UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Barrick Gold

Seite 831 von 838
neuester Beitrag: 19.03.19 21:07
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 20930
neuester Beitrag: 19.03.19 21:07 von: boersenclown Leser gesamt: 4591126
davon Heute: 1042
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 829 | 830 |
| 832 | 833 | ... | 838  Weiter  

1308 Postings, 863 Tage boersenclownnur

 
  
    
13.02.19 16:02
noch träumer hier....der kursverlauf die letzten jahre sagt alles..... finger weg, sonst Geld weg  

31 Postings, 585 Tage EmotionalerZahlen

 
  
    
13.02.19 16:05
Habe hier schon seit längerem ein paar Stück. Hier kann man sich lediglich darauf verlassen, dass es am Tag der Zahlen nach unten geht...

Verstehe auch nicht, warum Barrick Zukäufe tätigt, wenn sie den eigenen Laden nicht in den Griff bekommen?  

785 Postings, 4506 Tage giogenIch denke, man muss hier auch

 
  
    
13.02.19 16:12
etwas Geduld mitbringen.

Sollte der Goldpreis noch etwas anziehen im 1. Quartal 2019, wird es auch wieder sehr gute Zahlen und höhere Kurse bei Barrick und den anderen Goldaktien geben.

 

785 Postings, 4506 Tage giogenDer Goldpreis zieht auch gerade wieder an

 
  
    
13.02.19 16:17
Also, ich denke, dass es mit dem Goldpreis in den nächsten Monaten weiter hochgeht. Dann werden auch die Gewinne bei Barrick nachhaltig steigen - darauf warten ja alle.  

57 Postings, 46 Tage qmingoDanke Clown...

 
  
    
1
13.02.19 16:22
kaum meldest Du dich und lässt dein Stuss vom Stapel und rufst den Weltuntergang der "Müllbude " aus, dreht das Ding wieder nach oben!
Aber ich muss dir auch mal ein Kompliment machen "mit - 10% hast Du absolut Recht", aber nur bei einer eigenen Hirnleistung! Wobei du da auch Glück hast, denn weniger als 0, quasi ins Minus geht ja leider nicht, obwohl man es bei dir annehmen könnte!
Zu Barrick: gehe nach dem CC von einer weiteren Erholung aus, Förderkosten und aktueller Goldpreis ergeben für die Zukunft eine gute Gewinnmarge! Sollte das Gold nicht wieder fallen, wird auch barrick weiter steigen!  

57 Postings, 46 Tage qmingo@Emot.

 
  
    
13.02.19 16:29
Weil Barrick damit die Förderkosten weiter runter bringt bzw. günstig halten kann und die Ausbringmenge oben, quasi der Bigplayer!
Die Verluste an den Berichtstagen sind natürlich schon ärgerlich, aber damit begründet, das da viele "Grosse" Gewinne mitnehmen oder umschichten.
Vermutlich wirft auch unser Clown" dann immer seine 3 virtuellen Aktien als Leerverkäufer auf den markt und schiebet immer Frust, weil er sie später immer teurer zurück kaufen muss*grins  

31 Postings, 585 Tage EmotionalerBigplayer

 
  
    
13.02.19 17:18
Dann sollten sie meines Erachtens auch mal damit beginnen eigene Aktien zurückzukaufen, wie es derzeit alle ?Bigplayer? aus den andren Branchen machen;-)

Von einer günstigen Aktie hab ich nichts, wenn sie dauerhaft günstig bleibt!!!  

57 Postings, 46 Tage qmingoBigplayer.

 
  
    
13.02.19 17:25
Da hast du sicher Recht... die langfristige Performanz ist nicht toll und wir kommen aus einem jahrelangen Bärenmarkt für Gold und Minen, aber aktuell haben sich die Vorzeichen eher umgekehrt und deutlich verbessert! Aber Garantie auf weitere Steigerungen gibt es auch da leider nicht und wäre zu einfach...  

1308 Postings, 863 Tage boersenclowndas

 
  
    
13.02.19 17:50
einzige was hier seit jahren konstant ist, das die pleitebude immer höhere goldkurse für immer niedrigere aktienkuse braucht.....und damit ist sie kein einzelfall.....der ganze sektor ist verseucht....ob ich da ne newmont, harmony oder sonst was nehme.....aktienkurse fast alle auf jahres und mehrjahrestiefs......hier hilft auch kein coference call.....die zahlen sind käse und der kurs knickt ein.....war doch klar, aber die schönredner finden immer was tolles, egal wie schlecht es ist....
die manager freuen sich auf solche shareholder.....irgendwer muss ja ihre 2stelligen millionen gehälter zahlen  

2307 Postings, 1090 Tage ede.de.knipserMal Abwarten, ich habe eigentlich

 
  
    
13.02.19 18:06
noch nie erlebt, dass es nach den Zahlen nach oben ging, aber der Kursverlauf heute ist in meinen Augen vielversprechend.
Denn die Zahlen, was besonders die Quantität angeht, waren dürftig, aber die Förderkosten beeindruckend.
Der Kursverlauf zeigt technisch, dass die 12.80$ noch hält und sogar die 13 zurück gekommen (zwar jetzt wieder verloren wurde) ist. Die Abschläge sind in Grenzen und schon morgen sind die Zahlen verdaut.
Nach den Vorab Zahlen, war es auch nur ein kurzes Gewitter und dann hat sich ein langer grüner Bereich angeschlossen...

Abwarten. Mein Call CJ1ATA würde nicht ausgestoppt und hat noch bestand.

Stehen heute Abend die 12,80 oder vielleicht sogar die 13$ bin ich recht positiv gestimmt.

Ich finde den Verlust erträglich und stand jetzt, eher positiv!!!  

1398 Postings, 546 Tage TheAnalyst51Was fällt muss auch wieder aufstehen...

 
  
    
13.02.19 18:54
DER AKTIONÄR sieht in der Reaktion des Marktes auf die Zahlen eine Überreaktion. Barrick hat einiges bereinigt und Mark Bristow soll möglichst ohne Altlasten seinen Job antreten. Es kursieren auch Gerüchte, wonach der Abschlag beim Kurs heute darauf zurückzuführen ist, dass Barrick beim Umsatz enttäuscht hat. Das ist wenig überzeugend: Die Produktionszahlen waren bereits bekannt. Insofern konnte sich jeder den Umsatz annähernd ausrechnen.

Sicherlich war der erzielte durchschnittliche Goldpreis vielleicht etwas tiefer als erwartet. Doch al Argument für einen Abschlag von über fünf Prozent taugt das nicht. Mutige Anleger sehen in dem Rücksetzer eine Kaufchance.

Quelle: siehe link Der Aktionär.tv
 

1023 Postings, 357 Tage neymarBarrick Gold

 
  
    
13.02.19 19:27
CEO von "Barrick Gold" Mark Bristow im Interview vom 13. Februar 2019

https://aktien-boersen.blogspot.com/2019/02/...d-mark-bristow-im.html  

1308 Postings, 863 Tage boersenclownhier

 
  
    
13.02.19 20:19
hilft nur noch ne kerze in der kirche anzünden.....die lusche hat wieder enttäuscht und das wird mit abverkauf honoriert.....so einfach ist börse......wer die depothure länger kennt, weiß das nach unten immer mehr geht.....gestern noch über 12 und heute wackelt die 11.....müll bleibt halt müll  

1398 Postings, 546 Tage TheAnalyst51Totgesagte

 
  
    
13.02.19 23:03
leben bekanntlich länger!

Prost auf die Neue Barrick!

Neue Höchststände soll sie bald feiern :-)

Ldur
liga der ultra realisten

;?  

57 Postings, 46 Tage qmingo@ Clown... ich mag Dich

 
  
    
14.02.19 16:33
nicht!!!
Warum?
Du bist der reinste "Dunning-Kruger-Effekt"!
Als "Dunning Kruger Effekt" wird die systematische fehlerhafte Neigung relativ inkompetenter Menschen bezeichnet, das eigene Wissen und Können zu überschätzen und die Kompetenz anderer zu unterschätzen.
Bei dir trifft das zu 100% zu, einfach ein ungebildeter und primitiver Basher, der von Wirtschaft, Börse  und Barrick 0,0-nichts versteht! Amen  

57 Postings, 46 Tage qmingona wer sagts dennn

 
  
    
14.02.19 18:05
Gold und Barrick wieder im Plus und das obwohl die Zahlen und Kostenschätzungen alles Andere als berauschend waren!
Bezogen auf den Goldpreis hat Barrick immer noch Nachholbedarf... da hat das blinde Huhn (BC) ausnahmsweise auch mal eine wahre Aussage gemacht im Post 759....  

2307 Postings, 1090 Tage ede.de.knipserGestern schon mein Reden,

 
  
    
14.02.19 20:41
die Zahlen wurden, absolut locker verdaut. Und jetzt wird der geringe Abschlag aufgeholt und mit Schwung und ein von Altlasten bereinigtes ordentliches Q1 angestrebt.... Mark Bristow will ja schließlich zu Beginn glänzen!

Der Dreck ist weg und wenn Gold die 1360$ Hürde meistern sollte, stehen Kursen gegen 17$ nichts mehr im Wege!  

1308 Postings, 863 Tage boersenclowndie

 
  
    
14.02.19 21:16
Lusche bleibt sich treu.... Höhere goldkurse und tiefere barrick Kurse....hier freut man sich wegen 10cent Anstieg..... Für 17 Dollar muss Gold auf 1500 klettern.... Nicht sehr wahrscheinlich  

1308 Postings, 863 Tage boersenclowngold

 
  
    
14.02.19 22:02
rennt, barrick pennt.....mal sehn wie die pleitebude morgen performt.....nach oben wird nicht viel passieren und nen 100$ sprung bei gold wirds auch nicht geben.......da ich morgen geb. habe, werde ich euch mit meinen messerscharfen analysen verschonen.....ab montag kann ich diesem schräd wieder meine volle aufmerksamkeit schenken  

2307 Postings, 1090 Tage ede.de.knipserClown, meinen herzlichen Glückwunsch,

 
  
    
15.02.19 11:40
vielleicht wirst du langsam erwachsen, auch wenn es deine Ausdrucksweise hier nicht andeutet.

Alles Gute!  

173 Postings, 491 Tage mamajuana1968@clown

 
  
    
15.02.19 13:32
auch von mir herzlichen Glückwunsch. Bin schon auf Deine nächsten "messerscharfen Analysen" gespannt ....  

57 Postings, 46 Tage qmingo@BC... guten nachträglich!

 
  
    
18.02.19 14:07
Aber bitte künftige im neuen Lebenjahr etwas seriöser und differierter posten, auch wenn du frustriert bist, sollte man Ausdrucksweise und Objektivität nicht ganz ausblenden. Ein "Müllbude" produziert oder handelt mit Müll, und Barrick mit Gold und macht Profit, wohlwissend das hier leider alles vom Goldpreis abhängt! Und dort überwiegen derzeit eher die Changen. als Risiken. Langfristig natürlich  je nach Einstiegszeitpunkt ist die Aktie allerdings eher eine Enttäuschung, was aber nicht so bleiben muss.  

1886 Postings, 692 Tage pajero3.2did@ede und verehrte Goldanleger

 
  
    
19.02.19 15:58
..ist das nicht herrlich anzuschauen wie der Goldpreis sich nach oben hieft.

Heute geht er sogar mit dem Dollar nach oben im Gleichschritt...

Supper bullisches Zeichen..

Barrick wird jetzt auch losgehen...

Weiterhin viel Glück and alle Gold und Silber Minen Besitzer...  

785 Postings, 4506 Tage giogenSollten im April der Goldpreis

 
  
    
19.02.19 16:19
bei ca. 1350 Dollar, ohne bis dahin unter 1310 zu fallen, sehen wir hier ganz andere Kurse.

Würde mich sehr wundern, wenn wir dann unter 18 bleiben würden.

Die Hälfte des ersten Quartals ist sehr gut gelaufen. Ich denke, die zweite Hälfte wird vom Durchschnittsgoldpreis noch besser.  

134 Postings, 401 Tage chrischekVerdammte Müllbude!

 
  
    
19.02.19 18:53
Goldpreis steigt um 1% Barrick um 4%.  

Seite: Zurück 1 | ... | 829 | 830 |
| 832 | 833 | ... | 838  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben