UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 8122
neuester Beitrag: 22.08.19 21:30
eröffnet am: 02.12.15 10:11 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 203030
neuester Beitrag: 22.08.19 21:30 von: Manro123 Leser gesamt: 22741906
davon Heute: 56067
bewertet mit 222 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8120 | 8121 | 8122 | 8122  Weiter  

Clubmitglied, 26617 Postings, 5285 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
222
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8120 | 8121 | 8122 | 8122  Weiter  
203004 Postings ausgeblendet.

2490 Postings, 281 Tage Dirty JackJSE

 
  
    
9
22.08.19 18:56
Steinhoff hatte die letzten Tage stark erhöhte Umsätze an der JSE.
In ruhigen Zeiten liefen um die 2 Mio Shares über die Tresen.
 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2019-08-22_um_18.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
bildschirmfoto_2019-08-22_um_18.jpg

3307 Postings, 538 Tage STElNHOFFForeverlong

 
  
    
1
22.08.19 18:57
oder eine Bilanzbetrugsfälschung, so daß der Kurs nach Aufdeckung bzw. Auffindung der veruntreuten Gelder in Briefkastenfirmen sofort wieder auf 6 Euro gesetzt wird.

;-)  

120 Postings, 588 Tage etf_like@Foreverlong

 
  
    
22.08.19 18:57
hast dir den pressreader Artikel "Jooste goes stalingrad" schon reingezogen?

hiermal ein auszug:

In his 15-page reply, jooste says ?sound and successful performance" was actually "never an express term of the employment relationship"  

4297 Postings, 2165 Tage ForeverlongAber mal eine Frage in die Runde

 
  
    
22.08.19 18:57
Wozu soll eine kapitalbefreite Einzelhändlerholding gut sein ?
Ich denke sie werden bald offiziell Insolvenz anmelden.  

167 Postings, 532 Tage kaylieWort des Tages

 
  
    
1
22.08.19 19:02
Bilanzbetrugsfälschung

Klasse!  

4297 Postings, 2165 Tage ForeverlongNicht war?

 
  
    
22.08.19 19:03

1068 Postings, 4242 Tage Tradernumberone@Steinhoff,

 
  
    
22.08.19 19:03
sehr gut!

Wenn Du schon 20 Monate den Atem angehalten hast, dann schaffste locker auch noch die kommenden 30 Monate. Und dann  denke ich, knallt die Peitsche und ihr werdet freudetrunken spätestens Ende 21 / Anfang  22 in Frankfurt mit Minikohle und anderen stolzen Shirt-Trägern mega abfeiern bis geht nicht mehr...;-)  

111 Postings, 659 Tage EiLoveDachsTrader one

 
  
    
22.08.19 19:05
BUT! I am to sexy for this shirt ;-)

https://youtu.be/OxZp4VEopcE

Schönen Abend allen, ich bin dann mal weg.  

186 Postings, 92 Tage MühlsteinDanke Dirty,

 
  
    
2
22.08.19 19:10
aber ist ja schon seltsam, Leerverkäufe gibts da doch gar nicht... Quelle? Forenexperten und auf jeder verdammten Seite hier mindestens einer der mir das erzählt!
Meine Meinung? Hier läuft der größte Leerverkauf aller Zeiten, begonnen mit den Aktienbesicherungen von Wiese und Co. und das war längst nicht alles!  

4297 Postings, 2165 Tage ForeverlongIch hab mal nachgeschaut

 
  
    
22.08.19 19:14
Ich denke von der Summe her, war das bislang die grösste Fälschungssumme in einer Firmenbilanz. Nur die Griechen waren noch besser, aber das war ja auch eine Staatsbilanz.  

4297 Postings, 2165 Tage ForeverlongDas war schon eine enorme Leistung

 
  
    
22.08.19 19:16
Und das alles unter den Augen von renommierten Bilanzprüfern.  

3877 Postings, 1616 Tage Taylor1Jooste aussage für ihm

 
  
    
22.08.19 19:20
wie peinlich,er hätte gerne weiter gemacht,schauen wir mal,was das Unternehmen von ihm rausholen kann,wird schon paar millionchen noch sein,die er noch nicht auf die Seite geschöffelt hat.  

58 Postings, 25 Tage brunotheoneDieses gekrieche nervt

 
  
    
2
22.08.19 19:22
Wird Zeit das der Kurs explodiert. Diese paar Prozente machen keinen reich. Ein hin und hergeschiebe der Algorithmen. Für die Banken natürlcih kein Problem, die Zahlen ja keine Transaktionsgebühren. Die Fotzen.  

80 Postings, 411 Tage Ricky66Unglaublich, welche

 
  
    
3
22.08.19 19:28
Macht 1centli doch hat. Omis alte Binsenweisheit: Wer den Cent nicht ehrt, der ist den Euro nicht wert, schlägt in meinem Depot knallhart durch. Steinhoff ist der tägliche Beweis dafür. Ein Leben lang werde ich mich für 1cent bücken, um ihn aufzuheben.  

2 Postings, 118 Tage LarkynDie gute Nachricht

 
  
    
3
22.08.19 19:54
Klaas lebt, tummelt sich nur gerade im Nachbarforum.
:)  

2490 Postings, 281 Tage Dirty Jack@Mühlstein

 
  
    
1
22.08.19 19:56
Wer erzählt denn diesen Unsinn?
Hatte doch mal von Securities Lending (Wertpapierleihe) geschrieben, v.a. in ZA.
Da gibt es dazu dort eine ganze Menge Accounts mit professionellen Namen, u.a. GEPF.
Dann kann man ja noch den Bankeneigenhandel PROPRIETARY TRADING usw.
Also ne illustre Gesellschaft dort in Johannesburg ;-)  

79 Postings, 710 Tage Lenni BergerEin äußerst positiver Nebeneffekt des Anstieges is

 
  
    
2
22.08.19 20:35
.dass das Forum wieder lesbar geworden ist. Lesenswerte Beiträge gehen nicht in den sonst fast minütlich abgesonderte Bashings unter. Ich hoffe, die nächsten Tage geht es bis zur HV immer schön moderat nach oben,das würde dem Forum und uns Aktionären gut tun!
Schönen Abend!  

430 Postings, 290 Tage B ojePlus2101 & Mysterio

 
  
    
2
22.08.19 20:52
Guten Abend,

Ich war selbst schon mal von Entlassung bedroht und habe für eine weitaus kürzere Betriebszugehörigkeit mehr geboten bekommen. Menschlich für unsere Mitarbeiter eine Katastrophe die ich niemandem wünsche. Also Aktionär weiß ich jedoch um das Sparpotential bei den Personalkosten. Es ist eine Frage aus welcher Richtung man darauf blickt. Ich persönlich wünsche mir für Conforama einen tatsächlich guten Sozialplan der greift nachdem die älteren MA in Rente gegangen sind, die befristeten Verträge ausgelaufen sind, keine Azubis übernommen werden und die Ausbildung langsam zurückgefahren wird und Dann, erst dann soll mit dem Stellenabbau begonnen werden der die Personengruppen betrifft die ich nicht aufgezählt habe. Und von denen dürfen diejenigen mit Expertise gerne in einer Filiale arbeiten die umsatzstärker und gewinnbringend ist.

LG
Boje  

44 Postings, 7 Tage PershingIst diese

 
  
    
22.08.19 20:55
verdächtige Ruhe gerade ein gutes oder schlechtes Zeichen ? :)  

179 Postings, 325 Tage tomcraftIch nehme es als gutes Zeichen

 
  
    
3
22.08.19 21:15
Immerhin kein erneuter Abverkauf sondern Konsolidierung, allerdings natürlich auf niedrigem Niveau. Die wichtigen nächsten Impulse müssen nächste Woche kommen  

920 Postings, 483 Tage maruschNa ja,

 
  
    
22.08.19 21:18
die 7,2Cent haben wir nicht durchbrochen, hmmm.....

Bin auf die nächsten Tage gespannt  

2027 Postings, 492 Tage Mysterio2004@ B oje

 
  
    
5
22.08.19 21:23
Ja dann weißt du ja was ich meine, bei aller Gier an der Börse darf man halt auch deutlich wichtigere Werte nicht vergessen und sollte sich so Komentare wie "juhu - endlich Entlassungen" einfach sparen. Wer an der Börse unterwegs ist hat ja nun mal zumindestens Geld über um dies zu investieren, ob dies bei den beroffenen Mitarbeitern bei Confo der Fall ist, wage ich stark zu bezweifeln.

Ich musste bereits diverse Male Kündigungen in persönlichen Gesprächen als stellvertretender Geschäftsführer und Mitgesellschafter aussprechen und zwar nicht weil unsere Firma nicht sauber performt hat, sondern weil unsere Muttergesellschaft einfach Mist gebaut hat und darauf hin innerhalb der gesamten Unternehmensgruppe ein schönes Kosteneinsparungsprogramm durchziehen wollte, die betroffenen Mitarbeiter habe ich selber auch noch eingestellt und dies mit Sicherheit nicht mit dem Ziel sie wieder entlassen zu müssen.

Das ganze hat mich dann so dermaßen angekotzt, dass ich meine Gesellschafteranteile veräußert und selber gekündigt habe.

Nun setzen wir bei diesem Thema auch einen Punkt und warten mal ab wie bei Confo diesbezüglich weiter geht.

Schönen Abend noch.  

920 Postings, 483 Tage maruschB oje:

 
  
    
2
22.08.19 21:26
Als Aktionär wirst du wissen wie es läuft.

Stellenabbau ist in der Regel gut für Aktionäre, so ist es leider.

Ein riesen Unternehmen kämpft ums ÜBERLEBEN!!

Wie sind hier nicht bei irgendeinem Teilstaatlichen Sozialunternehmen das wartet bis diverse Verträge auslaufen! Bei Steinhoff muss gehandelt werden, punkt!

lg marusch  

2192 Postings, 583 Tage __Dagobert@Confo

 
  
    
1
22.08.19 21:29
Da sollten wir nun alle mal am Teppich bleiben! Die Mitarbeiter hier als Opfer Joostes zu sehen ist absurd. Ohne Jooste wären ja wohl schon lang früher Maßnahmen gesetzt worden, dass der Kübel wieder läuft. Sie hätten bereits vor Jahren restrukturiert und Mitarbeiter abgebaut.

Auch das Anbot ist keinesfalls verwerflich, denn das bekommen erst mal nur jene, die man loswerden will (noch nicht muss = Betriebsschließungen). Jene, die einen neuen Job leicht finden, werden das Doppelgehalt mit Handkuss annehmen und nahtlos ins nächste Dienstverhältnis wechseln (keine Langzeitarbeitslosigkeit, sondern ein Körberlgeld). Wie lange ist im Handel die durchschnittliche Dauer eines Dienstverhältnisses bei einem Arbeitgeber? 3-5 Jahre?

Ich bin zwar zu Tränen gerührt über eure soziale Ader, aber bitte aufwachen, es war nur ein Traum.  

2203 Postings, 610 Tage Manro123Update gilt für keine Handelsempfehlung

 
  
    
3
22.08.19 21:30
Nur ein Einblick für diejenigen die kein Trading betreiben und sich fragen warum wir auch mal runter gehen bzw. es kein Chart sein kann, der nur nach oben läuft. Es müssen auch Konsos erfolgen sowie nach einer Intension 123. 61,8/100% erreicht Konso mit Wiederaufnahme (Rücklauf optimal 61,8%) im Aufwärtstrend Richtung 0,077 bzw. 0,0775 Tageschart Widerstand EMA/SMA 50 was ich letztens gepostet hatte. Leider würde ich hier öfters was reinstellen, aber da müsste ich im Minutentakt posten, den Situationen entstehen immer und man muss das beste dauraus machen außer man ist halt strong long so wie ich und andere, aber für Trader die nur paar Minuten drin bleiben bzw. nur Sekunden ist dies wichtig.
Ist nur Einblick , doch manche denken hier halt, dass das Zauberwerk wäre. Manche verdienen sich dabei eine Goldene Nase, aber auch nur die die es beherrschen.

In diesen Sinne eurer Manro. (Nur mal ein Einblick, den der Trend/Chart kann vieles sagen/Bodenbildung M1 sehr gut zu sehen)
(Bevorzuge eher Long :) )  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
unbenannt.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8120 | 8121 | 8122 | 8122  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexisMachine, MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG