UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

K+S: 70 Euro und mehr sind drin

Seite 5 von 1847
neuester Beitrag: 07.03.18 07:35
eröffnet am: 08.08.11 15:54 von: kuchenuwe Anzahl Beiträge: 46164
neuester Beitrag: 07.03.18 07:35 von: lafarge Leser gesamt: 4799377
davon Heute: 60
bewertet mit 62 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 1847  Weiter  

15373 Postings, 4017 Tage king charlesStreusalz, Streusalz, Streusalz, Streusalz, Streus

 
  
    
1
20.09.11 17:17

3758 Postings, 4093 Tage Phantasmorgariagenau Kingcharles

 
  
    
1
20.09.11 17:40

 der Winter muss streng und viel Schnee muss her, damit Salz gebraucht wird ohne Ende, denke das die Komunen die Lager noch nicht voll haben, dann steht K & S demnächst SUPER da und natürlich die Reifenhersteller da Winterreifen Pflicht werden, also könnten die nächsten Optionen bei Conti, K & S ect liegen, Harter Winter gute Kurse, oder ???

 

3758 Postings, 4093 Tage PhantasmorgariaHI K & S Fans

 
  
    
1
21.09.11 10:40

für Interessierte

http://www.k-plus-s.com/de/news/...ormationen/2011/presse-110921.html

 

21. September 2011

Ziel der Haldenerweiterung

Möglichst geringe Umweltbeeinträchtigung

 

Das Verbundwerk Werra plant, für die Fortsetzung der Kaliproduktion am  Standort Hattorf in Philippsthal die Rückstandshalde zu erweitern. Die hierfür  erforderlichen Planungs- und Genehmigungsverfahren sind aufgrund der zu  erarbeitenden umfangreichen Planungsunterlagen und des rechtlich vorgegebenen  Verfahrensablaufs bereits jetzt eingeleitet worden. Die derzeit genehmigte  Haldenfläche wird voraussichtlich 2017 belegt sein.

Das Genehmigungsverfahren wird nach den entsprechenden gesetzlichen Vorgaben  als bergrechtliches Planfeststellungsverfahren mit Umweltverträglichkeitsprüfung  und integriertem Zielabweichungsverfahren unter Beteiligung der Öffentlichkeit  durchgeführt. Der erste Verfahrensschritt besteht darin, zunächst den Umfang der  Umweltverträglichkeitsstudie sowie der erforderlichen Gutachten festzulegen.  Dazu hat das Regierungspräsidium die Träger öffentlicher Belange sowie die  Vertreter der anerkannten Naturschutzverbände zum Scoping-Termin am 21.09.2011  eingeladen.

Möglichst geringe Umweltbeeinträchtigung

Trotz Nutzung der anwendbaren Technik ist es am Standort Hattorf nicht  möglich, auf eine Aufhaldung der festen Rückstände aus der Kaliproduktion zu  verzichten. Sie soll aber die Umwelt so wenig wie möglich beeinträchtigen.  Deshalb wird auch geprüft, ob die Aufhaldungsmenge durch geeignete Maßnahmen  reduziert werden kann.

Nach Abwägung verschiedener Varianten für die Erweiterungsfläche wird eine  bisher forstwirtschaftlich genutzte Fläche von insgesamt 72 ha westlich im  direkten Anschluss an die bestehende Halde vorgeschlagen. Schutzgebiete werden  von einer Erweiterung in diesem Bereich nicht berührt. Soweit  Umweltbeeinträchtigungen durch die Haldenerweiterung nicht vermieden werden  können, werden Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen vorgenommen.

Frühzeitige Einbeziehung der Öffentlichkeit

Im Rahmen eines Umwelt- und Umfelddialogs mit Naturschutzbeiräten aus Hessen  und Thüringen hat das Werk hierfür bereits Ideen und Wünsche aus der Region  gesammelt. Auch zielführende Anregungen und Vorschläge der am Verfahren  beteiligten Verbände sollen in der Maßnahmenplanung berücksichtigt werden. K+S  wird Anlieger und Öffentlichkeit frühzeitig in dieses wichtige Vorhaben  einbeziehen. Im Vordergrund steht dabei die sachorientierte Diskussion im Rahmen  des Planfeststellungsverfahrens.

Heimische Rohstoffe wettbewerbsfähig nutzen

Die notwendige Haldenerweiterung ist eingebettet in die Gesamtstrategie von  K+S, zu der auch das umfangreiche Maßnahmenpaket zum Gewässerschutz gehört. Ziel  ist es, durch möglichst umweltverträglich gestaltete Produktionsverfahren und  ein modernes Rückstandsmanagement heimische Rohstoffe auch in Zukunft  erfolgreich und wettbewerbsfähig für die industrielle Wertschöpfung nutzen zu  können.

 

 

15373 Postings, 4017 Tage king charleswas ist los, alle Düngeraktien brechen ein

 
  
    
1
21.09.11 14:00
-----------
Grüsse King-charles
Angehängte Grafik:
chart_week_yarainternational.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_week_yarainternational.png

274 Postings, 3732 Tage wolfsonalle, nicht alle, uralkali

 
  
    
21.09.11 19:45
läuft weiter und bricht nicht ein...

:) ist halt die beste kali aktie wo gibt aufa welt...  

49734 Postings, 4879 Tage RadelfanKratzen wir heute noch die 41,00??

 
  
    
22.09.11 16:46
Es geht kontinuierlich südwärts.
-----------
Verbannt die Mehrfach-IDs - Sie vermehren sich wie Eintagsfliegen!

15373 Postings, 4017 Tage king charlesRusslands Uralkali macht 794 Mio. USD Gewinn

 
  
    
22.09.11 17:41

15373 Postings, 4017 Tage king charlesK+S fällt und fällt

 
  
    
23.09.11 12:22

281 Postings, 3711 Tage Pokerlui007Call auf K+S

 
  
    
23.09.11 14:37

Ich habe bei meinem Call (Ziel 60 bis Ende 2012) heute nochmal kräftig nachgelegt...denke wir sehen hier dieses Jahr vlt. schon die 50€ wieder!!

 

15373 Postings, 4017 Tage king charlesDr. Nöcker hat heute gekauft, gutes Zeichen?

 
  
    
23.09.11 16:05

151 Postings, 3331 Tage mückenstichK+S fällt und fällt

 
  
    
23.09.11 17:45

K+S fällt und fällt und Bayer steigt und steigt ! wie soll man sich denn das erklären ?? Trifft die Krise denn nur manche Firmen, oder ist die Krise schon wieder vorüber ?

 

15373 Postings, 4017 Tage king charlesSBC belässt K+S auf 'Overweight' - Ziel 67 Euro

 
  
    
26.09.11 15:53
Das Bankhaus HSBC hat die Einstufung für K+S auf "Overweight" mit einem Kursziel von 67,00 Euro belassen. Trotz des verschlechterten konjunkturellen Umfelds redeten die Unternehmen der Chemikalienbranche weiterhin positiv über das Marktumfeld in der zweiten Jahreshälfte, schrieb Analyst Jesko Mayer-Wegelin in einer Studie vom Montag. In Reaktion auf die starke globale Nachfrage und hohe Preise für Agrarrohstoffe in Europa habe K+S die Preise für granulierten Kalidünger um 3,3 Prozent erhöht. Aussagen des Konzerns ließen zudem darauf schließen, dass dieser im vierten Quartal mit voller Kapazität produzieren wird.

AFA0087 2011-09-26/14:38

ISIN: DE000KSAG888

© 2011 APA-dpa-AFX-Analyser
-----------
Grüsse King-charles

2867 Postings, 3781 Tage thomasd22@mückenstich

 
  
    
26.09.11 18:52
bayer ist nur gestiegen weil ein neues medikament plötzlich doch zugelassen wurde, nachdem man von bayer zusätzliche testergebnisse gefordert hatte und der kurs deshalb eingebrochen war. so einfach ist das.....  

2867 Postings, 3781 Tage thomasd22bzw..

 
  
    
26.09.11 21:08
das medikament ist so gut wie zugelassen.....  

166 Postings, 3483 Tage sebi75schmidtBuying On The Dip: Agricultural Chemical Stocks

 
  
    
26.09.11 22:44

15373 Postings, 4017 Tage king charlesRun auf Streusalz in diesem Jahr früher als sonst

 
  
    
1
27.09.11 09:32
ROUNDUP: Run auf Streusalz in diesem Jahr früher als sonst

07:08 27.09.11

HANNOVER (dpa-AFX) - Nach zwei harten Wintern mit Streusalz-Knappheit und glatten Straßen wappnen sich die Kommunen in diesem Jahr rechtzeitig. Viele Städte und Gemeinden haben nicht nur deutlich früher, sondern auch deutlich mehr Streusalz geordert als in den Vorjahren. Das sagte der Sprecher des Salzproduzenten Esco, Holger Bekemeier, der Nachrichtenagentur dpa in Hannover.

Esco ist nach eigenen Angaben Europas führender Salzlieferant. Weltweit hat das Unternehmen rund 1300 Mitarbeiter und zehn Produktionsstandorte, davon vier in Deutschland. In Niedersachsen betreibt Esco ein Werk in Grasleben bei Helmstedt.

Unternehmenssprecher Bekemeier sagte: "Das ist ein heftiger Effekt, den die letzten beiden Winter verursacht haben. Das Bestellverhalten unserer Kunden hat sich deutlich verändert." Das Bestellvolumen liege in diesem Jahr bereits sehr zeitig auf einem hohen Niveau. "Wir sind gut ausgelastet", sagte der Esco-Sprecher. "In diesem Jahr haben wir schon im Mai große Mengen geliefert."

Viele Kunden hätten ihre Lager für Streusalz erweitert. Auch Esco selbst erhöhte seine Lagerkapazität nach dem jüngsten Winter erneut um 100 000 Tonnen auf eine Million Tonnen. "Das sind 40 000 Lkw-Ladungen", sagte Bekemeier.

Er betonte, dass es in diesem Jahr nicht mehr zur Streusalz-Knappheit kommen dürfte, auch wenn der Winter erneut hart werde. "Wir sind optimistisch, dass es nicht mehr zu Engpässen kommen wird."

In der Landeshauptstadt Hannover sind die Salzvorräte bereits gut gefüllt. "Wir haben 5000 Tonnen eingelagert. Vor 2009 waren es nur zwischen 2000 und 3000 Tonnen", sagte die Sprecherin des Zweckverbandes Abfallwirtschaft der Region Hannover, Franziska Saniter. Die Landeshauptstadt ist beim Streuen mit Salz allerdings zurückhaltend, Bürger beklagten dies in den vergangenen Wintern heftig. "Das hat aber dazu geführt, das sich die Baumsubstanz in der Stadt deutlich verbessert hat", sagte die Sprecherin./sto/DP/zb
Quelle: dpa-AFX
-----------
Grüsse King-charles

15373 Postings, 4017 Tage king charlesheuvreux belässt K+S auf 'Outperform' - Ziel 58 Eu

 
  
    
1
27.09.11 14:38
Cheuvreux belässt K+S auf 'Outperform' - Ziel 58 Euro

Die französische Investmentbank Cheuvreux hat die Einstufung für K+S nach Berichten über Preiserhöhungen des Konkurrenten Belarus Potash Corp (BPC) in Brasilien auf "Outperform" mit einem Kursziel von 58,00 Euro belassen. Dies sei eine gute Nachricht für den Salz- und Düngemittelkonzern, schrieb Analyst Martin Rödiger in einer Studie vom Dienstag. K+S sei damit in der Lage, seine Preise in einem wichtigen Markt wie Brasilien ebenfalls in die Höhe zu schrauben. Immerhin verkaufe der Konzern in dem südamerikanischen Land rund 15 Prozent seiner gesamten Produktion.

AFA0027 2011-09-27/12:07

ISIN: DE000KSAG888

© 2011 APA-dpa-AFX-Analyser
-----------
Grüsse King-charles

15373 Postings, 4017 Tage king charlesChart-Check K+S: Schnelle 13 bis 30 Prozent

 
  
    
27.09.11 15:27

2730 Postings, 4073 Tage tommi12schnelle Prozente ?

 
  
    
27.09.11 15:35
... da glaube ich nicht dran. k+s performed äußerst schwach zur Zeit... ich mag gar nicht dran denken, wenn die Indizes wieder einen Rücksetzer hinlegen.

Ist schon enttäuschend...

Tommi
-----------
Alles wird gut, ... fragt sich nur WANN und FÜR WEN ?!

274 Postings, 3732 Tage wolfsonmal nen benchmark für k+s... :)

 
  
    
27.09.11 22:15

15373 Postings, 4017 Tage king charlesK+S: UBS stuft hoch

 
  
    
28.09.11 14:36
K+S: UBS stuft hoch
28.09.2011 (www.4investors.de) - Die Analysten der UBS sprechen eine Kaufempfehlung für die Aktien von K+S aus. Bisher stand ihr Votum auf „neutral“. Gleichzeitig wird das Kursziel leicht verringert, es sinkt von 57,00 Euro auf 55,00 Euro.

Die Hochstufung erfolgt im Rahmen einer Branchenstudie. Insgesamt sind die Experten für den Sektor etwas pessimistischer eingestellt, was die reduzierten Gewinnerwartungen deutlich zeigen. Bei K+S sehen sie jedoch kurzfristig positive Impulse, die eine Hochstufung ermöglichen.
( js )
-----------
Grüsse King-charles

49734 Postings, 4879 Tage RadelfanK+S fällt; das Salzgeschäft zählt wohl gar nicht?

 
  
    
29.09.11 11:35
Die Aktien von K+S haben am Donnerstag nach Zahlen eines Konkurrenten zu den größten Verlierern im Dax gezählt. [....]

Der US-Konzern Mosaic hatte am Vorabend Zahlen vorgelegt. Börsianer bezeichneten den Gewinn je Aktie (EPS) des Düngemittelkonzerns als etwas enttäuschend. Ein Händler meinte, dass die Zahlen von Mosaic alles in allem zwar im Rahmen der Erwartungen gelegen hätten, dennoch aber negativ aufgenommen worden seien. [....]. Wiederum ein anderer Marktteilnehmer betonte aber auch, dass er K+S im Kaligeschäft auf dem Weg sehe, seine Ziele für das Gesamtjahr zu erreichen.

Analyst Marc Gabriel vom Bankhaus Lampe äußerte sich ähnlich: Man sollte die Zahlen von Mosaic nicht überbewerten. Wichtiger für den Kasseler Düngemittelkonzern seien im kommenden Monat die Zahlen von Potash . Zudem erhöhe K+S sukzessiv seine Preise. Er sehe derzeit keinen Grund, sich Sorgen um den deutschen Konzern zu machen./rum/la

http://www.finanznachrichten.de/...eps-von-mosaic-enttaeuscht-016.htm
-----------
Verbannt die Mehrfach-IDs - Sie vermehren sich wie Eintagsfliegen!

2730 Postings, 4073 Tage tommi12wsa die Aktie

 
  
    
29.09.11 15:17
hier momentan abliefert ist ne Katastrophe...

lächerlich...
-----------
Alles wird gut, ... fragt sich nur WANN und FÜR WEN ?!

58 Postings, 4216 Tage 3yk0nNja

 
  
    
1
29.09.11 17:06
hier ist eindeutig mehr potenzial als der Markt im moment "eingesteht" :-/  

2867 Postings, 3781 Tage thomasd22das

 
  
    
29.09.11 17:43
ist immer dasselbe. wartets ab, demnächst wenn es keiner erwartet klettert der kurs aus irgendeinem erst mal nicht nachvollziehbarem grund der großteil der kleinanlager, die sich nicht getraut haben einzusteigen gucken blöd.....same procedure as every day  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 1847  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben