105 Tage St_HaselwanterGeht doch oder?

 
  
    
14.11.07 16:34
Bin auch persönlich der Meinung, daß die DTE mal langsam die underperformance gegenüber dem DAX ausgleicht.
Folglich höhere Kurse  

13 Postings, 4467 Tage fischkapaunKampf den Miesepetern !

 
  
    
1
15.11.07 13:19

Wir bewegen uns  - wie immer sehr langsam - aber doch merkbar - die negativ

Meldungen werden langsam weniger - Die  große Herde der alles "Schlechtreder"

( über die Telekom Quaken war lange im Trend ) wird langsam verstummen -

die ersten großen trauen sich mit Kaufempfehlungen aus der Herde heraus - der Chart

spricht eine klare Sprache - es werden immer mehr Schäfchen auf die Käuferseite

wechseln und das bei hohen Umsätzen -es will noch keiner zugeben - aber ich glaube

wir werden weiter Freude am Rosa Riesen haben.

 

Seite: Zurück
| 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben