UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Knorr Bremsen Börsengang

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.10.18 10:15
eröffnet am: 20.09.18 19:06 von: Hermann08 Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 08.10.18 10:15 von: Hermann08 Leser gesamt: 3100
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

202 Postings, 465 Tage Hermann08Knorr Bremsen Börsengang

 
  
    
20.09.18 19:06
Habt Ihr Lust auf Gewinne beim Börsengang von Knorr-Bremsen. Hab mir bei Börsengängen zuletzt von BEFESA und Siemens Heathineers eine goldene Nase verdient und könnte erzählen wie ich das mache.
Bei 5 Interessenten fange ich an diesen Thread zu unterhalten.
Meldet Euch!  

1143 Postings, 1129 Tage Knoppers81Das klingt ja sehr selbstbewusst

 
  
    
20.09.18 19:17
Ich mache den Anfang, da ich ohnehin schon länger überlege, bei einem Börsengang von Knorr-Bremse Aktien zu erwerben.  

202 Postings, 465 Tage Hermann08Knorr Bremsen Börsengang

 
  
    
20.09.18 20:38
Also mein Plan ist bei Erstnotiz zu kaufen und nach einem Kursanstieg von 15% wieder zu verkaufen.

Damit die Chance eines Erfolgs hinreichend hoch wird, muss der Börsengang und der Börsengänger aber bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Diese Voraussetzungen werde ich mit Euch diskutieren, sobald Ihr genug Leute seid.

Fortsetzung folgt......  

202 Postings, 465 Tage Hermann08Knorr-Bremse Börengang Fortsetzung

 
  
    
20.09.18 22:15
Lieber Knoppers81

Ich hab gerade Zeit und will lieber was schreiben als inaktiv herum zu hängen.

Mein erster Beitrag wirkt vielleicht übertrieben selbstbewusst und mein zweiter erweckt vielleicht einen schulmeisterlichen Eindruck; aber so soll es hoffentlich nicht werden.

Ich hab halt wirklich mit BEFESA und Healthineers vor Kurzem insgesamt 20 000 Euro verdient und seit damals mit Roesch (um 1980) und mit Deutsche Telekom bis heute immer mit dem selben Plan bei Börsengängen nur gewonnen.
Ich mache keine 500 Euro trades mehr.

Ich würde mich freuen, wenn jeder seine Meinung und Kenntnis hier einbringt. Am Ende liegt aber immer die Entscheidung und Verantwortung für seine Investition bei jedem Einzelnen und was er mit den hier gewonnenen Erkenntnissen  tut.

Also ich fange mal mit einem Thema an:

"Der besondere Vorteil einer Spekulation auf einen Börsengang, liegt im besonderen Schutz des Börsengängers duch die Konsortialbanken".

Wer werden die Konsortialbanken sein?








 

202 Postings, 465 Tage Hermann08Knorr-Bremsen Börsengang

 
  
    
22.09.18 23:23
ok, das Interesse ist weniger als mäßig.

Ich mach das dann ohne Publikum.

Tschüss Knoppers81
 

166 Postings, 665 Tage chrischekGeduld Hermann

 
  
    
23.09.18 07:10
Ich hatte auch schon überlegt. grds ist KB ein solides Unternehmen. Die divisionale Teilung in Schiene und Truck ist gut; wenn die eine Sparte schwächelt, wächst die andere. Nachteil ist, dass die KB in den letzten Jahren die Digitalisierung verschlafen hat und nun leichte Probleme hat. Hinzu kommt schienenseitig starke und billige  chin. Konkurrenz. Man muss noch sehen, ob es Dividende gibt und wieviel. Heinz Herrmann + Co. haben sich in den letzten Jahren immer so ca. 360 Mill rausgezogen.
Ansonsten bin ich skeptisch, was einen mgl. Preisanstieg nach IPO angeht. Man munkelt ja, dass die Krise Ende 2018 Anfang 2019 kommt. Dann ist schlecht mit Verkaufen.  

1042 Postings, 777 Tage irgendwieFragen

 
  
    
1
23.09.18 08:48
Was soll das für eine Roesch um 1980 gewesen sein?
Wieviel wirkliche Börsenerfahrung hast du?
Wieviele Aktien befinden sich in deinem Depot?

Wenn man so auftritt wie in den Beiträgen hier dann muss ich mich schon fragen über deine permanenten Beiträge im LUS-Thread die vor Unwissenheit nur so strotzen.  

202 Postings, 465 Tage Hermann08Knorr-Bremse Hallo chrischek

 
  
    
23.09.18 12:40
Ganz recht, man muß viele Faktoren überprüfen, bevor man wirklich investiert!

Steigende Kurse nach der Erstnotiz bekommt man am besten (nur) wenn die Amerikaner auch heiß auf die Aktie sind. Wir Deutsche halten Aktienkurse nicht am Laufen, weil wir Aktienmuffel sind.
Es sollte also eine Firma oder ein Produkt von internationalem Interesse und zukunftsträchtig sein.
 
-Batterien und Stromspeicher (z.B. Varta,....)
-IT und neue Medien (z.B. Sportify,...)
-Bezahldienste,....
-usw

Ich bin auch sehr am Zweifeln.
Bisher sehe ich nur die renomierten Konsortialbanken als Pluspunkt für ein Geschäft mit Zeichnungsgewinnen bei Knorr-Bremsen.

Die Großwetterlage (steigende Börsen) muss stimmen und trotzdem können Sonderereignisse (z.B. Kriegshandlung zwischen Großmächten.) das Geschäft versauen.
Das ist dann nicht vorhersehbares Pech.

Zum Glück hat man noch bis zum Zeitpunkt der Erstnotiz die Zeit für eine Entscheidung.


 

1143 Postings, 1129 Tage Knoppers81Wenig Zeit

 
  
    
1
24.09.18 21:02
Das ist mein Manko zur Zeit. Deshalb auch die lange Reaktionszeit.
DIe Beiträge habe ich gerade mit Interesse gelesen.
Am Ende heißt es abwarten, was im Prospekt stehen wird.  

56 Postings, 441 Tage White RockWarum?

 
  
    
24.09.18 21:20
Warum will so eine erfolgreiche Firma (Marge >10%) an die Börse?
Welchen Beitrag leisten die "neuen" Investoren für das Unternehmen, ausser Geld geben, sich in die Geschäfte einmischen und Dividende einsammeln? Verbessert das den Firmenerfolg?

6 Mrd Umsatz, 20.000 Mitarbeiter - wo soll es hingehen?  

166 Postings, 665 Tage chrischek@ white rock

 
  
    
2
24.09.18 22:08
ganz einfach. Thiele hat zwei Kinder. Mit dem Sohn hat er sich überworfen und die Tochter... naja ist halt ne Frau (! nicht meine Meinung!) Also keine Erben, die das UN weiterführen könnten. Also bringt er das Ding an die Börse und die Kinder kriegen halt nur Cash bzw. Firmenanteile.  

166 Postings, 665 Tage chrischekwo solls hingehen?

 
  
    
1
24.09.18 22:11
Intern gab es eine Vision 2020 mit 10 Mrd Euro Umsatzziel. Deswegen auch die ganzen Zukäufe in den letzten Jahren.  

1532 Postings, 4486 Tage rotsBin dabei und hoffe auf niedrige Bewertung

 
  
    
1
24.09.18 22:50

1532 Postings, 4486 Tage rotsDatum gibts aber noch nicht oder

 
  
    
1
24.09.18 22:51
Hatte nur was von 4. Quartal gelesen. Aber Bookeunner sind renommiert.  

202 Postings, 465 Tage Hermann08Wie und wo kaufen

 
  
    
25.09.18 11:02
Man muß sich auch Gedanken machen wo man kauft

-Vorbörslich zb. bei tradegate, manchmal/oft teurer als Erstnotiz

oder

-mitbieten beim "bookbuilding", da sollte meine Bank mit der Konsortialbank verbandelt sein

oder

-zur Erstnotiz, bestens, ohne limit, nach meiner Erfahrung reicht das aus.


 

202 Postings, 465 Tage Hermann08Vorteil durch Kurspflege der Konsortialbanken

 
  
    
25.09.18 11:30
Unsere Vorteile, bei einem Börsengang sind folgende:

-die Konsortialbanken berechnen sehr genau den Wert der Aktie, denn sie wollen einen mäßig steigenden Kurs und die erstvergebenen Aktien zu einem gerechten Preis.

Steigt er zu schnell haben sie den Wert viel zu niedrig angesetzt, was schlecht für die Provisionen und das Renommee der Konsortialbanken ist.

Fällt er kurz nach Erstnotiz, haben sie sich von den Eigentümern reinlegen lassen  und müssen eventuell eigenes Geld zur Kurspflege aufwenden, mit dem Risiko weiterer Verluste

-Dafür, dass die Konsortialbanken die Erstaktien etwas billiger bekommen, vereinbaren sie mit den Eignern für eine gewisse Zeit und in einem bestimmten Finanz-Rahmen Kurspflege. Diese Vereinbarungen sind wohl streng geheim. jedenfalls habe ich noch nie die vereinbarten Bedingungen zum Lesen bekommen.

Deshalb gehe ich für mich von einer "Schutzzeit" von 2 Wochen und einer Kursspanne von 15% aus.    

1 Posting, 796 Tage siss28Knorr 2 Zeichnungsmöglichkeiten ?

 
  
    
1
01.10.18 09:44
Hallo,
wollte gerade eine Zeichnung aufgeben, da werden mir zwei verschiedene Möglichkeiten angeboten, worin unterscheiden die sich ?  
KNORR-BREMSE AG MEDIUM TERM NOTES V.16(21/21)
KNORR-BREMSE AG MEDIUM TERM NOTES V.18(25/25)

Danke  

166 Postings, 665 Tage chrischekAchtung

 
  
    
1
01.10.18 19:36
Das sind nur Anleihen!
WKN muss KBX100 lauten  

202 Postings, 465 Tage Hermann08Wie oft überzeichnet?

 
  
    
03.10.18 18:22
Ich habe nur Informationen über einfache Zeichnung:

"Handelsblatt:Die Aktien des Münchner Börsenkandidaten Knorr-Bremse erfreuen sich den begleitenden Banken zufolge großer Nachfrage. Schon eine Stunde nach Öffnung der Orderbücher hätten Zeichnungsaufträge für mehr als 40 Millionen Aktien vorgelegen, teilte die Investmentbank Morgan Stanley am Montag mit.

Das entspricht einem Ordervolumen von mindestens 2,9 Milliarden Euro und würde reichen, das Basisangebot und die Platzierungsreserve zu platzieren. Für einen erfolgreichen Börsengang müssen aber in etwa doppelt so viele Aufträge vorliegen wie Aktien zur Verfügung stehen."

Ich finde solche Börsengänge nur interessant bei dreifacher Überzeichnung.  

202 Postings, 465 Tage Hermann08Schlechte Erfahrung mit vorbörslichem Kauf

 
  
    
04.10.18 09:32
Beim BEFESA Börsengang habe ich vorbörslich gekauft. Der letzte vorbörsliche  Kurs war dann mehere Prozent höher als die Erstnotiz.
Ich würde daher nur zu offiziellen Kursen bei der Erstnotiz  "Bestens" kaufen.  

202 Postings, 465 Tage Hermann08Markumfeld suboptimal

 
  
    
04.10.18 10:19
Amerika (DOW) steigt zwar im Monats-Chart, fällt aber die letzten 3 Tage.  DAX fällt im Monats-Chart und auch heute wieder.
.......ich bin noch skeptisch  

202 Postings, 465 Tage Hermann08Marktumfeld negativ

 
  
    
08.10.18 10:15
-habe heute in Internet nach Nachrichten gesucht....keine neuen Angaben zum Stand der Überzeichnung gefunden
- In NTV wird von teuren Aktien gesprochen, weil Besitzer Kasse machen wollen
-auch sonst keine "Börsengang-begleitenden" Neuigkeiten (Werbekampagne).
-so ziemlich alle Börsen-Indizes am Fallen
- Zeichnungsfrist um einen Tag verkürzt. Ich vermute die fallenden Börsenindizes als Hauptgrund. Damit kann ich nicht mehr in den ersten Sekunden bei Erstnotiz kaufen......und 15% Steigerung erwarten.

Ich werde daher nicht zur Erstnotiz kaufen. Der Fall ist für mich abgehakt.
 

   Antwort einfügen - nach oben