UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

EUROGAS ist gestartet

Seite 1 von 347
neuester Beitrag: 22.06.19 11:31
eröffnet am: 04.11.09 18:44 von: malteser Anzahl Beiträge: 8666
neuester Beitrag: 22.06.19 11:31 von: malteser Leser gesamt: 910501
davon Heute: 35
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
345 | 346 | 347 | 347  Weiter  

1908 Postings, 4179 Tage malteserEUROGAS ist gestartet

 
  
    
11
04.11.09 18:44
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
345 | 346 | 347 | 347  Weiter  
8640 Postings ausgeblendet.

1908 Postings, 4179 Tage malteserWertloses aus Salt Lake City Utah USA

 
  
    
21.04.19 21:19
https://eurogasag.ch/vlastny-gol-slowakisch-eigentor/

Meine Meinung;
Durchaus verständlich, dass dieser Schwachsinn noch nicht einmal unterzeichnet ist.
Soweit man dafür nicht noch weitere Gründe anführen könnte.
Da gackert Einer und legt kein Ei.
Eben ein Hase -also Osterhase.
Die Adresse soll offenbar nun eine Drohkulisse aufbauen.
 

116 Postings, 1275 Tage Hamburg13Die Slowakei und ihre jetzt sehr großen Probleme

 
  
    
1
22.04.19 19:32
Quelle : https://eurogasag.ch/vlastny-gol-slowakisch-eigentor/
Zitat:
"Und was für eins ! Ein verheerendes Eigentor der Slowakischen Republik gegen EuroGas vor US Gerichten
Niederlagen der Slowakischen Republik vor US Gerichten gegen EuroGas bringen jetzt auch Robert Schmid?s SIH schwer in die Bedrouille"

....tja da ist guter Rat jetzt teuer !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dieser Skandal sucht seinesgleichen. Der Wind hat sich gedreht, alle Verzögerungstaktiken der Slowakei haben nichts genutzt. Auch die politischen Veränderungen in der Slowakei (....die Präsidentin ist nur der Anfang) runden das ganze ab. Es wurde aber auch Zeit.    

1097 Postings, 3144 Tage punto155@malteser

 
  
    
24.04.19 17:14
Wärst du bitte so nett, mich wieder auf deine Sperrliste zu setzen. In so einem einseitigen thread würde ich eh nicht mehr schreiben, da ich gerne Meinungsvielfalt in einem Forum lesen möchte.  

1908 Postings, 4179 Tage malteserICSID

 
  
    
11.05.19 10:50

Meine Meinung :
Eurogas hat bislang keinen Finanzier für ein weiteres ICSID - Verfahren.
Die Glaubwürdigkeit der handelnden Person auf der einen Seite , als auch die Einschätzung des Erfolgsrisikos durch den Geldgeber, scheinen mir dafür die Ursache zu sein

 

1908 Postings, 4179 Tage malteserEurogas - News

 
  
    
11.05.19 10:59

https://eurogasag.ch/slowakische-republik-wirft-das-handtuch-2/
vom 10.04.19
und
https://eurogasag.ch/vlastny-gol-slowakisch-eigentor/
vom 21.04.19

ohne Unterzeichnung durch den CEO, sind für mich ein Zeichen, dass in dieser Firma bereits am "Alten" vorbei gearbeitet wird.

 

1908 Postings, 4179 Tage malteserVeränderte pol. Situation

 
  
    
11.05.19 11:14

Das durch eine veränderte politische Situation in der Slowakei " der Talc -Hügel " an Eurogas zurückgegeben wird , halte ich für eine grandiose Lachnummer.
Mit diesem politschen Vorgang ist der Schritt zur Festigung eines anerkannten Staates verbunden. Es hebt berechtigt den Stolz, aber nicht eine Art von "Schuldeingeständnissen" oder gar eineArt von  Opferrolle einzunehmen.

 

1908 Postings, 4179 Tage malteserStarrsinn

 
  
    
11.05.19 11:27

Meine Sicht :
Die egozentrische und dominante Art des WR hat Eurogas  das Depot auf "NULL gebracht".
Da diese Haltung nicht aufgegeben wird, bleibt nur noch der Starrsinn.
Damit wurden alle bisherigen Möglichkeiten - einschl. von Klagen, Kompromissen..... - versemmelt.
Wenn man immer das selbe macht, kommt immer das selbe raus.
Das Ergebnis in der nächsten Zeit ist damit bereits vorgezeichnet.

 

1908 Postings, 4179 Tage malteserOG-Urteile

 
  
    
13.05.19 11:06
Nachdem nun ein politischer Wandel in der Slowakei an der Spitze eingetreten ist

        https://eurogasag.ch/...kei-wird-eine-buergeraktivistin-staatschefin/

schließe ich für mich nicht aus, dass nunmehr WR sich mit einem Schreiben an die Staatspräsidentin wendet und um die Umsetzung der OG-Urteile in der Talc-Angelegenheit  bittet bzw. die anmahnt.

WR wird doch nicht etwas eine Chance ungenutzt verstreichen lassen.
Ich würde glatt vermuten, dass in das in diesem Fall  ganz besondere Gründe ihn  davon abhalten.  

1908 Postings, 4179 Tage malteserVll. wird auch noch mal geklagt.

 
  
    
13.05.19 11:15
Natürlich wäre auch zu vermuten, dass in einem korrupten Staat die Gerichte korrupt sind.
Bei der Slowakei haben wir Eurogas-Aktionäre aber ausgesprochenes Glück.
Also zumindest, was das OG betrifft.
Man könnte sich ja schlecht in der Argumentation bei etwaigen verschiedenen Klageverfahren  nicht auf eine  fehlende Umsetzung der OG-Urteile Bezug nehmen und gleichzeitig dieses Gericht als korrupt bezeichnen.  

1908 Postings, 4179 Tage malteserDer große Unterschied

 
  
    
13.05.19 11:51

Der Unterschied von WR zu seinen Fans besteht nach meiner Ansicht darin, dass deren Bemerkung,
sie wüssten was sie an seiner Stelle  jetzt tun würden,
darin,
dass diesem absolut klar, warum er es eben nicht tut.

Und darin besteht sein Hei und.....l.

 

1908 Postings, 4179 Tage malteserOG der SL v. 10.05.2011

 
  
    
14.05.19 16:37
Ich habe noch keine Belege gesehen/gefunden, aus denen hervor geht, dass das OG der SL letztendlich mit der Umsetzung seiner angeordneten Korrekturen der Vorinstanzen nicht einverstanden war.

Sind wir jetzt an dem Stand, das das OG korrupt war ?  

1908 Postings, 4179 Tage malteserMeine SIcht

 
  
    
16.05.19 09:15

Aus meiner Sicht hat die Slowakei  in ihrer Angelegenheit alles durchaus erfolgreich erledigt und lehnt sich  zurück.
Leider !
Das man erwartet, dass die SL weitere Schritte der Einrede zu irgend welchen abgeschlossenen Verfahren angeht, ist doch weltfremd.
Und der Fangemeinde von Eurogas helfen auch keine Umdeutungen, wenn sich die Anwälte der SL umdrehen, das Lachen verbergen  und gehen.
Das Gekläffe von zwei oder drei Usern zeigt nur die unbezähmbare Wut über das Ergebnis der anderen Seite.

Aber es ist eben Fakt, dass Eurogas etwas will und daher auch Eurogas aktiv werden muss.
Und genau diese Abwertung der Gegenseite ist nach meiner Ansicht die Ursache selbstverschuldeter Niederlagen.
Ein Verhalten, was schon über  Arroganz hinaus geht.

 

1908 Postings, 4179 Tage malteserWertlos

 
  
    
29.05.19 15:59
https://eurogasag.ch/planung-fuer-neue-arbitration-klage/

Prädikat: Wertlos

Nach meiner Ansicht hat WR keine Glaubwürdigkeit.
Daher ist eine solche "Vorankündigung" wertlos.
Ein Minimum von Glaubwürdigkeit ist für mich erst dann hergestellt,wenn beim ICSID der Eingang bestätigt wird.

Die Info an die Aktionäre, man macht was/plant was hat für mich den gleichen Wert,wie ein ungedeckter Scheck  

1908 Postings, 4179 Tage malteserDarauf warte ich seit Monaten

 
  
    
29.05.19 16:24

https://eurogasag.ch/planung-fuer-neue-arbitration-klage/

[...]
Salt Lake City, UT
28. Mai 2019
EuroGas Inc.

Im Auftrag des Board of Directors
Wolfgang Rauball
Chairman & CEO
Hervorhebung von mir.

Volle Bestätigung meiner Vermutung.
Ich lach mich schlapp.

 

1908 Postings, 4179 Tage malteserDer Name macht es

 
  
    
02.06.19 14:59
Ich habe volles Verständnis, dass die SIH ihr Unternehmen mit Eurotalc bezeichnet.
Eurogas müsste nach meiner Meinung dann allerdings  Tochter  Euotalk nennen.

Treffender ginge es nach meiner Ansicht nicht.  

1908 Postings, 4179 Tage malteserSchwach

 
  
    
11.06.19 16:05
http://martinbeier.de/...er-kriminalfall-mit-oestereich-und-slowakei/

Was Eurogas jetzt alles aufbietet lässt mich Arges befürchten.
Ich habe den Eindruck, die Firma selber bekommt es schon gar nicht mehr hin.

In meinen Augen mickrig.
Die Feldlerche  rechne ich gleich mit dazu.

Nach meiner Einschätzung bleibt das Jahr 2019 mit Blick auf das Depot unverändert.  

1908 Postings, 4179 Tage malteserNicht neu

 
  
    
11.06.19 16:17

http://martinbeier.de/slowakei-das-naechste-griechenland/

Unter dem Abschnitt

Slowakei muss Milliarden zahlen

durften wir bereits am 26.01.17 von Herren M.Beier lesen
"....Am liebsten würde Brüssel die Slowaken und die anderen Ost-Neulinge der Jahre 2004 und 2007 aus der EU rauslassen. Die Süd-Ostflanke der EU schafft es einfach nicht, die ganz normalen Rechtsgrundsätze einzuhalten, die in der EU gelten. ...."

Von den Eurogas-Aktionären wird offenbar auch ein hohes Maß an Vergesslichkeit erwartet-

 

1908 Postings, 4179 Tage malteserLöschung

 
  
    
16.06.19 10:44

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 18.06.19 10:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

1908 Postings, 4179 Tage malteserFusion

 
  
    
19.06.19 17:35

Nach meiner Einschätzung  bedeutet eine Fusion die  Eurogas eingeht, mindestens  eine weitere Klage, in deren Verlauf auch die Auflösung der Fusion steht..

 

1908 Postings, 4179 Tage malteserMan hat dort genug zun.

 
  
    
19.06.19 17:40
Eurogas ist aus meiner Sicht erst  mal vollauf mit seinen Zahlungsverpflichtungen beschäftigt-  

1908 Postings, 4179 Tage malteserLöschung

 
  
    
19.06.19 17:48

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.06.19 13:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

1908 Postings, 4179 Tage malteserLöschung

 
  
    
19.06.19 17:54

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.06.19 13:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

1908 Postings, 4179 Tage malteserTalc

 
  
    
22.06.19 10:53
Aus meiner Sicht ist de Talc-Abbau durch die SIH z.Z  völlig unerheblich für die Eurogas-Aktionäre.
Es gibt bislang keinerlei Anzeichen, das der Talc bzw. die Lizenz  zu Eurogas zurück kommt.
Damit ist es für mich als Streuaktionär von Eurogas auch unerheblich, ob die SIH mit dem Talc Geld verdient oder Geld verliert.
Wer sich jedoch durch Häme für seine anhaltend wertlosen Aktien entschädigen möchte und weiter nichts kann ,  der scheint nach meinem Eindruck zu glauben, dass er mit dem  mit Dreck  der Feldlerche  etwas erreichen zu können.  

1908 Postings, 4179 Tage malteserWR

 
  
    
22.06.19 10:59
Alles ,was von WR als "zukünftig" oder "in Kürze"   in Aussicht gestellt wird, ist schon lange übverholt und abgegriffen.
Jedenfalls ist das meine Meinung.
Das ist nichts mehr an Glaubwürdigkeit.
Ich kenne mit einem solchen Erscheinungsbild nur Hochstapler.











 

1908 Postings, 4179 Tage malteserWR

 
  
    
22.06.19 11:31
Ich halte an meiner Meinung fest, dass WR persönlich verklagt wird, eh fürdie Fitma  je einen Cent Entschädigung - von wem auch immer - erhält bezahlt wird.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
345 | 346 | 347 | 347  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Arizona, bradetti, Thomas1964, marc3, Nasenkalli, Raxll, TheRealOfti, Wienbesucher