UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Meine Wirecard-Gewinne - Thread!

Seite 1 von 109
neuester Beitrag: 15.07.19 19:21
eröffnet am: 09.02.19 14:33 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 2718
neuester Beitrag: 15.07.19 19:21 von: 4ACNSW Leser gesamt: 278490
davon Heute: 275
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
107 | 108 | 109 | 109  Weiter  

6143 Postings, 1611 Tage BorsaMetinMeine Wirecard-Gewinne - Thread!

 
  
    
1
09.02.19 14:33
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
107 | 108 | 109 | 109  Weiter  
2692 Postings ausgeblendet.

102 Postings, 504 Tage JChrustyMulticulti

 
  
    
14.07.19 11:28
meinte ich natürlich. Multicard ist Versuch nicht schlecht :-)  

247 Postings, 367 Tage User88Die Konkurrenz schläft nicht

 
  
    
14.07.19 11:36
Und die Basher bei WDI auch nicht.

 

17653 Postings, 6452 Tage lehna#88 Ball mal ganz flach halten, 4ACN

 
  
    
1
14.07.19 13:42
Wer selber zu feig ist, seine realen Papiere hier im Investor nachzubilden, sollte nicht über andere lästern.
Ich mach das seit 10 Jahre im Investor.
Ok, wenn man dann mal absäuft, kommen natürlich sofort die Spötter.
Aber das sollte einem dann am Arsch vorbeigehn.
Kann aber nur die ernst nehmen, die ihr Portfolio hier nachbilden.
Denn die meisten Ariva Freaks schwadronieren nur über ihre Gewinne und die Krücken werden unter Verschluss gehalten.
Im Trader hab ich ab und zu nur mal gespielt. Denn seit 2001/ 02 weiss ich, dass zocken nicht meine Welt ist, also nur die Banken fett füttere.
Aber die Finanzfuzzis wollen schliesslich auch leben und dralle Boni einsacken...

 

17653 Postings, 6452 Tage lehnaBullen können froh sein

 
  
    
1
14.07.19 13:57
dass Trump mit seiner Politik Wallstreet von einem Rekord zum nächsten jagt.
In der deutschen Wirtschaft kracht es gerade gewaltig.
Täglich grüßt eine neue Gewinnwarnung.
Dax und co können als treue Lakaien bisher kaum seriös absaufen, wenn es jensseits des Atlantiks so gut läuft. Die Woche wirds spannend, denn dann beginnt die US Berichtssaison.
Hab trotzdem Cash zuletzt hochgefahrn, nur bei Wirecard bleib ich üppig dabei...

 

412 Postings, 311 Tage 4ACNSWnanana Lehna

 
  
    
2
14.07.19 19:22
Unverschämtheiten sind nicht dein Hauptfach und darin bist du auch nicht wirklich gut. Du solltest dich weiter darin üben esotherische Wechsrlwirkungen zw. den Emotionen in einem Forums und den Aktienkursen zu postulieren. Da bist du sehr gut aufgestellt.
Feigheit?Von mir aus, wenns dir hilft die Welt zu verstehen, dann bin ich halt feige in deinen Augen - vollkommen Wurst-.
Ich gebe ungern private Daten im Übermass im Netz preis. Der Fall Cambridge Analytica hat doch jedem gezeigt, dass man hier sehr sparsam mit Daten umgehen sollte. Und was bringt es ein gedaches " hätte, hätte, Fahrradkette Depot"  zu veröffentlichen? Oooch nich vülle wa, Lehnchen?

lch bin seit 1998 an der Börse aktiv ( mit Pausen) und hab es dank Softbank  mir gut gehen lassen können. Eines hab ich in der Zeit gelernt: Die größten Kritiker der Elche sind... usw..usf.
Und auch gelernt habe ich zw. windigen und soliden Unternehmen zu unterscheiden.
Wirecard gehört devinitiv zu zweiteren. Daher bin ich der Meinung, dass man duchaus jenen entgegentreten darf, die partout auch jeden noch so lächerichen Grund und Ansatz (z.B die Stimmung in Nachbarforen) heranziehen um irgendwas zum schlechtmachen zu haben. Und hier schließt sich der Kreis für dich, Lehnchen.  

476 Postings, 136 Tage KornblumeIm Chartbild ist es ganz klar

 
  
    
15.07.19 08:11
zu sehen, dass es vorerst weiter nach unten gehen sollte, aber da es so schön zu erkennen ist, könnte zumindest für die nächsten Tage anders kommen. Miss Börse täuscht gerne. Das ist ausschließlich ein charttechnische Betrachtung ohne Bezugnahme auf Fundamentaldaten.
Mehr Details findet man in meinem Post #2672.  

412 Postings, 311 Tage 4ACNSWnetter Versuch

 
  
    
2
15.07.19 09:18
Verunsicherung zu streuen mit witzigem Hintertürchen, aber sehr durchsichtig.  

17653 Postings, 6452 Tage lehna#98 Ok, 4ACN

 
  
    
15.07.19 09:51
Wenn du Bammel davor hast, dass jemand deine Performance mitkriegt, ist das in Ordnung.
Dann aber bitte nicht über andere lästern, welche das tun.
Wenn ich im Investor absaufen sollte, kannst aber ruhig attakieren.
Denn dann ist das ja berechtigt und hab den Markt verkehrt reflektiert.
 

17653 Postings, 6452 Tage lehna#99 Nana Kornblume, ganz klar ist das nicht

 
  
    
1
15.07.19 10:01
Wir schwimmen aktuell nmM zwischen Tag und Dunkel.
Einerseits siehts seit Mai nach 3fach Topbildung aus, wo Käufer/Optimisten  nur mit Kraftanstrengung  drüberhieven können.
Andrerseits wagen sich aber auch Verkäufer/ Pessimisten bisher nicht an den 200er bei 140 ran.
Halts auch für gut, dass wir nun erst mal seitwärts dusseln, also nach all der Randale in normales Fahrwasser kommen...
ariva.de  

649 Postings, 860 Tage joja1kornblubberer

 
  
    
15.07.19 10:12
ist gefangen in seiner Rolle.  

476 Postings, 136 Tage Kornblume@lehna

 
  
    
15.07.19 10:25
Als optimales Korrekturziel wäre der Bereich zwischen 130 und 140 zu nennen, das ist der Bereich der 200Tage Linie und der 100Tage Linie. Außerdem ist es der Bereich, in dem die Aktie von Nov. 18 bis Jan. 19  aufgehalten hat. Das wäre dann noch das Super-Bullishe Szenario und wäre auch für die Aktie wichtig, um für einen weiteren Anstieg ordentlich Luft zu holen und um die Zocker rauszuspülen.  

11 Postings, 3878 Tage anon99ein optimales Kursziel

 
  
    
15.07.19 10:33
kann nur in einem Bereich liegen, indem KB einen Monat Sendepause hat.  

17653 Postings, 6452 Tage lehna#04, 130 sind nmM dann drin

 
  
    
15.07.19 10:33
wenn Trump mit seiner Politik Wallstreet nicht mehr hochhalten kann.
Wir lahmenden Europäer würden ohne die Hausse in New York viel tiefer stehn.
Davon bin ich überzeugt.
Und wer glaubt, der Dax könnte ohne Wirecard auf Talfahrt gehn, ist von 10 Jahren Hausse ziemlich eingelullt worden...  

476 Postings, 136 Tage Kornblume@lehna

 
  
    
1
15.07.19 10:48
Über Politik möchte ich hier nicht viel schreiben, da das brandgefährlich ist. Die Schwächeattacken von Merkel, von den Zitterattacken bis hin zu den sonstigen Auftritten, bei denen sie eher geknickt rüberkommt bildet den Zustand der EU und vor allem den Zustand Deutschlands ganz gut ab. Trump hingegen macht aus meiner Sicht einen sehr dynamischen Eindruck, was auch den Zustand der Wirtschaft in den USA abbildet. Ich denke, er hat beste Karten für seine Wiederwahl. Das ist zumindest gut für die US-Amerikanischen Börsen. Inwieweit das auf die europäischen Börsen und im Besonderen auf den DAX ausstrahlt, da habe ich meine Zweifel.  

3011 Postings, 3443 Tage Faxe27Meine bescheidene Einschätzung

 
  
    
15.07.19 10:57
Dow hat jetzt seit einigen Wochen ohne nennenswerte Korrekturen mehr als 2000 Points gemacht, bildet ein Dreifachtop aus, welches in diversen Indikatoren nicht mehr eindrucksvoll nachgebildet wird (14-er RSI zum Beispiel). Von daher könnte ich mir vorstellen, dass wir hier 4-5% Korrektur sehen könnten-Zeitraum die nächsten 2-3 Wochen inkl. Bodenbildung. Sollte dieses Szenario eintreten, wird auch der Dax keine atemberaubende Performance hinlegen-inkl. Wirecard. Daher halte ich die 140,- bei WC möglich bzw. wahrscheinlich. Was tun also? Short auf Dow bzw. Nasdaq fass ich ins Auge-ob gerade heute der Einstieg sein muss? Ich warte mal nachmittag ab-ansonsten heissts für mich Füsse stillhalten.

Ich weiss-keine übermässig wissenschaftliche Einschätzung-aber mehr fällt mir im Moment zum Markt nicht ein !

In diesem Sinne - Allen gute bis beste Geschäfte  

244 Postings, 2096 Tage hpgronauhotmail.comDer DOW steigt,

 
  
    
15.07.19 14:54
weil in diesem Jahr - als Entschädigung für 1918 - die Jahresendrally kommt. Das verhindern selbst schlechte Nachrichten nicht - wie man schon jetzt sieht. Nächstes Jahr Präsidentenwahlen in den USA. Das reicht als Argument.  

3011 Postings, 3443 Tage Faxe27hygronauhot

 
  
    
15.07.19 15:00
ja-mittelfristig wird das so kommen-schon allein wegen dem Zinsumfeld. Kurzfristig seh ich Korrekturen im überschaubaren Mass näherrücken.  

3011 Postings, 3443 Tage Faxe27hygro

 
  
    
15.07.19 15:12
seit 1918 beobachtest du schon die Märkte ? Respekt-Respekt-ggg  

412 Postings, 311 Tage 4ACNSW#701 Mäuse-lehnchen

 
  
    
2
15.07.19 15:49
Mag sein, dass du nur zu gerne Mäuschen im Depot anderer wärst.

Nur nochmal zum Verständnis, warum m.M. ein Depot nicht  -schon gar nicht öffentlic - im Netz abgebildet sein sollte:
Ich denke mit  solch einer unbesorgten Nabelschau der Bürger ist es Cambridge Analytica und Consorten wie Bannon und Farage mittels Algorithmen gelungen die Menschen zeimlich gut einzuordnen. Mit den Erkenntnissen wurde dann eine asymmetrische Mobilisation (Mobilisation der Befürworter, Demobilisation der Gegner) der Wähler durch gezielte, individualisierte Werbung und (Falsch)-Meldungen, war das Ziel dann schnell erreicht: Britannien stimmte für den Brexit und reibt sich heute noch die Augen, Trump ist Präsident geworden und die Welt reibt sich heute noch die Augen.

Das darfst du mal in die Welt der Börse und zum Thema Shortangriffe und Markmanipulation in Verbindung setzen, und wisse dabei: die Technik ist da, die Algorithmen sind sehr gut und schneller als jeder Broker und die Methoden sind validiert.

Wer heute sein Depot 1:1 im Netz abbildet handelt m.E. grob leichtfertig.

Abgesehen davon wüsste ich nicht, welcher Ertrag ein Schw...vergleich für einen Nutzen haben sollte, ausser einer Regression in die frühe Phase der jugendlichen Entwicklung.

Kornblume weiss warum er zu seinen Depot das Fett abbekommen hat.  Aber er hat es ja auch lang und breit angeboten.
Sieh es mal so: Nur weil ein Plunderverkäufer und Trickbetrüger  sich  in der Fußgängerzone exhibitionistisch entblößte, wäre das noch lange keine Feigheit der Übrigen, wenn sie ihm nicht folgten.  

476 Postings, 136 Tage KornblumeDu meine Güte,

 
  
    
15.07.19 16:58
was für ein Troll.
Ich glaub, ich muß kotzen.  

916 Postings, 4541 Tage MucktschabernatMach das

 
  
    
15.07.19 17:29
dann kannste nicht mehr blubbern. Klasse. Und dann am besten ab in die Heimat nach Ost-Anatolien.  

17653 Postings, 6452 Tage lehna#12 4ACN

 
  
    
15.07.19 19:14
Du solltest deine verdammt freche Fresse mit Mäuselehnchen zügeln.
Aber mir liegts einfach nicht, so ein Scheissdreck löschen zu lassen.
Nochmal: Hab nix dagegen, wenn du dein Depot nicht postest. Dein Finanzamt hat trotz deiner Heimlichkeiten jederzeit Zugriff drauf und das ist auch voll ok....





 

412 Postings, 311 Tage 4ACNSWUm

 
  
    
15.07.19 19:17
das Finanzamt ging es nicht.  

17653 Postings, 6452 Tage lehna4 ACN

 
  
    
15.07.19 19:18
hat sich mit seinem Mäuselehnchen Dreck total disqualifiziert.
Aber seis drum, wenn er sich damit aufgeilt, ok.
Ich werd den Müll trotzdem nicht löschen lassen...  

412 Postings, 311 Tage 4ACNSW@Mucktschaber #714

 
  
    
15.07.19 19:21
Bei allem Dissenz mit Kornblume und Lehna, muss ich mich doch von rassistischen Äusserungen distanzieren.  Ethnien oder Nationalitäten spielen in dieser Auseinandersetzung keine Rolle und sind eigentlich grundsätzlich aussen vor zu halten.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
107 | 108 | 109 | 109  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben